Suppliers' Pool:

 

Jugend

  • Polish Junior and Cadet Open: 20 DTTB-Talente in Wladyslawowo auf Medaillenjagd Gerrit Engemann ist in Polen an Position fünf gesetzt (Foto: ms)

    Polish Junior and Cadet Open: 20 DTTB-Talente in Wladyslawowo auf Medaillenjagd

    25.05.2016 – Mit einem 20-köpfigen Spieleraufgebot geht der DTTB ab heute bei den Polish Junior and Cadet Open an den Start. In Wladyslawowo kämpfen bis Sonntag sechs Mädchen, sechs Jungen, vier Schülerinnen und vier Schüler im Einzel und Doppel um Platzierungen im Vorderfeld des stark besetzten Turniers des ITTF Premium Junior Circuits. Mehr…

  • Talent Cup in Düsseldorf: Erste Plätze für Tayler Fox, Annett Kaufmann, Lleyton Ullmann und Jele Stortz

    24.05.2016 – Die besten Mädchen und Jungen unter zwölf Jahren haben am Wochenende bei der sechsten Auflage des DTTB Talent Cups im Deutschen Tischtennis-Zentrum (DTTZ) in Düsseldorf die Gewinner der Jahrgänge 2005 und 2006 ermittelt. Mehr…

  • Slovak Junior Open: Einzelgold für Tobias Hippler/Sechs Medaillen für den DTTB Tobias Hippler gewinnt die Slovak Open (Foto: ITTF)

    Slovak Junior Open: Einzelgold für Tobias Hippler/Sechs Medaillen für den DTTB

    22.05.2016 – Einmal Gold, einmal Silber und viermal Bronze, so lautet die gute Ausbeute des siebenköpfigen DTTB-Aufgebots bei den Slovak Junior Open. Herausragendes Ergebnis war der Titelgewinn von Tobias Hippler im Jungen-Einzel. Mehr…

  • Slovak Junior Open: DTTB mit sieben Jugendnationalspielern in Senec am Start

    19.05.2016 – Bei den heute beginnenden Slovak Junior Open in Senec ist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) mit insgesamt sieben Startern vertreten und zählen in allen drei Wettbewerben zum Kreis der Medaillenanwärter. Mehr…

  • Spanish Junior and Cadet Open: Gold und zweimal Bronze zum Abschluss/DTTB holt neun Medaillen

    08.05.2016 – Mit insgesamt neun Medaillen kehrt das 17-köpfige Aufgebot des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) von den Spanish Junior and Cadet Open zurück. Im letzten Turnierabschnitt der Individualwettbewerbe der Schüler und Schülerinnen gab es nochmal drei Medaillen: Sven Hennig (FT 1844 Freiburg) gewann an der Seite des Maciej Kolodziejcyk im Schüler-Doppel die Goldmedaille, das Duo Kay Stumper/Kirill Fadeev (TTC Singen/BV Borussia 09 Dortmund) holte ebenso Bronze wie das Schülerinnen-Doppel Franziska Schreiner/Wenna Tu (TV Hofstetten/TB Wilferdingen). Mehr…

  • Spanish Junior and Cadet Open: Gold und Silber für starke Schüler-Teams des DTTB/Bronze für die Girls

    07.05.2016 – Ein deutsches Finale gab es am Samstagabend in der Schüler-Mannschaftskonkurrenz der Spanish Junior and Cadet Open. Die Goldmedaille sicherte sich Deutschland A, das sich in einem hart umkämpften Finale mit 3:1 gegen das B-Team durchsetzte. Deutschlands Mädchen gewannen Bronze. Am finalen Sonntag werden in Platja d'Aro die Medaillen in den Einzel- und Doppelwettbewerben der Schüler und Schülerinnen vergeben. Der DTTB ist mit insgesamt 17 Talenten in Spanien am Start. Mehr…

  • Spanish Junior and Cadet Open: Doppel-Titel für Julia Kaim und Janina Kämmerer/3 Medaillen zum Auftakt Julia Kaim holt Gold im Doppel mit Janina Kämmerer (Foto: Marco Steinbrenner)

    Spanish Junior and Cadet Open: Doppel-Titel für Julia Kaim und Janina Kämmerer/3 Medaillen zum Auftakt

    05.05.2016 – Die seit Mittwoch laufenden Spanish Junior and Cadet Open in Platja d'Aro haben für den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) mit dem Gewinn von dreimal Edelmetall erfolgreich begonnen, darunter eine Goldmedaille für Julia Kaim und Janina Kämmerer bei den Mädchen. Mehr…

  • Portugal Junior and Cadet Open: Zweimal Bronze für DTTB-Talente Jonah Schlie freute sich zusammen mit Alexander Gerhold und Tom Eise über Bronze im Team-Wettbewerb (Foto: Marco Steinbrenner)

    Portugal Junior and Cadet Open: Zweimal Bronze für DTTB-Talente

    01.05.2016 – Mit zwei Medaillen im Gepäck kehrten Deutschlands Nachwuchsasse Tom Eise (Weil), Alexander Gerhold (Wöschbach) und Jonah Schlie (Lunestedt) heute von den Portugal Junior and Cadet Open in Vilanova de Gaia zurück. Mehr…

  • JTFO: Carl-von-Weinberg-Schule bezwingt Schul-Weltmeister aus Düsseldorf Besiegten die Weltmeister vom Lessing-Gymnasium in Düsseldorf: Die Jungen der Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt (Foto: privat)

    JTFO: Carl-von-Weinberg-Schule bezwingt Schul-Weltmeister aus Düsseldorf

    29.04.2016 – Der Weltmeister ist nicht Bundessieger: Beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ (JTFO) in der Berliner Max-Schmeling-Halle musste sich das Lessing-Gymnasium Düsseldorf der Carl-von-Weinberg-Schule aus Frankfurt geschlagen geben. Weitere Bundessieger wurden die Humboldtschule Hannover (Mädchen WK II, Jungen WK III) und das Gymnasium Schwarzenbek (Mädchen WK III). Die Berliner Carl-von-Linné-Schule gewann den Titel bei „Jugend trainiert für Paralympics“ (JTFP). Mehr…

  • JTFO/JTFP-Bundesfinale in Berlin: Jagd auf die Weltmeister Die hessische Delegation ist voller Vorfreude (Foto: privat)

    JTFO/JTFP-Bundesfinale in Berlin: Jagd auf die Weltmeister

    27.04.2016 – 64 Tischtennis-Schulteams aus 16 Bundesländern spielen derzeit beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ (JTFO) in der Berliner Max-Schmeling-Halle um die Titel. In der Altersklasse WK II der Jungen sind die Schüler vom Lessing-Gymnasium in Düsseldorf die Gejagten. Die Jungs um die DTTZ-Internatsmitglieder Gerrit Engemann (TTC GW Bad Hamm) und Jannick Xu (SV Bolzum) wurden kürzlich in Eilat (Israel) sensationell Schul-Weltmeister. Parallel zum JTFO-Bundesfinale findet das Bundesfinale „Jugend trainiert für Paralympics“ (JTFP) statt. Mehr…