Suppliers' Pool:

 

Herzlich Willkommen auf den Seiten von  "One Game. One World."

Sport hat eine gewaltige Integrationskraft. Egal aus welchem Land, egal aus welchem sozialen Milieu, der Sport verbindet. Tischtennis kann dabei eine wichtige Rolle einnehmen. Unsere Gesellschaft wird bunter und vielfältiger und genau diese Vielfalt sollte sich in den Vereinen widerspiegeln.

Um dies zu erreichen, hat der DTTB die Kampagne „One Game. One World.“ ins Leben gerufen. Die Botschaft von One Game. One World. lautet: "Jeder Mensch soll die Chance haben, Tischtennis zu spielen – am besten im Verein." Das Motto der Kampagne steht dabei immer im Vordergrund: Weltoffen. Grenzenlos. Gemeinsam.

Weltoffen: Wir freuen uns auf jeden Menschen, der in einem Verein Tischtennis spielen möchte – unabhängig von seiner ethnischen, sozialen oder religiösen Herkunft. Wir leben in unseren Vereinen eine dauerhafte Integationskultur, sind neugierig auf Neulinge und lassen niemanden auf der Bank sitzen. Menschliche und sportliche Vielfalt empfinden wir als Bereicherung für unsere Gemeinschaft.

Grenzenlos: Tischtennis ist für uns eine der schönsten Freizeitaktivitäten der Welt. Unsere geteilte Freude am Ausprobieren, Spielen und Lernen überwindet zwischenmenschliche Barrieren. Unabhängig von ihrem Einkommen, ihrer Sprache und ihrem sportlichen Leistungsvermögen ermöglichen wir allen Menschen die Teilhabe am Verein.

Gemeinsam: Wir finden Freunde im Verein und sehen sie gern wieder. Der Verein ist für uns ein Teil unserer gemeinsamen Heimat. Gern kooperieren wir mit Schulen, Jugendeinrichtungen, Flüchtlingsunterkünften und weiteren Partnern in unserer Nachbarschaft. Zusammen übernehmen wir Verantwortung für uns und andere. Wir eröffnen Chancen zur Beteiligung und Mitwirkung. So sorgen wir für eine gelingende Integration.

Die Idee von One Game. One World. möchten wir über verschiedene Aktionen weitertragen. Schon jetzt gibt es ein Tischtennis-Set für Vereine, die ein Angebot für Flüchtlinge auf die Beine stellen; es gibt den Spiel-mit-Schläger und das Bildungspaket, dass es Kindern und Jugendlichen aus armen Familien ermöglicht, beitragsfrei im Verein Tischtennis zu spielen. 2016 und darüber hinaus treiben wir die soziale und interkulturelle Öffnung des Tischtennissports weiter voran. Geplant ist eine Schnuppermobil-Woche in jedem DTTB-Mitgliedsverband. Die Ausbildung und Qualifizierung von Integrationsbotschaftern liegt uns ebenfalls am Herzen. Seien Sie gespannt.

Bei allen Aktionen wollen wir die Kraft des Sports nutzen. Unser Credo lautet: Wir wollen integrieren statt ausgrenzen, wir wollen ermutigen statt entmutigen, wir wollen die Hand reichen, helfen und gemeinsam spielen statt Menschen sprichwörtlich auf der Bank sitzen zu lassen. In One Game. One World. sehen wir dabei schlummernde Potenziale hinsichtlich der Mitgliedergewinnung und der Vereinsentwicklung.
Helfen Sie mit und unterstützen Sie One Game. One World. Dann haben alle etwas davon.

Ansprechpartner der Kampagne ist André König, Referent für Engagementförderung bei der Deutschen Tischtennis-Jugend (DTTJ) im DTTB. E-Mail: koenig.dttb@tischtennis.de / Telefon: 069-69501929