1. Bundesliga Damen

1. Bundesliga Damen 03.06.2018

Die Videos & Bilder des Damen-Playoff-Finals

6:1 hat der SV DJK Kolbermoor das entscheidende dritte Playoff-Finale gegen TTG Bingen/Münster-Sarmsheim gewonnen und ist Deutscher Meister. Die Videos und Bilder des gestrigen Finals.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 02.06.2018

Kolbermoor erstmals deutscher Meister

Der SV DJK Kolbermoor ist zum ersten Mal deutscher Mannschaftsmeister der Damen. Die Oberbayern gewannen den Titel durch ein überraschend deutliches 6:1 im dritten und entscheidenden Play-off-Finale bei der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und feierten damit sechs Jahre nach dem Aufstieg in die Bundesliga den bislang größten Erfolg ihrer Vereinsgeschichte. Damit trat das Team der deutschen Nationalspielerinnen Kristin Lang und Sabine Winter nach den 5:5-Unentschieden in den ersten beiden Finalduellen zugleich die Nachfolge von Pokalsieger ttc berlin eastside an, der im Halbfinale nach vier Meisterschaften in Serie an Kolbermoor gescheitert war. Den Siegpunkt holte Kolbermoors österreichische Ex-Europameisterin Liu Jia mit einem 3:1-Erfolg im Spitzeneinzel gegen Ding Yaping.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 01.06.2018

Showdown im Damen-Finale: Bingen vs. Kolbermoor III

In der Damen-Tischtennis-Bundesliga steht der ultimative Höhepunkt bevor: Im dritten und definitiv letzten Finale um die deutsche Meisterschaft zwischen der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und der SV DJK Kolbermoor wird nach den 5:5-Unentschieden in den beiden vorherigen Endspielen eine Entscheidung fallen - auch im Falle eines abermaligen Remis.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 31.05.2018

Drittes Play-off-Finale: Déjà-vu für Ding am Samstag

Vor 25 Jahren war Bingens Spitzenspielerin Ding Yaping in einer ähnlichen Situation, damals in Diensten der TSG Dülmen. Ein drittes Play-off-Finale musste um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft entscheiden. Wie es damals geendet hat? Unentschieden natürlich!
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 27.05.2018

Kolbermoor und Bingen treiben Spannung auf die Spitze

Die Entscheidung im Kampf um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft ist nach einem neuerlichen Krimi vertagt. Der letztjährige Vizemeister SV DJK Kolbermoor und Hauptrunden-Sieger TTG Bingen Münster/Sarmsheim trennten sich auch im zweiten Play-off-Finale wie schon 48 Stunden im ersten Vergleich wieder 5:5. Damit wird ein drittes und entscheidendes Play-off am 2. Juni (Samstag) in Bingen notwendig.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 25.05.2018

Play-off-Finale: Hinspiel-Krimi endet mit Unentschieden

Spannender kann ein Spiel um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft wohl kaum verlaufen! Bingen und Kolbermoor trennen sich im Hinspiel des Play-off-Finals 5:5. Sätze: 19:19, Bälle: 373:375. Kann Kolbermoor am Sonntag den Heimvorteil nutzen?
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 24.05.2018

Bingen und Kolbermoor: Hinspiel um Meister-Titel läuft

In der Damen-Tischtennis-Bundesliga erreicht die Spannung ihren Höhepunkt: In den Play-off-Finals spielen Hauptrunden-Sieger TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und der Vorjahreszweite SV DJK Kolbermoor ab Freitag um ihre erste Meisterschaft. Möglicherweise steht der Nachfolger des im Halbfinale ausgeschiedenen Titelverteidigers ttc berlin eastside bereits am Sonntag fest.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 18.05.2018

TTC Staffel erstmals bei Pokal-Quali am Start

Die Auslosung der vier Dreier-Gruppen beim Qualifikationsturnier zum Final Four der Damen steht jetzt fest. Diesmal gibt es keine "Hammergruppe", sondern ausgeglichen spannende Partien in jeder Gruppe.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 15.05.2018

Titel-Entscheidung fällt am letzten Mai-Wochenende

Als Sieger der Punktrunde hatte die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim das Wahlrecht und entschied sich, das erste Spiel am 25. Mai in eigener Halle auszutragen. Beim Rückspiel zwei Tage später ist der SV DJK Kolbermoor der Gastgeber.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 13.05.2018

Kolbermoor und Bingen ermitteln Berlins Nachfolger

Der letztjährige "Vize" SV DJK Kolbermoor und Hauptrunden-Gewinner TTG Bingen/Münster-Sarmsheim spielen im Play-off-Finale der Damen-Tischtennis-Bundesliga (25. und 27. Mai) den neuen deutschen Meister aus. Kolbermoor beendete im zweiten Halbfinalduell nach vier Jahren die Erfolgsserie von Titelverteidiger ttc berlin eastside durch die Wiederholung seines 6:3-Erfolges aus dem ersten Vergleich, und Bingen rauschte beim TV Busenbach nach seinem 6:2-Sieg im ersten Semifinale durch ein 6:0 geradezu im ICE-Tempo in die Endspielserie.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 10.05.2018

Spitzenduo Bingen und Berlin greift in Titelkampf ein

In der Damen-Tischtennis-Bundesliga bricht kurz nach der Mannschafts-WM in Halmstad die entscheidende Phase an. Der Einstieg des Hauptrunden-Spitzenduos TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und ttc berlin eastside in die Play-off-Halbfinals (Freitag und Sonntag) verdeutlicht die Zuspitzung des Titelkampfes. Hauptrunden-Sieger Bingen muss im Halbfinale gegen den TV Busenbach als Favorit angesehen werden, und im "vorgezogenen Endspiel" zwischen Vizemeister SV DJK Kolbermoor und Titelverteidiger Berlin scheint das Momentum für die Oberbayern zu sprechen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 20.04.2018

Kolbermoor im Nachsitzen ins Halbfinale

Das Halbfinale der Damen-Tischtennis-Bundesliga ist komplett: Vizemeister SV DJK Kolbermoor hat sich als vierte und letzte Mannschaft für die Vorschlussrunde qualifiziert. Die Bayern gewannen das dritte Play-off-Duell mit Aufsteiger TTK Anröchte 6:2 und entschieden damit die "Best of three"-Serie mit 2:1 für sich. Im Semifinale fordert Kolbermoor nun Titelverteidiger ttc berlin eastside heraus.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 19.04.2018

Pflichtsieg oder Überraschung

Im dritten Play-off-Duell zwischen der SV DJK Kolbermoor und dem TTK Anröchte fällt am Freitag in der Damen-Tischtennis-Bundesliga die Entscheidung über den vierten und letzten Halbfinalisten. Zwar sind die Gastgeberinnen wieder Favorit, doch durch den Erfolg der Westfalen im ersten Spiel ist eine Überraschung nicht auszuschließen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 15.04.2018

Busenbach im Halbfinale - Showdown in Kolbermoor

Der Einzug des TV Busenbach ins Halbfinale der Damen-Tischtennis-Bundesliga ist die erste Entscheidung in der ersten Play-off-Runde. Der Ex-Meister schaffte gegen den TuS Bad Driburg nach dem 5:5 im ersten Duell durch ein 6:4 in eigener Halle den Sprung in die Vorschlussrunde. Unterdessen glich Vizemeister SV DJK Kolbermoor gegen Aufsteiger TTK Anröchte in der "Best of three"-Serie durch ein 6:1 nach seiner unerwarteten 4:6-Niederlage im ersten Match aus und erzwang damit ein Entscheidungsspiel.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 13.04.2018

Play-off at its best

Ein packenderer Start in die Play-offs der Damen-Bundesliga ist nur schwer vorstellbar: Titelanwärter SV DJK Kolbermoor kassiert im ersten Duell der "Best of Three"-Serie beim krassen Außenseiter TTK Anröchte eine von kaum jemandem für möglich gehaltene 4:6-Pleite, und Pokalfinalist TuS Bad Driburg verspielt gegen den TV Busenbach eine hohe Führung und zugleich für das zweite Match beim Ex-Meister einen greifbar nahen Matchball zum Einzug ins Halbfinal-Einzug.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 12.04.2018

Play-off-Auftakt läutet Titelendspurt ein

In der Damen-Tischtennis-Bundesliga läutet der Auftakt zu den Play-offs die heiße Phase des Titelrennens ein. Vizemeister SV DJK Kolbemoor und Aufsteiger TTK Anröchte sowie der TV Busenbach und der TuS Bad Driburg ermitteln in der ersten Runde die Halbfinalgegner für Hauptrunden-Sieger TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und den nach den Punktspielen zweitplatzierten Titelverteidiger ttc berlin eastside.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 09.04.2018

Berlin mit Punktlandung ins Halbfinale

Titelverteidiger ttc berlin eastside hat sich in der Damen-Bundesliga durch den direkten Einzug ins Play-off-Halbfinale einen versöhnlichen Abschluss seiner unerwartet schwierigen Hauptrunde verschafft. Durch ein 6:2 gegen den TuS Bad Driburg rückte der Meister noch auf den zweiten Platz vor und qualifizierte sich damit wie Hauptrunden-Sieger TTG Bingen/Münster-Sarmsheim ohne Umweg für die Vorschlussrunde. Punktgleich mit Berlin fiel Vizemister SV DJK Kolbermoor auf den dritten Rang zurück und muss damit schon in der ersten Play-off-Runde antreten.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 08.04.2018

Binger Lehrstunde für Anröchte

Hauptrundensieger TTG Bingen/Münster-Sarmsheim hat vor Beginn der Play-offs noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Beim Aufsteiger und Play-off-Teilnehmer TT Anröchte gewann das Team aus dem Rhein-Nahe-Eck in nicht einmal zwei Stunden 6:0. Für die Gastgeber bedeutete die Lehrstunde ein misslungene Generalprobe für die Viertelfinals entweder gegen Titelverteidiger ttc berlin eastside oder Vizemeister SV DJK Kolbermoor.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 06.04.2018

Ein letztes "Endspiel" zum Vorrunden-Finale

Im letzten Vorrundenspiel der Damen-Bundesliga vor den Play-offs werden die Karten für die Finalrunde endgültig gemischt. Meister ttc berlin eastside braucht am Montag im Kampf mit "Vize" SV DJK Kolbermoor um die direkte Halbfinal-Qualifikation gegen den TuS Bad Driburg einen klaren Sieg, während die Gäste um den Heimvorteil für ein Entscheidungsspiel im Viertelfinale gegen den TV Busenbach kämpfen. Buchstäblich rein statistische Bedeutung hat einen Tag zuvor das Duell zwischen Play-off-Teilnehmer TTK Anröchte und Vorrundensieger TTG Bingen/Münster-Sarmsheim.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 18.03.2018

Bingen Hauptrunden-Sieger - Anröchte in den Play-offs

In der Damen-Tischtennis-Bundesliga sind zwei weitere wichtige Entscheidungen gefallen: Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim geht als Hauptrunden-Sieger in die Halbfinals der Play-off-Runde, die Aufsteiger TTK Anröchte als sechstes Team komplettiert. Einzig noch offen ist die Frage nach dem zweiten Fixplatz im Halbfinale, den Meister ttc berlin eastside der SV DJK Kolbermoor noch wegnehmen kann. Bereits zu Ende ist die Saison für Schlusslicht SV Böblingen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 16.03.2018

Zwei "Endspiele" auf einen Schlag - und drei Joker

In der Damen-Tischtennis-Bundesliga können am Wochenende die letzten Entscheidungen vor Beginn der Play-offs fallen. In buchstäblichen "Endspielen" kämpfen Spitzenreiter TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und Vizemeister SC DJK Kolbermoor um die endgültige Direktqualifikation für das Halbfinale, und im Tabellenkeller ringen die noch sieglosen Teams von Schlusslicht SV Böblingen und Aufsteiger TTK Anröchte um die Teilnahme an der Finalrunde.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 11.03.2018

Busenbach mit Schongang und Kraftakt in die Play-offs

Der TV Busenbach hat sich in der Damen-Tischtennis-Bundesliga als fünftes Team für die Play-offs qualifiziert. Nachdem der Ex-Meister sich den vorletzten Platz in der Finalrunde durch ein 6:1 gegen ein Reserveteam von Titelverteidiger ttc berlin eastside schon gesichert hatte, siegte der TVB auch knapp 24 Stunden später beim Schlusslicht SV Böblingen 6:3 und kann damit sogar auf Platz vier sowie den damit auf einen wichtigen Vorteil im Kampf um den Einzug ins Halbfinale hoffen. Während Berlin den direkten Sprung in die Vorschlussrunde nicht mehr in der eigenen Hand hat, hat für Böblingen das anstehende Duell mit dem TTK Anröchte den Charakter eines Endspiels um den letzten freien Platz in der Play-off-Runde.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 08.03.2018

Busenbach als doppeltes Zünglein an der Waage

Der TV Busenbach ist in der Damen-Tischtennis-Bundesliga am drittletzten Hauptrunden-Spieltag buchstäblich doppelt und dreifach gefordert. In seinen Begegnungen mit Titelverteidiger ttc berlin eastside (Samstag) und der SV Böblingen (Sonntag) kann der Ex-Meister aber nicht nur seine Play-off-Qualifikation auch rechnerisch perfekt machen, sondern auch für seine Kontrahenten auf ihren Wegen zu den angestrebten Saisonzielen zu einem Stolperstein werden.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 25.02.2018

Top-Duo mit Demonstrationen der Stärke

Herbstmeister TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und "Vize" SV DJK Kolbermoor haben in der Damen-Tischtennis-Bundesliga im Rennen um die direkte Halbfinal-Qualifikation wichtige Fortschritte gemacht. Bingen festigte seine Tabellenführung durch ein 6:1 gegen Pokalfinalist TuS Bad Driburg, während Kolbermoor den Aufsteiger TTK Anröchte sogar mit der 6:0-Höchststrafe nach Hause zurückschickte und dem Spitzenreiter weiter im Nacken sitzt. Bad Driburg hatte sich bereits vor der Reise nach Bingen durch ein 6:2 gegen Schlusslicht SV Böblingen auch rechnerisch für die Play-offs qualifiziert.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 23.02.2018

Fernduell Kolbermoor vs. Bingen um Tabellenspitze

Ein Fernduell um die Tabellenführung steht in der Damen-Bundesliga am Wochenende im Blickpunkt. Vizemeister SV DJK Kolbermoor hat gegen den TTK Anröchte die Chance zum Sprung von Rang drei auf Platz eins, muss dafür allerdings auf einen gleichzeitigen Punktverlust von Herbstmeister TTG Bingen/Münster-Sarmsheim gegen den TuS Bad Driburg hoffen. Bingens Gäste bestreiten dabei nach ihrem ETTU-Cup-Viertelfinale am Freitag und dem anschließenden Duell mit Schlusslicht SV Böblingen schon ihr drittes Spiel binnen drei Tagen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 18.02.2018

Kapriolen auf der Zielgeraden

Die Damen-Bundesliga schlägt auf der Zielgeraden der Hauptrunde Kapriolen und sorgt für jede Menge Spannung. An der Spitze tobt nach der Rückkehr der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim an die Spitze durch den neuerlichen Erfolg über den bisherigen Tabellenführer ttc berlin eastside (6:4) und drei Punkte von "Vize"SV DJK Kolbermoor (6:2 gegen den TV Busenbach und 5:5 gegen SV Böblingen) dichtes Gedränge; gleiches gilt durch Böblingens Überraschungszähler in Bayern im Kampf um den sechsten und letzten Play-off-Platz.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 16.02.2018

Spitzentrio im Kampf um zwei Halbfinalplätze

Der Dreikampf an der Tabellenspitze um die zwei Direktplätze im Play-off-Halbfinale steht in der Damen-Tischtennis-Bundesliga am Wochenende im Mittelpunkt. Überstrahlt vom Showdown am Sonntag um Rang eins zwischen Herbstmeister TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und dem führenden Titelverteidiger ttc berlin eastside kann "Vize" SV DJK Kolbermoor in seinem Doppel-Einsatz zunächst gegen den TV Busenbach und 24 Stunden später gegen Schlusslicht SV Böblingen zum lachenden Dritten des Gipfeltreffens avancieren.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 11.02.2018

Lang-Comeback macht Spitzendreikampf spannender

Kristin Langs Blitzcomeback hat in der Damen-Bundesliga für einen Paukenschlag gesorgt. Die Wiederkehr der Doppel-Europameisterin nur vier Wochen nach der Geburt ihres ersten Kindes lässt die Chancen ihres Klubs SV DJK Kolbermoor nach dem 6:2 beim TuS Bad Dribug im Rennen mit dem ebenfalls siegreichen Spitzenduo ttc berlin eastside und der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim um die direkte Qualifikation für das Play-off-Halbfinale plötzlich deutlich besser erscheinen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 09.02.2018

Positionskämpfe für die Play-offs

Auf der Hauptrunden-Zielgeraden in der Damen-Bundesliga wollen sich die Play-off-Kandidaten schon eine möglichst gute Ausgangsposition für die Finalrunden verschaffen. Der Kampf um die besten Plätze prägt am Karnevalswochenende das Geschehen in zwei der insgesamt drei Begegnungen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 04.02.2018

Bad Driburg 5:5 gegen Anröchte: Fette Beute nach Eichhörnchen-Prinzip

Der TuS Bad Driburg und TTK Anröchte teilen sich beim 5:5 im Westfalen-Derby die Punkte - und fühlen sich beide als Gewinner. Nationalspielerin Nina Mittelham bei den Gastgebern und Marta Golota beim Aufsteiger drückten dem wichtigen Duell im Kampf um die Play-off-Plätze den Stempel auf.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH