Das letzte World-Tour-Platinum-Event des Jahres 2017

Seamaster German Open 2017 in Magdeburg: Vorverkauf gestartet und Volunteers gesucht!

24.03.2017

m-b-lMagdeburg. Auch im Herbst ist Weltklassetischtennis in Deutschland zu sehen. Die besten Spieler der Welt schlagen vom 7. bis 12. November bei den Seamaster German Open 2017 in der GETEC-Arena in Magdeburg auf. Tickets für dieses Top-Event sind seit dem heutigen Freitag, 24. März, erhältlich!

Als eines von sechs Platinum-Events im Rahmen der neu formierten ITTF World Tour locken die Seamaster German Open 2017 mit hohem Preisgeld, vielen Weltranglistenpunkten und einem Weltklasse-Teilnehmerfeld.

Olympiasieger Ma Long strebt nach seinen Titeln in den Jahren 2015 in Bremen und 2016 in Berlin nun in der Ottostadt seinen Hattrick an. Aber auch die deutschen Topstarstars um Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll und Bastian Steger sowie um Han Ying, Shan Xiaona und Petrissa Solja wollen sich vor heimischem Publikum erfolgreich in Szene setzen.

Hier gibt es Tickets

Bestellen Sie Ihre Karten einfach und bequem ab sofort online unter www.adticket.de/Seamaster-German-Open.html oder telefonisch unter 0180 - 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

Karten gibt es bereits ab 8 Euro (Freitag, ermäßigt). Tageskarten der besten Kategorie für Samstag und Sonntag kosten 30 Euro, VIP-Karten inklusive Verpflegung und Parkplatz sind in limitierter Anzahl für 90 Euro zu haben (nur am Wochenende!). Am Finalsonntag ist der Eintritt für alle Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahren frei-

Auch hochinteressant: An den drei Qualifikationstagen von Dienstag bis Donnerstag erhalten alle Besucher freien Eintritt.

Volunteers gesucht

Die Seamaster German Open 2017 bieten für Sie auch wieder die Chance, einmal einen Blick hinter die Kulissen eines Tischtennis-Großevents zu werfen! Alle Informationen zur Tätigkeit, zu den Einsatzgebieten als Volunteer sowie die Bewerbungsformulare finden Sie zum Download hier:

Der vorläufige Zeitplan

Dienstag, 7.11., bis Donnerstag, 9.11.

10:00-21:00: Qualifikation und U 21-Turnier 

 Freitag, 10.11.

10:00-21:00: 1. und 2. Hauptrunde 

Samstag, 11.11.

10:00-21:00: Achtelfinale, Viertelfinale 

Sonntag 12.11.

10:00-21:00: Halbfinale, Finale

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 2017 23.06.2017

China Open: Boll und Ovtcharov spielen um Medaillen

Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll haben bei den mit 220.000 Dollar dotierten China Open das Viertelfinale erreicht und spielen am Samstag um Medaillen. Die Topmeldung des Tages ist jedoch das Nichtantreten von Chinas Superstars Ma Long, Fan Zhendong und Xu Xin, die ihre Achtelfinalbegegnungen kampflos abgaben. Die offensichtlich abgesprochene Aktion wird in ersten Reaktionen in internationalen Medien als Akt der Solidarisierung mit dem kürzlich aus seinem Amt ausgeschiedenen Cheftrainer Liu Guoliang gewertet.
weiterlesen...
World Tour 2017 22.06.2017

China Open: DTTB-Trio im Achtelfinale

Bei den mit 220.000 Dollar dotierten China Open haben Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll und Shan Xiaona das Achtelfinale im Einzel erreicht. Außerdem gelang dem Doppel Han Ying/Shan Xiaona der Viertelfinaleinzug. Ausgeschieden sind allerdings Han Ying im Einzel sowie das deutsch-dänische Europameister-Doppel Patrick Franziska/Jonathan Groth.
weiterlesen...
World Tour 2017 22.06.2017

China Open: Alle Ergebnisse der Deutschen auf einen Blick!

Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll haben bei den mit 220.000 Dollar dotierten China Open das Viertelfinale erreicht. Für Shan Xiaona hingegen ist das Turnier beendet. Die Berlinerin unterlag im Einzel-Achtelfinale sowie im Doppel an der Seite Han Ying im Kampf um eine Medaille. Die Topmeldung ist aber, dass Chinas Superstars Ma Long, Fan Zhendong und Xu Xin zum Achtelfinale nicht antraten.
weiterlesen...
World Tour 2017 21.06.2017

China Open: Lösbare Aufgaben für DTTB-Asse

Am Donnerstag beginnen für den Weltranglisten-Fünften Dimitrij Ovtcharov, Rekordeuropameister Timo Boll, Japan-Open-Halbfinalistin Han Ying und Weltranglisten-18. Shan Xiaona die mit 220.000 Dollar dotierten China Open. Die heute Nachmittag zugelosten Auftaktaufgaben scheinen lösbar.
weiterlesen...
World Tour 2017 20.06.2017

China Open: DTTB-Quartett unter den 16 Topgesetzten

Mit sämtlichen aktuellen Weltmeistern und Olympiasiegern ist das Reich der Mitte bei den mit 220.000 Dollar dotierten China Open in Chengdu vertreten und führt die Setzungslisten der Hauptwettbewerbe an. Der Weltranglisten-Fünfte Dimitrij Ovtcharov, der drei Plätze hinter ihm notierte Timo Boll, Japan-Open-Halbfinalistin Han Ying und die an Nummer 18 im ITTF-Ranking gelistete Shan Xiaona sind direkt in die Hauptfelder gesetzt.
weiterlesen...
World Tour 2017 18.06.2017

Japan Open: Endstation Halbfinale für Han Ying

"Eine Chance ist da", hatte die Prognose von Han Ying vor dem Match gegen die Chinesin Chen Meng gelautet. Fünf Sätze später musste Deutschlands Weltranglisten-Neunte allerdings die Überlegenheit der Nummer der Welt anerkennen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Halbfinale der mit 220.000 Dollar dotierten Japan Open diesmal nicht zu bezwingen war und ihren vierten Sieg im sechsten Vergleich einfuhr.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH