Jürgen Siewert an seinem Arbeitsplatz bei der WM (Foto: Rosenberger)
Volunteer Jürgen Siewert

Der Herr der Küche

Celine Rosenberger 03.06.2017

Jürgen Siewert ist der „Herr der Küche“. Seit den German Open 1999 übernimmt er als Catering-Bereichsleiter Verantwortung und ist mit seinem Team für die Mitarbeiterversorgung zuständig. Bei der LIEBHERR WM teilt er sich die Aufgaben wie Einkauf, Schichteinteilung und Abrechnungen mit zwei Kolleginnen. Siewerts Mannschaft verpflegt unter anderem die 300 Volunteers und die über 400 Medienvertreter in Düsseldorf. 

Mit 18 Jahren startete Siewert als Tischtennistrainer, betreute bis vor fünf Jahren noch eine Mannschaft in der Oberliga und spielte auch selbst Tischtennis. Als Jugendwart und Teil des Vorstandes des Bremer Tischtennisverbandes (FTTB) wurde er 1999 als Bereichsleiter für Catering bei den German Open eingeteilt. Danach arbeitete das Nordlicht mit dem trockenen Humor immer wieder als Bereichsleiter für das Catering bei verschiedenen Tischtennis-Großveranstaltungen. Sein Begrüßungsspruch "Glück auf!" ist Kult. 

Sehr gerne denkt der Bremerhavener an die Senioren-WM 2006 in Bremen zurück. Die gute Stimmung der Teilnehmer sowie die herzliche Atmosphäre machten diese Meisterschaft zu einer seiner schönten Erinnerungen. Viel Spaß machen ihm die abendlichen Treffen der Bereichsleiter. "Von Veranstaltung zu Veranstaltung trifft man sich wieder und wächst zu einer großen Familie zusammen. Das gefällt mir", sagt Siewert.

Da der 57-Jährige zusätzlich im Jugendbereich des DTTB und als Vizepräsident Jugend beim Norddeutschen Tischtennis-Verband engagiert ist, verbringt er den Großteil seiner Urlaubstage mit ehrenamtlichen Tätigkeiten. Seit seinem ersten Einsatz hat Siewert eine Vielzahl an Veranstaltungen mit organisiert. Die WM in Düsseldorf ist wohl sein 25. und letzter Einsatz. Der Ehrenamtler auf vielen Ebenen möchte sich als Bereichsleiter von Großveranstaltungen zurückziehen. Als Andenken an seine Einsätze wird er seine 25 Akkreditierungen zusammen in einem Bilderahmen aufhängen. 

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Liebherr Weltmeisterschaften 2017 Düsseldorf 27.06.2017

Beeindruckend! Die Mediadaten der Heim-WM

Drei Wochen sind die LIEBHERR Tischtennis Weltmeisterschaften nun schon wieder Geschichte - die ITTF hat nun die vollständigen Mediadaten veröffentlicht. Rund eine viertel Milliarde Menschen haben die WM im Fernsehen gesehen - der Trend geht außerdem weiter in Richtung Soziale Medien. Hier finden Sie einen Überblick der ITTF- und DTTB-Zahlen.
weiterlesen...
Liebherr Weltmeisterschaften 2017 Düsseldorf 15.06.2017

Über 50 Millionen Chinesen verfolgen WM-Finale live

Was für ein Finale war das zwischen Ma Long und Fan Zhendong? Im China hat das denkwürdige Endspiel neue Zuschauerrekorde gebrochen. Rund 50 Millionen Bürger sahen das Finale auf CCTV 5 live. Insgesamt erreichte die LIEBHERR Tischtennis-WM 200 Millionen TV-Zuschauer im Reich der Mitte.
weiterlesen...
Liebherr Weltmeisterschaften 2017 Düsseldorf 08.06.2017

Ziemlich beste Freunde

Benedikt Steentjes (43) und Christian Böker (47) sind schon ziemlich lange beste Freunde, sie sind unzertrennlich – vor allem wenn es um ihren Lieblingssport Tischtennis geht. Bei der Heim-WM in Düsseldorf waren sie im Fun-Park als Volunteers im Einsatz und erzählen, warum sie das machen und was es ihnen selbst gibt.
weiterlesen...
Liebherr Weltmeisterschaften 2017 Düsseldorf 07.06.2017

Helden im Hintergrund

Ohne sie wäre die LIEBHERR WM in dieser Form nicht realisierbar gewesen: Dank der 300 Volunteers in unterschiedlichsten Bereichen wurde die Heim-WM in Düsseldorf zu einem großen Erfolg.
weiterlesen...
Liebherr Weltmeisterschaften 2017 Düsseldorf 05.06.2017

Bilder und Videos Tag 8

Zwei Mal Finale, zwei Mal sieben Sätze. Der achte und letzte Tag der WM musste zwar ohne deutsche Stars auskommen - die Zuschauer sahen aber vor allem im Männer-Einzel ein denkwürdiges Finale, dass es in der WM-Geschichte sicher noch nicht so oft gegeben hat. Abschließend haben wir auch noch die abschließende Bilanz der Herren-Bundestrainers und des Sportdirektors. Eberhard Schöler wurde während der WM zum ersten und einzigen Ehrenkapitän des DTTB gekürt und in einem emotionalen Video auf seine Karriere zurückgeblickt. Das letzte Mal die Bilder und Videos des Tages.
weiterlesen...
Liebherr Weltmeisterschaften 2017 Düsseldorf 05.06.2017

Der menschliche Außerirdische schlägt wieder zu

Ma Long ist und bleibt der beste Tischtennisspieler auf dem Planeten. Der 28-Jährige verteidigte vor 8000 Zuschauern in der ausverkauften Messehalle Düsseldorf seinen WM-Titel. Das Endspiel gegen Landsmann Fan Zhendong ging über die volle Distanz. Selten hat es solch ein packendes WM-Finale gegeben. Ding Ning und Liu Shiwen wurden Doppel-Weltmeister bei den Damen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH