Suppliers' Pool:

Partner:

 
  • 21.01.2016 – Jugend

    Jonah Schlie vertritt Deutschland bei den World Junior Circuit Finals

    Jonah Schlie vertritt Deutschland bei den World Junior Circuit Finals Abwehrtalent Jonah Schlie (Foto: Marco Steinbrenner)

    Indore. Jonah Schlie ist Deutschlands Vertreter bei den ITTF World Junior Circuit Finals 2015, die von Freitag bis Sonntag (22. bis 24. Januar) in Indore (Indien) ausgetragen werden. Das Abwehrass aus Lunestedt ist an Position neun gesetzt.

    Bei Mädchen und Jungen gehen jeweils 16 Akteure an den Start. Jonah Schlieh qualifizierte sich als Nummer zehn der Jahreswertung für das Finale. Insgesamt waren es 30 Wertungsturniere auf allen sechs Kontinenten, bei denen die Talente ihre Wertungspunkte für das Junior Circuit Finale erwerben konnten.

    Der Defensivspieler des Regionalligisten TSV Lunestedt ist in Indien einer von nur fünf qualifizierten Europäern und an Nummer neun gesetzt. Das Turnier beginnt am Freitag und endet am Sonntag. Favoriten auf den Sieg sind laut Setzungsliste der Südkoreaner An Jaehyun und der Slowene Darko Jorgic.

    Gespielt wird in Indore, das der deutschen Zeit viereinhalb Stunden voraus ist, in der Vorrunde in vier Vierergruppen, aus denen sich jeweils die Erst- und Zweitplatzierten für das Viertelfinale qualifizieren. Der Lunestedter wurde am Donnerstag in die Gruppe eins gelost, in der An Jaehyun Favorit auf den Sieg vor dem Amerikaner Zhang Kai, Schlie und Indiens Mudit Dani auf den Sieg ist.

    Die Spiele von Jonah Schlie in der Vorrunde

    Gruppe 1
    22.01., 11.15 Uhr: Jonah Schlie - An Jaehyun KOR
    22.01., 14.15 Uhr: Jonah Schlie - Mudit Dani IND
    23.01., 11.15 Uhr: Jonah Schlie - Zhang Kai USA

    Der Erst- und Zeitplatzierte qualifiziert sich für das Viertelfinale am Samstagnachmittag.

    Ansetzungen, Ergebnisse und Teilnehmerfeld auf der Seite des Veranstalters

    ms