2. Bundesliga Herren

2. Bundesliga Herren 05.09.2017

Titelrennen zwischen Passau und Saarbrücken?

Frankfurt am Main. Welche Mannschaft gewinnt den Meistertitel in der 2. Herren-Bundesliga? Die Vereinsvertreter haben sich bei einer Umfrage nicht explizit auf ein Team festgelegt. Dem TTC Fortuna Passau und 1. FC Saarbrücken-TT II werden die besten Chancen auf Platz eins zugetraut. Die Frage nach möglichen Absteigern bleibt durchweg unbeantwortet. Zu ausgeglichen sei die Klasse.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 3. Bundesliga 17.04.2017

TTC Frickenhausen bleibt in der 2. Bundesliga

Der TTC Frickenhausen hat seinen Heimvorteil genutzt und die Relegationsrunde gegen die beiden Vizemeister der 3. Bundesligen, NSU Neckarsulm (Süd) sowie TuS Celle (Nord), gewonnen. Damit erreichte der Tabellenneunte des Bundesliga-Unterhauses doch noch den Klassenerhalt. Gleichzeitig bleibt dadurch der FC Bayern München als Vorletzter in der 3. Bundesliga Süd.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 16.04.2017

TSV Bad Königshofen am Ziel seiner Träume

Mit 13 Siegen, vier Unentschieden und nur einer Niederlage steigen die Unterfranken um Nationalspieler Kilian Ort souverän in die TTBL auf. Grenzau II hingegen verabschiedet sich aus der zweiten Liga.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 04.04.2017

2. Bundesliga-Relegation in Frickenhausen

Das Los hat entschieden! Im Kampf um den letzten Platz in der 2. Bundesliga der Herren hat der TTC Frickenhausen am 17. April Heimspiel gegen die Drittligisten TuS Celle und NSU Neckarsulm.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 24.12.2016

Dreikampf an der Tabellenspitze verspricht viel Spannung für die Rückrunde

Ein Dreikampf im Titelrennen verspricht in der 2. Herren-Bundesliga Spannung für die Rückrunde: Der TSV Bad Königshofen gewann zwar die inoffizielle Herbstmeisterschaft, doch mit nur einem Punkt Rückstand folgen der 1. FC Saarbrücken TT II und der TTC indeland Jülich auf den beiden Verfolgerplätzen.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 02.09.2016

Kommt der Meister aus Bayern? Bad Königshofen und Passau starten als Titelkandidaten

Das Warten hat ein Ende: Am Samstag startet die 2. Herren-Bundesliga in die Saison 2016/17. Im Vergleich zur abgelaufenen Spielzeit gibt es zwei neue Vereine. Der TuS Fürstenfeldbruck und der TTC Ruhrstadt Herne mussten die Klasse verlassen. Dafür sind die beiden Meister der 3. Bundesliga, 1. FC Köln (Nord) und TTC Zugbrücke Grenzau (Süd), mit von der Partie. Im Kampf um Platz eins erwarten die Vereinsvertreter einen Zweikampf zwischen dem Titelverteidiger TSV Bad Königshofen und dem Vorjahressechsten TTC Fortuna Passau.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 20.04.2016

TSV Bad Königshofen: Vom Abstiegskandidaten zum Zweitliga-Meister

Vor der Zweitliga-Rekordkulisse von 607 Zuschauern besiegte der TSV Bad Königshofen am letzten Spieltag den TTC indeland Jülich im ?Finale? mit 6:2 und sicherte sich damit die Meisterschaft.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 12.04.2016

Meisterschaft entscheidet sich im ?Finale? Bad Königshofen vs. Jülich

In die TTBL aufsteigen will diese Saison bekanntlich kein Zweitligist, so dass ?lediglich? Titelehren zu vergeben sind ? aber auch das ist natürlich nicht nichts. Eine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft ist in der 2. Herren-Bundesliga am vergangenen Wochenende insofern gefallen, als Herbstmeister TV Hilpoltstein inzwischen aus dem Titelrennen ist. Der TTC indeland Jülich und der TSV Bad Königshofen werden es unter sich ausmachen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 2. Bundesliga Damen 3. Bundesliga 2. Bundesliga Herren TTBL 3. Bundesliga 04.04.2016

Bundesligen: Zusammensetzungen und offene Fragen für die neue Saison

Noch ist die Saison in den drei Bundesligen nicht beendet, aber der Blick auf die kommende Spielzeit und den Klubs in den höchsten deutschen Spielklassen bietet schon viele sichere Erkenntnisse. Wer spielt wo schon sicher in der Saison 2016/17, wer kämpft um den Auf- oder gegen den Abstieg und was bedeutet dies für die Klassen darüber oder darunter?
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 29.02.2016

Bad Königshofen stürmt an die Tabellenspitze

Keine Frage, der TSV Bad Königshofen ist die Mannschaft der Stunde in der 2. Bundesliga Herren. Obwohl Kilian Ort verletzungsbedingt seine Matches abschenken muss, eilt die Truppe aus dem unterfränkischen Kreis Rhön-Grabfeld derzeit von Erfolg zu Erfolg. Und am Sonntag war man vor der tollen Kulisse von 450 Tischtennisfans sogar beim Herbstmeister TV Hilpoltstein erfolgreich. Man gewann das Derby Unterfranken vs. Mittelfranken mit 6:3 und übernahm die Spitzenposition in der Liga.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 22.02.2016

Bittere Niederlagen für das Spitzenduo, Fürstenfeldbruck und den BVB

Ein atemberaubender Spieltag in der 2. Herren-Bundesliga liegt hinter uns. Dieser hat einmal mehr einiges durcheinander gewirbelt und meinte es nicht gut mit den beiden Topteams. Die Passauer Fortuna unterlag vor heimischer Kulisse dem unberechenbaren TTC Frickenhausen mit 3:6, der TV Hilpoltstein musste auswärts der Saarbrücker Bundesligareserve zu deren 6:4-Erfolg gratulieren.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 19.02.2016

2. Bundesliga Herren: Von Topspielen und anderen rassigen Duellen

Die in dieser Saison im besten Sinne verrückte 2. Herren-Bundesliga toppt sich ständig und mit wahrer Wollust selbst. Man darf gespannt sein, ob das bevorstehende Spiel-Wochenende mit fünf Begegnungen dem staunenden Betrachter neue Highlights oder Sensationen beschert.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 14.02.2016

Hilpoltstein schlägt Passau, verliert aber nach Sätzen und Punkten

Die Partie der beiden Top-Klubs in der umkämpften zweiten Liga verlief so knapp wie erwartet. Gastgeber Hilpoltstein hatte das bessere Ende für sich, Passau das Unentschieden zwischenzeitlich auf dem Schläger. Kurios: Nach Sätzen und Punkten war Passau besser. Die Niederbayern bleiben Tabellenführer.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 11.02.2016

Spitzenspiel in Liga 2: Derby Mittelfranken gegen Niederbayern

Es ist das Spitzenspiel schlechthin: Am Sonntag ab 14 Uhr trifft der Tabellenzweite TV Hilpoltstein in der 2. Bundesliga auf den Tabellenführer TTC Fortuna Passau. Fans aus der gesamten Region werden in der Hilpoltsteiner Stadthalle erwartet. Sogar der bisherige Rekordbesuch gegen Borussia Dortmund könnte wackeln.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 09.02.2016

Heißer Tanz in Liga zwei

Spannend geht es derzeit zu in der 2. Bundesliga, wo vor dem 13. Spieltag am kommenden Wochenende immer noch zahlreiche Mannschaften im Meisterschaftsrennen sind. Gelegenheit also, vor dem nächsten Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) mal einen Blick ins Unterhaus zu werfen ? zumal dort am Sonntag ein echtes Topspiel auf dem Programm steht.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 09.11.2015

400 Zuschauer sehen 6:4-Sieg von Hilpoltstein gegen Ober-Erlenbach

Das mit Spannung erwartete Spitzenspiel der 2. Bundesliga der Herren endete mit einem 6:4-Erfolg des TV Hilpoltstein gegen den TTC Ober-Erlenbach. Die Mittelfranken stehen nun punktgleich mit Passau an der Tabellenspitze.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 06.11.2015

Überraschungsteam aus Hilpoltstein erwartet den Tabellenzweiten Ober-Erlenbach

Der TV Hilpoltstein nennt es das ?Spiel des Jahres?: Am kommenden Sonntag um 14 Uhr empfangen Mittelfrankens beste Tischtennisspieler in der Stadthalle den TTC Ober-Erlenbach, Mitaufsteiger in die neue eingleisige 2. Bundesliga und derzeit Tabellenzweiter.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 27.10.2015

Toller Start des Live-Streaming-Projekts in Bad Königshofen

Nicht wenige beim Zweitliga-Zuschauer-Primus TSV Bad Königshofen waren zu Beginn skeptisch: Würde das Live-Streaming für einen Abschwung bei den Fans in der eigenen Halle führen? Eine erste Auswertung des Klubs hat jetzt ergeben, das sich die Übertragung lohnt.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 11.09.2015

Bad Königshofen bietet als erster Zweitligist Live-Streaming an

Am Sonntag bricht in der 2. Herren-Bundesliga eine neue Ära an. Der TSV Bad Königshofen wird der erste Zweitligist sein, der seine Heimspiele im Live-Streaming überträgt. Weitere Vereine wollen folgen.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 04.09.2015

?Es gibt keine schwachen Mannschaften? ? Saisonvorschau in Kurzform

An diesem Wochenende fällt der Startschuss zur zweiten Saison der eingleisigen 2. Herren-Bundesliga. Diese wird mit großer Spannung erwartet, Prognosen fallen extrem schwer. Schon 2014/15, im ersten Jahr der Eingleisigkeit des Unterhauses, hat sich gezeigt, dass das Niveau gestiegen ist und der vormals extreme Abstand zur TTBL reduziert werden konnte. Schaut man sich die zehn teilnehmenden Teams 2015/16 und ihre Aufstellungen an, kann man durchaus die Hoffnung hegen, dass sich der Abstand weiter verringert. Die deutsche 2. Herren-Bundesliga ist fraglos in den Top 10 der stärksten Ligen der Welt zu verorten ? ein Teil der vielfach noch sehr jungen Spieler könnte vermutlich bereits im Oberhaus aufschlagen.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 18.08.2015

Marcel Müller wird Trainer des Ober-Erlenbacher Zweitliga-Teams

Bis zum Saison-Auftakt bleiben Marcel Müller nur wenige Wochen: Der TTC Ober-Erlenbach hat mit dem B-Lizenz-Trainer seinen neuen Zweitliga-Coach vorgestellt. Müllers offizielle Amtseinführung ist mit der Tischtennis-Gala um Timo Boll am Montag in Bad Homburg.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 21.04.2014

Süd-Sextett löst Tickets für die "Eingleisige"

Im Gegensatz zum Norden, der nur vier Vereine in die neue, eingleisige 2. Liga entsendet, ist der Süden gleich mit sechs Klubs vertreten, die Hälfte davon aus Bayern, der Rest aus Baden-Württemberg. In der Südgruppe des Unterhauses gab es zwar keinen Aufstiegskampf, weil keiner den Sprung in die TTBL wagen wollte, dafür war das Rennen um die ersten fünf Plätze umso prickelnder. Der TTC matec Frickenhausen II sicherte sich die Meisterschaft recht souverän, ungeschlagen und mit fünf Punkten Vorsprung vor dem besten Verfolger Fortuna Passau. Wir gratulieren ganz herzlich!
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 19.04.2014

Fast alle glücklich, doch einer trauert

Die Würfel sind gefallen. Bis auf einen Klub, dessen Hoffnungen sich am letzten Spieltag gnadenlos zerschlugen, haben fast alle Grund zur Zufriedenheit, besonders natürlich der Meister TTC Schwalbe Bergneustadt. Die ?Schwalben? standen bereits seit dem 8. März als Champion fest, wozu wir auch an dieser Stelle nochmals herzlich gratulieren möchten. Duda & Co., die das imposante Punktekonto von 33:3 vorweisen können, haben sich für die TTBL beworben und werden kommende Saison erstklassig spielen, sofern der Lizenzantrag positiv beschieden wird. Es war eine spannende, am Ende ? in Hinblick auf die Frage, wer die Qualifikation für die ?Eingleisige? meistert ? sogar dramatische Saison mit einem großen Verlierer, dem ambitionierten Aufsteiger TTC Ober-Erlenbach.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 22.03.2014

Frickenhausen II kurz vor der Meisterschaft, spannender Kampf um Platz 5

In der Südgruppe des Unterhauses kann man die Spannung richtig greifen. Zwar gibt es keinen Aufstiegskampf, weil keiner den Sprung in die TTBL wagen wollte, dafür ist das Rennen um die ersten fünf Plätze umso prickelnder. Der TTC matec Frickenhausen II steht als Meister so gut wie fest, dahinter balgen sich fünf Kandidaten um die vier weiteren Zweitliga-Plätze.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 15.03.2014

Die Liga biegt auf die Zielgerade ein ? Bergneustadt freut sich auf die TTBL

Eine spannende Saison geht in ihre letzte, entscheidende Phase. Entscheidend zumindest für die Teams der Nordstaffel, die in die eingleisige 2. Bundesliga wollen. Und das sind alle im oberen Bereich bis hin zu Platz sechs. Besonders um den begehrten fünften Rang wird noch mit Herzblut gekämpft, wobei es sich zwischen dem kecken Aufsteiger Ober-Erlenbach und dem 1. FC Köln entscheiden dürfte. Auch der Achte Brackwede würde gerne, dürfte, bei realistischer Betrachtung, dieses Ziel jedoch kaum mehr erreichen können. Begeisterung in Bergneustadt: Die von Anfang an aufstiegswilligen "Schwalben" konnten sich vorzeitig den Meistertitel sichern und freuen sich auf ihre erste Saison in der TTBL.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 10.11.2013

Nordgruppe: Bergneustadt auf Aufstiegskurs, Xanten zahlt Lehrgeld

Bis auf den Umstand, dass der TTC Schwalbe Bergneustadt (14:0 Punkte), der den Aufstieg in die TTBL anvisiert, in der Nordgruppe des Unterhauses völlig konkurrenzlos zu sein und die Liga nach Belieben zu beherrschen scheint, ist es bisher eine hoch spannende Runde. Der Kampf um die ersten fünf Plätze ist in vollem Gange, in die eingleisige 2. Liga möchten viele. Klubs wie den Bergneustadt-Verfolgern BV Borussia Dortmund (9:3) und TTC indeland Jülich (8:4) sollte das auch gelingen, doch dahinter wird es richtig interessant.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 02.11.2013

Frickenhausen II und Bad Königshofen dominieren die Liga

Mehr als die Hälfte der Vorrundenpartien sind im Unterhaus absolviert, Zeit für ein Zwischenfazit. In der Südstaffel scheint der verlustpunktfreie Spitzenreiter TTC matec Frickenhausen II das Maß aller Dinge zu sein. Ganz stark präsentiert sich auch der Tabellenzweite, Aufsteiger TSV Bad Königshofen, der die Liga sportlich bereichert und die meisten Fans in die Halle lockt.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 07.09.2013

2. Bundesliga Nord: Bergneustadt will nach oben

Auch in der Nordstaffel des Unterhauses, zu deren Einzugsbereich nun auch Hessen zählt, steht eine hochinteressante ?Übergangssaison? bevor. Die meisten Teams dürften qualitativ eng beieinander liegen und mit dem TTC Schwalbe Bergneustadt gibt es einen Meisterschaftsmitfavoriten, der erklärtermaßen in die TTBL möchte. Auch die Teams aus Jülich, Dortmund und Herne werden zum engeren Favoritenkreis gezählt. Schwer haben dürften es die Aufsteiger, einen der ersten fünf Plätze zu erobern, der die Eintrittskarte für die ab 2014/15 eingleisige 2. Liga bedeutet ? und dorthin zieht es dem Vernehmen nach viele Klubs.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 30.08.2013

2. Bundesliga Herren Süd: Schwache Mannschaften: Fehlanzeige!

Es ist eigentlich eine Übergangssaison, doch sie verspricht hochinteressant zu werden. In der ersten Zweitliga-Spielzeit mit Vierermannschaften entscheidet sich nämlich, welche Klubs den Weg in die eingleisige 2. Bundesliga, die ab der Saison 2014/15 als wichtiger Teil der Strukturreformen im deutschen Spitzentischtennis installiert wird, gehen. Dies wird den fünf bestplatzierten Teams in jeder Gruppe vorbehalten bleiben. Doch es gibt ? sowohl im Süden als auch im Norden ? weitaus mehr Kandidaten, die Ansprüche anmelden und es schaffen können.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren 02.05.2013

Velbert holt den Titel, Hagen wird erstklassig, ein Trio steigt aus

Es war eine bemerkenswerte Saison in der Nordgruppe des ?Unterhauses? ? und es ging noch ein gutes Stück enger zu als im Süden, wo ja der Meister lange vor dem letzten Spieltag feststand und die Abstiegskandidaten auch frühzeitig den Anschluss ans Mittelfeld verloren hatten. Vom Ersten bis zum Sechsten der Tabelle war die Nord-Liga in der letzten Spielzeit mit Vierer-Mannschaften extrem ausgeglichen. Mehrfach purzelten die Teams wild durcheinander, um am Ende doch weitgehend in der nach der Vorrunde erwarteten Reihenfolge ? Ausnahme: Jülich ? über die Ziellinie zu kommen.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH