Suppliers' Pool:

Partner:

 
  • 13.01.2016 – Jugend

    Future Cup: Baden-Württembergs Schülerinnen und erneut Bayerns Schüler erfolgreich

    Future Cup: Baden-Württembergs Schülerinnen und erneut Bayerns Schüler erfolgreich Die Top-3-Teams der Schülerinnen

    Saarbrücken. Auch im Jahr 2016 blieben beim Future Cup in Saarbrücken die Titel in den Reihen der Favoriten. Bei den Schülerinnen setzte sich diesmal Baden-Württemberg vor Bayern durch, Vorjahressieger Hessen stand mit Bronze ebenfalls erneut auf dem Podest. Bei den Schülern holte sich Bayern vor dem erneut mit Silber erfolgreichen Westdeutschland und Niedersachsen den Titel. Erfolgreichster Verband wurde Bayern mit Gold und Silber.

    Im Saarland standen standen den Teilnehmern auch bei der fünften Auflage des Future Cups exzellente Bedingungen zur Verfügung. Seit der Turnierpremiere im Jahr 2012 misst sich der hoffnungsvolle Nachwuchs der Verbände immer im Januar. Spielpraxis stand für die Talente im Mittelpunkt. Das Turnier wurde im WM-System mit 3er-Mannschaften ausgetragen, und stets wurde die maximale Zahl von fünf Begegnungen ausgetragen.

    Vorjahressieger Hessen wurde bei den Schülerinnen diesmal Dritter, dafür präsentierte sich mit Baden-Württemberg der Sieger von 2014 erneut auf der obersten Stufe des Treppchens und besiegte im Finale Bayern mit 3:2. Hessen hieß der klare Sieger im Spiel um Platz drei gegen Niedersachsen.

    Ungeschlagen blieb bei den Schülern in der vierköpfigen Endrunde Bayern, das sich klar den Titel vor dem Team des WTTV sicherte. Die Plätze drei und vier gingen hier an Niedersachsen und Hessen. Damit ist das Ergebnis bei den Schülern exakt das Selbe wie vor Jahresfrist.

    Alle Ergebnisse der Schüler

    Alle Ergebnisse der Schülerinnen

     

    5. FUTURE CUP - DIE SIEGER UND PLATZIERTEN

    Schülerinnen

    1. TT Baden-Württemberg
    2. Bayerischer TTV
    3. Hessischer TTV
    4. TTV Niedersachsen

    Schüler

    1. Bayerischer TTV
    2. Westdeutscher TTV
    3. TTV Niedersachsen
    4. Hessischer TTV

    Die Top-3-Teams bei den Schülern (Fotos: Opferz Rottmann)