National

National 16.02.2017

Richard Prause und Kilian Ort werben vor 6000 Basketballfans für die DM in Bamberg

Tischtennis meets Basketball: Am Mittwochabend machten DTTB-Sportdirektor Richard Prause und Jung-Nationalspieler Kilian Ort im Anschluss an eine Pressekonferenz in der Halbzeitpause des Basketball-Bundesligamatches Brose Bamberg gegen MHP Riesen Ludwigsburg eindrucksvoll Werbung für die in zwei Wochen beginnenden Deutschen Meisterschaften in Bamberg.
weiterlesen...
National 18.05.2015

Pokalmeister gekürt: Aufbau Parchim und ESV Prenzlau gewinnen die Königsklassen

Die Titelträger stehen stehen fest: Bei den Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen (DPMV) in Gütersloh setzten sich bei den Damen der ESV Prenzlau und bei den Herren der SV Aufbau Parchim in den A-Klassen und damit in den Königskonkurrenzen durch. Nicht minder stolz auf ihre Goldmedaillen dürfen die übrigen vier Meister sein: bei den Herren TV Boos und der SV Windhagen sowie bei den Damen der SC BW Ottmarsbocholt und der TSV Lichtenwald.
weiterlesen...
National 17.05.2015

6:1-Erfolg in Brackwede - Saarbrücken II wieder Zweitligist

Riesen Jubel beim 1. FC Saarbrücken TT II: Die TTBL-Reserve hat den direkten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga geschafft. Im Entscheidungsspiel der Drittliga-Zweiten bezwang der FCS den Nord-Vizemeister SV Brackwede vor dessen Publikum klar mit 6:1.
weiterlesen...
National 15.05.2015

Brackwede oder Saarbrücken II - Wer steigt in die 2. Bundesliga auf?

Brackwede oder Saarbrücken II - wer steigt in die 2. Bundesliga auf? Die Entscheidung fällt am Sonntag im mit Spannung erwarteten Relegationsspiel der beiden Drittliga-Vizemeister.
weiterlesen...
National 13.05.2015

116 Teams, 562 Aktive, 32 Tische - Wer holt sich die Pokale in Gütersloh?

Das Wochenende um den Feiertag Christi Himmelfahrt ist schon fast untrennbar mit den Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen (DPMV) verbunden. 116 qualifizierte Teams aus dem gesamten Bundesgebiet kämpfen an den kommenden vier Tagen in Gütersloh um die begehrten Trophäen. Die Ausrichtergemeinschaft hat alle Hände voll zu tun. Mit deutlich über 500 Aktiven sind die DPMV eine der größten nationalen Veranstaltungen.
weiterlesen...
National 28.04.2015

DBS-DM: Wollmert gewinnt seinen 21. Meistertitel

Bei seinen 29. Deutschen Meisterschaften hat Paralympicssieger Jochen Wollmert am Wochenende in Osterburg seinen 21. Einzeltitel gewonnen. Der MDR zeigte in der Sendung "Sport im Osten" einen Beitrag über die nationalen Titelkämpfe.
weiterlesen...
National 28.04.2015

Pokal-Quali-Turnier der Damen geht an Willich

Der DJK-VfL 1919 Willich ist am 23. August Gastgeber für das das Qualifikationsturnier der Deutschen Pokalmeisterschaft der Damen. Der Heimatverein von WM-Debütantin Nina Mittelham (Bad Driburg) erhielt den Zuschlag.
weiterlesen...
National 24.04.2015

Mitteilung des DTTB zum Plastikball für die Spielzeit 2015/2016

Neues (altes) zum Plastikball: Die vom Deutschen Tischtennis-Bund für die Saison 2014/2015 gefassten Beschlüsse und Empfehlungen bleiben auch für die Spielzeit 2015/2016 bestehen. Bei Individualwettbewerben auf Bundesebene wird weiterhin durchgehend mit dem Plastikball gespielt - angelehnt an die internationalen Bestimmungen. Für die fünf höchsten Spielklassen besteht weiterhin eine Plastikball-Empfehlung.
weiterlesen...
National 20.04.2015

Auftakt des U23-Projekts / Hampl: "Ich bin ein Verfechter langer Maßnahmen"

Wäre der Name dieser Veranstaltung nicht bereits vergeben, könnte man es "Jugend trainiert für Olympia" nennen. Am Montag hat der erste Lehrgang der U23-Gruppe unter DTTZ-Cheftrainer Helmut Hampl begonnen. Knapp zwei Wochen arbeiten Deutschlands Nachwuchstalente intensiv miteinander für ihren großen Traum.
weiterlesen...
National 07.03.2015

DM in Chemnitz: Schulaktionstag mit dem Gymnasium Einsiedel

Während die Stars der 83. Nationalen Deutschen Meisterschaften sich am Freitag noch in der Haupthalle warmspielten, kamen auch Chemnitzer Schüler mit dem Tischtennissport in enge Berührung.
weiterlesen...
National 07.03.2015

NDM Chemnitz: Favoriten-Paare erreichen Doppel-Viertelfinale

Keine Überraschungen gab es in den ersten beiden Runden in der Doppel-Konkurrenz. Bei Damen und Herren setzten sich die Topgesetzten problemlos durch. Alle sächsischen Doppel-Paare sind bereits ausgeschieden.
weiterlesen...
National 06.03.2015

DM in Chemnitz: Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov fällt mit einer Leistenzerrung aus

Das erhoffte Traumfinale zwischen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov wird es bei den 83. Nationalen Deutschen Meisterschaften in Chemnitz nicht gegeben. Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland) zog sich gestern abend beim Abschlusstraining in Düsseldorf eine Leistenzerrung zu und musste schweren Herzens seinen Start in letzter Minute absagen.
weiterlesen...
National 06.03.2015

DM in Chemnitz: Boll nimmt Titel ins Visier/Auslosung lässt auf spannende Duelle im Hauptfeld hoffen

Vier neue Meister werden an diesem Wochenende bei den 83. Deutschen Meisterschaften in Chemnitz gekürt, und der Weg bis zum Titel ist ein beschwerlicher. Nach dem heutigen Qualifikationstag beginnen am Samstag in allen Konkurrenzen die Hauptrunden, und die Auslosung am Abend lässt spannende Begegnungen erwarten.
weiterlesen...
National 04.03.2015

DM in Chemnitz: Gruppen-Auslosung jetzt online / Flemming als Nachrücker doch im Hauptfeld

Für die je 32 Qualifikanten bei Damen und Herren bei den 83. Nationalen Deutschen Meisterschaften in Chemnitz vom 6. bis 8. März kann sie ab sofort beginnen, die heiße Phase der Vorbereitung auf den nationalen Höhepunkt. Die Auslosung der jeweils acht Vorrundengruppen mit vier Spielerinnen und Spielern steht jetzt fest.
weiterlesen...
National 04.03.2015

Jagd auf Ovtcharov und Shan, Boll zum Zehnten?

Die Deutschen Meisterschaften kehren nach Chemnitz zurück. Vom 6. bis 8. März kommen die nationalen Stars in die Chemnitz Arena. 48 Herren und 48 Damen ermitteln beim wichtigsten nationalen Turnier ihre Meister. Titelverteidiger sind Dimitrij Ovtcharov bei den Herren und Shan Xiaona bei den Damen. Bereits 2007 war Chemnitz Schauplatz der DM. Gibt es eine Wiederholung des Herren-Finales von damals und aus dem vergangenen Jahr? Und holt Timo Boll endlich den historischen Titel Nummer zehn?
weiterlesen...
National 02.02.2015

Ovtcharov gewinnt Energis Masters gegen Boll / Shiono triumphiert in Worms / Baum-Comeback

Dimitrij Ovtcharov hat zum ersten Mal das Energis Masters in St. Wendel gewonnen. Im Finale gab es für den Deutschen Meister ein 3:2 über Nationalteamkollege Timo Boll. Beim EWR Masters in Worms triumphierte der Japaner Masato Shiono. Erfreulich: Patrick Baum gab bei den Einladungsturnieren sein Comeback. Ein halbstündiger Beitrag über das elfte Energis Masters ist in der Mediathek des Saarländischen Rundfunks verfügbar.
weiterlesen...
National 27.01.2015

Qualitäts-Auszeichnung: Fünf Sterne für den WTTV

Auszeichnung für qualitativ hochwertige Verbandsarbeit: Bei der Verleihung des Ludwig-Erhard-Preises (LEP) wurde der Westdeutsche Tischtennis-Verband (WTTV) mit einer Urkunde der höchsten Exzellenz-Stufe (5 Sterne) bedacht. Zum ersten Mal überhaupt wurde eine Sportorganisation geehrt. 2009 hatte der WTTV das Qualitätsmanagementsystem EFQM etabliert und bis heute stetig weiterentwickelt.
weiterlesen...
National 19.01.2015

DTTB sucht Ausrichter für Final Four der Damen

Für das Final Four um die Deutsche Pokalmeisterschaft der Damen sucht der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) einen Ausrichter. Die eintägige Veranstaltung mit zwei Halbfinals und dem Finale findet am 9. oder 10. Januar 2016 statt.
weiterlesen...
National 22.11.2014

Bundestag: Beitrag steigt dauerhaft, Bundesspielordnung verabschiedet, keine Mehrfach-Spielberechtigung

Die wichtigste Nachricht beim Bundestag gab es für den DTTB in Sachen Finanzen: Der Jahresbeitrag der 20 Mitgliedsverbände wird ab dem Jahr 2015 dauerhaft um 220.000 Euro steigen. Das oberste DTTB-Organ verabschiedete ebenso die umfangreiche neue Bundesspielordnung als Vereinheitlichung der bisherigen Ordnungen der obersten fünf Ligen und richtete die Position eines Beauftragten für den Sport von Menschen mit Behinderung an. Nicht angenommen wurde der Antrag auf doppelte Spielberechtigung für Jugendliche und Senioren.
weiterlesen...
National 21.11.2014

myTischtennis/click-TT auf Platz 28 im deutschen Online-Sport

Die Tischtennisfans sind im Netz fast so aktiv wie am Tisch: Das Portal myTischtennis.de schaffte es zusammen mit den click-TT-Seiten der Landesverbände und des DTTB auf Platz 28 der deutschen Online-Angebote im Sport.
weiterlesen...
National 06.11.2014

Abstimmung bis Sonntag: Wer wird Beat The Best-Kandidat?

Ein myTischtennis.de-User darf bei der Aktion 'Beat The Best' gegen Jean-Michel Saive antreten. Wer das sein soll, will die myTischtennis.de-Redaktion nicht allein entscheiden, sondern bittet Sie um Ihre Mithilfe. Ab sofort können Sie auf Facebook für Ihren Favoriten abstimmen. Die vier Kandidaten, die es in die Endrunde geschafft haben, stellen sich Ihnen jeweils in einem Bewerbungsvideo vor. Wen wollen Sie am liebsten in ein paar ungewöhnlichen Spielen gegen Jean-Michel Saive sehen?
weiterlesen...
National 12.10.2014

Bundesranglistenfinale: Schreiner fordert Walther heraus

Im Vorjahr war er auf Platz drei gelandet, jetzt ist Florian Schreiner der Sprung ins Endspiel geglückt. Nach einem Sieg über Alexander Flemming im Bayern-Duell steht der Deutsche Jugend-Meister von 2013 Ricardo Walther gegenüber. Bei den Damen hat Nadine Bollmeier erstmals bei der nationalen Endrangliste das Finale erreicht.
weiterlesen...
National 12.10.2014

Bundesranglistenfinale: Erstes Gold für Bollmeier

Sieben Mal hatte sie im Halbfinale gestanden, sieben Mal Bronze gewonnen. Beim Bundesranglistenfinale in Bayreuth war alles anders für Nadine Bollmeier. Die 33-jährige dreifache Deutsche Doppel-Meisterin hat sich durch einen Fünf-Satz-Sieg im Endspiel gegen die Turniersiegerin von 2006 den Titel gesichert. Dabei hat auch der Aberglaube ein bisschen gesiegt.
weiterlesen...
National 12.10.2014

Ricardo Walther verteidigt seinen Titel beim Bundesranglistenfinale

Es war eigentlich nicht Ricardo Walthers Turnier an diesem Wochenende und auch die Favoritenrolle behagte ihm nicht besonders. Egal, gewonnen hat der 22-jährige Nationalspieler in Bayreuth trotzdem. Gegen Florian Schreiner gab es ein 4:2 im Endspiel. Pechvogel des Turniers war einmal mehr Arne Hölter.
weiterlesen...
National 11.10.2014

Ausfall Nico Christ: Beim Bundesranglistenfinale wird Bernd Ahrens zum Spielertrainer

In Damen-Runde eins saß er noch als Coach von WTTV-Spielerin Meike Müller an der Box, um 11.30 Uhr wurde Bernd Ahrens dann unverhofft kurzfristig zum Spieler.
weiterlesen...
National 11.10.2014

Bundesranglistenfinale: Mohr überrascht gegen Walther in der Vorrunde

Bis zur vierten Runde waren beide noch ohne Niederlage in der ersten Vorrundengruppe der Herren, dann trafen Ricardo Walther und Julian Mohr aufeinander. Wer nach dem Match überraschend ungeschlagen blieb, war der amtierende hessische Einzel-Meister. Alle acht Gruppenköpfe bei den Damen haben sich jeweils ohne Niederlage einen freien Abend erspielt.
weiterlesen...
National 11.10.2014

Bundesranglistenfinale: Walther mit Ehrenrunde im Achtelfinale

"Ich weiß immer noch nicht genau, wie ich gegen ihn gewonnen habe", sagt Julian Mohr am Ende eines langen Turniertags beim Bundesranglistenfinale in Bayreuth. In der Vorrunde hatte er überraschend Ricardo Walther besiegt. "Dass ich Gruppenerster geworden bin, ist schon eine Sensation." Titelverteidiger Walther schaffte es dennoch ins Achtelfinale. Bei den Damen lief für die Gesetzten alles nach Plan.
weiterlesen...
National 11.10.2014

Kurz-Interview mit Vorrunden-Überraschung Julian Mohr

Zweiter oder Dritter in der Gruppe werden, dann irgendwie die Zwischenrunde überstehen: Das war das Ziel von Hessenmeister Julian Mohr vor dem Turnier.
weiterlesen...
National 10.10.2014

BRF-Auslosung: "Sensationell ausgeglichen verteilt"

Ein kurzer Blick des Fachmanns auf die Herren-Auslosung beim Bundesranglistenfinale in Bayreuth und Helmut Hampls Fazit lautete: "Alle Gruppen sind sensationell ausgeglichen besetzt", so Hessens Cheftrainer. Die Nummer eins der Damen, Nadine Bollmeier, bekommt es unter anderem mit einem Teenager-Quartett zu tun.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH