Suppliers' Pool:

Partner:

 

"tt": Die Top-Themen der Juni-Ausgabe

Diskussionsrunde zum Thema Abwehr: „Gebt uns mehr Waffen”
Die besten Abwehrspieler aus vier Generationen an einem Tisch, das hat es noch nie gegeben. Eberhard Schöler, Jie Schöpp, Ruwen Filus, Irene Ivancan und Balázs Hutter folgten der Einladung von tischtennis, über die Entwicklung und die Perspektiven des Abwehrspiels zu diskutieren. Vom richtigen Material über Regeländerungen bis zu Technik und Taktik: Die Stars von gestern, heute und morgen ließen nichts aus. Die spannendsten Aussagen lesen Sie in der Juni-Ausgabe.

TTR-Wert: Rote Karte für die Betrüger
Keine noch so gute Regelung schützt vor Missbrauch. So gibt es auch eine Reihe von Fällen, in denen Betrüger ihren TTR-Wert manipuliert haben. Wie sie das gemacht haben, wie das aufgeflogen ist und was mit diesen schwarzen Schafen nun geschieht, steht in tt.

Relegationsspiele: Ein Punkt entscheidet alles
Bundesweit ging es hoch her bei den Relegationsspielen um Aufstieg beziehungsweise Klassenverbleib. In manchen Partien gab am Ende bei Spiel- und Satzgleichheit gar die Balldifferenz den Ausschlag – in einem entschied dabei gar nur ein einziger Punkt. Das ist schon bitter genug für die Verlierer, aber was, wenn am Ende nur drei Punkte fehlten und der Oberschiedsrichter die Sätze falsch eingetragen hat? Spannende Geschichten von der Basis unseres Sports.

TTBL: Die Karten werden neu gemischt

Im Schlussspurt sicherte sich Borussia Düsseldorf nach einer Saison voller Ausfälle doch noch die Meisterschaft und damit das Double. Finalgegner Saarbrücken meldet derweil für die neue Saison höhere Ansprüche an; die Saarländer haben sich schließlich entsprechend verstärkt. Überhaupt hat sich so einiges getan in den Bundesligen. Einen Überblick über die wichtigsten Wechsel sowie den Rückblick aufs Finale gibt es in tt 6/2016.

Ihnen fehlt etwas Entscheidendes? Dann wird es ein tt-Abo sein! Die Juni-Ausgabe von tischtennis gibt es aber auch in Bahnhofsbuchhandlungen und ausgewählten Tischtennis-Shops – ab dem 3. Juni. tischtennis 7/2016 erscheint am 7. Juli. Weitere Informationen beim Philippka-Sportverlag.

 

Warum ich "tt" lese...

Ich habe "tt" abonniert, weil ich immer auf dem Laufenden sein will. Die Aufmachung ist modern; tt ist interessant und übersichtlich.

Ich lese mir immer gerne die Berichterstattung über die großen Turniere durch, wie die einzelnen Leute gespielt haben und auch, wie ich von anderen Leuten gesehen werde. Natürlich interessiert mich auch die Bundesliga-Berichterstattung.

Ich denke, dass für jeden etwas dabei ist, nicht nur für die Spitzenspieler. Tipps oder Tricks, auch fürs Training, helfen den Leuten an der Basis bestimmt.

Timo Boll