Suppliers' Pool:

 

Jugend

  • Jugend-EM: 17 Nachwuchsasse für Zagreb nominiert Gerrit Engemann (Foto: Steinbrenner)

    Jugend-EM: 17 Nachwuchsasse für Zagreb nominiert

    29.06.2016 – Ein 17-köpfiges Aufgebot hat der Deutsche Tischtennis-Bund für die 59. Jugend-Europameisterschaften in Kroatien nominiert. Die kontinentalen Titelkämpfe werden vom 8. bis 17. Juli in der 'Dom Sportova' in Zagreb ausgetragen. Den Auftakt machen traditionell die Team-Wettbewerbe (8. bis 12. Juli), an die sich bis zum Finaltag am 17. Juli die Konkurrenzen Einzel, Doppel und Mixed anschließen. Mehr…

  • Anmeldeschluss für die Kids Open rückt näher

    23.06.2016 – Die Mammutveranstaltung für Unter-16-Jährige steht vor der 27. Auflage. Mehr…

  • Dramatik pur: Schwarzenbeker Mädels ein Pünktchen, Hannover Jungs drei Sätze besser Riesen Jubel bei den Schülerinnen aus Schwarzenbek (Foto: Verein)

    Dramatik pur: Schwarzenbeker Mädels ein Pünktchen, Hannover Jungs drei Sätze besser

    21.06.2016 – Dramatik pur bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler U15 in Osterburg: Beide Finals gingen unentschieden aus. Am Ende waren die Jungen von Hannover 96 drei Sätze besser als Bietigheim-Bissingen, die Mädchen vom TSV Schwarzenbek lagen gegenüber dem RSV Braunschweig ein einiziges Pünktchen vorne. Deutsche Mannschaftsmeister der Jugend U18 wurden in Dillingen der TV Hofstetten bei den Mädchen und der TTC Wirges bei den Jungen. Mehr…

  • Drei Wochen vor den Jugend-Euros: Nur Engemann bereitet dem Team Sorgen Optimale Bedingungen: JEM-Vorbereitung im DTTZ (Foto: privat)

    Drei Wochen vor den Jugend-Euros: Nur Engemann bereitet dem Team Sorgen

    17.06.2016 – Für den DTTB-Nachwuchs läuft gerade die heiße Phase der Vorbereitung auf die Jugend-Europameisterschaften, die am 8. Juli in Kroatien beginnen. Während Schüler, Schülerinnen und Mädchen in dieser Woche in Heidelberg trainieren, bereiten sich die Jungen im DTTZ in Düsseldorf vor. Gerrit Engemann kämpft mit einer Verletzung, gute Nachrichten gibt es von Sparringspartner Kilian Ort. Mehr…

  • Grundschule Uetersen gewinnt die Ortsentscheid der mini-Meisterschaften durchführen und gewinnen (Foto: Bernd Müller)

    Grundschule Uetersen gewinnt die "Gute Organisation" und eine JOOLA-Turnierbox

    15.06.2016 – Mit dem Bundesfinale in Rosenheim ist am Wochenende die Saison der mini-Meisterschaften zu Ende gegangen. Bundesweit 25.000 Kinder nahmen 2015/2016 an 1400 Ortsentscheiden teil. Einige Ortsentscheide waren besonders gut organisiert, sodass sich 20 Durchführer über einen Preis der "Guten Organisation" freuen dürfen. 19 Vereine wurden prämiert, die Grundschule aus Uetersen gewann den Hauptpreis. Ab September beginnt die mini-Saison 2016/2017. Mehr…

  • Videos und Bilder vom Bundesfinale der mini-Meisterschaften Henri Sefrin aus der Pfalz hört sich die Tipps von Mädchen-Bundestrainerin Dana Weber an, die eine Trainingseinheit für die Minis leitete (Foto: Bernd Müller)

    Videos und Bilder vom Bundesfinale der mini-Meisterschaften

    13.06.2016 – Zwei Heidelberger Minis ganz oben auf dem Treppchen - das gab es in der Geschichte der Bundesfinals bei den mini-Meisterschaften noch nie. Am Sonntag gewannen Celine Ermler und Noah Trede, beide 10 Jahre jung, in Rosenheim den Titel. Im Anschluss sorgten Tanja Krämer und Tobias Hippler bei einem Showkampf für staunende Blicke. Vom Bundesfinale gibt es einige Foto- und Video-Impressionen. Mehr…

  • Mini-Bundessieger kommen aus Heidelberg: Celin Ermler und Noah Trede Das gab es noch nie: Zwei mini-Bundessieger aus Baden (Foto: FL)

    Mini-Bundessieger kommen aus Heidelberg: Celin Ermler und Noah Trede

    12.06.2016 – Celin Ermler und Noah Trede heißen die Bundessieger der mini-Meisterschaften 2016. Die beiden zehnjährigen Talente aus Heidelberg (Badischer TTV) gewannen am Sonntag das große Finale von Rosenheim. Insgesamt hatten in der Saison 2015/2016 bundesweit 25.000 Kinder an der größten Tischtennis-Breitensportaktion teilgenommen; 40 von ihnen, 20 Mädchen und 20 Jungen aus den 20 Landesverbänden, hatten sich für das mini-Bundesfinale qualifiziert. Durchführer TTV Rosenheim erhielt von allen Seiten großes Lob für die dreitägige Veranstaltung. Mehr…

  • mini-Bundesfinale in Rosenheim: Zwei Bayer mit Titel-Chancen Die Minis in Hochstimmung vor Turnierbeginn (Foto: FL)

    mini-Bundesfinale in Rosenheim: Zwei Bayer mit Titel-Chancen

    11.06.2016 – Ereignisreicher erster Turniertag für die 40 Minis beim Bundesfinale in Rosenheim. Nach dem Besuch einer Wikinger-Ausstellung und dem gemeinsamen Training mit Mädchen-Bundestrainerin Dana Weber begannen in der Gabor-Halle die Wettkämpfe. Die beiden Lokalmatadore aus Bayern liegen dabei besonders aussichtsreich im Rennen. Mehr…

  • 40 Action pur am Wochenende in Rosenheim (Foto: Bernd Müller)

    40 "Minis" ermitteln die Bundessieger in Rosenheim

    09.06.2016 – Das 33. Bundesfinale der mini-Meisterschaften findet von Freitag bis Sonntag in Rosenheim statt. 20 Mädchen und 20 Jungen aus den 20 Landesverbänden sind qualifiziert. 25.000 Kinder hatten in dieser „Saison“ an der erfolgreichen Nachwuchswerbeaktion im Tischtennis teilgenommen, 40 von ihnen schafften es bis zum großen Finale. In der Gaborhalle ist am Wochenende Prominenz vertreten. So wird Mädchen-Bundestrainerin (U18), Dana Weber, ein Training für die Kids leiten, die Profis Tanja Krämer und Tobias Hippler spielen einen Showkampf. Mehr…

  • Das sind die Minis beim Bundesfinale in Rosenheim So sehen die Steckbriefe der Minis aus

    Das sind die Minis beim Bundesfinale in Rosenheim

    07.06.2016 – Am Wochenende werden in Rosenheim die Bundessieger der mini-Meisterschaften 2016 gekürt. Vorab stellen wir die 20 Mädchen und 20 Jungen aus den 20 Landesverbänden im Steckbrief vor. Besonders sind mitunter die Wünsche der Minis: Die reichen von Gesundheit, Haustieren, Sieger beim Bundesfinale über ein Treffen mit Timo Boll oder Marco Reus bis hin zu Millionen Süßigkeiten. Mehr…