Bei schönem Wetter auch draußen der Renner: Die Mädchen haben Spaß am Minitisch (Foto: Murek)

Gelungener Start der Lübeck-Tour des Schnuppermobils

SH 21.05.2015

Lübeck. „Tischtennis für Toleranz und Freundschaft“ - unter diesem Motto leistet die Deutsche Tischtennis-Jugend (DTTJ) in dieser Woche mit dem Schnuppermobil einmal mehr einen Beitrag zur Integration in den sozialen Brennpunkten Deutschlands. Teamer Alexander Murek ist nach dem Aufakt in Lübecker Schulen im April nun eine Woche lang mit dem Transporter voller Tischtennis in Jugendtreffs und Freizeitzentren der Hansestadt unterwegs. Die Aktion findet wieder großen Anklang bei den Kindern und Jugendlichen vor Ort.

Zur Halbzeit der einwöchigen Aktion zieht Murek eine positive Zwischenbilanz. "Die Woche ist gut gestartet. Die Kinder waren mit hohem Engagement bei der Sache und hatten viel Spaß bei den verschiedenen Angeboten." Für jeden ist etwas dabei im großen Materialpaket des Schnuppermobils: Wettkampf-, Midi- und Minitische sowie übergroße, Wettkampf-, Midi- und Minischläger, dazu Elefanten-, XXL und Wettkampf-Bälle. Ein TT-Roboter und ein Geschwindigkeitsmessgerät runden das Programm ab.

"Egal, woher man kommt oder welche Sprache man spricht: Mit unserem Sport können Kinder und Jugendliche beim gemeinsamen Spiel Barrieren überwinden", erklärt DTTJ-Jugendsekretärin Melanie Buder den Hintergrund der Aktionswoche.

Schnuppermobil-Woche: gute Kontaktmöglichkeit auch für Vereine

"Ein Junge war dabei, der direkt in einem Verein anfangen könnte. In der untersten Jugendmannschaft würde er bestimmt einige Spiele gewinnen", sagt der erfahrene Alexander Murek und betont: "Jemanden, der ohne Vereinserfahrung so gut spielt, haben wir nicht oft dabei." Mit 70 Stundenkilometern hatte der elfjährige Lübecker zudem erwartungsgemäß den schnellsten Ball bei der Geschwindigkeitsmessung gespielt. Ein Wert, der auch Vereinsspieler überrascht.

Über das Schnuppermobil kommen nicht wenige Kinder und Jugendliche erstmals intensiv in Kontakt mit dem schnellsten Rückschlagspiel der Welt und treten später einem Verein bei. "Wünschenswert wäre, wenn noch mehr Vereine diese Chance nutzen würden, Kinder auf diese Weise für eine Mitgliedschaft zu begeistern", so der B-Lizenz-Trainer, der selbst im Vorstand eines Klubs in Recklinghausen ist.

Einen kleinen Wermutstropfen bei der Aktionswoche erlebte Alexander Murek am Dienstag. Wegen des bundesweiten Erzieherstreiks fand er - ohne vorgewarnt worden zu sein - eines der Freizeitzentren geschlossen vor.

Schnuppermobil-Tour durch Jugend-Einrichtungen in Lübeck: Die nächsten Stationen

21. Mai, ab 15.30 Uhr: Jugendtreff Bürgerhaus, Elmar Limberg Platz 4

22. Mai, ab 14 Uhr: Jugendtreff Zollhaus, Mecklenburgerstraße 1

1. Juni: St. Jürgen, Am Klosterhof 49

2. Juni: Freizeitzentrum Moisling, Moislinger Berg 2

3. Juni: Jugendtreff Der Laden, Bergenstraße 43

4. Juni: Jugendtreff Bürgerhaus, Elmar Limberg Platz 4

5. Juni: Jugendtreff Zollhaus, Mecklenburgerstraße 12

 

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Spezial 15.05.2015

Integrations-Tour des Schnuppermobils startet in Lübeck

Integration durch Tischtennis: Darum geht es beim DTTJ-Projekt "Tischtennis in sozialen Brennpunkten". Das Motto lautet: "Tischtennis für Toleranz und Freundschaft". Bereits im April war das Schnuppermobil an Lübecker Schulen zu Gast, ab Montag geht es in Jugendzentren weiter.
weiterlesen...
Spezial 08.05.2015

Knapp 600 Schüler beim Tag der Schulen / Reportage über das JTFO-Bundesfinale

Klar, beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" (JTFO) in Berlin geht es in erster Linie um den sportlichen Wettkampf. Der Breitensport kommt aber nicht zu kurz. Schließlich stehen sage und schreibe 56 Tische in der Horst-Korber-Sporthalle zur Verfügung. So fand auch in diesem Jahr im Vorfeld des Bundesfinales ein "Tag der Schulen" statt. Gut 600 Schülerinnen und Schüler konnten am Dienstag vier Stunden Tischtennis ausprobieren. Das DTTB-Schnuppermobil durfte dabei nicht fehlen. Für die Organisation des Schul-Wettbewerbs hauptverantwortlich ist Bettina Engel. Eine Reportage von JTFO.de
weiterlesen...
Spezial 07.05.2015

tt im Mai: WM-Analyse und Mysterium Ballgefühl

Die Mai-Ausgabe des Magazins "tischtennis" beschäftigt sich mit der Analyse und Hintergrundberichten zur Einzel-WM in Suzhou. Außerdem ist die Redaktion dem Mysterium Ballgefühl auf den Grund gegangen und hat Spieler/Trainer zu dem Thema befragt.
weiterlesen...
Spezial 24.04.2015

WAZ-Interview mit ITTF-Präsident Thomas Weikert

Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) hat den ITTF-Präsidenten Thomas Weikert interviewt. Der Limburger Rechtsanwalt äußert sich über seinen Rücktritt als DTTB-Präsident, gibt einen WM-Aublick und Einblicke in das Amt eines Weltverbandspräsidenten.
weiterlesen...
Spezial 23.04.2015

Nominierung für die European Games in Baku: Titel und Olympia 2016 im Visier

Mit einem Sextett um Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll reist Deutschland zu den European Games nach Baku. Vom 12. bis 28. Juni feiern die Europaspiele ihre Premiere. Wie bei den Olympischen Spielen werden die Medaillen in der Hauptstadt Aserbaidschans im Einzel- und Team-Wettbewerb vergeben. Groß ist vor allem der Anreiz in den Einzel-Wettbewerben: Die Sieger erhalten einen Startplatz für Rio 2016.
weiterlesen...
Spezial 07.04.2015

Schnuppermobil - für Vereine, Schulen und Firmen

Seit über zehn Jahren fährt das Schnuppermobil, sponsored by Butterfly, des DTTB quer durch die Republik und bringt Groß und Klein auf launige Art und Weise unseren Sport näher. Das Mobil mit Schlägern, Tischen und Bällen in allen möglichen Formen, Roboter mit Geschwindigkeitsmessung und vielen weiteren Extras fährt zu Vereinen, Schulen und Firmen. Alle Infos zum Schnuppermobil, die Tourdaten und wie man es buchen kann, gibt auf der DTTB-Webseite.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH