Suppliers' Pool:

 

Vereinsgründung

Weißer FleckTischtennis ist Volkssport - hochgerechnet greifen in Deutschland annähernd 10 Millionen Bürger mindestens einmal jährlich zu Schläger und Zelluloidball. Diese Zahl steht jedoch in keinem Verhältnis zur Flächendeckung, mit der die schnellste Rückschlagsportart der Welt in Deutschland als Vereinssport angeboten wird.

Um Gründungen von neuen Vereinen und Abteilungen in jenen Städten und Gemeinden Deutschlands zu unterstützen, in denen es noch keine Möglichkeit gibt, im Verein Tischtennis zu spielen, hat der DTTB in Zusammenarbeit mit der Firma JOOLA und seinen 20 Mitgliedsverbänden eine Vereinswerbekampagne wieder aktiviert, die bereits zwischen 1993 und 1996 sowie zwischen 1998 und 2000 zur Gründung von 356 Vereinen/Abteilungen führte: Die Aktion "Weißer Fleck". Die dritte Welle der erfolgreichen Aktion, die 2001 begonnen hat, brachte bisher 304 Neugründungen, die Sie sich hier herunterladen können.

Jeder neu gegründete Tischtennis-Verein oder eine neue -Abteilung erhält gegen eine Eigenbeteiligung von 860 Euro eine Grundausstattung im Katalogwert von 1.720 Euro:

  • 2 Tischtennis-Tische (JOOLA 2000 S, Rollomat oder Duomat)
  • 2 Netze JOOLA WM
  • 2 JOOLA-Zählgeräte
  • 5 Umrandungen (Aufschrift JOOLA)
  • 144 Bälle (JOOLA ***)

Das Materialpaket ist nicht veränderbar. Zusätzlich benötigte Teile müssen über den zuständigen Fachhandel bezogen werden.

Beim DTTB können Sie kostenlos eine Informationsbroschüre zur Vereinswerbeaktion "Weißer Fleck" bestellen:

Deutscher Tischtennis-Bund
Referat Breitensport
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 069/ 69 50 19-0
Fax: 069/ 69 712843

E-Mail: koetz.dttb@tischtennis.de (Janine Kötz)