Suppliers' Pool:

Partner:

 
  • 26.06.2013 – Jugend

    Deutsche Mannschaftsmeisterschaften: Nachwuchstitel für Hofstetten, Kolbermoor, Bargteheide und Freiburg

    Usingen/Schwarzenbek. In Usingen und Schwarzenbeck ermittelte der Nachwuchs seine Deutschen Mannschaftsmeister. Damit erlebten am letzten Juni-Wochende die nationalen Nachwuchsturniere des DTTB einen hochklassigen und spannenden Saisonabschluss.

    Bayern beim weiblichen Nachwuchs stark

    Mit dem TV 1921 Hofstetten (Mädchen) und SV DJK Kolbermoor (Schülerinnen) dominierten in den weiblichen Konkurrenzen bayerische Vereine.

    Freiburg der souveränste aller Meister

    Den Schüler-Titel sichert sich der TSV Bargteheide aus Schleswig-Holstein und der FTV 1844 Freiburg schafft als stärkstes Jungen-Team das Kunststück, alle Spiele mit dem überragenden Ergebnis von 6:0 zu gewinnen. An dem Erfolg sind interessanterweise noch drei der Spieler beteiligt, die zwei Jahre zuvor den Titel bei den Schüler-Mannschaftsmeisterschaften gewannen.

    Wirges gleich zweimal in der Endrunde vertreten

    Ein Verein war sogar mit zwei Mannschaften in den Endrunden vertreten, und das verteilt auf den männlichen und den weiblichen Nachwuchs. Der TTC Wirges wurde Dritter bei den Mädchen und Sechster bei den Schülern.

    Die Ergebnisse der Mädchen und Jungen

    Endstand

    Gruppenspiele Mädchen

    Gruppenspiele Jungen

    Spielberichte

    Die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler

    Endstand

    Gruppenspiele Schülerinnen

    Gruppenspiele Schüler

    Spielberichte