Damen

2. Bundesliga Damen 17.09.2020

TTC 1946 Weinheim zum Dritten?

Wie schon in der abgebrochenen Saison 2019/20 gehen in der 2. Damen-Bundesliga erneut nur neun Mannschaften auf Punktejagd. Der Vizemeister ESV Weil hat den Sprung in das Oberhaus gewagt, während die NSU Neckarsulm das Team in Liga 3 zurückzog. Dafür neu dabei sind der TTK Anröchte als Absteiger aus der 1. Bundesliga sowie der SV DJK Kolbermoor II (Meister 3. Bundesliga Süd). Der Titelträger aus dem Norden, Hannover 96, verzichtete.
weiterlesen...
3. Bundesliga Süd Damen 09.09.2020

Titelaspiranten wollen von Platz eins nichts wissen

Der SV SCHOTT Jena und der TSV Schwabhausen II, die zweit- sowie drittplatzierten Teams der abgebrochenen Saison 2019/20, werden den Titel unter sich ausmachen. So zumindest schätzen die Vereinsvertreter das Rennen im Kampf um Platz eins ein. Pikant: Beide Klubs wollen von der Meisterschaft überhaupt nichts wissen. Der Aufsteiger RV Viktoria Wombach wird bei der Frage nach einem Absteiger immer wieder genannt.
weiterlesen...
3. Bundesliga Nord Damen 07.09.2020

Mit Nadine Bollmeier in die 2. Bundesliga?

Bereits vor dem ersten Aufschlag scheint die Frage nach dem Meister in der 3. Damen-Bundesliga Nord geklärt zu sein. Die DJK BW Annen wird von neun der zehn Vereinsvertreter als der Titelkandidat schlechthin eingestuft. Im Kampf um den Klassenerhalt müssen sich, so die Prognosen, der SC Poppenbüttel und Aufsteiger ASC Göttingen ernsthafte Sorgen machen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 07.09.2020

Porta Pokal Qualifier 2020: Favoriten setzen sich durch

Ein tolles Pokalturnier liegt hinter uns. Auch die Corona-Einschränkungen konnten daran nichts ändern. Teilweise wurde bereits hochklassiges Tischtennis gezeigt. Das Niveau war erstaunlich gut, gerade wenn man bedenkt, dass die meisten Spielerinnen kaum Wettkampfpraxis besaßen. Und gerade die Teams der 1. Bundesliga Damen zeigten sich in erstaunlich guter Frühform.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 06.09.2020

Porta Pokal Qualifier 2020: Gruppensiege auch für eastside und Schwabhausen

Auch Titelverteidiger ttc berlin eastside und dessen gestriger Ligagegner TSV Schwabhausen haben ihre Tickets für das Final 4 gelöst. Der Hauptstadtklub bezwang den TSV Langstadt mit 3:1, während die Oberbayern gegen den TTC Weinheim (3:0) weniger Mühe als erwartet hatten. Inklusive Kolbermoor stehen nun drei Gruppensieger fest. Lediglich das Duell zwischen der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und dem ESV Weil dauert noch an. Schon jetzt kann man feststellen, dass es in Berlin keine einzige Pokalsensation gegeben hat.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 06.09.2020

Porta Pokal Qualifier 2020: Kolbermoor löst erstes Final 4-Ticket

Der erste Final 4-Teilnehmer steht fest. Nicht gerade überraschend sicherte sich Vizepokalsieger SV DJK Kolbermoor am Sonntagnachmittag in Berlin das begehrte Ticket. Im „Finale“ der Gruppe A ließ man der SV Böblingen keine echte Chance. Nach der knappen Auftaktniederlage von Qianhong Gotsch gegen Kristin Lang war bereits die Vorentscheidung zugunsten der Oberbayern gefallen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 06.09.2020

Porta Pokal Qualifier 2020: Böblingen wackelt, aber fällt nicht

In der zweiten Runde gab es "nur" drei deutliche Favoritensiege. Langstadt besiegte „Underdog“ Hofstetten ebenso mit 3:0 wie Neu-Bundesligist Weil die Berliner Füchse. Auch Zweitligist Weinheim hatte mit Fürstenfeldbruck beim 3:0 nicht allzu viel Mühe. Allerdings musste die SV Böblingen über die volle Distanz gehen. Gegen Hannover konnte man erst im abschließenden Doppel den knappen 3:2-Sieg eintüten.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 06.09.2020

Porta Pokal Qualifier 2020: Favoriten geben sich in der 1. Runde keine Blöße

In der ersten Runde des Pokal-Qualifikationsturniers in der ASP.5 Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz in Berlin-Lichtenberg gab es keine Überraschungen. Es standen sich jeweils ein Erstligist und ein klassentieferer Klub gegenüber und die Favoriten konnten sich ungefährdet durchsetzen. Die Klassenunterschiede wurden deutlich. Kolbermoor, Berlin, Bingen und Schwabhausen siegten jeweils mit 3:0 – nicht ein einziger Satz ging an die Zweit- und Drittligisten – und bleiben aussichtsreich in der "Verlosung" der vier Final 4-Tickets. Doch noch kann viel passieren, in der zweiten Runde (ab 13.00 Uhr) könnte es schon einen Tick spannender zugehen. Und richtig spannend dürfte es dann in Runde drei (ab 15.30 Uhr) werden.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 06.09.2020

Erstaunliches Remis zum Saisonauftakt in Berlin

Die Auftaktpartie der 1. Bundesliga Damen – fünf Wochen, bevor die Fortsetzung in der diesmal mit nur sieben Teams spielenden Liga erfolgt – fand am Samstag keinen Sieger. Dabei hatten beide Mannschaften mit personellen Handikaps zu kämpfen, besonders der Gastgeber. Spannend war es dennoch, richtig spannend sogar. Jeder der beiden Kontrahenten hätte nämlich auch gewinnen können und für keinen wäre das unverdient gewesen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 04.09.2020

Spannung vor dem Porta Pokal Qualifier 2020 am Sonntag in Berlin

Am Sonntag steht das erste Saison-Highlight im Damen-Mannschaftstischtennis auf dem Programm. Das Pokal-Qualifikationsturnier unter dem Titel „Porta Pokal Qualifier 2020“ wird in der ASP.5 Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz in Berlin-Lichtenberg ausgetragen. Gespielt wird in vier Dreier-Gruppen. Die Gruppensieger qualifizieren sich für das Final 4, das im Januar 2021 stattfinden wird. Dabei sind alle Vertreter der 1. Bundesliga Damen, die in dieser Saison nach dem Bad Driburger Rückzug lediglich mit sieben Teams spielt, zudem zwei Zweitligisten und drei Drittligisten.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 04.09.2020

Bundesliga-Auftakt am Samstag in Berlin

Am Vortag des Pokal-Qualifikationsturniers „Porta Pokal Qualifier 2020“ startet die 1. Bundesliga Damen offiziell in die neue Saison. Titelverteidiger ttc berlin eastside empfängt als glasklarer Favorit den TSV Schwabhausen, fünf Wochen, bevor die Eliteliga der Damen mit drei weiteren Partien Fahrt aufnimmt. Gespielt wird in der Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz, in der tags darauf das große Pokalturnier steigt.
weiterlesen...
Champions League Damen 17.07.2020

Auslosung Champions League: Berlins Damen treffen auf Hodonin

Die Champions League der Damen 2020/2021 steht in ihren Startlöchern. Heute erfolgte in Luxemburg die Auslosung für die neue Saison. Die vergangene Spielzeit wurde aufgrund der Corona-Pandemie nicht zu Ende gespielt.
weiterlesen...
Pokal 10.07.2020

Damen-Pokal-Quali: Langstadt könnte den Titelverteidiger gefährden

In Gruppe B wollen die Fans aus der Hauptstadt als Gastgeber natürlich den ttc berlin eastside siegen sehen, der zweifellos in der Favoritenrolle ist. Doch der TSV Langstadt könnte ein unbequemer Gegner werden, der immerhin Spielerinnen wie Petrissa Solja, Cheng Hsien-Tzu, Dina Meshref, Tanja Krämer sowie Yunli und Franziska Schreiner im Kader hat.
weiterlesen...
Pokal 07.07.2020

Pokal-Quali, Damen: Zwei Derbys in Berlin

Bei der Pokal-Qualifikation am 6. September in Berlin kommt es in Gruppe D zum Bayern-Duell zwischen Erstligist Schwabhausen und den Drittligaspielerinnen vom TuS Fürstenfeldbruck. Aber auch die übrigen Duelle sind reizvoll. Nur die Gruppensieger qualifizieren sich für das Final Four am 10. Januar.
weiterlesen...
Champions League Damen 06.05.2020

Kein Triple für eastside

Nun hat auch die ETTU im Zuge der europaweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus die Spielzeit 2019/20 abgebrochen. Damit ist die Saison in der Champions League und im ETTU Cup vorzeitig beendet, es gibt keine Sieger. Betroffen ist vom Abbruch der Königsklasse auch der ttc berlin eastside, der aussichtsreich im Rennen lag.
weiterlesen...
International 04.05.2020

ETTU beschließt Abbruch der europäischen Klub-Saison

Wegen der Corona-Krise werden die europäischen Klubwettbewerbe vor der Austragung der die Halbfinals und Endspiele abgebrochen. Betroffen davon sind die deutschen Champions-League-Teilnehmer Düsseldorf, Saarbrücken und Berlin.
weiterlesen...
3. Bundesliga Süd Damen 14.04.2020

Die Zweite ist Erster

Der SV DJK Kolbermoor II hat das Geschehen in der 3. Damen-Bundesliga Süd nach Belieben dominiert. Die junge Mannschaft mit „Mama“ Krisztina Toth feierte nach elf Siegen sowie zwei Unentschieden überlegen den Meistertitel und startet in der kommenden Saison im Unterhaus.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 13.04.2020

TTC 1946 Weinheim ohne Niederlage Meister

Der TTC 1946 Weinheim ist und bleibt das Maß aller Dinge in der 2. Damen-Bundesliga. Wie schon in der Vorsaison gewann das Team von der badischen Bergstraße den Meistertitel und verzichtet erneut auf einen Startplatz im Oberhaus. Dafür entschloss sich der Tabellenzweite ESV Weil zum Aufstieg.
weiterlesen...
3. Bundesliga Nord Damen 11.04.2020

Unbesiegt zum Meistertitel

Mit elf Siegen und lediglich einem Unentschieden holte sich Hannover 96 überlegen den Meistertitel in der 3. Damen-Bundesliga Nord. Das Team aus Niedersachsen verzichtet allerdings auf einen Startplatz im Bundesliga-Unterhaus.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 02.04.2020

ttc berlin eastside zum sechsten Mal Deutscher Meister

Der Deutsche Tischtennis-Bund und seine 18 Landesverbände haben sich am Mittwoch darauf geeinigt, den kompletten Mannschaftsspielbetrieb der Spielzeit 2019/20 aufgrund der Corona-Pandemie endgültig abzubrechen. Die Saison ist damit in ganz Deutschland in sämtlichen Spielklassen von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga mit sofortiger Wirkung beendet – einzige Ausnahme ist die Herren Bundesliga (TTBL). Diese Entscheidung hat auch die Konsequenz, dass der ttc berlin eastside als verlustpunktfreier Deutscher Meister der Damen feststeht.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 09.03.2020

Bingen schlägt Schwabhausen und festigt Platz vier

Wie schon in der Vorrunde (5:5), ging es auch im Rückspiel zwischen der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim und dem TSV Schwabhausen eng zu. Die Rheinhessinnen siegten schließlich mit 6:4 und festigten den vierten Tabellenplatz. Die 135 Fans, die drei Stunden und 40 Minuten spannendes Tischtennis auf gutem Niveau erlebten, kamen voll auf ihre Kosten.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 06.03.2020

Duell um Platz 4: Bingen empfängt Schwabhausen

Trotz der Qatar Open in Doha kommt es am Sonntag zu einer Bundesliga-Partie – und die hat durchaus ihren Reiz. Mit Bingen/Münster-Sarmsheim und Schwabhausen treffen Tabellennachbarn aufeinander, die man in der ersten Saisonhälfte im Kampf um den Klassenerhalt sah, die beide jedoch inzwischen Topleistungen gezeigt und sich im soliden Mittelfeld der Liga etabliert haben.
weiterlesen...
Pokal 27.02.2020

Historie: Deutsche Pokalmeisterschaften der Damen

28 Jahre hat es gedauert, die Deutsche Pokalmeisterschaft der Damen aus dem Dornröschenschlaf zu erwecken. Bis dahin war es ein langer Weg, die Vereine davon zu überzeugen, dem Wettbewerb wieder Aufmerksamkeit zu schenken. Einer Anregung aus dem Ressort Bundsliga folgten Diskussionen, ehe der DTTB-Bundestag 2010 der Austragung zustimmte.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 24.02.2020

eastside nach Kantersieg gegen Bad Driburg der Meisterschaft ganz nah

Am Sonntag erlebten die Fans in der 1. Bundesliga Damen eine einseitige und eine umkämpfte Partie. Auch wenn der Gegner der Tabellenzweite Bad Driburg war, hatte berlin eastside überhaupt keine Mühe, im Rekordtempo mit 6:0 zu gewinnen. Der Hauptstadtklub ist damit seiner sechsten Deutschen Meisterschaft ganz nah. In Langstadt endete das Duell der Tabellennachbarn gegen Böblingen mit einem Remis, dennoch blieb den Zuschauern das „volle Programm“ versagt, da Yanhua Yang-Xu ihre Matches verletzungsbedingt abschenkte. Spannend ging es dort trotzdem zu.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 20.02.2020

Topspiel in Berlin: eastside will einzigen Verfolger distanzieren

Zwei Partien stehen in der 1. Bundesliga Damen am Sonntag auf dem Programm. Eine davon ist ein echter Kracher, denn Ligaprimus und Meisterschafts-Topfavorit ttc berlin eastside empfängt den einzigen Verfolger TuS Bad Driburg. Ungeachtet aller Rechenspiele darf sich der Hauptstadtklub auf seinen sechsten nationalen Meistertitel freuen, sofern er auch diese Hürde meistert. In Langstadt begegnen sich mit dem TSV und der SV Böblingen Tabellennachbarn aus dem hinteren Mittelfeld, wobei die Aufstellung der Südhessen stark vom Verlauf der Ungarn Open in Budapest abhängt.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 17.02.2020

Bingen gelingt faustdicke Überraschung, eastside kaum gefordert

Nur ganz wenige hatten es im Vorfeld für möglich gehalten, doch der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim gelang tatsächlich die Revanche für die 0:6-Klatsche aus dem Hinspiel: Favorit SV DJK Kolbermoor hatte am Ende mit 4:6 das Nachsehen und entfernt sich immer weiter vom zuletzt anvisierten zweiten Platz. Der TSV Langstadt schickte sein „B-Team“ zum Meisterschaftsfavoriten ttc berlin eastside, das im Eiltempo mit 6:0 abgefertigt wurde.
weiterlesen...
Champions League Damen 16.02.2020

eastside trotz 2:3 gegen Cartagena im Halbfinale

Etwas überraschend hat der ttc berlin eastside am Freitagabend das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League in der Frauensporthalle im Freizeitforum Marzahn gegen Cartagena mit 2:3 verloren. Die erste Niederlage des Hauptstadtklubs in dieser Saison überhaupt. Aufgrund des glasklaren 3:0-Hinspiel-Erfolgs in Spanien war der Einzug ins Halbfinale jedoch kein echtes Problem.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 15.02.2020

Sonntagsspiele im Oberhaus: Berlin und Kolbermoor im Einsatz

Zwei Partien stehen in der Eliteliga der Damen am Sonntag auf der Agenda. Titelverteidiger ttc berlin eastside zeigt im Vorfeld durchaus einen gewissen Respekt vor dem TSV Langstadt, doch letzterer wird ohne seinen Topstar Petrissa Solja anreisen. Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim will vor eigenem Publikum die wenig erfreuliche Erinnerung an das Hinspiel beim SV DJK Kolbermoor abschütteln, wo man mit 0:6 böse unter die Räder kam. Man kalkuliert keinen Punktgewinn ein, will sich aber teuer verkaufen.
weiterlesen...
Champions League Damen 14.02.2020

eastside will Halbfinal-Ticket endgültig lösen

Am Valentins-Wochenende müssen sich die Spielerinnen des ttc berlin eastside voll auf ihre Arbeit konzentrieren, da man sowohl in Europas Königsklasse als auch in der Bundesliga gefordert ist. Zunächst soll am Freitagabend im Rückspiel gegen Cartagena der Einzug ins Halbfinale der Champions League klar gemacht werden. Das Ticket ist nach dem klaren Hinspielsieg mehr als nur zur Hälfte gelöst. Zwei Tage später kommt es in der Bundesliga zum Duell gegen den TSV Langstadt.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 09.02.2020

Traumhaftes Wochenende für Schwabhausen mit Auswärtserfolgen in Busenbach und Böblingen

Dass der bis zu diesem Wochenende zu den abstiegsbedrohten Mannschaften der 1. Bundesliga Damen zählende TSV Schwabhausen sowohl in Busenbach als auch in Böblingen als Sieger vom Tisch gehen würde, hat die Oberbayern selbst überrascht. Der Aufsteiger siegte am Samstagabend beim TV Busenbach mit 6:4 und setzte am Sonntag noch einen drauf, spielte noch einen Tick stärker und gewann sogar bei den favorisierten Böblingerinnen mit 6:3. Mit nun 10:12 Punkten stieß man auf den vierten Tabellenplatz vor und dürfte nach menschlichem Ermessen mit dem Abstieg nichts mehr zu tun bekommen.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH