Suppliers' Pool:

Partner:

 
  • 02.12.2015 – International

    Drei Deutsche zum Jahresende in den Top Ten

    Drei Deutsche zum Jahresende in den Top Ten Trotz Zwangspause einen Platz gutgemacht: Timo Boll (Foto: ms)

    Lausanne. Die letzte Weltrangliste im Jahr 2015 hat aus deutscher Sicht kaum Veränderungen gebracht. Europameister Dimitrij Ovtcharov rangiert als Vierter weiter hinter dem Chinesen-Trio Ma Long, Fan Zhendong und Xu Xin. Der 18-jährige Fan, Sieger der Swedish Open, rückt seinem Landsmann, Weltmeister Ma Long, dichter auf die Pelle. Timo Boll konnte trotz verletzungsbedingter Zwangspause den Portugiesen Marcos Freitas überholen und beendet das Jahr als Siebter. Die DTTB-Asse dahinter, Ruwen Filus (Position 36), Bastian Steger (39), Patrick Franziska (44), Patrick Baum (48) und Steffen Mengel (56), büßten ganz leicht oder nur wenige Plätze ein.

    In den Top 10 der Damen gab es keine Veränderungen. Die World-Cup-Siegerin Liu Shiwen führt die Dezember-Notierung mit fast 100 Punkten Vorsprung vor Landsfrau Zhu Yuling an. Ihren Top-Ten-Platz gefestigt hat Deutschlands Nummer eins Han Ying. Die Defensivstrategin, die bei den Swedish Open das Viertelfinale erreichte und dort gegen die Weltranglistenerste verlor, steht auf Position neun – mit Tuchfühlung zur Achtplatzierten Chen Meng (China). Die Deutsche Meisterin Petrissa Solja, die im November-Ranking dank der herausragenden Bronzemedaille beim World Cup einen riesen Satz auf Platz 14 gemacht hatte, steht im Dezember auf Position 15. Zwei Plätze dahinter folgt ihre Berliner Teamkollegin Shan Xiaona. Mit etwas Abstand dahinter kommen Irene Ivancan (von 41 auf 43), Sabine Winter (von 52 auf 51), Wu Jiaduo (von 51 auf 52) und Kristin Silbereisen (von 50 auf 57).

    Grand Finals in Lissabon mit vier DTTB-Assen

    Vier Athleten des DTTB können zum Jahresende noch einmal Weltranglisten-Punkte sammeln. Beim 500.000-Dollar-Showdown der Jahresbesten der World Tour in Lissabon (10. bis 13. Dezember) ist Deutschland viermal vertreten. Im Einzel werden Europameister Dimitrij Ovtcharov sowie die Weltranglisten-Neunte Han Ying und Europas Nummer drei Shan Xiaona vertreten sein. Zudem kämpft die Berlinerin Shan im Damen-Doppel an der Seite ihrer Vereinskollegin Petrissa Solja um eine Medaille.
     

    Dezember-Weltrangliste

    HERREN
    Die Top 10
    1 (Vormonat: 1) Ma Long (CHN), 2 (2) Fan Zhendong (CHN), 3 (3) Xu Xin (CHN), 4 (4) Dimitrij Ovtcharov (Orenburg, Russland), 5 (5) Zhang Jike (CHN), 6 (6) Jun Mizutani (JPN), 7 (8) Timo Boll (Düsseldorf), 8 (7) Marcos Freitas (POR), 9 (10) Chuang Chih-Yuan (TPE), 10 (9) Fang Bo (CHN)

    Die Platzierungen der Deutschen unter den Top 100
    …36 (34) Ruwen Filus (Fulda), …39 (38) Bastian Steger (Bremen), …44 (42) Patrick Franziska (Düsseldorf), …48 (44) Patrick Baum, …56 (50) Steffen Mengel (Bergneustadt), …95 (96) Ricardo Walther (Bergneustadt), …

    Die weiteren Platzierungen der Deutschen bis zu den TOP 300
    116 (119) Lars Hielscher (Mühlhausen), …133 (141) Benedikt Duda (Bergneustadt)

    DAMEN
    Die Top 10
    1 (1) Liu Shiwen (CHN), 2 (2) Zhu Yuling (CHN), 3 (3) Ding Ning (CHN), 4 (4) Ai Fukuhara (JPN), 5 (5) Kasumi Ishikawa (JPN), 6 (6) Li Xiaoxia (CHN), 7 (7) Feng Tianwei (SIN), 8 (8) Chen Meng (CHN), 9 (9) Han Ying (Tarnobrzeg, Polen), 10 (10) Wu Yang (CHN)

    Die Platzierungen der Deutschen unter den Top 100
    … 15 (14) Petrissa Solja (Berlin), …17 (17) Shan Xiaona (Berlin), ...43 (41) Irene Ivancan (Istanbul, Türkei), …51 (52) Sabine Winter (Kolbermoor), …52 (51) Wu Jiaduo (Metz, Frankreich), …57 (50) Kristin Silbereisen (Kolbermoor)

    Die weiteren Platzierungen der Deutschen bis zu den Top 300
    101 (109) Nina Mittelham (Driburg), …156 (-) Chantal Mantz (TSV Schwabhausen), ...183 (207) Yuan Wan (Bingen/Münster-Sarmsheim)

    Zur kompletten Weltrangliste auf der ITTF-Webseite:
    http://ittf.com/ittf_ranking/

    FL