Suppliers' Pool:

 

Jugendcamps sponsored by Butterfly

Tischtennis-Ferien, das ist das Jugendcamp. Ein verlängertes Wochenende, eine Woche oder zwei Wochen lang kannst du zusammen mit etwa 24 anderen Mädchen und Jungen Tischtennis spielen und mehr. Denn neben dem Training unter der Leitung von qualifizierten Trainern sind Kennenlernen und Spaß wichtig. Zur täglichen Trainingseinheit gibt es immer ein großes Freizeitprogramm. Es werden andere Sportarten ausprobiert wie z.B. Klettern, Selbstverteidigung, Zumba, Speedminton oder es geht zum relaxen ins Schwimmbad. Natürlich muss auch die Umgebung erkundet werden mit einer Foto-Rallye, Stadtbummel, Besichtigungstouren. Das Programm variiert je nach Dauer und Ort des Camps. Weitere Informationen zu den Camps der vergangenen vier Jahre könnt ihr über die Jahreszahlen in der linken Navigation ansteuern.

Übrigens: Auch Mitgliedsverbände des DTTB bieten Jugendcamps an. Hier eine Auswahl:

Unsere Termine für den Sommer 2016

   

Youthcamp: 23. Juli bis 6. August 2016 in Hamburg

"Table Tennis, Cultural Exchange and Practising English" lautet das Motto der Jugendbegegnung mit 24 Mädchen und Jungen zwischen 15 und 17 Jahren aus vier Nationen. Die Gesamtkosten für die deutschen Teilnehmer/in betragen 370 Euro. Die Ausschreibung findet ihr hier.

 Im letzten Jahr kamen die ausländischen Gäste aus Tschechien, Slowakei und Schweiz. Wir sind gespannt wer 2016 dabei sein wird!

Mädchencamp: 31. Juli bis 6. August 2016 in Ihlow

24 Mädchen zwischen 11 und 14 Jahren können am Mädchencamp in Ostfriesland teilnehmen. Unsere drei Betreuer/innen gestalten ein abwechslungsreiches Programm. Tischtennis, Beachvolleyball, Klettern, Fitness und ein Ausflug stehen u.a. auf dem Programm. Kosten: 230 Euro. Die Ausschreibung findet ihr hier.


Das Anmeldeverfahren für beide Camps ist gestartet.

Das Anmeldeformular für das Youthcamp und Mädchencamp: hier

Wir freuen uns auf Euch in 2016.

 

 Informationen und Anmeldung

Deutsche Tischtennis-Jugend
Jugendcamps
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt/Main
oder per E-Mail (Jugendsekretärin Melanie Buder)

Die DTTB-Jugendcamps werden gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus Mitteln des Kinder- und Jugendplanes des Bundes.