Hört genau hin: Timo Boll (Foto: BeLa Sportfoto)
Podcast-Angebot pünktlich zum Champions-League-Finale

Borussia Düsseldorf hat Fan-Radio gestartet

SH 17.05.2018

Düsseldorf. Seit ein paar Tagen hat Borussia Düsseldorf seine mediale Angebotspalette erweitert. Das Borussia-Fan-Radio ist hinzugekommen. Der Podcast umfasst inzwischen fünf Episoden, die sich alle um das Champions-League-Finale drehen. Das Angebot ist kostenlos, kann einmalig abgerufen oder abonniert werden.

Ein Podcast ist ein "Audio on demand". Nutzer können die Episoden herunterladen und hören, wann sie wollen, sind unabhängig von Sendezeiten. Auf diese Weise verpassen sie keine Folge. Warum sich die Düsseldorfer für "das bewusste Radio" entschieden haben, erklärt Podcast-Macher Falk Linnepe: "Zuhören ist leichter als Lesen, Sprechen ist leichter als Schreiben, und Zuhören ist passiv möglich und zudem persönlich zugleich." Er ruft Fans und Interessierte bewusst zur Interaktion auf. "Nutzt den Kontakt, stellt fragen und werdet zum Akteur des Fan-Radios!"

Auch der DTTB steht in den Startlöchern für einen Podcast, der Tiefen-Interviews mit Persönlichkeiten aus dem Tischtennissport bietet, vor allem Trainer und Trainerinnen, die Tipps geben und über interessante Entwicklungen aus ihrem Bereich berichten.

Zum Podcast von Borussia Düsseldorf

 

 

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH