Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für Olympia (offiziell: Bundeswettbewerb der Schulen Jugend trainiert für Olympia) ist der größte Schulsport-Wettbewerb der Welt. Alle Schulen Deutschlands können sich in vier Altersklassen (elf bis 13 Jahre, zwölf bis 15, 14 bis 17 und 16 bis 19 Jahre) in insgesamt 14 Sportarten messen. Neben Tischtennis gehören Badminton, Basketball, Fußball, Geräteturnen, Handball, Hockey, Judo, Leichtathletik, Rudern, Schwimmen, Skilanglauf, Tennis und Volleyball zum Programm. Über verschiedene Stufen können sich Schulteams für das Bundesfinale qualifizieren, das jährlich in Berlin stattfindet.

Eine Schulmannschaft im Tischtennis besteht aus sieben Spielern inklusive ein Ersatzmann oder -frau. Pro Match werden sechs Einzel und drei Doppel ausgetragen. Die Ausschreibung für Jugend trainiert für Olympia schickt das Kultusministerium den Schulen zu. Tipp: Schlagen Sie Ihrer Schule eine Kooperation vor. Machen Sie das Schulteam in Ihrem Verein fit für Jugend trainiert für Olympia.

1981 wurde Tischtennis ins Programm aufgenommen

JtfO hat bereits Tradition. 1969 gegründet begann die Aktion mit zunächst zwei Sportarten und 16.500 Teilnehmern. Tischtennis ist seit 1981 Teil des Bundeswettbewerbs der Schulen. Zuletzt kam Judo im Jahr 2000 als 14. Sportart hinzu. Das Rekord-Teilnehmerjahr war 1998, als erstmals über 800.000 Schülerinnen und Schüler an dem Turnier teilnahmen. Die Million, so hoffen die Veranstalter, ist nur noch eine Frage der Zeit.

Prominente JtfO-Teilnehmer früherer Jahre sind zum Beispiel Hochspringerin Heike Henkel, Tennis-Star Boris Becker und der Olympia-Zweite im Zehnkampf, Frank Busemann. Auch im Tischtennis zeigten einige "kleine" Athleten schon früh ihre große Klasse: Jörg Roßkopf, Elke Wosik und Jörg Schlichter. Offizieller Vertreter des DTTB beim Bundeswettbewerb der Schulen Jugend trainiert für Olympia ist Bettina Engel, bbgj.engel@web.de.

www.jugendtrainiertfuerolympia.de
www.sport-pol-online.de/jtfo

Aktuelle Nachrichten und Termine

Spiel mit! 12.10.2017

"Tischtennis: Spiel mit!": Anmeldeschluss bis 15. November verlängert!

Die Anmeldefrist für "Tischtennis: Spiel mit!" ist um einem Monat verlängert worden. Bis zum 15. November können sich Vereine noch an der erfolgreichen Kampagne des DTTB und seiner Landesverbände beteiligen und von vielen Vorteilen profitieren.
weiterlesen...
Zur Zeit sind keine Termine vorhanden.
Spiel mit! 13.06.2017

Was ist eigentlich „Tischtennis: Spiel mit!“?

Tischtennis: Spiel mit!“ ist eine Kampagne des Deutschen Tischtennis-Bundes und seiner Landesverbände und fördert Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen. Nutznießer sind in erster Linie die Kinder und Jugendlichen. Und natürlich die Vereine, die mit verschiedenen Kooperationsmodellen Nachwuchs für die eigene Abteilung finden können.
weiterlesen...
Auswahlturniere JTFO 07.05.2017

JtfO: Titel für NRW, Hessen, Bayern und das Saarland

Beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ (JTFO) in Berlin sicherten sich Anfang Mai Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern und dem Saarland die vier Titel. Die erfolgreichsten Schulen mit jeweils zwei Medaillen kamen aus Frankfurt und Hannover, blieben aber ohne Gold.
weiterlesen...
Spiel mit! 25.04.2017

„Tischtennis: Spiel mit!“ startet ins sechste Kampagnenjahr

Gute Nachrichten für Vereine und Schulen: Die Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ des DTTB und seiner Landesverbände wird auch im Schuljahr 2017/2018 weitergeführt und startet somit in das sechste Jahr.
weiterlesen...
Spiel mit! 06.03.2017

Breitensportpreis: TTC Rettersheim wird stellvertretend für alle Gewinner in Bamberg ausgezeichnet

Am Rande der 85. Deutschen Meisterschaften in Bamberg wurde am Sonntag der DTTB-Breitensportpreis an den TTC Rettersheim vergeben, der stellvertretend für die sechs Gewinner-Vereine 2016 den Preis freudig entgegennahm.
weiterlesen...

Weitere Infos über Spiel mit!

Tischtennis: Spiel mit! ist eine Kampagne des Deutschen Tischtennis-Bundes, die die Kooperationen zwischen Schule und Verein fördert. Wie Sie als Verein oder Schule profitieren, warum es sich lohnt teilzunehmen und wie sie Kooperationspartner werden, erfahren sie auf den weiteren Seiten.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH