Anzeige

Damen

1. Bundesliga Damen 27.11.2022

Weinheim krönt Traumwochenende, eastside lässt Bingen keine Chance, Punkteteilung in Langstadt

Ein Tischtennis-Wochenende der Superlative ist in der 1. Bundesliga Damen zu Ende gegangen. Der TTC 46 Weinheim präsentierte sich auch im Spitzenspiel in Böblingen sensationell gut und schob sich durch seinen 6:3-Erfolg sogar an die Tabellenspitze. Der ttc berlin eastside spielte sich in Bingen den Frust vom Weinheim-Spiel von der Seele und ließ dem Gegner beim 6:1 keine Chance. Nicht bloß ein Randthema der Partie war der erste Bundesligasieg der 12-jährigen Josi Neumann, die den Krimi gegen Katerina Tomanovska in fünf Sätzen gewann und dabei nicht nur nervenstark agierte, sondern auch spielerische Highlights setzen konnte. In Langstadt schließlich gab es tatsächlich das von manchem erwartete Unentschieden, dem aber ein ungemein spannendes Drei-Stunden-Duell vorausgegangen war, bei dem der TSV Schwabhausen von den Doppeln an bis zum 5:3 immer vorne gelegen hatte.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 26.11.2022

Weinheim schlägt den Titelverteidiger

Trotz der Bundesligapremiere von Hongkong-Ass Lee Ho Ching konnte der ttc berlin eastside bei extrem starken Weinheimerinnen nichts ausrichten, die vor knapp 200 begeisterten Zuschauern ihre beste bisherige Saisonleistung, vielleicht sogar ihre beste im Oberhaus überhaupt, dem sie seit der Saison 2021/22 angehören, zeigten.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 25.11.2022

Weinheim vor hohen Hürden, eastside strebt vier Punkte an

Erneut wird am Wochenende viermal in der 1. Bundesliga Damen gespielt und es sind wahrlich attraktive Partien. Für einige Klubs ist es sogar bereits der Abschluss der Vorrunde. So für den TTC 46 Weinheim, der zunächst den Titelverteidiger aus Berlin empfängt, um am Sonntagmorgen bei Spitzenreiter Böblingen seine Visitenkarte abzugeben. Auch das zuletzt so überzeugende Team aus Bingen möchte den ttc eastside zumindest etwas ärgern. In Langstadt deutet einiges auf eine enge, umkämpfte Begegnung hin, wenn „Unentschieden-König“ Schwabhausen seine Aufwartung macht.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 21.11.2022

Siege für Kolbermoor, Weinheim und Bingen, Punkteteilung der besonderen Art in Böblingen

Spannung pur in der 1. Bundesliga Damen. Nicht nur hohes spielerisches Niveau, sondern auch unbändiger Kampfgeist aller Teams kennzeichnete die vier Sonntagspartien in der 1. Bundesliga Damen, die sämtlich bis zum letzten Ballwechsel heftig umkämpft waren. Während sich Langstadt nach furioser Aufholjagd in Böblingen noch ein Remis sichern konnte, nahm Kolbermoor beide Punkte aus der Hauptstadt mit. Bezieht man das Champions-League-Spiel vom Freitag mit ein, war es ein gebrauchtes Wochenende für den ttc eastside. Weinheim musste alles geben, um im Baden-Derby die Weilerinnen knapp auf Distanz zu halten. Und Bingen durfte sich in Schwabhausen überraschend über den zweiten Saisonsieg freuen.
weiterlesen...
Champions League Damen 19.11.2022

berlin eastside mit überraschender Heimniederlage

Damit hatten nicht viele gerechnet. Der fünfmalige Champions-League-Sieger ttc berlin eastside fand gegen das Team aus Cagliari, das man sechs Tage zuvor auf Sardinien beim 3:1-Erfolg noch recht klar beherrscht hatte, nie richtig ins Spiel und musste eine 2:3-Niederlage quittieren.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 18.11.2022

Viermal Bundesliga am Sonntag, Topspiel in der Hauptstadt

Die Vorrunde in der 1. Bundesliga Damen tritt in ihre heiße Phase ein. Gleich vier Partien stehen am Sonntag auf dem Programm, eine interessanter als die andere. Alle acht Klubs werden im Einsatz sein. Die Fans der stärksten Frauen-Liga Europas wird es freuen. Für manche Teams ist es bereits das sechste Punktspiel, nur Titelverteidiger Berlin geht die Sache weiter ganz entspannt an und wird beim Bundesliga-Klassiker gegen Kolbermoor erst zum dritten Mal in dieser Runde an den Tischen stehen.
weiterlesen...
Champions League Damen 17.11.2022

berlin eastside will auch im ersten Heimspiel der Königsklasse glänzen

In Gruppe A ist der im diesjährigen Wettbewerb topgesetzte fünfmalige Champions-League-Gewinner ttc berlin eastside am vergangenen Samstag gut aus den Startlöchern gekommen. Auf Sardinien gab man dem Team aus Cagliari mit 3:1 das Nachsehen. Am Freitagabend steht bereits das zweite Match gegen die Italienerinnen auf dem Programm, diesmal vor den eigenen Fans im Freizeitforum Berlin-Marzahn, denen man natürlich gutes, hochklassiges Tischtennis bieten möchte.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 14.11.2022

Klare Siege für Böblingen und Langstadt, Remis im Bayern-Derby

Der Derby-Sonntag in der 1. Bundesliga Damen hielt, was er versprochen hatte. Auch wenn der ESV Weil gegen Spitzenreiter Böblingen im Baden-Württemberg-Derby mit 1:6 unter die Räder kam. Das Nordbaden-Südhessen-Derby Weinheim vs. Langstadt endete mit einem 6:2-Erfolg der Gäste, doch es ging viel enger zu, als es das Endergebnis vermuten lässt. Das äußerst spannende Bayern-Derby in Kolbermoor endete einmal mehr mit einer leistungsgerechten Punkteteilung.
weiterlesen...
Champions League Damen 13.11.2022

Berlin startet mit Sieg in die Champions League

Der Deutsche Meister ttc berlin eastside ist am Samstagabend mit einem Sieg in die europäische Königsklasse gestartet. Auf Sardinien wurde das Team aus Cagliari erwartungsgemäß geschlagen, allerdings hatte man beim 3:1-Erfolg phasenweise etwas mehr Mühe als erwartet.
weiterlesen...
Champions League Damen 11.11.2022

ttc berlin eastside steigt in Sardinien in die Champions League ein

Sardinien soll auch im Spätherbst sehr schön sein, doch um die landschaftlichen Reize der italienische Mittelmeerinsel zu testen und sich an der vermutlich milden Witterung zu erfreuen, reisen die Damen des ttc berlin eastside nicht nach Quattro Mori in unmittelbarer Nähe der sardischen Metropole Cagliari. Vielmehr geht es am Samstagabend für den fünfmaligen Champions-League-Sieger knallhart und nüchtern um die ersten Punkte in der europäischen Königsklasse 2022/23.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 11.11.2022

Derby-Sonntag in der 1. Bundesliga Damen

Gleich drei Derbys sind am Sonntag in der nationalen Eliteliga der Damen angesagt. Der ESV Weil empfängt die Sportvereinigung Böblingen zu einem Baden-Württemberg-Derby. Zwar trennt eine Landesgrenze Weinheim von Langstadt, doch bei läppischen 65 Kilometern Entfernung betrachten beide Klubs das Spiel als Derby. Ein lupenreines Bayern-Derby steigt in Kolbermoor, genauer gesagt das Oberbayern-Derby, wenn der TSV Schwabhausen anreist. Inzwischen ein Derby-Klassiker in der 1. Bundesliga Damen, der immer reichlich Spannung verspricht.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 06.11.2022

Böblingen gewinnt umkämpfte Partie in Bingen, Langstadt mit erstem Saisonsieg und gelungenem Minnie-Soo-Debüt

Wie erwartet, bekamen die Fans des Damen-Tischtennis am Sonntag zwei packende, hochklassige Bundesligaspiele zu sehen. Besonders umkämpft war die Partie in Bingen, bei der die SV Böblingen am Ende mit 6:4 die Nase vorn hatte. Der TSV Langstadt schlug den ESV Weil mit 6:3, das erste Erfolgserlebnis der Hessinnen in der noch jungen Saison. Minnie Soo feierte eine erfolgreiche Bundesliga-Premiere. Die 24-jährige Hongkong-Chinesin war auf Anhieb an drei Punkten beteiligt. Sie gewann ihre beiden Einzel deutlich und geriet auch im Doppel mit Chantal Mantz nicht in Gefahr.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 04.11.2022

Böblingen will auch in Bingen punkten, Langstadt peilt ersten Saisonsieg an

Am Sonntag stehen zwei interessante und richtungsweisende Partien in der 1. Bundesliga Damen auf dem Programm. Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim sieht sich gegen die SV Böblingen in der Außenseiterrolle, während beim TSV Langstadt Hongkong-Ass Minnie Soo vor ihrer Bundesliga-Premiere steht. Der ESV Weil, aufgrund seiner Ausgeglichenheit immer ein gefährlicher Gegner, fühlt sich nach dem Sieg über Bingen bei den noch punktlosen Südhessinnen jedoch nicht unter Erfolgsdruck.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 30.10.2022

Erster Saisonsieg für Weil nach spannender Partie gegen Bingen

Es war durchaus ein Duell auf Augenhöhe, das die Fans in Weil erlebten, doch die Punkte blieben im Dreiländereck, erstmals in der noch jungen Saison. Das 6:3 gegen Bingen klingt deutlicher als es war, 21:17 Sätze und 347:334 Bälle zugunsten der Weilerinnen deuten an, dass auch Tomanovska und Co. hätten punkten können, wenn es einen Tick günstiger für sie gelaufen wäre.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 28.10.2022

Richtungsweisendes Duell in Weil

Es könnte eine enge, umkämpfte Begegnung werden, wenn sich am Sonntag im Dreiländereck der ESV Weil und die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim im einzigen Wochenendspiel der 1. Bundesliga Damen gegenüberstehen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 24.10.2022

Vier-Punkte-Wochenende für Kolbermoor, Remis in Böblingen

Der SV DJK Kolbermoor hat am Sonntagnachmittag auch seine zweite Wochenend-Partie mit 6:4 gewonnen – am Ende hatte der TSV Langstadt in eigener Halle das Nachsehen. Auch in Böblingen erlebten die Fans eine äußerst spannende Begegnung, in der sich der TSV Schwabhausen auch ohne die verletzte Sabine Winter in guter Verfassung präsentierte. Am Ende teilte man sich die Punkte.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 22.10.2022

Erster Saisonsieg für Kolbermoor, erfolgreiches Bergström-Debüt

Am Samstagnachmittag gelang dem SV DJK Kolbermoor der erste Saisonsieg. In einem engen, umkämpften Duell konnte der ESV Weil mit 6:4 auf Distanz gehalten werden.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 20.10.2022

Böblingen peilt nächsten Heimsieg an, Doppelspieltag für Kolbermoor

Drei Partien in der 1. Bundesliga Damen stehen am Wochenende auf dem Programm. Der SV DJK Kolbermoor peilt, erstmals in Bestbesetzung, den ersten Saisonsieg an und erhält dazu gleich zwei Gelegenheiten, nämlich am Samstag vor heimischer Kulisse gegen den ESV Weil und tags darauf beim TSV Langstadt. Dabei steht Neuzugang Linda Bergström vor ihrer Bundesliga-Premiere. Die SV Böblingen empfängt mit dem TSV Schwabhausen den anderen bayerischen Vertreter und ist in der Favoritenrolle, zumal bei den Gästen mit Sabine Winter die Topspielerin verletzungsbedingt nicht zum Einsatz kommen wird.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 16.10.2022

Böblingen und Bingen mit Heimsiegen

Unerwartet deutlich mit 6:2 hat die SV Böblingen bei ihrer Heimpremiere den SV DJK Kolbermoor geschlagen und damit angedeutet, dass man in dieser Saison eine gute Rolle spielen könnte. Allerdings fehlte den Oberbayern, die in einigen Matches etwas Pech hatten, mit Defensivstrategin Linda Bergström die Nummer eins, während der Gastgeber in Topbesetzung auflief. Auch den 6:4-Sieg der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim gegen Vizemeister TSV Langstadt - eine Partie mit zwei recht unterschiedlichen Hälften – hatten viele nicht auf dem Schirm. Natürlich kam den bravourös kämpfenden Gastgeberinnen auch zugute, dass beim Gegner die verletzte Petrissa Solja fehlte.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 13.10.2022

Kolbermoor in Böblingen gefordert, später Langstädter Saisoneinstieg in Bingen

Nach der WM-Pause meldet sich die 1. Bundesliga Damen wieder zu Wort. Und das mit zwei hoch interessanten Sonntagspartien, bei denen Prognosen kaum möglich zu sein scheinen. Die SV Böblingen empfängt in Topbesetzung den SV DJK Kolbermoor, der nochmals auf seine neue Nummer eins verzichten muss. Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim freut sich auf ihr erstes Heimspiel und möchte den Fans und Sponsoren Toptischtennis gegen Späteinsteiger TSV Langstadt bieten.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 25.09.2022

Berlin in Weil souverän, Punkteteilung in Kolbermoor

Titelverteidiger ttc berlin eastside, bei dem die 12-jährige "Josi" Neumann als jüngste Bundesligaspielerin aller Zeiten debütierte, ließ sich auch vom ESV Weil nicht bremsen und verbuchte den zweiten 6:2-Sieg der noch jungen Saison. Teilerfolg für den TTC 45 Weinheim, der dank einer überragenden Sophia Klee zu einem Remis beim SV DJK Kolbermoor kam.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 24.09.2022

Toller Saisoneinstieg für den TSV Schwabhausen

Ein sehr starker TSV Schwabhausen mit einer überragenden Sabine Winter auf der Spitzenposition hat sich seine ersten beiden Punkte der noch jungen Saison gesichert. Dies geschah beim 6:2-Erfolg über den TTC 46 Weinheim in beeindruckender Manier, wobei allerdings der Gast aus Nordbaden - wie im Vorfeld bereits erwartet - WM-bedingt ohne seine Weltklasse-Brasilianerin Bruna Takahashi auskommen musste.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 22.09.2022

Weinheim vor Doppelspieltag in Bayern, eastside will in Weil nichts anbrennen lassen

Vier der acht Damen-Bundesligisten standen in der noch jungen Saison bereits an den Tischen, am Wochenende gesellen sich, wenige Tage vor Beginn der Mannschafts-WM in Chengdu, mit dem TSV Schwabhausen, dem SV DJK Kolbermoor und dem ESV Weil drei weitere hinzu. Letzterer hat eine ganz hohe Hürde vor sich, denn im Dreiländereck gastiert am Sonntag kein Geringerer als Rekordchampion ttc berlin eastside. Der TSV Schwabhausen und der SV DJK Kolbermoor empfangen jeweils den TTC 46 Weinheim, der diese Saison zum Angriff auf die oberen Tabellenregionen bläst. Einige Klubs werden am Wochenende aufgrund der WM personell nicht aus dem Vollen schöpfen können.
weiterlesen...
3. Bundesliga Süd Damen 14.09.2022

Viel junges Potenzial in der 3. Bundesliga

Einige neue Gesichter kommen zur Saison 2022/23 in die dritthöchste Damen-Spielklasse. Die SG Motor Wilsdruff sowie die zweiten Garden des TuS Fürstenfeldbruck und des TTC 1946 Weinheim sind neu in der Liga. Die Mannschaften sind gespannt auf die Saison.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 11.09.2022

Berlin und Weinheim verbuchen 6:2-Erfolge zum Auftakt

In den beiden Auftaktpartie der 1. Bundesliga Damen taten sich die Favoriten, Titelverteidiger ttc berlin eastside und das gut aufgrüstete Team des TTC 1946 Weinheim, anfänglich gegen ihre Kontrahenten aus Böblingen und Bingen/Münster-Sarmsheim etwas schwer, um am Ende doch die erwartet deutlichen Siege nach Hause zu bringen.
weiterlesen...
3. Bundesliga Nord Damen 09.09.2022

Viele neue Gesichter in der 3. Bundesliga Nord der Damen

Gleich vier neue Teams schlagen in der Saison 2022/23 in der 3. Bundesliga der Damen auf. Der TTC Langen, der MTV Engelbostel-Schulenburg, der TTC Salmünster und Borussia Düsseldorf sind neu dabei. Der Tenor dabei: Die Liga ist stark.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 09.09.2022

Rundenstart in der 1. Bundesliga Damen mit Heimspielen für berlin eastside und Weinheim

Es geht endlich wieder los – und alle freuen sich darauf. Am Sonntag um 13 Uhr eröffnet mit dem ttc berlin eastside der Titelverteiger standesgemäß die neue Saison. Gegner ist die SV Böblingen, die in der letzten Rückrunde bärenstarke Leistungen zeigte. Eine Stunde später fällt auch der Startschuss in Weinheim. Das Team aus Nordbaden, dem viele zutrauen, mit seinen drei namhaften Zugängen und Bruna Takahashi auf der Spitzenposition in dieser Saison eine richtig gute Rolle zu spielen, empfängt mit Bingen/Münster-Sarmsheim eine Mannschaft, die man nach einigen Änderungen im Kader und auf der sportlichen Kommandobrücke nur schwer einschätzen kann.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 08.09.2022

Startschuss am Sonntag: Vorfreude auf eine interessante Saison

Das Warten hat ein Ende. Am kommenden Sonntag startet auch die 1. Bundesliga Damen in die Saison. Es stehen die Partien ttc berlin eastside – SV Böblingen und TTC 1946 Weinheim – TTG Bingen/Münster-Sarmsheim auf dem Programm, zwei von insgesamt 56 Begegnungen der Punktrunde, auf die natürlich dann mit den Play-offs das Sahnehäubchen folgt. Und es verspricht eine äußerst interessante Saison auf hohem Niveau zu werden.
weiterlesen...
2. Bundesliga Damen 02.09.2022

2. Bundesliga der Damen: Stärker denn je?

So richtig festlegen darauf, wer in diesem Jahr die Meisterschaft in der 2. Bundesliga der Damen für sich entscheiden wird, möchte sich in den Reihen der Teams eigentlich niemand. Der Tenor: Die Liga ist stärker geworden – und unberechenbarer. Einen Wunsch haben die Vereine: Die Saison soll nach all den Saisons mit Einschränkungen nun möglichst normal ablaufen.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 24.07.2022

Saison 2022/23: 1. Bundesliga Damen rüstet nochmals auf - Teil III

Wir beschließen unsere Vorschau auf die neue Saison in der 1. Bundesliga Damen mit drei Vereinen, bei denen sich personell einiges getan hat – im Fall von Bingen auch auf der Kommandobrücke mit neuem Trainerteam. Alle drei wollen eine gute, erfolgreiche Saison spielen. Kolbermoor und Weinheim rechnen sich Chancen aus, oben mitzuspielen, und Bingen hofft zumindest auf eine sorgenfreie Spielzeit, nachdem es in den letzten beiden Jahren sportlich nicht optimal gelaufen war.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum