Timo Boll spielt am 11. Januar für die Kinderhilfe Organtransplantation KIO (Plakat: TTC OE)
Boll, Filus, Steger, Franziska und Roßkopf spielen am 11. Januar zugunsten der Kinderhilfe Organtransplantation (KIO)

Für KIO: Star-Gala mit Timo Boll & Co. in Ober-Erlenbach

05.01.2018

Ober-Erlenbach. Kaum vorstellbar, aber traurige Wahrheit. Auf den Wunschzetteln mancher Kinder stand an Weihnachten ein neues Organ an oberster Stelle. Zur Linderung solcher Schicksale leistet seit 2004 die Organisation KIO, Kinderhilfe Organtransplantation, einen wichtigen Beitrag. Zugunsten von KIO treffen sich am 11. Januar Timo Boll und seine Nationalmannschaftskollegen Ruwen Filus, Bastian Steger und Patrick Franziska sowie Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf zu einer Tischtennis-Gala in der Wingert-Sporthalle in Ober-Erlenbach. Sämtliche Erlöse an diesem Abend fließen an die KIO.

Auf Initiative von Bundestrainer Helmut Hampl ist der TTC Ober-Erlenbach Bad Homburg nach 2015 erneut Gastgeber einer Tischtennis Gala zugunsten der von KIO, der Kinderhilfe Organtransplantation. Der erfolgreichste Tischtennisspieler aller Zeiten, Timo Boll, und seine Nationalmannschaftskollegen Ruwen Filus, Bastian Steger und Patrick Franziska sowie Herren-Bundestrainer und Rekordnationalspieler Jörg Roßkopf spielen zugunsten von organkranken Kindern. Sämtliche Einnahmen an diesem Abend fließen uneingeschränkt an die KIO. 530 Zuschauer kamen 2015, und diese Zahl will der TTC OE auch im Jahre 2017 mindestens wieder erreichen. 

Nach vielen bewegenden Berichten über die Sorgen organkranker Kinder und ihrer Familien gründeten die „Sportler für Organspende e.V.“ (VSO) – mehr als 100 Olympiasieger, Welt- und Europameister – im Jahr 2004 gemeinsam mit Eltern KiO. Unterstützt wurde KIO dabei auch vom FC Bayern München, der zudem seit dem Jahr 2014 eine offizielle Patenschaft für KiO übernommen hat, die maßgeblich von Karl-Heinz Rummenigge initiiert wurde und von Paul Breitner betreut wird.

Aber schon seit 2004 hilft KIO betroffenen Kindern und ihren Familien in sozialen und finanziellen Notlagen. Mit Geld genauso wie mit Freizeit-Programmen, die transplantierten und lange Zeit kranken Kindern neues Selbstvertrauen schenken und auch den leidgeplagten Eltern gut tun.

KiO und der Tischtennissport sind eng miteinander verbunden. Über KiO-Gründer Hans Wilhelm Gäb, selbst ehemalige Nationalspieler, heute Ehrenpräsident des Deutschen Tischtennis-Bundes und eine der anerkanntesten Persönlichkeiten im deutschen Sport, und Bundestrainer Helmut Hampl schloss sich bereits 2015 die Verbindung zum TTC OE Bad Homburg.

Alle Ticketerlöse gehen zu 100% an KiO. Tickets können bereits im Vorverkauf über kio@ttcoe.de erworben werden. Die Preise: Erwachsene: €10,00; ermäßigt €5,00; VIP-Ticket €50,00.

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories 17.01.2018

Jetzt bewerben: 5.000 Euro für vorbildliche Talentförderung

Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ geht in die nächste Runde! Auch 2018 werden wieder insgesamt 50 Vereine für ihre erfolgreiche Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Auf die Vereine warten neben den Pokalen auch Förderprämien in Höhe von je 5.000 Euro. Vereine oder Vereinsabteilungen können sich über ihren Spitzenverband bis zum 31. März 2018 bewerben.
weiterlesen...
Stars & Stories 28.12.2017

Das ist das Foto des Jahres 2017

Sie haben das Foto des Jahres 2017 gewählt! Und zwar mit sehr großer Mehrheit Bild Nummer 2 von Nicoleta Zelici. Platz 2 geht an die Snowboarder um Ingo Veigel, Platz 3 an Bild 3 von Melanie Karle Ankebauer.
weiterlesen...
Stars & Stories 24.12.2017

Eine kleine Tischtennis-Weihnachtsgeschichte

Zum ersten Mal haben wir eine kleine Tischtennis-Weihnachtsgeschichte. In den Hauptrollen: Der deutsche Weihnachtsmann Helmut, sein chinesischer Kollege und ein bisschen Dimitrij Ovtcharov.
weiterlesen...
Stars & Stories 23.12.2017

Weihnachten & die Stars: Stegerscher Rehbraten und Kürbissuppe à la Jie

Weihnachten 2018 steht unmittelbar vor der Tür, eine Woche später folgt der Wechsel in das Kalenderjahr 2018. Die Nationalspieler und DTTB-Trainer verbringen die Festtage im Familienkreis, entweder daheim oder auch auf Reisen.
weiterlesen...
Stars & Stories 21.12.2017

Eine SMS bittet zu(m) Tisch

Auch im Tischtennis gilt inzwischen von der Bezirks- bis zur Weltmeisterschaft: Ohne EDV geht nichts mehr. Geeignete Turnierprogramme samt Abdeckung besonderer Anforderungen vor allem für Großveranstaltungen werden allerdings auf dem Markt nicht angeboten wie Software für Zahnärzte oder Optiker etwa. Dafür gibt es aber Experten wie Christoph Theis.
weiterlesen...
Stars & Stories 21.12.2017

Weihnachtsgewinnspiel: Jetzt für das Foto des Jahres abstimmen!

Wir suchen das TT-Foto des Jahres 2017! Wir haben über 100 Fotos bekommen, vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen. Aus den Fotos haben wir drei ausgewählt, für die sie jetzt abstimmen können. Die Gewinner der Preise 4. bis 7. finden Sie hier.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH