2. Bundesliga Damen

2. Bundesliga Damen 03.09.2017

TSV Schwabhausen weist Favoritenrolle von sich

Mit sieben Punkten Vorsprung gewann der TSV Schwabhausen in der Saison 16/17 den Meistertitel in der 2. Damen-Bundesliga. Der Verein aus dem Landkreis Dachau verzichtete aus sportlichen Gründen auf einen Startplatz im Bundesliga-Oberhaus. In der neuen Spielzeit wird das Team erneut als großer Favorit auf Platz eins gesehen. Die Frage nach möglichen Abstiegskandidaten lassen die Vereinsvertreter dagegen offen.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 23.12.2016

TSV Schwabhausen und TTK Anröchte dominieren die Liga nach Belieben

Der TSV Schwabhausen marschiert in der Saison eins nach dem freiwilligen Rückzug aus der Erstklassigkeit geradeaus und souverän in Richtung Meisterschaft in der 2. Bundesliga. Das Team aus dem Landkreis Dachau gab in den zehn Hinrundenspielen keinen Punkt ab.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 29.10.2016

Schwabhausen marschiert eindrucksvoll in Richtung Meisterschaft

Auch wenn in der 2. Damen-Bundesliga noch nicht einmal die Hinrunde beendet ist, steht eines schon jetzt fest: Der TSV Schwabhausen, nach Ende der vergangenen Saison freiwillig aus dem Bundesliga-Oberhaus abgestiegen, dominiert die bisherige Spielzeit nach Belieben. Die Bilanz: Acht Spiele ? acht Siege. Der Klub aus dem Landkreis Dachau ist damit auf dem besten Weg, den Meistertitel zu gewinnen und damit die theoretische Chance zu bekommen, in die 1. Bundesliga zurückzukehren.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 09.09.2016

Erneuter Zweikampf zwischen Uentrop und Anröchte?

Aus Neun wurden Elf: Drei neue Mannschaften finden sich in der 2. Damen-Bundesliga wieder. Während sowohl der Meister TuS Uentrop als auch der Vize TTK Anröchte auf einen Startplatz im Bundesliga-Oberhaus verzichteten, verließ nur das Schlusslicht TTVg. WRW Kleve die Klasse. Dafür neu dabei sind der TSV Schwabhausen nach dem freiwilligen Rückzug aus der 1. Bundesliga sowie die Drittliga-Aufsteiger Kieler TTK GW und der TTC Langweid. Im Kampf um den Meistertitel prophezeien die Experten erneut einen Zweikampf zwischen Uentrop und Anröchte, wobei diesmal das TTK-Team die besseren Karten besitzen soll.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 21.04.2016

Abstiegsfinale mit Herzschlag-Charakter: Langstadt und Saarbrücken gerettet

Das letzte Spielwochenende war wahrlich nichts für schwache Nerven. Oben war alles fixiert mir der Meisterschaft des TuS Uentrop. Unten freilich war die Dramatik schwer zu überbieten. Auf den letzten Drücker konnten sich der ATSV Saarbrücken und der zum Schluss nochmals richtig in die Bredouille geratene TSV Langstadt retten.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 15.04.2016

Die Abstiegsfrage bleibt spannend bis zuletzt

In der 2. Damen-Bundesliga steht ? nach einer spannenden Saison mit einigen überraschenden Wendungen ? ein aufregendes letztes Spielwochenende bevor. Der Blick richtet sich nicht so sehr nach oben, der TuS Uentrop steht als Meister bereits fest, sondern nach unten, wo ein prickelnder Kampf um den Klassenerhalt in seine Schlussphase geht.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 2. Bundesliga Damen 3. Bundesliga 2. Bundesliga Herren TTBL 3. Bundesliga 04.04.2016

Bundesligen: Zusammensetzungen und offene Fragen für die neue Saison

Noch ist die Saison in den drei Bundesligen nicht beendet, aber der Blick auf die kommende Spielzeit und den Klubs in den höchsten deutschen Spielklassen bietet schon viele sichere Erkenntnisse. Wer spielt wo schon sicher in der Saison 2016/17, wer kämpft um den Auf- oder gegen den Abstieg und was bedeutet dies für die Klassen darüber oder darunter?
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 04.09.2015

Neun Teams wollen etwas erreichen ? Kurze Saisonvorschau

An diesem Wochenende fällt auch der Startschuss zur zweiten Saison der eingleisigen 2. Damen-Bundesliga. Interessant und spannend dürfte es auf jeden Fall zugehen, nachdem letzte Saison Topfavorit Hövelhof die Liga nach Belieben beherrschte und nun in der 1. Bundesliga aufschlägt. Schwache Mannschaften sind im aktuellen Teilnehmerfeld nicht auszumachen, viele Partien werden vermutlich über die volle Distanz gehen und erst nach drei Stunden oder mehr entschieden sein. Einiges deutet darauf hin, dass die attraktive Spielklasse ausgeglichener geworden ist. Leider wurde die volle Sollstärke verfehlt, die Liga geht mit neun Teams in die Runde.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 18.09.2011

Im Norden interessantes Rennen der Damen um den Titel und gegen den Abstieg

Beim Rennen um den Titel und gegen den Abstieg ist in der 2. Bundesliga Nord der Damen Spannung angesagt. Noch sind die Tabellenbilder nach drei Spieltagen nicht allzu aussagekräftig, aber zunächst einmal rückt sich Vorjahres-Vizemeister TuS Uentrop verlustpunktfrei ins Rampenlicht. Das Schlusslicht der Tabelle bildet vorübergehend vollkommen überraschend Traditionsverein WRW Kleve, der noch auf den ersten Punktgewinn in der neues Saison wartet.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 17.09.2011

2. Bundesliga Damen Süd: Ausgeglichenheit und ein ambitionierter Aufsteiger

Die 2. Bundesliga Süd hat drei Spieltage hinter sich. Tabellenührer mit 9:1-Zählern ist der ehrgeizige Aufsteiger Kolbermoor. Einen alleinigen Topfavoriten auf die Meisterschaft gibt es dennoch nicht, aber zumindest setzt der Neuling gleich zum Auftakt interessante Akzente in einer als ausgeglichen eingestuften Liga. Ob das Team, das sich in acht Monaten mit einem Titel schmücken wird, auch Aufstiegsambitionen haben, das wird sich ohnehin wohl erst im Verlaufe der Saison herauskristallisieren. Fest steht nur eines ? das Rennen um Titel und Meisterschaft, aber um den Klassenerhalt erscheint offen und interessant.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 21.01.2011

WRW Kleve löst Herbstmeister TuS Uentrop an der Tabellenspitze ab, doch Hannover lauert bereits

Was zur Halbzeitpause im Dezember eine Hierarchie der Stärke mit Tendenzen für das Saisonfinale auswies, ist unmittelbar nach Beginn der Rückrunde nicht mehr als ein Dokument der Ungewissheit in Meisterschafts- und Abstiegsfrage. In der Tabelle der 2. Bundesliga Nord der Damen ist mitte Januar schier nichts, wie es vor der Weihnachtspause noch war: Der TuS Uentrop, inoffizieller Herbstmeister mit nur drei Verlustpunkten, kassierte innerhalb von acht Tagen gleich zwei Niederlagen und musste seinen Platz an der Wintersonne zumindest bis auf weiteres an die TTVg WRW Kleve abgeben. Im gleichen Atemzug schloss Halbzeit-Schlusslicht MTV Tostedt II bereits zum mehr denn je gefährdeten Tabellenachten SC Poppenbüttel auf. Die vor Saisonbeginn bei der Ligaumfrage am häufigsten genannten Titelanwärter, Hövelhof und Marßel Bremen, dümpeln im Mittelfeld herum.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 14.01.2011

TTC Langweid eilt dem Titel entgegen / Beim Auf- und Abstieg sind die Vorentscheidungen gefallen

Ähnlich wie bei den Herren besitzt auch die 2. Bundesliga der Süd der Damen einen unangefochtenen Spitzenreiter, der in Sieben-Meilen-Stiefeln auf den Wiederaufstieg in die Bundesliga zueilt. Der TTC Langweid kann bei derzeit vier Punkten Vorsprung bereits Mitte März im Spitzenspiel gegen Busenbach die Meisterschaft endgültig für sich entscheiden. Doch nicht nur für die TTC-Damen sowie für den alleinigen Verfolger TV Busenbach scheint der Saisonverlauf schon nach der Hälfte aller Spiele vorausbestimmt zu sein, auch im längst aussichtslosen Abstiegskampf von Schlusslicht NSU Neckarsulm und DJK Offenburg kämen Veränderungen im zweiten Saisonabschnitt einer Sensation gleich. Die am vergangenen Wochenende begonnene Rückrunde wird zwar in puncto Entscheidungen keinerlei Überraschungen mehr bereithalten, dafür jedoch gibt es von Rang drei bis acht insgesamt sechs Mannschaften, die ihre Positionen im weiteren Saisonverlauf je nach Tagesform noch untereinander tauschen können.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 04.09.2010

2. Bundesliga Damen Süd: TTC Langweid hat Aufstieg und Meisterschaft fest im Visier

An diesem Wochenende beginnen im Norden wie im Süden Deutschlands die Meisterschaftsrunden der 2. Bundesligen mit den ersten Begegnungen. Mit welchen Chancen und Erwartungen die Teams in die neue Saison gehen, lesen Sie auf tischtennis.de. Heute: 2. Bundesliga Damen Süd.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 03.09.2010

2. Bundesliga Damen Nord: Bremen und Hövelhof - Keine Favoriten, aber meistgenannte Titelanwärter

Am kommenden Wochenende beginnen im Norden wie im Süden Deutschlands die Meisterschaftsrunden der 2. Bundesligen mit den ersten Begegnungen. Mit welchen Chancen und Erwartungen die Teams in die neue Saison gehen, lesen Sie bis zum Samstag auf tischtennis.de. Heute: 2. Bundesliga Damen Nord.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 04.05.2010

Der TTK Anröchte ist wieder zurück in der 1. Bundesliga

Als der TTK Anröchte 2006/07 ohne Sieg aus dem Oberhaus abstieg, war dem Verein die Lust auf die Eliteliga, nach nur zwei Jahren Zugehörigkeit, ein wenig vergangen. Inzwischen zeigt sich Klub aus Nordrhein-Westfalen gut erholt, und 36:0 Punkte in der 2. Bundesliga Nord der Damen haben den TTK zusätzlich beflügelt. Eine hervorragende Saison spielte der TTV Höfelhof, denn nur selten hat sich ein Aufsteiger so stark präsentiert, dass auf Anhieb die Vizemeisterschaft gefeiert werden durfte. Zufriedenheit herrschte auch beim zweiten Neuling TuS Uentrop, der auf Rang drei landete. Lange kämpfen musste der Meister aus dem vergangenen Jahr, der MTV Tostedt II, bis der Klassenerhalt in trockenen Tüchern war. Schließlich erwischte es den VfL Tegel, der am Ende das Fehlen von Constanze Heller nicht kompensieren konnte, und den Aufsteiger TSV 1990 Merseburg. Nach drei aberkannten Punkten, tritt der TSV mit viel Verbitterung den Weg nach unten an. Mit Guo Pengpeng kommt die beste Spielerin von 3B Berlin Tischtennis II. Sie bilanzierte 24:4.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 30.04.2010

Der TSV Schwabhausen das Nonplusultra

In der 2. Bundesliga Süd der Damen hat der TSV Schwabhausen einen Start-Ziel-Sieg hingelegt und steigt mit 36:0 Punkten in die 1. Bundesliga auf. Mit Yang Ting (25:4) kommt die stärkste Spielerin aus diesem Team. Die Folgeplätze mit dem TTC Langweid und dem TTC Optolyth Optik Wendelstein ergaben sich erwartungsgemäß. Die bislang beste Zweitligasaison absolvierte die NSU Neckarsulm, die sich über den fünften Tabellenplatz besonders erfreut zeigte. Ein überraschender Abschluss ergab sich Kampf um den Klassenerhalt, denn Aufsteiger BSC Rapid Chemnitz sah sich nach der Niederlage gegen den SV Darmstadt 98 schon ?klinisch tot?. Der grandiose Sieg beim ATSV Saarbrücken rettete das Team um Mädchennationalspielerin Anna Krieghoff schließlich doch noch.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 10.04.2010

TTK Anröchte am Ziel seiner Träume

Mit einem schnörkellosen 6:0-Kantersieg beim VfL Tegel durchschreitet der TTK Anröchte die Tür zur Bundesliga. Bei 30:0 Punkten und sieben Zählern Vorsprung gegenüber dem TTV Hövelhof, bei nur noch drei ausstehenden Begegnungen, sicherte sich der TTK frühzeitig die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Nord der Damen. Das morgige Spiel bei 3B Berlin Tischtennis II besitzt somit keinen übergeordneten Stellenwert mehr.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 07.04.2010

TTK Anröchte vor dem Sprung in die Bundesliga

In der 2. Bundesliga Nord der Damen spielt der TTK Anröchte eine ebenso überlegene Saison wie in der Parallelstaffel der TSV Schwabhausen. Besonders erfreulich ist, dass beide Teams bereits fest am Bundesligateam für die Saison 2010/2011 basteln. Die Meisterschaft will der TTK am Wochenende in Berlin beim VfL Tegel oder spätestens tags darauf bei 3B Berlin Tischtennis II unter Dach und Fach bringen.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 04.04.2010

TSV Schwabhausen nicht stoppen

Mit einem letztendlich deutlichen 6:1-Sieg hat sich der TSV Schwabhausen beim TTC Optolyth Optik Wendelstein die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd der Damen gesichert. Drei Partien gingen in den fünften Satz, so dass sich die Gastgeberinnen nicht gänzlich ohne Gegenwehr in ihr Schicksal ergaben. In bestechender Form präsentierte sich beim Bundesliga-Aufsteiger Spitzenspielerin Yang Ting, die keinen Satzverlust zuließ.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 31.03.2010

Der TSV Schwabhausen hat den Meisterschaftssekt im Handgepäck

Mit großer Perfektion hat sich der TSV Schwabhausen in der 2. Bundesliga Süd der Damen ein Konto mit 30:0 Punkten aufgebaut. Ein Spielverhältnis von 90:14 untermauert die Souveränität der Mannschaft, dessen Aushängeschild die 17-jährige Sabine Winter ist. Die Europe Top 10-Siegerin der Mädchen, Deutsche Meisterin im Damen-Doppe,l steht nun auch im WM-Aufgebot für Moskau. Den Erfolg abrunden würde nun die Meisterschaft und der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Am Sonnabend sollen nach der Partie beim gastgebenden TTC Optolyth Optik Wendelstein, zwei Spiele vor Saisonende, bereits die Korken knallen.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 28.03.2010

MTV Tostedt II macht großen Schritt in Richtung Klassenerhalt

Der Meister des vergangenen Jahres, der MTV Tostedt II, ist auf dem besten Wege zum Klassenerhalt. Dei Siege in drei Tagen feierte das Team und bewegte sich damit in das Mittelfeld hinein. Eng wird es hingegen für den VfL Tegel, der weiter abgerutscht ist.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 24.03.2010

Meister MTV Tostedt II steht mächtig unter Druck

Der Meister des Vorjahres, der MTV Tostedt II, steht in der 2. Liga Nord der Damen vor einem vorentscheidenden Spielwochenende mit drei Partien. Mindestens eine Partie muss gewonnen werden, damit der Klassenerhalt noch realisiert werden kann - gegen den VfL Tegel.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 14.03.2010

Aufatmen und Jubel beim SV Darmstadt 98

In der 2. Bundesliga Süd der Damen hat sich der SV Darmstadt 98 mit dem 6:4 gegen den BSC Rapid Chemnitz etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt verschafft. Entscheidend war die Nervenstärke der Gastgeberinnen in den knappen Spielen.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 11.03.2010

Aufsteiger BSC Rapid Chemnitz gewinnt zunehmend Selbstvertrauen

In der 2. Bundesliga Süd der Damen belegt Neuling BSC Rapid Chemnitz derzeit mit 6:18 Punkten den neunten Tabellenplatz und kämpft somit um den Klassenverbleib. Am Sonnabend wartet beim direkten Konkurrenten SV Darmstadt 98, der mit 7:21 Zählern Position acht inne hat, ein für beide Seiten wichtiges Spiel.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 28.02.2010

Kaltenkirchener TS mit Niederlage und Sieg in der Bundeshauptstadt - Abstiegskampf bleibt spannend

Der Abstiegskampf in der 2. Liga Nord der Damen bleibt spannend - und Kampf in den weiterhin fünf Teams verwickelt sind. "Gewinner" des Spieltages waren 3B Berlin Tischtennis II und die Kaltenkirchener TS, die jeweils einmal punkten konnten.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 28.02.2010

TTK Anröchte vor der Meisterschaft

Der TTK Anröchte bleibt in der 2. Liga Nord der Damen ohne Punktverlust, während Herausforderer TTV Hövelhof bereits sieben Verlustpunkte verkraften muss. Die beiden jüngsten Zähler kassierte der Gastgeber beim 2:6 gegen den Meisterschaftsfavoriten Anröchte. Allerdings war es ein Spiel auf Augenhöhe, das immerhin 210 Fans in der restlos ausverkauften Hövelhofer Sporthalle erlebten.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 28.02.2010

Tauziehen um die Vizemeisterschaft

In der 2. Bundesliga Süd der Damen hat der TSV Schwabhausen die Spitzenposition fest im Griff. Dafür gestaltet sich der Kampf um den zweiten Tabellenplatz spannender denn je. Der NSC Watzenborn-Steinberg brachte sich mit dem 6:3 gegen den TTC Optolyth Optik Wendelstein verstärkt ins Gespräch. Außerdem bewerben sich Wendelstein, die sich noch nicht abgeschrieben haben und der TTC Langweid.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH