Weiter- und Fortbildungen

DOSB-Ausbilderzertifikat

Das Ausbilderzertifikat des Deutschen Olympischen Sportbundes zielt darauf ab, Ausbilderinnen und Ausbilder in ihrer Vermittlungskompetenz als Lehrkraft sowie ihrer Reflexionsfähigkeit hinsichtlich des Selbst- und Rollenverständnisses zu qualifizieren. Zudem sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in moderne Methoden der Erwachsenenbildung eingeführt werden. Im Rahmen der Maßnahme haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, eigene Lernerfahrungen einzubringen, zu erproben bzw. zu reflektieren.

Der Ausschuss für Bildung und Forschung des DTTB möchte ebenfalls die entsprechenden Qualifizierungen seiner Ausbilderinnen und Ausbilder fördern, diese bei ihren wichtigen und zentralen Aufgaben in Aus-, Fort- und Weiterbildung unterstützen und deren Außenbild mit dem Ausbilderzertifikat stärken.

Wer kann das Zertifikat erwerben?

Die Schulung richtet sich an Personen, die als Ausbilder (Trainer-, Schiedsrichterausbildung) tätig sind, eine Ausbildung im pädagogischen Bereich und im Sport haben oder langjährige praktische Erfahrungen in einem Sportverein (mindestens 1. Lizenzstufe) vorweisen können.

Wie kann man das Zertifikat erwerben?

Beim Deutschen Tischtennis-Bund kann das DOSB-Ausbilderzertifikat mit der Teilnahme an zwei zweitägigen Seminaren mit je 15 Lerneinheiten erworben werden. Die Ausbilderzertifizierung akzentuiert jeweils die Ausprägung der Sozial- und der Methodenkompetenz der Ausbilderinnen und Ausbilder in der Trainer- und Schiedsrichterausbildung. Beide Module müssen allerdings innerhalb von zwei Jahren absolviert werden.

Diplomtrainer

Das Diplom-Trainer-Studium an der Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes schließt mit der vierten und höchsten Lizenzstufe im Bereich des Deutschen Olympischen Sportbundes ab.

Das berufsintegrierte Studium ist mit seinem spezifischen Profil zielgerichtet auf die Erfordernisse der Leistungssportpraxis ausgerichtet. Das dreijährige Diplom-Trainer-Studium ermöglicht durch seine modulare, flexible Organisation die Vereinbarkeit zwischen beruflicher Trainertätigkeit im Leistungssport auf der einen Seite und den Anforderungen des Studiums auf der anderen Seite.

Link zur Trainerakademie: www.trainerakademie-koeln.de/startseite

Anstehende Weiter- und Fortbildungen

28 Oct 2017 10:00 Uhr 29 Oct 2017 00:00 Uhr
Workshop "Selbstständiger TT-Trainer"
Landessportschule Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60258 Frankfurt
weiterlesen...

Weitere Informationen über den Bereich Trainer

Sie wollen nicht nur spielen, sondern auch als Trainer oder Betreuer arbeiten? Der Deutsche Tischtennis-Bund und seine Landesverbände bieten zahlreiche Möglichkeiten, auch auf der anderen Seite der Bande aktiv zu sein. Vom Einsteiger bis zum Profi.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH