Suppliers' Pool:

Partner:

 
  • 03.03.2016 – International

    3:0 gegen Südkorea: DTTB-Damen machen Viertelfinale perfekt

    3:0 gegen Südkorea: DTTB-Damen machen Viertelfinale perfekt Ein starkes Team: DTTB-Damen mit Coach Schöpp und Physio Peter Heckert (Foto: ITTF)

    Kuala Lumpur. So macht die Team-WM Spaß! Deutschlands Damen überrollen Südkoreas Nummern elf, 13 und 77 der Welt mit 3:0, stehen im Viertelfinale um 12:30 Uhr deutscher Zeit einmal mehr Japan gegenüber. Eine taktische und spielerische Meisterleistung von Spielerinnen und Trainerteam um Coach Jie Schöpp.

    Sabine Winter liefert eine großartige Partie gegen Seo Hyowon, die Nummer 13 der Welt. Nach den klar gewonnenen Blitzdurchgängen eins und zwei behält die 23-jährige Bayerin auch die Nerven, als das Abwehr-Ass sie in den Entscheidungssatz zwingt. Der Weg zum Sieg ist nun bereitet.

    Petrissa Solja schaltet im Anschluss Mixed-Weltmeisterin Yang Haeun aus, bleibt locker und variabel auch im knappen zweiten und dritten Satz. Irene Ivancan macht an Position drei den Sack zu. Gegen Park Youngsook ist die moderne Defensivakteurin hochkonzentriert, überrollt Park förmlich in Durchgang eins und zwei. Nach einer Schwächephase im Dritten mit 2:11 kommt Ivancan zurück. In Satz vier wehrt sie zwei Satzbälle bei 9:10 und 10:11 ab, erspielt sich mit einem Ass ihren ersten Matchball zum 12:11 und verwandelt ihn zum Einzug ins Viertelfinale gegen erneut den Gegner von Mittwoch zum Abschluss der Gruppenphase.

    Auch als es eng wird, bleibt sie locker: Peti Solja besiegt die Mixed-Weltmeisterin (Foto: ITTF)Deutschland - Südkorea 3:0
    Sabine Winter - Seo Hyowon 3:2 (6,6,-7,-2,6)
    Petrissa Solja - Yang Haeun 3:0 (3,9,9)
    Irene Ivancan - Park Youngsook 3:1 (8,3,-2,11)

    Zum Live-Streaming von Tisch 2

    Zum Live-Ticker der Partie

    Die insgesamt acht Kanäle beim it-TV der ITTF in der Übersicht

    Die deutschen Herren gehen erst am Freitag für ihr Platzierungsrunden-Viertelfinale an den Tisch, haben am Donnerstag spielfrei und feuern heute die Damen an.

    Damen, Championships Division

    Yes! Schlägt gegen Korea die Nummer 13 der Welt in Spiel 1: Sabine Winter (Foto: ms)Achtelfinale
    6.00 Uhr (deutsche Zeit): Deutschland - Südkorea, Tisch 2
    3.00 Uhr: Österreich - Niederlande 2:3
    9.30 Uhr: Taiwan - Ukraine
    3.00 Uhr: Nordkorea - Rumänien 3:0

    Freilose für die Gruppensieger China, Japan, Hongkong und Singapur

    Viertelfinale
    Donnerstag, 12.30 Uhr deutscher Zeit: Deutschland/Südkorea - Japan, Tisch 1
    China - Niederlande
    Hongkong - Sieger Taiwan/Ukraine
    Singapur - Nordkorea

    Championships Division Herren

    Achtelfinale
    Kroatien- Schweden
    Nordkorea - Portugal
    Österreich - Hongkong
    Polen - England

    Viertelfinale
    China - Sieger Kroatien/Schweden
    Südkorea - Sieger Nordkorea/Portugal
    Japan - Sieger Österreich/Hongkong
    Frankreich - Sieger Polen/England

    Spiele um die Ränge 13-24
    Malaysia - Taiwan
    Weißrussland - Italien
    Singapur - Dänemark
    Rumänien - Griechenland

    Spiele um die Ränge 13-20
    Freitag, 12.30 Uhr: Deutschland vs. Sieger Weißrussland/Italien
    Ukraine - Sieger Malaysia/Taiwan
    Russland - Sieger Singapur/Dänemark
    Tschechien - Sieger Rumänien/Griechenland

    FL / SH

    Bildergalerie

    Weitere Informationen: