Wertvolle Tipps für den Umgang mit Sportlern mit Handicap

Erfolgreicher Aktionstag Rehasport im DTTZ in Düsseldorf

06.12.2017

Düsseldorf. Wie trainiert man Tischtennisspielerinnen und -spieler, die ein Handicap aufweisen? Darum ging es beim 3. "Aktionstag Rehasport" im DTTZ in Düsseldorf. Die Teilnehmer sammelten reichlich Praxiserfahrungen und erhielten wertvolle Tipps vom Experten.

 

Am vergangenen Samstag hat das Ressort Gesundheitssport des DTTB in Zusammenarbeit mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) den 3. Aktionstag Rehasport im Deutschen Tischtennis-Zentrum (DTTZ) durchgeführt. Zeitgleich fand eine C-Trainer Fortbildung mit dem Thema „Alternative Techniken im Behindertensport“ des WTTV statt, um so einen guten Ausgleich zwischen allen Interessierten zu gewährleisten.

Zunächst hospitierten die insgesamt 15 Teilnehmer bei einer Trainingsgruppe des BRSNW und lernten die Sportlerinnen und Sportler und ihre verschiedenen Handicaps kennen. Nach einem kleinen Imbiss folgte ein Vortrag von Ressortmitglied Susanne Epstein zum Thema Rehabilitationssport. Im Mittelpunkt standen für die ausgebildeten Übungsleiter Rehasport aber die praktischen Erfahrungen mit einer Rehasportgruppe.  Die Teilnehmer bereiteten selbst in Kleingruppen eine individuell konzipierte Rehasportstunde vor, welche dann nach gemeinsamer Planung und intensivem Austausch über die Inhalte mit den Sportlerinnen und Sportlern in der Halle umgesetzt und anschließend reflektiert wurde.

Sowohl durch die konkreten praktischen Erfahrungen im Umgang mit den Sportlern mit Behinderung, als auch durch die fachlich fundierten Hintergrundinformationen zum Thema Rehabilitationssports fand der Tag sehr großen Anklang bei den Teilnehmer/innen.

 

Informationen zur Rehasportausbildung finden Sie hier.

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Gesundheitssport 27.11.2017

10 neue Präventionstrainer in Frankfurt ausgebildet

Der Deutsche Tischtennis-Bund hat in diesem Jahr wieder eine Ausbildung zum Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ durchgeführt. Vom 17. bis 21. November versammelten sich 10 Teilnehmer aus ganz Deutschland in Frankfurt, um sich im Präventionsbereich auszubilden. Die erfolgreichen Absolventen wollen den Gesundheitssport in ihren Vereinen etablieren.
weiterlesen...
Gesundheitssport 03.11.2017

Mitmachen beim 3. Aktionstag „Rehabilitationssport Tischtennis“ in Düsseldorf

Der Deutsche Tischtennis-Bund und der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) bieten am Samstag, 02. Dezember 2017, den 3. Aktionstag „Rehabilitationssport Tischtennis“ in Düsseldorf an. Melden Sie sich jetzt an.
weiterlesen...
Gesundheitssport 22.10.2017

Jetzt anmelden für Qualitätszirkel Gesundheitssport!

Für alle Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ bietet der DTTB am 02. und 03. Dezember 2017 in Frankfurt einen Qualitätszirkel Gesundheitssport Tischtennis an. Bei dem Qualitätszirkel geht es um die Themen fachliche Beratung, Alltags-Fitnesstest des DOSB, Sport interkulturell im Kursprogramm, Fitness-TT für Kinder und um die Einführung in die neue Serviceplattform SPORT PRO GESUNDHEIT.
weiterlesen...
Gesundheitssport 05.07.2017

Ausbildung: Sport in der Prävention

Sie möchten in Ihrem Verein eine Gesundheitssportgruppe mit dem Schwerpunkt Tischtennis aufbauen oder sich im Bereich Gesundheitssport Tischtennis fortbilden? Der Deutsche Tischtennis-Bund bietet von Freitag, 17. November, bis Dienstag, 21. November 2017 eine Ausbildung zum Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ in der Sportschule des Landessportbundes Hessen in Frankfurt an.
weiterlesen...
Gesundheitssport 26.02.2016

Qualitätszirkel Gesundheitssport Tischtennis im Mai

Für alle Übungsleiter B ?Sport in der Prävention? bietet der DTTB am 14. Mai in Frankfurt einen Qualitätszirkel Gesundheitssport Tischtennis an. Bei dem Qualitätszirkel geht es um die Themen fachliche Beratung, Alltags-Fitnesstest des DOSB, interkulturelle Spiele im Gesundheitssport sowie Fitness-TT für Kinder.
weiterlesen...
Gesundheitssport 05.02.2016

Auch Franziska und Weikert beim Fitnesstest

Die German Open sind Spitzensport und Breitensport zugleich. In der Max-Schmeling-Halle gab es einmal mehr den Funpark, den ?Tag der Schulen? und auch einen Stand der DTTB-Arbeitsgruppe Gesundheitssport. Neben vielen German-Open-Besuchern schauten auch Nationalspieler Patrick Franziska und ITTF-Präsident Thomas Weikert dort vorbei.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH