Anzeige

1. Bundesliga Damen

1. Bundesliga Damen 07.06.2022

TT im TV: Frauen-Power beim TSV Langstadt

Der Damen-Erstligist mit den prominenten Neuzugängen zur neuen Saison hat mehr Damen- als Herren-Mannschaften. Gleich mit drei Generationen ist eine Familie vertreten. Janina, Mutter Ute und Oma Ingrid waren der Hessenschau jetzt einen TV-Beitrag wert.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 30.04.2022

Der ttc berlin eastside ist Deutscher Meister

Um 15.32 Uhr durfte der ttc berlin eastside jubeln. In diesem Moment war Britt Eerland gegen Franziska Schreiner der Punkt zur 5:1-Führung des ttc berlin eastside gegen den TSV Langstadt im Finalrückspiel um die Deutsche Meisterschaft gelungen. Zwar war die Partie damit noch nicht beendet, doch nach dem 6:1-Erfolg der Hauptstädterinnen im Hinspiel benötigten sie nur noch ein Remis, um sich ihren achten nationalen Meistertitel zu sichern. Das Spiel endete eine knappe Dreiviertelstunde später mit einem 6:2-Sieg des alten und neuen Deutschen Meisters. Herzlichen Glückwunsch nach Berlin!
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 29.04.2022

Langstadt will nochmal alles versuchen: Final-Rückspiel am Samstag in Berlin

Eine Herkulesaufgabe liegt vor den Bundesligafrauen des TSV Langstadt. Um im Rennen um die Deutsche Meisterschaft zu bleiben, müssen die Südhessinnen nach der 1:6-Niederlage vor heimischer Kulisse gegen den ttc berlin eastside das Finalrückspiel am Samstagnachmittag in der Hauptstadt gewinnen. Nur so können sie ein Entscheidungsmatch erzwingen, das dann am Sonntag, ebenfalls in Berlin, ausgetragen würde. Viele rechnen aber damit, dass der Deutsche Meister 2022 bereits am Samstag gekürt wird.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 24.04.2022

Final-Hinspiel Deutsche Meisterschaft: berlin eastside mit klarem Sieg in Langstadt

Erste Saisonniederlage für den TSV Langstadt in der Meisterschaft – und das im ersten von maximal drei Finalspielen und dann gleich in dieser Höhe. Bis dahin hatte es lediglich eine Niederlage im Pokalfinale gegeben, ansonsten hatte man wettbewerbsübergreifend 13 Siege und sechs Unentschieden verbucht. Mit 1:6 zog der Herausforderer im Final-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft gegen Titelverteidiger ttc berlin eastside den Kürzeren.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 22.04.2022

Final-Hinspiel Deutsche Meisterschaft: Außenseiter Langstadt möchte berlin eastside „mehr als ärgern“

Am Sonntag steht im südhessischen Langstadt das erste von zwei, maximal drei Endspielen um die Deutsche Meisterschaft auf dem Programm. Der ttc berlin eastside will den Grundstein für die Titelverteidigung legen und geht als Favorit in die Partie. Gerade in Finalsituationen dürfte es sehr schwierig werden, den Hauptstadtklub mit seinem Ausnahmekader zu besiegen. Herausforderer TSV Langstadt will es ohne allzu großen Erfolgsdruck dennoch versuchen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 18.04.2022

Berlin und Langstadt stehen im Finale um die Deutsche Meisterschaft

Die beiden Teams, die die Punktrunde der 1. Bundesliga Damen auf den Spitzenpositionen beendet hatten und damit direkt für die Halbfinals qualifiziert waren, konnten sich behaupten und die Finaltickets buchen. Dabei hatte der TSV Langstadt erheblich härter zu kämpfen als Titelverteidiger ttc berlin eastside. Den Hessinnen reichte am Ostermontag im Rückspiel gegen einen bärenstarken SV DJK Kolbermoor ein Remis, während der Hauptstadtklub auch die zweite Partie gegen den ESV Weil mit 6:2 gewann. Bereits am kommenden Sonntag (14 Uhr) steigt das Finalhinspiel in Langstadt, das Rückspiel wird am Samstag, den 30.04., um 13 Uhr in Berlin ausgetragen. Sollte ein Entscheidungsspiel nötig werden, würde am 1. Mai erneut in der Hauptstadt gespielt werden.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 16.04.2022

Halbfinal-Play-offs: Hinspielsiege für Langstadt und Berlin

Zum Auftakt der Play-off-Halbfinals erlebten die Fans am Samstag ein prickelndes Duell auf Augenhöhe, das der TSV Langstadt mit 6:4 beim SV DJK Kolbermoor gewann, sowie eine etwas einseitigere Partie in Weil, das sich dennoch beim 2:6 gegen den Titelfavoriten ttc berlin eastside recht teuer verkaufte. Eine Entscheidung ist natürlich noch nicht gefallen, da die beiden unterlegenen Teams mit Siegen in den Rückspielen am Ostermontag noch Entscheidungsspiele erzwingen könnten.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 15.04.2022

Halbfinal-Play-offs an Ostern

Es geht Schlag auf Schlag. Am Dienstag erst endete die erste Play-off-Runde mit dem dritten Remis im Bayern-Derby, tags zuvor war Böblingen hauchdünn ausgeschieden – die Sieger Kolbermoor und Weil standen erst nach jeweils drei echten Krimis fest – und nun liegen bereits die Halbfinals vor uns. Sofern nicht wieder Entscheidungsspiele fällig werden, könnten über Ostern die beiden Finalisten um die Deutsche Meisterschaft ermittelt werden. Gespielt wird jeweils am kommenden Samstag sowie am Ostermontag vor sicher guter Kulisse. Während Titelverteidiger ttc berlin eastside als klarer Favorit gegen den ESV Weil ins Rennen geht, erwartet man enge, packende Duelle zwischen dem TSV Langstadt und dem SV DJK Kolbermoor.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 12.04.2022

Abermals 5:5 im Bayern-Derby, doch Kolbermoors Halbfinal-Einzug stand frühzeitig fest

Das dritte 5:5 gab es heute Abend im Play-off-Entscheidungsspiel zwischen dem TSV Schwabhausen und dem SV DJK Kolbermoor – ganz so, wie es sich für ein rassiges Derby gehört. Dennoch war es diesmal längst nicht so spannend wie in den vorhergehenden beiden Partien. Der Gast aus Kolbermoor preschte anfänglich nämlich mit klaren Siegen so forsch voran, dass bereits nach dem sechsten Match zwischen Alina Nikitchanka und Svetlana Ganina (0:3) feststand, dass Kristin Lang und Kolleginnen ins Halbfinale einziehen würden.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 11.04.2022

Erneuter Wahnsinns-Thriller: Weil zieht nach 5:5 ins Halbfinale ein

Der ESV Weil hat hauchdünn den Einzug in die Play-off-Halbfinals geschafft. In einem weiteren Tischtennis-Krimi von diesmal 225 Minuten trotzte man einer bärenstarken SV Böblingen ein Remis ab und durfte am Ende aufgrund des besseren Satzverhältnisses jubeln.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 10.04.2022

Zweites Remis im Bayern-Derby nach 5:0-Führung für Kolbermoor

Das Play-off-Rückspiel der 1. Runde in Kolbermoor verlief nicht minder dramatisch als der Thriller in Weil – auch hier kommt es zu einer dritten Begegnung, die am Dienstag um 18 Uhr in Schwabhausen ausgetragen wird. Das waren beides heute Play-off-Rückspiele, bei denen man Herzinfarktgefährdeten den Zutritt in die Hallen eigentlich hätte verweigern müssen – es war geradezu unglaublich, was sich da an Dramatik abspielte.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 10.04.2022

SV Böblingen erzwingt drittes Spiel

Die SV Böblingen hat dank ihres heute bärenstarken vorderen Paarkreuzes und eines hauchdünnen Sieges am Ende von Leonie Hartbrich über Hana Arapovic die Partie in Weil gewonnen und somit das Entscheidungsspiel am morgigen Montag um 18 Uhr, wiederum in Weil, erzwungen. Die 17-jährige Kroatin in Diensten des Gastgebers hatte im vierten Durchgang eine 9:2-Führung und drei Matchbälle sowie dann im Entscheidungssatz eine 7:1-Führung und fünf Matchbälle nicht verwerten können – ein unfassbares Spiel, das in die Bundesligageschichte eingehen wird. Nach dem 6:3-Erfolg in Böblingen am Freitag hätte dem ESV ein Unentschieden zum zweiten Halbfinal-Einzug in Folge gereicht. Ein einziger der von Arapovic vergebenen acht Matchbälle hätte genügt, um ein Endergebnis von 5:5 einzutüten.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 08.04.2022

Play-off-Start auf hohem Niveau: Remis im Bayern-Derby, Weil gewinnt in Böblingen

Das hat sich gelohnt, die Fans erlebten am Freitagabend zwei tolle, spannende Partien zum Auftakt der diesjährigen Play-off-Runde. Das Bayern-Derby in Schwabhausen endete 5:5-Unentschieden – es hätte letztlich auch keinen Sieger verdient gehabt, beide Teams waren richtig gut. Weil setzte sich im Baden-Württemberg-Duell in Böblingen gut in Szene und gewann die Partie mit 6:3. Am Sonntag steigen die Rückspiele. Es bleibt spannend.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 08.04.2022

Jetzt gilt es: Meisterschafts-Play-offs beginnen am Freitag

Jetzt ist alles Taktieren vorbei, es geht ans Eingemachte. Die Asse der 1. Bundesliga Damen sind von den großen WTT-Turnieren in Oman, Singapur und Katar zurückgekehrt und werden nun in der Entscheidungsphase der Meisterschaft gefordert sein. Am kommenden Freitag geht es los mit den ersten beiden Matches – und die versprechen reichlich Spannung. Favoriten gibt es nicht, wenn der TSV Schwabhausen und der SV DJK Kolbermoor im Bayern-Derby sowie die SV Böblingen und der ESV Weil im Baden-Württemberg-Derby die Klingen kreuzen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 23.03.2022

TTC 1946 Weinheim: Mit drei Neuzugängen noch stärker in die nächste Saison

Der TTC 1946 Weinheim hat seine drei Neuzugänge für die kommende Saison - Yuan Wan, Mateja Jeger und Giorgia Piccolin - in einer aktuellen Presseerklärung ausführlich vorgestellt. Ferner geht es dort um die Saisonziele und Perspektiven. Nachfolgend die Pressemitteilung des Vereins.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 20.03.2022

Böblingen gewinnt in Weinheim und steht in den Play-offs

Der Schlusstag der Punktrunde in der 1. Bundesliga Damen brachte die letzten Entscheidungen in Hinblick auf die Play-offs. Es war kein Festival der Gastgeber. Drei Heimniederlagen, alle mit 3:6, standen am Ende zu Buche – bei lediglich einem Heimerfolg. Auswärtssiege gelangen dem TSV Schwabhausen im Bayern-Derby, dem ESV Weil in Bingen und der SV Böblingen in Weinheim.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 19.03.2022

Schwabhausen erkämpft Remis gegen Langstadt, Berlin schlägt Weinheim vor guter Kulisse

Schon der erste Tag des letzten Punktrunden-Wochenendes der 1. Bundesliga Damen bot reichlich Spannung und tolles, sehenswertes Tischtennis. Lange sahen die Langstädterinnen in Schwabhausen wie der sichere Sieger aus, doch die letzten vier Matches gingen alle an die Oberbayern, die sich somit noch ein Remis sicherten. Im badischen Sinzheim setzte sich Ligaprimus berlin eastside vor knapp 400 Zuschauern mit 6:3 gegen einen keineswegs schwachen TTC 46 Weinheim durch und schließt damit definitiv die Runde auf der Spitzenposition ab. Die Fans wurden mit einer Reihe sehenswerter Matches für ihr Kommen belohnt.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 18.03.2022

Endspurt in der 1. Bundesliga Damen mit sechs Partien am Wochenende

Mit sechs Begegnungen endet am Wochenende die Punktrunde in der 1. Bundesliga Damen. Es sind noch längst nicht alle Entscheidungen gefallen, die Vereine bringen sich in Position für die Play-offs ab dem 8. April.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 13.03.2022

Kantersieg: Böblingen gewinnt Kellerduell in 100 Minuten

Viele hatten mit einem ganz engen, hoch spannenden Kellerduell zwischen der SV Böblingen und der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim gerechnet, doch dem war nicht so. Nach circa 100 Minuten reiner Spielzeit war die einseitige Partie in der Böblinger BBG Arena am Silberweg beendet, in der die Rheinhessinnen gerade einmal vier Sätze für sich verbuchen konnten. Durch das glasklare 6:0 haben die Böblingerinen, die erstmals in dieser Saison die rote Laterne abgeben konnten, nun sehr gute Karten, den Klassenerhalt doch noch auf sportlichem Weg zu schaffen. Die Entscheidung fällt aber erst heute in einer Woche, denn noch könnten sich auch Tomanovska und Co. Platz sieben schnappen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 10.03.2022

Showdown in Böblingen: Abstiegskrimi erwartet

Eines der spannendsten Spiele der Saison steht an. Nein, wir reden nicht von einem Play-off-Match um Titelehren, sondern von einem eigentlich ganz normalen Ligaspiel, das bei näherem Hinschauen so normal eben doch nicht ist. Am Sonntag treffen in Böblingen die beiden Kellerkinder der 1. Bundesliga Damen aufeinander und möchten eine Vorentscheidung im Kampf um den Klassenerhalt herbeiführen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 07.03.2022

TTC 46 Weinheim verlängert Vertrag mit Bruna Takahashi

Der TTC 1946 Weinheim hat die Vertragsverlängerung mit seiner Ausnahmespielerin Bruna Takahashi für die kommende Saison bekannt gegeben.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 06.03.2022

Langstadt sichert sich gegen ersatzgeschwächte Weinheimerinnen vorzeitig Platz 2

Es war ein gutes Wochenende für die Langstädter Tischtennis-Damen: Zunächst sicherte sich die 2. Mannschaft am Samstag durch einen 6:4-Sieg bei den Füchsen Berlin die Meisterschaft in der Nordstaffel der 3. Liga und den Aufstieg in die 2. Bundesliga und am Sonntag konnte die erste Garnitur Platz zwei im Oberhaus vorzeitig festzurren. Der stark ersatzgeschwächte TTC 46 Weinheim hatte wie erwartet beim 0:6 in Langstadt keine Chance.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 03.03.2022

Beinahe-Derby in Langstadt mit ersatzgeschwächtem Gästeteam

Einen Punkt aus drei verbleibenden Partien benötigt der immer noch ungeschlagene TSV Langstadt, um die Runde als Tabellenzweiter und direkter Halbfinal-Teilnehmer abzuschließen. Es wäre im vierten Jahr der Erstklassigkeit die bisher beste Platzierung der Südhessen, die das Privileg genießen, fast immer komplett antreten zu können. Und dieser eine Punkt sollte eigentlich am Sonntag geholt werden, zumal der Gegner aus Weinheim ohne seine Top-Asse anreisen wird.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 02.03.2022

ttc eastside gewinnt in Schwabhausen

Der ttc berlin eastside hat am Mittwochabend auch in Schwabhausen nichts anbrennen lassen und die sehenswerte, spannende Partie beim Tabellendritten mit 6:3 gewonnen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 02.03.2022

Schwabhausen empfängt den Ligaprimus

Die Tischtennisfans in Oberbayern – und nicht nur die – dürfen sich auf einen Leckerbissen freuen, wenn der Tabellendritte TSV Schwabhausen am Mittwoch den Titelverteidiger und aktuellen Spitzenreiter ttc berlin eastside empfängt.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 27.02.2022

Böblingen gewinnt Bundesliga-Krimi gegen Schwabhausen

Durch einen 6:4-Erfolg gegen den ebenfalls in Topbesetzung angetretenen TSV Schwabhausen hat die SV Böblingen unter den Augen von DTTB-Präsidentin Claudia Herweg einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Der erste reguläre Sieg der Schwäbinnen in dieser Saison – bis dahin hatte es lediglich einen kampflosen Erfolg und ein Remis gegeben.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 24.02.2022

Das erste von drei „Endspielen“ für Gotsch und Co.

Eine einzige Partie steht am Wochenende in der 1. Bundesliga Damen auf dem Programm, doch die hat es in sich, denn es geht um einiges, wenn die SV Böblingen den TSV Schwabhausen empfängt.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 20.02.2022

Der Sonntag in der 1. Bundesliga Damen: Überraschungen und Paukenschläge

Nachdem faustdicke Überraschungen bei den drei Samstagsspielen ausgeblieben waren, hat sich der „Tischtennisgott“ für den Sonntag doch noch einiges einfallen lassen. Die abstiegsbedrohte TTG Bingen/Münster-Sarmsheim zeigte ausgerechnet beim Pokalsieger SV DJK Kolbermoor die wohl beste bisherige Saisonleistung und nahm durch ihren 6:4-Erfolg zwei extrem wichtige Punkte mit nach Rheinhessen. Viel fehlte nicht und der ESV Weil hätte dem Tabellenzweiten TSV Langstadt die erste Saisonniederlage beigebracht. Aufgrund einer bärenstarken Performance führten die Südbadenerinnen mit 5:3, doch der Gast aus Hessen schnappte sich schließlich doch noch die letzten beiden Einzel zum Remis.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 19.02.2022

Nur Auswärtssiege am Samstag

Der Samstag war der Tag der Gastmannschaften im Damen-Oberhaus. In den drei Partien, allesamt auf sehr gutem Niveau, konnten sich jeweils die aus der Ferne angereisten Teams die Punkte schnappen. Und das mit der Ferne ist wörtlich zu verstehen: Von Berlin nach Weil am Rhein beträgt die Entfernung 860 Kilometer, von Langstadt nach Kolbermoor sind es 440 Kilometer, während man von Schwabhausen nach Bingen „nur“ schlappe 400 Kilometer zu fahren hat.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 18.02.2022

Doppelspieltage für Langstadt, Kolbermoor, Weil und Bingen

Das hatten wir noch nicht in der Saison 2021/22: Gleich fünf Partien stehen am Wochenende in der 1. Bundesliga Damen auf dem Plan, drei am Samstag und zwei am Sonntag. Darunter wieder richtungsweisende Duelle, wie jetzt, wo die reguläre Punktrunde ganz allmählich auf die Zielgerade einbiegt, auch nicht anders zu erwarten. Sechs der acht Mannschaften werden im Einsatz sein. Für Langstadt, Kolbermoor und Bingen sind wegweisende Doppelspieltage angesagt, während Weil die anstehenden beiden Begegnungen gegen Topteams recht entspannt angehen kann. Hoffen wir, dass diesmal alle Spiele tatsächlich stattfinden können und Absagen der Vergangenheit angehören.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum