World Junior Circuit Finals mit Caroline Hajok und Tobias Hippler

ms 25.01.2017

Frankfurt/Indore. Gleich mit zwei Nachwuchsathleten ist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) bei den World Junior Circuit Finals in Indien vertreten. Tobias Hippler und Caroline Hajok qualifizierten sich für das Stelldichein der erfolgreichsten 16 Spieler und Spielerinnen des Junior Circuits 2016 und spielen von Donnerstag bis Samstag im Abhay Prashal Indoor Stadium von Indore um ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 36.000 Dollar. Die Turniersieger erhalten einen Scheck über jeweils 3.800 Dollar.

Hippler an Position vier gesetzt

Der 17-jährige Tobias Hippler (TuS Celle) und die ein Jahr ältere Caroline Hajok (MTV Tostedt) traten ihre Reise nach Indore am Dienstag zusammen mit Jungen-Bundestrainer Zhu Xiaoyong an und trafen heute Vormittag in Indien ein. Hajok und Hippler, die sich im September bei den Tunesia Junior Open mit den Einzeltiteln hatte schmücken können, sind zwei von nur sieben Europäern, die zu den insgesamt 32 Startern zählen. Tobias Hippler ist in Indore hinter dem Slowenen Darko Jorgic sowie den Japanern Yukiya Uda und Koyo Kanamitsu an Position vier gesetzt. Damit ist der deutsche WM-Viertelfinalist in der Gruppe Vier vor dem Taiwanesen Lai Chi-Chien Favorit auf das Erreichen der Runde der besten Acht. Rashed Sanad (Bahrain) und Nawaf Al-Malki (Qatar) sollten in der Gruppe vier nicht in die Entscheidung eingreifen können.

Schwere Gruppe für Hajok

Caroline Hajok, die Nummer elf der Setzungsliste, trifft hingegen in der starken Gruppe eins in Gestalt von Titelanwärterin Soo Wai Yam Minnie (Hongkong) und der Taiwanesin Fan Sih-Han Gruppe auf zwei stärker eingeschätzte Konkurrentinnen sowie auf die Außenseiterin Abir Haj Salah (Tunesien), die 2016 allerdings die Algerian Open gewinnen konnte. Jungen-Bundestrainer Zhu Xiaoyong, in Indore für die Betreuung beider DTTB-Talente verantwortlich, sagt: "Warten wir mal die Vorrunde ab. Zunächst einmal hoffe ich, dass beide gute Leistungen bringen, das ist das wichtigste Ziel dieser Reise. Es wäre natürlich toll, wenn Tobias seiner Setzungsposition gerecht würde."

Turnier wird in zwei Stufen ausgetragen

Das Turnier wird in zwei Stufen ausgetragen. Bei Mädchen und Jungen treten die je 16 Teilnehmer zunächst in der Vorrunde in Gruppen zu je vier Akteuren gegeneinander an. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppen erreichen das Viertelfinale, die Spieler auf den Rängen drei und vier spielen die Trostrunde aus. Am Donnerstag bestreiten die DTTB-Jugendnationalspieler jeweils ihre beiden ersten Gruppenspiele, am Freitagvormittag wird Durchgang drei ausgetragen. Freitagnachmittag stehen die Viertelfinalbegegnungen, am Samstag dann die Halbfinals und die Endspiele auf dem Programm.

Die Spiele der Deutschen in der Vorrunde

Die Festlegung der Zeiten und Matchreihenfolge erfolgt in Kürze

Zur Auslosung

Mädchen, Gruppe 1

Caroline Hajok - Soo Wai Yam Minnie HKG (Donnerstag, 10.30 Uhr deutscher Zeit)

Caroline Hajok - Abir Haj Salah TUN (Donnerstag, 13.30 Uhr)

Caroline Hajok - Fan Sih-Han TPE (Freitag, 5.30 Uhr)

Gruppe 1: Soo Wai Yam Minnie HKG, Fan Sih-Han TPE , Caroline Hajok GER, Abir Haj Salah TUN

Jungen, Gruppe 4

Tobias Hippler - Rashed Sanad BRN (Donnerstag, 12.45 Uhr deutscher Zeit)

Tobias Hippler - Lai Chi-Chien TPE (Donnerstag, 15.45 Uhr)

Tobias Hippler - Nawaf Al-Malki QAT (Freitag, 7.45 Uhr)

Gruppe 4: Tobias Hippler GER, Lai Chi-Chien TPE, Rashed Sanad BRN, Nawaf Al-Malki QAT

Zu den Ergebnissen

Weitere Informationen auf der Eventseite der ITTF

Zum Internetfernsehen itTV

Das Aufgebot des DTTB

Spieler: Caroline Hajok (MTV Tostedt), Tobias Hippler (TuS Celle)

Trainer: Zhu Xiaoyong (Bundestrainer Jungen)

 

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour Junior & Cadets 06.10.2017

Serbian Open: Silber für Sophia Klee/Yuki Tsutsui

Der zweitägige Schnelleinsatz in Belgrad hat sich gelohnt: Mit einer Silbermedaille im Mädchen-Doppel kehrten Sophia Klee und Yuki Tsutsui von den Serbian Junior & Cadet Open zurück.
weiterlesen...
World Tour Junior & Cadets 04.10.2017

Serbian Open mit Klee und Tsutsui

Zu einem zweitägigen Schnelleinsatz sind Sophia Klee und Yuki Tsutsui in Belgrad unterwegs. Die beiden Talente des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) gehen am Mittwoch und Donnerstag bei den Serbian Junior & Cadet Open im Mädchen-Einzel und im Mädchen-Doppel an den Start.
weiterlesen...
World Tour Junior & Cadets 12.09.2017

DTTB-Quartett bei den Jungen und Mädchen am Start

Nur drei Tage nach dem Europe Youth Top 10-Turnier im englischen Worcester steht für Kay Stumper, Wenna Tu und Anastasia Bondareva das nächste Turnier auf dem Programm. Das Trio startet ebenso wie Cedric Meissner, Fanbo Meng, Jannik Xu, Franziska Schreiner und Laura Tiefenbrunner bei den Croatia Junior Open, die vom 13. bis 16. September in Varazdin stattfinden.
weiterlesen...
World Tour Junior & Cadets 07.06.2017

DTTB-Nachwuchs: Silber für Kay Stumper in der Slowakei

Mit einem siebenköpfigen Jugend-Aufgebot war der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) bei den Slovak Junior Open in Senec vertreten, die mit zwei Medaillengewinnen für den den deutschen Nachwuchs zu Ende gingen. Insgesamt gab es durch Kay Stumper und die Jungen-Mannschaft des DTTB zweimal Silber für die DTTB-Jungen, die Mädchen gingen leer aus.
weiterlesen...
World Tour Junior & Cadets 23.05.2017

Polish Open: Tobias Hippler an Position vier gesetzt

Mit insgesamt 15 Talenten geht der Nachwuchs des Deutschen Tischtennis-Bundes bei den bis Sonntag angesetzten Polish Junior and Cadet Open in Wladyslawowo am Start. Tobias Hippler gehört zum engsten Favoritenkreis.
weiterlesen...
World Tour Junior & Cadets 18.05.2017

17 DTTB-Talente in Spanien im Einsatz

Mit insgesamt 17 Talenten geht der Nachwuchs des Deutschen Tischtennis-Bundes bei den bis Sonntag laufenden Spanish Junior and Cadet Open in Platja d'Aro am Start. Das Turnier gehört zum ITTF Junior Circuit. Insgesamt wurden 468 Spieler gemeldet.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH