Suppliers' Pool:

Partner:

 
  • 24.03.2016 – International

    Qatar Open: Vier DTTB-Herren mit Chancen auf das Hauptfeld-Ticket/Knappes U21-Aus für Mittelham

    Qatar Open: Vier DTTB-Herren mit Chancen auf das Hauptfeld-Ticket/Knappes U21-Aus für Mittelham Jubel nach Aufholjagd: Steffen Mengel (Foto: ms)

    Doha. Bei den mit 220.000 Dollar dotierten Qatar Open benötigen der Düsseldorfer Patrick Franziska sowie die Bergneustädter Benedikt Duda, Steffen Mengel und Ricardo Walther nach Erfolgen in ihren Auftaktspielen nur noch einen weiteren Sieg am Nachmittag, um sich eines der nur 16 beggehrten Tickets für die morgige erste Runde im Herren-Einzel zu sichern. Ausgeschieden war zuvor am frühen Morgen Nina Mittelham, die im U21-Achtelfinale gegen die favorisierte Yui Hamamoto nach einer 2:0-Satzführung in fünf Sätzen verlor.

    Gute Auftritte der DTTB-Herren in der Qualifikation

    Mit rundum gelungenen Auftritten hat die Qualifikation für Deutschlands Herren begonnen. Patrick Franziska besiegte Finnlands frischgebackenen nationalen Meister Benedek Olah klar mit 4:1 und muss sich nun im entscheidenden Einzel um 16 Uhr mit dem Russen Alexey Liventsov auseinandersetzen. Ein typisches Steffen-Mengel-Match bestritt der Deutsche Vizemeister gegen den Franzosen Benjamin Brossier, dem Mengel eine 3:0-Führung gönnte, bevor er Ballwechsel für Ballwechsel das Match noch drehte und nun um 16.50 Uhr im Duell mit dem Polen Jakub Dyjas um den Hauptrundeneinzug spielt. Sein Vereinskollege Ricardo Walther bekommt es zur gleichen Zeit mit Hongkongs favorisiertem Linkshänder Jiang Tianyi zu tun, nachdem der Bergneustädter den Franzosen Alexandre Robinot ausschaltete. Der 21-jährige Benedikt Duda lieferte eine Glanzvorstellung gegen den slowakischen Weltklasseabwehrspieler Wang Yang und steht nach einem klaren 4:0 nun dem immer noch unangenehmen Penholder-Altmeister He Zhiwen aus Spanien gegenüber.

    Beendet sind die Qatar Open hingegen für Nina Mittelham, nachdem die Bad Driburgerin nach dem gestrigen Aus in der Damen-Qualifikation gegen Miyu Maeda am Donnerstagfrüh im U21-Achtelfinale auch gegen die favorisierte Yui Hamamoto nach einer 2:0-Satzführung in fünf Sätzen verlor. Nach den Niederlagen gegen die an Position 66 und 48 im ITTF-Ranking gelistenen Japanerinnen muss die 19-jährige DTTB-Hoffnung nun den Rest des Super-Series-Turnieres von der Tribüne aus beobachten.

    Erst morgen beginnt das Turnier für die deutschen Gesetzten Dimitrij Ovtcharov, Han Ying, Petrissa Solja und Shan Xiaona.

    Zur Homepage der Qatar Open

    Die Spiele der Deutschen am 24.3.

    Herren-Einzel - 24.3.

    2. Runde (64)
    Ricardo Walther - Alexandre Robinot FRA 4:2 (6,-9,-1,6,5,4)
    Patrick Franziska - Benedek Olah FIN 4:1 (10,6,11,-3,3)
    Benedikt Duda - Wang Yang SVK 4:0 (5,5,11,5)
    Steffen Mengel - Benjamin Brossier FRA 4:3 (-5,-2,-1,10,5,10,4)

    3. Runde (32)
    16.00 Uhr: Ricardo Walther - Jiang Tianyi HKG
    16.50 Uhr: Patrick Franziska - Alexey Liventsov RUS
    16.50 Uhr: Benedikt Duda - He Zhiwen ESP
    16.50 Uhr: Steffen Mengel - Jakub Dyjas POL

    Die Ergebnisse im Herren-Einzel (Qualifikation)

    U21 Damen

    Achtelfinale
    Nina Mittelham - Yui Hamamoto JPN 2:3 (8,8,-5,-6,3)

    Die Ergebnisse im U21-Turnier der Juniorinnen

    Die Spiele der Deutschen am 25.3.

    Damen-Doppel

    Achtelfinale
    11.30 Uhr: Shan Xiaona/Petrissa Solja - Cheng I-Ching/Huang Yu-Hua TPE

    Viertelfinale
    16.10 Uhr

    Die Ergebnisse im Damen-Doppel

    Damen-Einzel

    1. Runde (beste 32)
    12.50 Uhr: Petrissa Solja - Qualifikantin
    13.40 Uhr: Shan Xiaona - Qualifikantin
    13.40 Uhr: Han Ying - Qualifikantin

    Achtelfinale
    26.03., 11.00 Uhr/11.50 Uhr

    Die Ergebnisse im Damen-Einzel

    Herren-Einzel

    1. Runde (beste 32)
    14.30 Uhr: Dimitrij Ovtcharov - Qualifikant
    + evtl. weitere deutsche Qualifikanten

    Achtelfinale
    26.03., 13.00 Uhr/13.50 Uhr

    Die Ergebnisse im Herren-Einzel

    Die Ergebnisse der Deutschen am 23.3.

    Damen-Einzel, Qualifikation

    2. Runde (64)
    Nina Mittelham - Miyu Maeda JPN 0:4 (-5,-7,-6,-9)

    Die Ergebnisse im Damen-Einzel (Qualifikation)

    Das Aufgebot des DTTB bei den Qatar Open (23.-27. März)

    Herren: Dimitrij Ovtcharov (Orenburg, Russland), Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt), Patrick Franziska (beide Borussia Düsseldorf), Steffen Mengel (TTC Schwalbe Bergneustadt), Ricardo Walther (TTC Schwalbe Bergneustadt)

    Damen: Han Ying (Tarnobrzek/Polen), Petrissa Solja (ttc berlin eastside), Shan Xiaona (ttc berlin eastside), Nina Mittelham (Tus Bad Driburg)

    Trainer: Richard Prause (DTTB-Sportdirektor), Jörg Roßkopf (Herren-Bundestrainer), Jie Schöpp (Damen-Bundestrainerin)

    Schiedsrichter: Markus Baisch (Oberschiedsrichter)

    ms

    Weitere Informationen: