Auftaktsieg knapp verpasst - TuS Bad Driburg mit Nadine Bollmeier und Nina Mittelham. Foto: Steyer
Bad Driburg und TV Busenbach verpassen Auftakterfolge

DBL: Nervenkrimis zum Saisonauftakt

TSM Tischtennis Sport + Marketing 04.09.2017

Bad Driburg/Kolbermoor. Zwei nervenzerfetzende Krimis haben in der Damen Tischtennis-Bundesliga für einen vielversprechenden Saisonauftakt gesorgt. Dabei teilten sich 24 Stunden nach dem 5:5 im Eröffnungsspiel zwischen Ex-Meister TV Busenbach und Titelanwärter SV DJK Kolbermoor auch Champions-League-Teilnehmer TuS Bad Driburg und die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim im Duell zweier Halbfinal-Kandidaten die Punkte. In beiden Begegnungen verspielten die Gastgeber erst in den letzten Einzeln mögliche Siege.

Busenbach trauerte nach dem Remis gegen Vizemeister Kolbermoor einem möglichen Überraschungssieg hinterher. Zwar konnte TVB-Neuzugang Yvonne Kaiser bei ihrem Debüt im Trikot der Hausherren mit gleich zwei Einzelerfolgen überzeugen, doch schon bei Busenbachs 4:3-Führung ließ Ex-Nationalspielerin Jessica Göbel gegen Kolbermoors neuverpflichtete Defensivstrategin Svetlana Ganina gleich drei Matchbälle und damit auch schon die Chance zu einem Überraschung im ersten Saisonspiel ungenutzt. Göbels unglückliche Niederlage eröffnete Kolbermoor, wo Doppel-Europameisterin Kristin Lang ihr zweites Einzel abschenkte und die Weltcup-Fünfte Sabine Winter noch wegen einer Verletzung fehlte, die Gelegenheit zum Punktgewinn: Im entscheidenden Schlusseinzel ersparte  Laura Tiefenbrunner im Teenager-Vergleich mit Anastasia Bondareva den Bayerinnen einen völligen Fehlstart in die neue Spielzeit.

In Bad Driburg reichten dem TuS eine 4:2- und eine 5:3-Führung nicht zum erhofften Auftakterfolg. Immerhin punkteten die Neuzugänge Su Yan und Sophie Klee genauso wie Spitzenspielerin Sarah De Nutte und Nina Mittelham jeweils einmal, doch weil Bingens Spitzenspielerin Ding Yaping sich wieder einmal in beiden Einzel als eine Bank erwies und sich Bundesliga-Debütantin Klee gegen Yuan Wan sowie Mittelham gegen Marie Migot in den beiden letzten Einzeln geschlagen geben musste, konnten sich die Gäste letztlich mehr über den ersten Punkt der neuen Saison freuen als die Bad Driburgerinnen.

Kommende Events in Deutschland - Jetzt Tickets sichern!



Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
1. Bundesliga Damen 19.11.2017

Wochenende der Heldinnen: Kolbermoor übernimmt Tabellenführung

Vizemeister SV DJK Kolbermoor hat in der Damen-Tischtennis-Bundesliga durch ein 6:2 gegen den TuS Bad Driburg die Tabellenführung übernommen. Siege feierten auch Titelverteidiger ttc berlin eastside und der frühere Champion TV Busenbach.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 16.11.2017

Spitzenreiter Bingen vor Ablösung

Der TuS Bad Driburg, Vizemeister SV DJK Kolbermoor und Titelverteidiger ttc berlin eastside können am Wochenende in der Damen-Bundesliga den spielfreien Spitzenreiter TTG Bingen/Münster-Sarmsheim von Platz eins verdrängen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 05.11.2017

Bingen löst Berlin als Tabellenführer ab

Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim hat Triple-Gewinner ttc berlin eastside in der Damen-Bundesliga als Tabellenführer abgelöst.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 03.11.2017

Vierkampf um Tabellenführung

In den drei Spielen der Damen-Bundesliga am Sonntag haben vier Mannschaften die Chance zum Sprung an die Tabellenspitze.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 15.10.2017

Meister Berlin übernimmt Tabellenführung

Titelverteidiger ttc eastside berlin ist nach zwei Runden schon die einzige Mannschaft mit weiterhin weißer Weste und löste den TV Busenbach als Spitzenreiter ab. Der TuS Bad Driburg und die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim holten zwei wichtige Punkte im Kampf um die Teilnahme an der Play-off-Runde.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 13.10.2017

Berlin fast schon im Champions-League-Viertelfinale

Titelverteidiger ttc eastside Berlin ist in der Champions League der Damen dem Viertelfinale einen großen Schritt näher gekommen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH