Ankunft am Frankfurter Flughafen: Müde, aber zufriedene Gesichter nach der Abreise aus dem Athletendorf um 4 Uhr morgens (Foto: SH)

DTTB-Aufgebot nach den Europaspielen: Zwischen World Tour, Lehrgang und Urlaub

SH 22.06.2015

Baku. Die einen genießen den Urlaub am Ende einer langen Saison, die anderen hat zu Wochenbeginn der Berufsalltag wieder. Einzel-Gold-Gewinner Dimitrij Ovtcharov ist nach der Ankunft des DTTB-Aufgebots am Samstagmorgen direkt vom Frankfurter Flughafen mit Ehefrau Jenny in die mallorquinische Sonne gestartet. Ursprünglich war eine Woche geplant, nach den Strapazen der European Games dürften es für den Weltranglistensechsten aber auch gerne zehn Tage werden. „Über die Dauer entscheiden wir kurzfristig vor Ort“, sagte er. Viel länger als zehn Tag wäre nicht möglich, denn nach einer Trainingswoche im Anschluss an den Urlaub steht Teil zwei seines Engagements in der Chinese Super League für seinen dortigen Klub Jiangsu auf dem Programm. Dann wird auch der von seiner Lebensmittelvergiftung genesene Timo Boll in die Sommerrunde in China einsteigen.

Shan Xiaona und Jie Schöpp begeben sich demnächst auf Asien-Tournee. Eine kleine DTTB-Delegation bereist die World-Tour-Turniere in Japan (24. – 28. Juni) und Südkorea (1. – 5. Juli), Shan und Coach Schöpp zählen dazu. „Ich hatte ja nach Abschluss des Teamwettbewerbs in Baku schon ein paar Tage frei“, erklärt Shan. Patrick Baum ist nur für Korea gemeldet. Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf ist neben DTTZ-Cheftrainer Helmut Hampl und Jungen-Bundestrainer Klaus Schmittinger beim U23-Lehrgang in Düsseldorf vor Ort. Assistenztrainer Zhu Xiaoyong ist aus der Halle ohnehin kaum wegzudenken.

Langer Urlaub für Han Ying und Peti Solja

Han Ying ist am Sonntag ab Düsseldorf ihrer Tochter und Ehemann Lei Yang nach Peking in den Familienurlaub nachgereist. Petrissa Solja hat ebenfalls frei, hatte die Zeit am Samstagmorgen aber noch nicht verplant. „Ich entscheide das spontan. Vielleicht fahre ich mit dem Wohnmobil herum“, sagte sie. „Vier Wochen Urlaub! Ich glaube, so lange frei hatte ich zuletzt vor zehn Jahren“, so die 21-jährige Team-Goldmedaillengewinnerin der ersten Europaspiele, die zumindest die ersten freien Tage bei ihrer Familie im pfälzischen Wörth verbringen wird.

Bevor Neid aufkommt: Han Ying relativierte die lang klingende freie Zeit: „Länger als zwei Wochen darf ich den Schläger nicht aus der Hand legen.“ Und sich „nebenbei“ körperlich anderweitig fit zu halten, ist ohnehin Pflicht für Profisportler. Wer das nicht ausreichend tut, bekäme ab dem 19. Juli dafür die Quittung. Dann sind die knüppelharten Saisonvorbereitungslehrgänge für Damen und Herren, in den Athletik und Kondition im Mittelpunkt stehen. Einzig nicht mit dabei sind die China-Reisenden Boll und Ovtcharov.

 

Kommende Events in Deutschland - Jetzt Tickets sichern!



Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Baku 2015 24.06.2015

Schimmelpfennig lobt Ovtcharov und Hambüchen als Vorbild für die Jüngeren in Baku

Dirk Schimmelpfennig hat dem deutschen Aufgebot bei den European Games zur Halbzeit ein gutes Zeugnis ausgestellt. Die Mannschaft brauche Vorbilder und Aushängeschilder wie Turner Fabian Hambüchen oder Dima Ovtcharov. "Wenn diese Athleten erfolgreich sind und der hohen Erwartungshaltung stand halten, dann gibt das einen Flow auch für die Jüngeren", meinte der Chef de Mission von Baku und ehemalige DTTB-Sportdirektor bei einem Pressetermin.
weiterlesen...
Baku 2015 19.06.2015

Herren-Einzel, Halbfinale: Ovtcharov - Drinkhall GBR 4:2 (-2,4,-6,6,7,3) / Live-Streaming

Für Dimitrij Ovtcharov geht es gegen Englands Paul Drinkhall bei den European Games um die Medaille im Einzelwettbewerb. Wie bei Olympischen Spielen haben auch in Baku die Halbfinalteilnehmer nicht automatisch Bronze sicher, denn Platz drei wird ausgespielt. Partie im Live-Ticker und als Live-Streaming. Bei den Damen die Bezwingerinnen des DTTB-Duos in einem niederländischen Finale: Li Jiao gegen Li Jie.
weiterlesen...
Baku 2015 19.06.2015

Li Jie und Li Jiao machen das Baku-Finale unter sich aus / Live-Streaming

Spätestens mit dem Ende der Halbfinals im Damen-Einzel ist klar: Die Niederländerinnen sind die großen Abräumerinnen bei den ersten European Games. Nach Silber mit dem Team werden im Einzel zusätzlich Silber und Gold an Deutschlands Nachbarn gehen.
weiterlesen...
Baku 2015 19.06.2015

Ovtcharov greift gegen Samsonov in Baku nach Gold

"Von Drinkhall war es ein sehr gutes Spiel, von Dima am Ende auch", sagt Bundestrainer Jörg Roßkopf über das 4:2 im Halbfinale zwischen Dimitrij Ovtcharov und Englands Paul Drinkhall. Um 17 Uhr deutscher Zeit geht's für den topgesetzten Ovtcharov bei den European Games in Baku gegen Vladimir Samsonov um Gold im Einzel. Ovtcharov: "Es ist alles drin zwischen uns: vom klaren Sieg für ihn oder mich bis zum ganz engen Ding."
weiterlesen...
Baku 2015 19.06.2015

Gold in Baku: Li Jiao bucht ihr Olympia-Ticket für Rio

Die beiden Nationalteamkolleginnen umarmten sich und lächelten beide, als der Matchball verwandelt war; Li Jiao aber ein bisschen länger und viel fröhlicher. Die 42-jährige zweifache Einzel-Europameisterin besiegte - in diesem Vergleich erwartungsgemäß - Defensivakteurin Li Jie im niederländischen Finale. Insgesamt gab es für Team Oranje drei Medaillen bei der Premiere der European Games in Baku. "Ich spiele jetzt endlich wieder auf hohem Niveau", so Li Jiao und ergänzte: "Für mein Alter." Bronze ging an die Türkei.
weiterlesen...
Baku 2015 19.06.2015

Geschichte geschrieben, Olympia-Ticket gesichert: Mehr als Gold für Ovtcharov in Baku

Dimitrij Ovtcharov hat sich den Traum von Baku erfüllt. Im Duell der Klubkollegen und Dauerrivalen auf internationaler Ebene besiegte er Vladimir Samsonov im Einzel-Finale der European Games mit 4:3. Der siebte Satz, in dem beide Spieler körperlich sichtlich angeschlagen waren, wurde zur Nervenschlacht. "Ich bin stolz, der erste Spieler zu sein, der die Europaspiele und gleichzeitig alle drei kontinentalen Titelkämpfe gewonnen hat", so ein erschöpfter Ovtcharov im Anschluss.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH