Europe Youth Top 10


Treffen der Talente: Europas Elite in Berlin zu Gast

ETTU, DTTB UND TTC BERLIN EASTSIDE
LADEN ZUM EUROPE YOUTH TOP 10 EIN


Die Europäische Tischtennis-Union (ETTU) als Veranstalter, der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) als Ausrichter und Durchführer ttc berlin eastside sind vom 9. bis 11. Oktober gemeinsam Gastgeber des Ranglistenturniers Europe Youth Top 10 mit den 40 besten Nachwuchsspielern des Kontinents, darunter vier Deutsche.

Europas Talente zum drittenmal in Deutschland

Am zweiten Oktober-Wochenende geht die nunmehr 36. Auflage des europäischen Ranglistenturniers über die Bühne. Nach Veranstaltungen 1993 und 1999 in Löhne wird das Turnier erstmals seit 21 Jahren wieder in Deutschland ausgetragen. Beim wichtigsten kontinentalen Turnier nach den Europameisterschaften werden in der Bundeshauptstadt in den Kategorien Mädchen, Jungen, Schülerinnen und Schüler vier prestigeträchtige Titel vergeben. In der 35-jährigen Geschichte der Traditionsveranstaltung gewannen deutsche Spieler 18-mal Gold und holten insgesamt 38 Medaillen. Prominente Namen in der Siegerliste sind u.a. die auch heute noch im international antretenden Stars Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov, Patrick Franziska, Petrissa Solja und Sabine Winter.

Drei Deutsche mit Chancen

Gastgeber Deutschland wird in der Berliner Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz nach aktuellem Stand mit mindestens vier Nachwuchsassen unter den insgesamt 40 Teilnehmern vertreten sein, darunter sogar zwei Spieler, die sich bereits in die Siegerliste eintragen konnten. Kay Stumper, der seinen Titel bei den Jungen verteidigen will, ist ebenso am Start wie Sophia Klee (Mädchen), die 2017 in der Schülerinnen-Konkurrenz erfolgreich war. Ein Wort bei der Titelvergabe der Schülerinnen mitreden möchte wie im Vorjahr Annett Kaufmann, die 2019 in der Klasse der Jüngsten bei ihrem Debüt auf Anhieb Silber gewann. Vierter im deutschen Quartett wird Lleyton Ullmann sein, der im Gegensatz zu den drei anderen DTTB-Assen bei den Schülern zwar nicht direkt qualifiziert ist, jedoch den Platz des Ausrichters erhält.

Livestreaming mit Laola1.tv

Die aktuellen Topfavoriten der Zehnerfelder sind die Führenden der Europarangliste: der Pole Samuel Kulczycki (Jungen), die Französin Isa Cok (Mädchen), der Rumäne Darius Moliveanu (Schüler) und die Polin Anna Bryska. Gespielt werden in Berlin drei Runden pro Tag nach dem System ‚Jeder gegen Jeden‘. Alle Matches gehen über drei Gewinnsätze, Schüler und Schülerinnen spielen jeweils morgens, Mädchen und Jungen am Nachmittag und frühen Abend. Zwei der insgesamt fünf Tische werden das gesamte Turnier über live auf Laola1.tv gestreamt.

Gastgeber Berlin freut sich auf Europas Talente

Mit dem ttc berlin eastside widmet sich ein ebenso engagierter wie erfahrener Ausrichter dem exklusiven Treffen der Talente. Präsident Alexander Teichmann freut sich auf das Turnier: „Durch Damen-Tischtennis auf höchstem Niveau in Bundesliga und Champions League, aber auch durch die Ausrichtung von Länderspielen und den Deutschen Meisterschaften 2018, sind wir in Berlin mit der Organisation von Top-Veranstaltungen bestens vertraut. Wir freuen uns, im Oktober Europas Jugend-Elite zu Gast zu haben und sind in jeder Hinsicht bestens vorbereitet, auch was die durch die Covid-19-Pandemie bedingten Auflagen anbelangt.“

Senator Andreas Geisel ist Schirmherr

Wie wichtig die Sportart Tischtennis in der Bundeshauptstadt auch für die Politik ist, bewiesen erst kürzlich zwei prominente Beispiele. Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt im deutschen Bewerbungs-Video für die Weltmeisterschaften 2023 den Deutschen Tischtennis-Bund. Und Berlins Senator für Inneres und Sport,  Andreas Geisel, übernahm die Schirmherrschaft für Treffen der kontinentalen Nachwuchselite. Geisel sagt: "Im Jahr der Corona-Pandemie mit den daraus entstandenen Einschränkungen gerade auch im Hinblick auf Veranstaltungen, ist das Europe Youth Top 10 für die sportbegeisterten Berlinerinnen und Berliner und alle Tischtennisfans ein besonders willkommenes sportliches Highlight. Damit empfiehlt sich Berlin aber auch einmal mehr als Schauplatz für herausragende Tischtennisturniere von internationalem Rang. Mein Dank gilt den Organisatoren des ttc eastside berlin, die nicht nur sportlich, sondern eben auch als bewährte Ausrichter einen hohen Stellenwert in der Sportmetropole besitzen. Besondere Anerkennung verdienen insbesondere auch die ehrenamtlich Tätigen, die dieses Turnier unter diesen außergewöhnlichen Umständen mit viel Engagement realisieren."


ENGLISH

ETTU, DTTB AND TTC BERLIN EASTSIDE
INVITE TO THE EUROPE YOUTH TOP 10


The European Table Tennis Union (ETTU) as organiser, the German Table Tennis Federation (DTTB) as host and local club ttc berlin eastside will jointly host the ranking tournament Europe Youth Top 10 from 9 to 11 October with the 40 best young players on the continent, including four Germans.

Europe's talents in Germany for the third time

The second weekend in October will see the 36th edition of the European ranking tournament. After events in Löhne in 1993 and 1999, the tournament will be held in Germany for the first time after 21 years. At the most important continental tournament after the European Championships, four prestigious titles will be awarded in the German capital in the categories Junior Girl, Junior Boys, Cadet Girls and Cadet Boys. In the 35-year history of this traditional event, German players have won 18 gold medals and a total of 38 medals. Prominent names on the list of winners include the stars Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov, Patrick Franziska, Petrissa Solja and Sabine Winter, who are still competing internationally.

Three Germans with chances

As things stand at present, host Germany will be represented in the Berlin sports hall on Anton-Saefkow-Platz with at least four youngsters among the total of 40 participants, including even two players who have already entered the winners' list. Kay Stumper, who intends to defend his title in the Junior Boys' competition, will be at the start, as will Sophia Klee (girl), who was successful in the 2017 Cadet Girls' competition. As in the previous year, Annett Kaufmann, who won silver in her debut in the youngest class in 2019, would like to have a say in the awarding of the Cadet Girls' title. Fourth in the German quartet will be Lleyton Ullmann int the Cadet Boys' event, who, unlike the three other DTTB aces, is not directly qualified but the place fort he host association.

Live streaming with Laola1.tv

The current top favourites in the four categories are the leaders of the European ranking: Samuel Kulczycki from Poland (Junior Boys), Isa Cok from France (Junior Girls), Darius Moliveanu from Romania (Cadet Boys) and Anna Bryska from Poland (Cadet Girls). Three rounds per day will be played in Berlin according to the 'everyone against everyone' system. All matches are player in the system 'best of five', Cadet-categories play in the morning, Junior-categories in the afternoon and early evening. Two of the five tables will be streamed live on Laola1.tv for the entire tournament.

Host Berlin is looking forward to receive Europe's elite


With ttc berlin eastside, an experienced organiser is dedicating itself to the exclusive meeting of talents. President Alexander Teichmann is looking forward to the tournament: "Through women's table tennis at the highest level in the Bundesliga and Champions League, but also through the organisation of international matches and the German Championships 2018, we are very familiar with the organisation of top events in Berlin. We are looking forward to hosting Europe's youth elite in October and we are well prepared in every respect, also with regard to the conditions caused by the Covid 19 pandemic".

Senator Andreas Geisel is patron

Just recently, two prominent examples proved how German politicians value table tennis. German Chancellor Angela Merkel supports the DTTB in the German bid video for the 2023 World Championships. And Berlin's Senator for the Interior and Sport, Andreas Geisel, has taken on the patronage of meetings of the continental junior elite. Geisel says: "In the year of the Corona pandemic with the resulting restrictions, especially with regard to events, the Europe Youth Top 10 is a particularly welcome sporting highlight for Berlin's sports enthusiasts and all table tennis fans. Berlin is therefore once again recommended as a venue for outstanding table tennis tournaments of international standing. I would like to thank the organisers of ttc eastside berlin, who are not only sportive succcesful but also have a high reputation as a proven organiser in the sports metropolis. Special recognition is due to the volunteers who are realising this tournament under these extraordinary circumstances with great commitment."


Entries


Tickets

Zuschauer erlaubt: Tickets ab 12.- Euro

Zuschauer dürfen an allen drei Tagen die Veranstaltung besuchen, allerdings nur in eingeschränkter Zahl sowie selbstverständlich unter Beachtung der entsprechenden Hygienemaßnahmen und vorgeschriebenen Sicherheitsabstände.

Der Einlass kostet 12,- Euro beim Kauf einer Tageskarte. Gespart werden kann beim Kauf einer Dauerkarte für alle drei Tage, die zum Preis von 30,- Euro erhältlich ist.

Wer an einer Karte interessiert ist, der muss seinen Ticketwunsch direkt beim Durchführer ttc berlin eastside unter karten@ttc-berlin-eastside.de registrieren lassen.

Achtung: Die Registrierung ist noch nicht gleichbedeutend mit dem Ticketerwerb. Aufgrund der eingeschränkten Zahl an Plätzen werden zunächst nur die Ticketwünsche registriert.

Unmittelbar nach der Vergabe der Kontigente werden die Interessenten per E-Mail über die Zuteilung und den weiteren Ablauf des Kartenerwerbs informiert.

Spectators allowed: Tickets from 12 Euro

Spectators are allowed to visit the event on all three days, but only in limited numbers. Of course all spectators have to follow the appropriate hygiene measures and prescribed safety distances.

Buying a day ticket costs 12,- Euro. Savings can be made by purchasing a season ticket for all three days, which is available at a price of 30,- Euro.

Those interested in a ticket must register their ticket request directly at te local organiser, ttc berlin eastside, at karten@ttc-berlin-eastside.de.

Please note: Registration doesn't guarantee a ticket. Due to the limited number of seats, ticket requests will be registered first.

Immediately after the allocation of the contingents, the interested parties will be informed by e-mail about the further procedure of ticket receipt and buying.



Media

Akkredititierungsschluss / Deadline for Accreditation
2. Oktober 2020

Download des Akkreditierungsformulars / Download Accreditation Form (Word Document)

Wichtige
Covid-19-Hinweise für Verteter der Medien
Aufgrund der Covid-19-Pandemie sind die vorhandenen Plätze für Pressevertreter eingeschränkt.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Außerdem gilt:
1. Nur Pressevertreter mit dem Nachweis eines negativen Coronatests, erstellt maximal 96 Stunden vor Turnierbeginn, erhalten Einlass.
2.
Nach dem Akkreditierungsschluss am 2. Oktober 2020 eingehende Anfragen werden nicht mehr angenommen.

Important Covid-19 Guidelines for Media Representatives
Due to the Covid 19 pandemic, the number of places available for members of the press is limited. We ask for your understanding.Furthermore:
1. Only press representatives with proof of a negative corona test, made maximum 96 hours before tournament begin, can enter EYT10.
2. Late accreditations after deadline October 2nd 2020 will not be accepted.



Aktuelle Nachrichten & Termine

Jugend-WM 14.10.2020

Jugend-WM 2020 wegen Pandemie abgesagt

Wegen der COVID-19-Pandemie fallen die Jugend-Weltmeisterschaften Anfang Dezember aus. Das hat der Weltverband ITTF mitgeteilt. Das portugiesische Guimarães wird voraussichtlich Schauplatz der JWM 2021, Tunesien ist Kandidat für 2022.
weiterlesen...
Internationale Turniere 12.10.2020

Bilanz des Europe Youth Top 10: Hoher Aufwand, aber Turniere auch in Coronazeiten machbar

Die Europäische Tischtennis-Union (ETTU), der Deutsche Tischtennis-Bund und Durchführer ttc berlin eastside zeigten sich am Sonntagabend mehr als zufrieden, das Europe Youth Top 10 in Zeiten der Corona-Pandemie gestemmt zu haben.
weiterlesen...
Internationale Turniere 11.10.2020

Europe Youth Top 10: Titelverteidiger Kay Stumper holt zweites Gold

Mit Gold für Kay Stumper (Jungen) und Annett Kaufmann (Schülerinnn) endete das Europe Youth Top 10 in Berlin. In der Mädchen- und Schüler-Konkurrenz blieben die Talente des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) hingegen ohne Edelmetall. Für den DTTB sind es die Goldmedaillen Nummer 19 und 20. Zusätzlich gewannen die Nachwuchsasse des DTTB beim kontinentalen Ranglistenturnier in 36 Jahren je zehnmal Silber und Bronze.
weiterlesen...
Internationale Turniere 11.10.2020

Europe Youth Top 10: Gold für Annett Kaufmann

Die erste Goldmedaille des Tages ist perfekt. Beim Europe Youth Top 10 in Berlin sicherte sich Annett Kaufmann nach Platz zwei im Vorjahr nun den Titel, Mia Griesel wurde glänzende Vierte. Am Nachmittag ab 15.30 Uhr kann der DTTB in den Wettbewerben Jungen und Mädchen durch Kay Stumper, Sophia Klee oder Anastasia Bondareva weitere Medaillen gewinnen.
weiterlesen...
Internationale Turniere 10.10.2020

Europe Youth Top 10: Die Bilder des zweiten Tages

Momentaufnahmen der sieben deutschen Asse und der internationalen Konkurrenz
weiterlesen...
Internationale Turniere 10.10.2020

Europe Youth Top 10: Kay Stumper greift nach Gold

Beim Europe Youth Top 10 in Berlin steht der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) vor einem glänzenden Sonntag. In der Jungen-Konkurrenz greift der bislang allein ungeschlagene Titelverteidiger Kay Stumper nach der Goldmedaille. Sophia Klee bei den Mädchen darf ebenso wie die am Vormittag erfolgreichen Schülerinnen Annett Kaufmann und Mia Griesel bei nur je einer Niederlage ebenfalls noch von einem Medaillengewinn träumen.
weiterlesen...
Internationale Turniere 10.10.2020

Europe Youth Top 10: Kaufmann und Griesel auf Medaillenkurs

Annett Kaufmann und Mia Griesel spielen am Sonntag beim Europe Youth Top 10 in Berlin in der Schülerinnen-Konkurrenz um die Medaillen. Heute Nachmittag ab 15.30 Uhr können auch Titelverteidiger Kay Stumper bei den Jungen und Sophia Klee (Mädchen) die Weichen in Richtung Edelmetall stellen.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...

Weitere Infos über den Bereich Jugend

Alle Profis haben mal "klein" angefangen. Sowohl national als auch international gibt es im Jugend- und Schülerbereich verschiedene Veranstaltungen, bei denen sich die Nachwuchs-Asse beweisen können. Hier finden Sie eine Übersicht mit aktuellen News und allen Auslosungen und Ergebnissen.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH