3. Damen Bundesliga Nord

Aktuelle Spiele

3. Bundesliga Damen Nord

1. 0:0 TSV Schwarzenbek
Begegnungen S U N Spiele +/-
0 0 0 0 0:0 0
2. 0:0 Kieler TTK Grün-Weiß
Begegnungen S U N Spiele +/-
0 0 0 0 0:0 0
3. 0:0 SV DJK Holzbüttgen
Begegnungen S U N Spiele +/-
0 0 0 0 0:0 0
4. 0:0 VfL Kellinghusen
Begegnungen S U N Spiele +/-
0 0 0 0 0:0 0
5. 0:0 Borussia Düsseldorf
Begegnungen S U N Spiele +/-
0 0 0 0 0:0 0
6. 0:0 Hannover 96
Begegnungen S U N Spiele +/-
0 0 0 0 0:0 0
7. 0:0 Torpedo Göttingen
Begegnungen S U N Spiele +/-
0 0 0 0 0:0 0
8. 0:0 TSV 1909 Langstadt II
Begegnungen S U N Spiele +/-
0 0 0 0 0:0 0
9. 0:0 Füchse Berlin
Begegnungen S U N Spiele +/-
0 0 0 0 0:0 0
10. 0:0 SC Niestetal
Begegnungen S U N Spiele +/-
0 0 0 0 0:0 0

Kommende Spiele

(1) 08.09.2018 15:00
TSV 1909 Langstadt II
VfL Kellinghusen
(2) 08.09.2018 16:30
TSV Schwarzenbek
Kieler TTK Grün-Weiß
(3) 08.09.2018 17:00
Füchse Berlin
Torpedo Göttingen
(4) 09.09.2018 14:00
Torpedo Göttingen
Hannover 96
(5) 09.09.2018 14:00
TSV Schwarzenbek
Borussia Düsseldorf
(6) 09.09.2018 14:00
SV DJK Holzbüttgen
TSV 1909 Langstadt II
(7) 09.09.2018 14:00
SC Niestetal
VfL Kellinghusen
(8) 15.09.2018 14:00
SV DJK Holzbüttgen
Füchse Berlin
(9) 16.09.2018 14:00
Borussia Düsseldorf
Füchse Berlin
(10) 29.09.2018 17:00
Füchse Berlin
Hannover 96
3. Bundesliga Nord Damen 06.01.2018

Nord: TTC GW Staffel 1953 oder Torpedo Göttingen?

Im Rennen um die Meisterschaft in der 3. Damen-Bundesliga Nord zeichnet sich nach dem Ende der Hinrunde ein spannender Dreikampf ab. Der TTC GW Staffel 1953, Torpedo Göttingen und Hannover 96 sind im Vorderfeld der Tabelle zu finden. Die Teams trennen voneinander nur drei Punkte. Große Spannung verspricht auch das Rennen um den Klassenerhalt. Fünf Mannschaften müssen sich noch Sorgen machen. Der SV DJK Holzbüttgen und die Kasseler Spvgg. Auedamm besitzen aktuell die schlechtesten Karten.
weiterlesen...
3. Bundesliga Nord Damen 01.09.2017

Nord: Am TTC GW Staffel 1953 führt kein Weg vorbei

Nach lediglich acht Mannschaften in der vergangenen Saison ist die 3. Damen-Bundesliga Nord wieder vollzählig. Zehn Teams kämpfen um die Meisterschaft und gegen den Abstieg. Als Titelkandidat Nummer eins wird der TTC GW Staffel 1953 von den Vereinsvertretern eingestuft. Bei der Frage nach den Absteigern werden häufig Borussia Düsseldorf und die Kasseler Spvgg. Auedamm genannt.
weiterlesen...
3. Bundesliga Nord Damen 17.12.2016

Nord: Torpedo Göttingen mit zwei Verlustpunkten an der Spitze / Verfolger in Lauerstellung

Spannung an der Tabellenspitze: Vier Mannschaften besitzen nach der Hinrunde in der 3. Damen-Bundesliga Nord gute Chancen auf den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in das Bundesliga-Unterhaus. Aufgrund der lediglich acht Teams wird es am Saisonschluss keinen Absteiger geben.
weiterlesen...
3. Bundesliga Nord Damen 24.09.2016

Nord: Titelfavorit nicht zu erkennen ? Keine sportlichen Absteiger in die Regionalliga

Mit acht Mannschaften startet die 3. Damen-Bundesliga Nord am heutigen Samstag in die Saison 2016/17. Aus der abgelaufenen Spielzeit sind lediglich vier Mannschaften übrig geblieben, da der Kieler TTK GW in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist und das Team der SG Marßel Bremen zurückgezogen wurde. Aus den Regionalligen Nord und West stiegen jeweils zwei Vereine auf. Absteiger wird es am Ende der neuen Serie nicht geben.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH