Suppliers' Pool:

Partner:

 
  • 17.03.2016 – National

    NDM 2016: Auslosung der Vorrunden-Gruppen online / Modus und Zeitplan

    Neu-Isenburg. Die Vorrundengruppen für die 84. Nationalen Deutschen Meisterschaften am Wochenende in Bielefeld sind ausgelost. Am Freitag kämpfen 32 Spielerinnen und 32 Spieler um den Einzug in die Hauptrunde. Die 16 gesetzten Asse steigen erst am Samstag in das Turnier ein.
    Das Einzel- und Doppelhauptfeld wird – gemäß Ausschreibung – am Freitag nach Ende des jeweils letzten Gruppenspiels ausgelost.

    Zu den Ansetzungen und Ergebnissen

    Teilnehmer und Auslosung der Qualifikation

    Zeitplan NDM 2016

    Freitag, 18. März
    14:00 DE 1. Runde Gruppe
    14.30 DE 1. Runde Gruppe
    15:00 HE 1. Runde Gruppe
    15:30 HE 1. Runde Gruppe
    16:00 DE 2. Runde Gruppe
    16:30 DE 2. Runde Gruppe
    17:00 HE 2. Runde Gruppe
    17:30 HE 2. Runde Gruppe
    18:00 DE 3. Runde Gruppe
    18:30 DE 3. Runde Gruppe
    19:00 HE 3. Runde Gruppe
    19:30 HE 3. Runde Gruppe

    Samstag, 19. März
    10:00 DD 1. Runde
    10:30 HD 1. Runde
    11:00 DD Achtelfinale
    11:30 HD Achtelfinale
    12:00 DE 1. Hauptrunde
    12:45 DE 1. Hauptrunde
    13:30 HE 1. Hauptrunde
    14:15 HE 1. Hauptrunde
    15:00 DE Achtelfinale
    15:45 HE Achtelfinale
    nach Umbau auf 4 Tische ab 17:30 DD Viertelfinale
    18:15 HD Viertelfinale
    19:00 DE Viertelfinale
    19:45 HE Viertelfinale

    Sonntag, 20. März
    10:00 DD Halbfinale
    ab 10:45 HD Halbfinale
    ab 11:30 DE Halbfinale
    ab 12:15 HE Halbfinale
    nach Umbau auf einen Tisch ab 14:00 Finals DD/HD/DE/HE

    Abkürzungen
    DE=Damen-Einzel, HE=Herren-Einzel, DD=Damen-Doppel, HD=Herren-Doppel
     

    Austragungsmodus

    Einzel - je 48 Teilnehmer
    Qualifikation (FR):
    - 8 Gruppen mit je 4 Spielern
    - die Erst- und Zweitplatzierten qualifizieren sich für die Hauptrunde (Samstag)
    - alle Spiele auf 3 Gewinnsätze
    Hauptrunde (SA/SO):
    - K.-o.-System mit 32 Teilnehmern (16 Qualifikanten und 16 Gesetzte)
    - gesetzte Spieler/innen greifen bereits in der ersten Hauptrunde ein
    - alle Spiele auf 4 Gewinnsätze

    Doppel - je 24 teilnehmende Doppel
    - K.-o.-System (8 Gesetzte)
    - gesetzte Doppel greifen ab dem Achtelfinale ein
    - 1. Runde und Achtelfinale auf 3 Gewinnsätze
    - ab Viertelfinale auf 4 Gewinnsätze

    FL

    Weitere Informationen: