Jakub Dyjas (Foto: BeLa Sportfoto)
14. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL)

Ochsenhausen feiert perfektes Wochenende

TTBL Sport GmbH 11.02.2018

Nach dem Erfolg im Viertelfinale der Champions League schlagen die TTF Liebherr Ochsenhausen den 1. FC Saarbrücken TT auch am 14. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) und machen einen großen Schritt in Richtung Play-offs. Anders als in Oberschwaben finden die restlichen Partien klare Sieger.

Zum Spielbericht auf den Seiten der Tischtennis Bundesliga (TTBL).

weitere Artikel aus der Rubrik
TTBL 22.05.2018

Alle elf Bewerber erhalten Lizenz für 2018/19

Für die Spielzeit 2018/19 der Tischtennis Bundesliga (TTBL) erhalten alle elf Bewerber die erforderliche Lizenz. Neu dabei ist der Zweitligaaufsteiger TTC indeland Jülich.
weiterlesen...
TTBL 22.05.2018

TTBL-Finale: Von einem Endspiel zum nächsten

Nur eine Woche nach dem Gewinn der Champions League ist Borussia Düsseldorf im Endspiel um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft erneut gefordert. Denn im Liebherr TTBL-Finale 2018 am 26. Mai schielen die TTF Liebherr Ochsenhausen in der Fraport Arena Frankfurt auf den ersten Titel seit 2004 – und haben gegen Topstar Timo Boll gleich zwei Trümpfe in der Hand.
weiterlesen...
TTBL 21.05.2018

„Erwarte ein Duell auf Augenhöhe“

Mit der Herren-Nationalmannschaft wurde Jörg Roßkopf bei der Team-WM in Schweden kürzlich Vize-Weltmeister, am 26. Mai ist er zu Gast beim Liebherr TTBL-Finale 2018. Dort wird im Duell zwischen Borussia Düsseldorf und den TTF Liebherr Ochsenhausen viel von Timo Boll abhängen, vermutet der Bundestrainer, und lobt den 37-Jährigen in den höchsten Tönen.
weiterlesen...
TTBL 18.05.2018

Düsseldorf sichert sich fünften Titel in der Königsklasse

Borussia Düsseldorf hat sich zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte den Titel in der europäischen Königsklasse gesichert. Das Team von Timo Boll gewann das Final-Rückspiel in der Champions League beim russischen Titelverteidiger Fakel Gazprom Orenburg mit 3:1.
weiterlesen...
TTBL 17.05.2018

„Niemand ist im Vorteil“

Im Liebherr TTBL-Finale 2018 am 26. Mai erwartet Simon Gauzy einen offenen Schlagabtausch beider Mannschaften – vor allem weil Borussia Düsseldorf und die TTF Liebherr Ochsenhausen erstmals auf neutralem Boden aufeinandertreffen. Den Gegner sieht der 23-Jährige auch hinter Timo Boll bestens aufgestellt.
weiterlesen...
TTBL 14.05.2018

„Motivation nie an Titeln festgemacht“

Mit Borussia Düsseldorf steht Timo Boll am 26. Mai zum fünften Mal in Folge im Liebherr TTBL-Finale, satt ist er deshalb aber noch lange nicht. Vor dem Duell mit den TTF Liebherr Ochsenhausen hat er vor allem zwei Spieler des Gegners fest im Blick.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH