Hugo Calderano (Foto: Schaal)
Die TTF Liebherr Ochsenhausen vor dem Liebherr Pokal-Finale

Titel vor der Haustür?

TTBL Sport GmbH 03.01.2018

Nach einem Stolperstart in die Saison der Tischtennis Bundesliga (TTBL) liegen die TTF Liebherr Ochsenhausen mittlerweile in allen drei Wettbewerben voll auf Kurs. Das Saisonhighlight schlechthin ist für die Oberschwaben dabei zweifelsohne das Liebherr Pokal-Finale 2017/18 am 6. Januar. Vierter und letzter Teil unser Teamvorstellungen.

Zum Artikel auf den Seiten der Tischtennis Bundesliga (TTBL).

weitere Artikel aus der Rubrik
Pokal 10.01.2018

TTF-Manager Zwickl: „Haben alles versucht“

Im Endspiel des Liebherr Pokal-Finales 2017/18 waren die TTF Liebherr Ochsenhausen am vergangenen Samstag lediglich Zuschauer. Ohne ihren verletzten Spitzenspieler Simon Gauzy unterlagen die Oberschwaben im Halbfinale dem 1. FC Saarbrücken TT. Dabei waren die Erwartungen hoch. Wir haben nach dem Halbfinale mit Sportmanager Daniel Zwickl gesprochen.
weiterlesen...
Pokal 06.01.2018

Borussia Düsseldorf weiter nicht zu stoppen

Der alte und neue Pokalsieger heißt Borussia Düsseldorf. Vor fast 3.900 Zuschauern in der ausverkauften ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm sicherte sich die Mannschaft um Topstar Timo Boll im Liebherr Pokal-Finale 2017/18 zum sechsten Mal in Folge den Titel. In einer Neuauflage des letztjährigen Endspiels hat der 1. FC Saarbrücken TT erneut das Nachsehen.
weiterlesen...
Pokal 06.01.2018

Final Four 2018: Düsseldorf und Saarbrücken im Finale

Im Endspiel des Liebherr Pokal-Finales 2017/18 kommt es zur Neuauflage des Finales aus dem Vorjahr: Der 1. FC Saarbrücken TT fordert nach einem Erfolg gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen erneut Titelverteidiger Düsseldorf, der sich gegen den SV Werder Bremen durchsetzen konnte.
weiterlesen...
Pokal 05.01.2018

Final Four 2018: Der Countdown läuft

Die Courts stehen und die Teams haben im Training bereits Final-Four-Luft geschnuppert – alles ist bereit für das Liebherr Pokal-Finale 2017/18 in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm. Letzte Szenen und Stimmen vor dem großen Showdown!
weiterlesen...
Pokal 02.01.2018

Final Four 2018: Drei gegen Düsseldorf

Im Liebherr Pokal-Finale 2017/18 ist Borussia Düsseldorf erneut der große Favorit. Allerdings stellen sich dem Titelverteidiger um Timo Boll am 6. Januar gleich drei Top-Teams in den Weg, von denen der SV Werder Bremen lediglich die Auftakthürde ist. Denn da wären ja auch noch die Lokalmatadore der TTF Liebherr Ochsenhausen und der 1. FC Saarbrücken TT, die das zweite Halbfinale bestreiten.
weiterlesen...
Pokal 30.12.2017

Final Four 2018: Volunteers gesucht

Du willst aktiv zum Gelingen der Veranstaltung beitragen und als ehrenamtlicher Helfer einen einmaligen Blick hinter die Kulissen des Liebherr Pokal-Finales werfen? Dann bewirb dich als Volunteer und sei beim Final Four 2018 am 6. Januar hautnah dabei!
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH