B-Lizenz

Die Trainer B-Lizenz-Ausbildung im Bereich Leistungssport richtet sich an alle Trainer mit einer gültigen C-Lizenz, die Interesse daran haben, im Nachwuchsleistungssport auf Kreis-, Bezirks- oder Verbandsebene zu arbeiten.

Voraussetzung für die Ausbildung ist eine mindestens einjährige aktive Tätigkeit im Verein oder Verband. Weitere Informationen zur Ausbildung stehen im Steckbrief.

Trainer B-Lizenz Leistungssport Ausbildung

Der Deutsche Tischtennis-Bund führt im Jahr 2017 erstmals eine Ausbildung zur Trainer B-Lizenz Leistungssport durch. Die erste Präsenzphase wird vom 29.05.-02.06.2017 im Rahmen der Tischtennis-WM in Düsseldorf, die zweite Präsenzphase voraussichtlich im Herbst 2017, stattfinden.

Mit dem Bewerbungsformular können sich interessierte C-Lizenz-Trainer für die Trainer B-Lizenz-Ausbildung bewerben. Bewerbungen für die Ausbildung 2017 sind ab sofort möglich. Voraussetzung für die Teilnahme an der Trainer B-Lizenz-Ausbildung ist die erfolgreiche Teilnahme an der Eingangsprüfung. Die Bewerbungsfrist endet am 28.02.2017. Gleichzeitig sollen sich die Teilnehmer bitte auch über Click-TT für die Veranstaltung anmelden.

Die Eingangsprüfung findet eintägig am 27./28. März 2017 und über E-Learning statt. Die Prüfung unterteilt sich in verschiedene Praxis- und Theorieteile. Die Kosten für die Eingangsprüfung betragen 50,00 Euro.

Weitere Informationen über den Bereich Trainer

Sie wollen nicht nur spielen, sondern auch als Trainer oder Betreuer arbeiten? Der Deutsche Tischtennis-Bund und seine Landesverbände bieten zahlreiche Möglichkeiten, auch auf der anderen Seite der Bande aktiv zu sein. Vom Einsteiger bis zum Profi.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH