1. Bundesliga Damen

1. Bundesliga Damen 15.02.2019

Berlin und Kolbermoor glasklare Favoriten

Zweimal rollt der Ball am Sonntag in der 1. Bundesliga Damen. Haben wir uns am vergangenen Sonntag noch etwas gewundert, dass alle drei Partien – entgegen den sonstigen Gepflogenheiten im Oberhaus – glasklare Endergebnisse brachten, könnte diesmal ähnliches passieren. Dass der zuletzt richtig starke Spitzenreiter ttc berlin eastside sich vom ersatzgeschwächten TTK Anröchte in die Suppe spucken lässt, ist unwahrscheinlich. Der SV DJK Kolbermoor könnte es zwar bei Schlusslicht SV Böblingen einen Tick schwerer haben, doch alles andere als ein deutlicher Sieg des Titelverteidigers käme ziemlich überraschend.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 11.02.2019

Berlin, Kolbermoor und Bad Driburg lassen nichts anbrennen

Nehmen sonst die Begegnungen in der 1. Bundesliga Damen meist einen knappen Ausgang, gab es an diesem Sonntag drei Kantersiege. ICE-Tempo statt Bummelzug war angesagt. Das lässt sich logisch erklären. Berlin ist im Augenblick einfach richtig gut in Fahrt und wenn im Spiel gegen Böblingen (6:0) dann auch noch Pota gegen Gotsch gewinnt, marschiert der Champions-League-Halbfinalist gnadenlos durch. Langstadt – in Kolbermoor ohne das etatmäßige vordere Paarkreuz – war beim 1:6 personell ebenso geschwächt wie Anröchte im Ostwestfalenderby gegen Bad Driburg (0:6).
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 07.02.2019

Berlin und Bad Driburg wollen die Revanche, Kolbermoor braucht Punkte

Drei interessante Partien stehen am Sonntag auf dem Spielplan der 1. Bundesliga Damen. Zwei davon endeten in der Vorrunde mit unerwarteten Ergebnissen. Das Remis von Topklub Berlin in Böblingen kam ebenso überraschend wie der 6:2-Erfolg von Anröchte im Ostwestfalenderby in Bad Driburg. Natürlich wollen die damals gescheiterten Favoriten nun unbedingt die Revanche. Ein tolles Spiel sahen die Fans in der Hinrunde bei der Punkteteilung zwischen Langstadt und Kolbermoor. In Bestbesetzung könnten die Südhessinnen dem Meister und Pokalsieger durchaus erneut gefährlich werden, doch deutet einiges darauf hin, dass der Aufsteiger höchstens mit einem seiner beiden Topstars anreisen wird.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 03.02.2019

Bingen sichert sich Play-off-Teilnahme

Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim hat am Sonntagnachmittag das richtungsweisende Heimspiel gegen den TV Busenbach mit 6:3 gewonnen. Damit sind die Rheinhessen der dritte Bundesligist nach Berlin und Bad Driburg, der sich die Play-off-Teilnahme vorzeitig gesichert hat. Auch rechnerisch kann Bingen von Busenbach und Böblingen nicht mehr eingeholt werden.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 31.01.2019

Kann Bingen die Play-offs vorzeitig eintüten?

Eine richtungsweisende Partie steigt am Sonntagnachmittag in Bingerbrück. Gewinnt der Tabellenvierte Bingen/Münster-Sarmsheim auch das Rückspiel gegen Busenbach – im Hinspiel durfte man sich über ein knappes 6:4 freuen –, stehen die Rheinhessinnen definitiv in den Play-offs. Und das vier Spieltage vor Ende der Punktrunde. Es wäre ein großer Erfolg für die zur aktuellen Saison radikal verjüngte Truppe des Vizemeisters von 2017/18.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 28.01.2019

Berlin baut Tabellenführung aus, Anröchte im Süden erfolgreich, prickelndes Remis in Langstadt

Ein interessantes Bundesliga-Wochenende liegt hinter uns. Zwei Partien endeten mit klaren Ergebnissen, zwei gingen über die volle Distanz. Der ttc berlin eastside ließ im Topspiel in Bad Driburg nichts anbrennen und sprintet mit Siebenmeilenstiefeln in Richtung Halbfinals. Nach einer erfolgreichen Tour in südliche Gefilde sprang der TTK Anröchte auf den dritten Tabellenplatz und hat die Play-offs so gut wie eingetütet. Einen richtigen Thriller erlebten die Fans in Langstadt, wo sich der Gastgeber und Bingen 220 Minuten im „Derby“ duellierten und am Ende beide mit der Punkteteilung zufrieden waren.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 26.01.2019

4:6 – Busenbach belohnt sich nicht für tollen Kampf

Drei Stunden stemmten sich die Spielerinnen des TV Busenbach, der in den Einzeln auf die verletzte Tanja Krämer verzichten musste, mit aller Kraft gegen die drohende Niederlage – doch am Ende standen die Badenerinnen mit leeren Händen da. Der 6:4-Auswärtssieg des TTK Anröchte bedeutet, wenn man sich ganz nüchtern die Tabelle anschaut, dass die Ostwestfälinnen mit größter Wahrscheinlichkeit die Play-offs erreichen werden, während der TVB damit kalkulieren muss, diese Saison nicht dabei zu sein.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 25.01.2019

Viermal Bundesliga am Wochenende

Ein überaus unterhaltsames Programm verspricht die 1. Bundesliga Damen am Wochenende. Vier Partien stehen an, darunter das Spitzenspiel zwischen dem TuS Bad Driburg und dem ttc berlin eastside. Der Tabellenzweite würde dem Ligaprimus gerne erneut ein Bein stellen, weiß aber, dass das ganz schwer wird. Doppelt gefordert ist der TTK Anröchte, der bei seinem Rückrundeneinstieg in Busenbach und Böblingen die Play-off-Teilnahme fast schon perfekt machen kann. Spannung und viele Fans verspricht das Hessen-Rheinhessen-Derby in Langstadt.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 14.01.2019

eastside und Kolbermoor in Spiellaune, Böblingen erneut im Pech

Nach dem packenden Remis zwischen Langstadt und Bad Driburg am Samstag fanden am Sonntag drei weitere Bundesligapartien zum Rückrundenstart statt. Zweimal ging es deutlich zu – Berlin ließ Busenbach ebenso wenig eine Chance wie das vom Pokalsieg beflügelte Kolbermoor Bingen, gegen das man in der Vorrunde noch verloren hatte. Beide Begegnungen gingen mit 6:1 an den Gastgeber. Anders in Bad Driburg, wo Schlusslicht Böblingen wie im Hinspiel vier Stunden aufopferungsvoll kämpfte und nicht belohnt wurde.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 13.01.2019

Remis zwischen Langstadt und Bad Driburg vor großer Kulisse

Zum Rückrundenauftakt vor 320 Fans in der Eckehard-Colmar-Halle teilten sich der Tabellenvierte TSV Langstadt und der Zweite TuS Bad Driburg leistungsgerecht die Punkte. Vorne hatten die Hessinnen das Sagen, hinten war das Gästeteam dominant.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 11.01.2019

Rückrundenstart mit vier Partien

Das Buderus-Final Four liegt hinter uns, der erste Titel der Saison ist vergeben. Nun geht es mit Siebenmeilenstiefeln weiter im Programm. Am Wochenende starten sieben von acht Klubs in die Rückrunde. Vier Partien stehen an, darunter hoch interessante, richtungsweisende Duelle. Doppelt gefordert ist der TuS Bad Driburg, der beim TSV Langstadt und gegen die SV Böblingen an die Tische geht. Der frischgebackene Pokalsieger SV DJK Kolbermoor strebt gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim die Revanche für die 4:6-Hinspielniederlage an. Wenn es so spannend weitergeht, wie die komplette Vorrunde verlief, werden die Fans auf ihre Kosten kommen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 01.01.2019

Spannende Vorrunde macht Lust auf mehr

Zu Beginn des neuen Jahres wollen wir in einem Überblick nochmals die spannendste Vorrunde in der 1. Bundesliga Damen seit langem würdigen. Diese Halbrunde hat wirklich Lust auf mehr geweckt – und das Schöne: Bald gibt es mehr. Die Liga startet bereits am 12. Januar in die Rückrunde. Doch es kommt noch besser: Am kommenden Sonntag steigt im Sportforum Berlin das große Buderus-Final Four um die Deutsche Pokalmeisterschaft mit den Hochkarätern eastside, Kolbermoor, Bad Driburg und Bingen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 17.12.2018

Damen-Bundesliga: Bad Driburg sichert sich die Vize-Herbstmeisterschaft

Man hatte auch in Bad Driburg im Duell der Tabellennachbarn gegen Bingen/Münster-Sarmsheim auf eine spannende Partie gehofft, ähnlich wie am Vorabend in Waldbronn zwischen Busenbach und Langstadt. Doch aufgrund besonderer Umstände – man könnte auch von höherer Gewalt sprechen – ging es zwar eng zu, doch es war kein prickelndes Topspiel. Alle hatten sich zum Jahresabschluss in der bisher so tollen, spannenden Liga keine Begegnung mit vier abgeschenkten Matches gewünscht.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 16.12.2018

Langstadt gewinnt in Busenbach und springt auf Platz 4

Die vorletzte Partie der Vorrunde ist gespielt. Mit 6:3 setzte sich Aufsteiger TSV Langstadt beim TV Busenbach durch und schob sich durch seinen zweiten Saisonsieg mit ausgeglichenem Punktekonto in der Tabelle noch an Kolbermoor und Anröchte vorbei – alle drei weisen 7:7 Zähler auf. Beim Sieger überragten Petrissa Solja und Monika Pietkiewicz.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 14.12.2018

Vorrundenausklang mit zwei prickelnden Duellen der Tabellennachbarn

Am Wochenende stehen zum Jahresabschluss in der 1. Bundesliga Damen noch zwei mit Spannung erwartete Duelle zwischen Tabellennachbarn an. Die Partien Busenbach vs. Langstadt und Bad Driburg vs. Bingen schließen zudem eine interessante Vorrunde ab. In Waldbronn geht es darum, ob der TV Busenbach aussichtsreich im Rennen um die Play-offs bleibt oder ob Langstadt einstweilen davonzieht. Auch in Bad Driburg geht es um die Play-offs. Dort möchte die junge Truppe aus Bingen/Münster-Sarmsheim ihren zweiten Platz verteidigen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 13.12.2018

Final-Four-Auslosung erfolgt: Bingen - Kolbermoor, Bad Driburg - Berlin

Die Würfel sind gefallen – Die Halbfinal-Paarungen des Buderus-Final Four am 6. Januar im Sportforum Berlin stehen seit heute Nachmittag fest. Im Rahmen einer eigens zu diesem Zweck im Berliner ABACUS Tierpark Hotel anberaumten Pressekonferenz spielte Kajak-Doppel-Olympiasieger Marcus Groß „Glücksfee“ und bescherte den Tischtennisfans folgende Partien: Bingen/Münster-Sarmsheim - Kolbermoor und Bad Driburg - Berlin.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 10.12.2018

Berlin klarer 6:1-Sieger im Topspiel – Böblingen geht erneut leer aus

Das Spitzenspiel der 1. Bundesliga Damen verlief einseitiger als gedacht. Mit 6:1 gewann der ttc berlin eastside gegen den amtierenden Deutschen Meister SV DJK Kolbermoor und sicherte sich mit 12:2 Punkten die inoffizielle Herbstmeisterschaft. Allerdings war der Verlierer personell gehandikapt. Auch in Anröchte durfte der Gastgeber jubeln. Mit einem 6:3 gegen Böblingen verschaffte sich der TTK zum Vorrunden-Ende ein ausgeglichenes Punktekonto, während die Schwäbinnen die erste Halbserie abgeschlagen mit 1:13 Zählern abschlossen – trotz einer seit Monaten genial aufspielenden „Hongi“ Gotsch, deren makellose 14:0-Bilanz allergrößten Respekt verdient.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 07.12.2018

Topspiel in Berlin - Böblingen kämpft um letzte Play-off-Chance

Der Fokus in der bisher so spannenden 1. Bundesliga Damen liegt am Wochenende zweifellos auf dem Schlagerspiel zwischen dem dreimaligen Triple-Sieger berlin eastside und dem amtierenden Deutschen Meister Kolbermoor. Auch wenn die Truppe aus Oberbayern nicht in allen bisherigen Partien überzeugt hat, reist sie doch top motiviert in die Bundeshauptstadt. eastside dagegen will die Herbstmeisterschaft festzurren und den Rivalen frühzeitig abschütteln. Ebenfalls am Sonntag steht Schlusslicht Böblingen in Anröchte unter Siegzwang. Sollte man in Ostwestfalen nicht gewinnen, kann man die Play-offs wohl endgültig abhaken.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 03.12.2018

Berlin und Bingen gewinnen und eilen der Liga voraus

In der Bundesliga-Saison 2018/19 gibt es keine Langweiler. Auch die beiden Sonntagspartien in der stärksten Liga Europas boten Spannung und spielerische Klasse. Am Ende setzten sich zwar die Favoriten durch – eastside behauptete sich in Langstadt, Bingen/Münster-Sarmsheim besiegte Anröchte –, jedoch mussten sie alles geben, um die vermeintlichen Underdogs auf Distanz zu halten. Der Hauptstadtklub führt die Tabelle mit 10:2 Punkten an, gefolgt von Bingen (9:3).
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 30.11.2018

Berlin klarer Favorit in Langstadt, spannendes Duell in Bingen erwartet

Zwei Partien stehen am Sonntag in der bisher so interessanten, spannenden 1. Bundesliga Damen auf dem Programm, in der mehr als die Hälfte der Partien über die volle Distanz ging. Solches zu schaffen traut man dem starken Aufsteiger Langstadt diesmal nicht zu, da er gegen Spitzenreiter berlin eastside ohne seine beiden Asse Solja und Cheng auskommen muss. Wohl aber könnte es zwischen Bingen/Münster-Sarmsheim und Anröchte auf ein enges, umkämpftes Duell hinauslaufen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 26.11.2018

eastside neuer Spitzenreiter, Paukenschlag in Kolbermoor, 400 Fans in Sinzheim

Die Wochenend-Partien in der 1. Bundesliga Damen hatten es wieder in sich. Eine Menge Spannung war in zwei von drei Begegnungen angesagt. Und es gab eine dicke Überraschung. Der TuS Bad Driburg versüßte sich nämlich am Sonntag seinen Marathon-Trip durch Süddeutschland mit einem 6:4-Sieg beim amtierenden Champion Kolbermoor. Am Vorabend hatten die Ostwestfälinnen einen Punkt gegen den TV Busenbach eingebüßt. 400 Zuschauer im badischen Sinzheim bedeuteten eine neue Saison-Rekordmarke in der Liga. Wenig Mühe hatte der ttc berlin eastside, sich in Anröchte durchzusetzen und erstmals die Tabellenführung zu übernehmen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 23.11.2018

Bundesliga-Duelle in Anröchte, Sinzheim und Kolbermoor

Am kommenden Wochenende sind fünf Bundesligisten in drei Partien gefordert. Die Truppe aus Bad Driburg tourt durch den Südwesten und Süden der Republik und muss sowohl gegen Busenbach als auch in Kolbermoor zeigen, was sie zu leisten imstande ist. Das Duell mit Krämer und Co. steigt übrigens in Sinzheim, wo bis zu 400 Fans erwartet werden. Gewinnt eastside am Samstag in Anröchte, ist der Hauptstadtklub zumindest für 24 Stunden Spitzenreiter.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 18.11.2018

Bingen gewinnt in Böblingen, Langstadt und Anröchte teilen sich die Punkte

Spannend ging es wieder zu in der deutschen Eliteliga, in Langstadt sogar etwas hitzig. Der SV Böblingen bleibt das Pech treu. Auch beim 3:6 gegen Vizemeister Bingen/Münster-Sarmsheim musste eine verletzte Spielerin aufgestellt werden, die, inklusive Doppel, drei Matches abschenkte. Langstadt konnte gegen Anröchte vor guter Kulisse eine 5:2-Führung nicht über die Ziellinie retten und musste sich mit einem Punkt zufrieden geben. Doch auch der Gast war keineswegs rundum zufrieden.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 16.11.2018

Heiße Duelle erwartet: Spannung in Böblingen und Langstadt

Und weiter geht es in der spannendsten Damen-Bundesliga der letzten Jahre. Am Sonntag stehen erneut zwei Begegnungen auf dem Programm, bei denen so gut wie alles möglich scheint. Bei den Duellen Böblingen vs. Bingen/Münster-Sarmsheim und Langstadt vs. Anröchte tippen viele auf ganz enge „Kisten“ über die volle Distanz – wie es bisher bei der Hälfte aller Bundesliga-Partien der Fall war. Doch wer weiß, vielleicht kommt es ja auch ganz anders.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 11.11.2018

eastside mit Kantersieg, Kolbermoor und Bad Driburg mit knappen Erfolgen

Es war erneut ein interessanter Spieltag in der 1. Bundesliga Damen – die Fans bekamen reichlich Tischtennis auf höchstem Niveau zu sehen und zwei der drei Partien gingen über die volle Distanz. Nur nicht in Berlin, wo Gastgeber eastside den bisherigen Spitzenreiter Bingen/Münster-Sarmsheim gnadenlos mit 6:0 abfertigte. Heftig umkämpft waren dagegen die Begegnungen Kolbermoor vs. Böblingen und Bad Driburg vs. Langstadt, die jeweils mit 6:4 an die Gastgeberinnen gingen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 09.11.2018

Drei prickelnde Bundesliga-Duelle am Wochenende

Direkt im Anschluss an die Austrian Open, bei denen in diesen Tagen zahlreiche Bundesligaspielerinnen im Einsatz sind, steht wieder Toptischtennis in der deutschen Eliteliga auf dem Spielplan. Drei Partien stehen am Sonntag an, in denen unter anderem die vier bestplatzierten Mannschaften der aktuellen Tabelle gefordert sind.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 04.11.2018

Anröchte gewinnt Krimi gegen Busenbach

In der 1. Bundesliga Damen hat der TTK Anröchte am Sonntagnachmitag den zweiten Sieg im dritten Spiel errungen und ist durch das 6:4 gegen den TV Busenbach auf den fünften Tabellenplatz vorgerückt. Vor 150 Zuschauern wehrte sich der Gast, der Spitzenspielerin Tanja Krämer verletzungsbedingt nur im Doppel einsetzen konnte, dreieinhalb Stunden gegen die Niederlage.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 02.11.2018

Qianhong „Hongi“ Gotsch am Samstag im SWR Fernsehen

Gute Nachricht für alle Freunde des gepflegten Defensivspiels und alle Fans einer außergewöhnlichen Tischtennisspielerin: Der SWR Stuttgart hat ein filmisches Portrait über Qianhong „Hongi“ Gotsch produziert. Am Samstag, den 03.11.2018, wird der Beitrag ab 19:30 Uhr im SWR Fernsehen in "SWR Aktuell" ausgestrahlt.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 01.11.2018

Alles scheint möglich: Anröchte und Busenbach stellen sich auf enges Duell ein

Als einziger Bundesligist hat der TTK Anröchte erst zwei Partien bestritten. Und nach diesen ist man so schlau wie zuvor: Ein erwartetes 2:6 gegen Kolbermoor und ein unerwartetes 6:2 in Bad Driburg lassen noch keinen wirklichen Schluss zu, wie stark die Ostwestfälinnen diese Saison wirklich sind, wohl aber, dass sie an guten Tagen einiges bewegen können. Der TV Busenbach hingegen hat bereits viermal gespielt. Nach einem Sieg gegen Böblingen und Niederlagen gegen Topklubs wie Berlin, Kolbermoor und Bingen steht man einstweilen nur auf dem siebten Tabellenplatz, möchte jetzt aber mit dem Punktesammeln beginnen und eine Aufholjagd starten.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 29.10.2018

Böblingen trotzt eastside einen Punkt ab, Bingen schlägt Kolbermoor

Keiner kann behaupten, dass die Bundesligasaison 2018/19 bis jetzt nicht außerordentlich spannend wäre. Erneut gab es am Sonntag zwei ganz enge Duelle über die volle Distanz mit überraschenden Resultaten. Böblingen düpierte eastside und stibitzte dem hohen Favoriten einen Punkt. Bingen/Münster-Sarmsheim zeigte keinen Respekt vor Meister Kolbermoor und siegte mit 6:4.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH