Europe Top 16

Europe Top 16 03.02.2019

Europe Top 16: Titel für Dimitrij Ovtcharov und Petrissa Solja

Mit Goldmedaillen für Dimitrij Ovtcharov und Petrissa Solja sowie einem dritten Platz für Timo Boll endete am Sonntagabend das mit 80.000 Euro dotierte Europe Top 16 in Montreux. Die drei Deutschen sind damit für die World-Cup-Turnier im Herbst qualifiziert. Debütantin Nina Mittelham erreichte auf Anhieb das Viertelfinale und komplettierte die herausragende Bilanz des Deutschen Tischtennis-Bundes.
weiterlesen...
Europe Top 16 03.02.2019

Europe Top 16: Timo Boll erkämpft sich Platz 3

Vorjahressieger Timo Boll hat das Europe Top 16 in Montreux 2019 auf Platz drei beendet und sich damit seinen Startplatz beim World Cup erspielt. Der Düsseldorfer, der sich insgesamt sechsmal in die Siegerliste eintragen konnte, gewann das 'kleine Finale' gegen den Österreicher Daniel Habesohn mit 4:3. Derzeit kämpft die Langstädterin Petrissa Solja im Damen-Einzel gegen Rumäniens Vorjahressiegerin Bernadette Szocs um ihren ersten Titelgewinn, direkt im Anschluss treffen die jeweils viermaligen Gewinner Dimitrij Ovtcharov und Vladimir Samsonov im Herren-Finale aufeinander.
weiterlesen...
Europe Top 16 03.02.2019

Europe Top 16: Erster Titel für Petrissa Solja

Mit einer grandiosen Aufholjagd hat sich Petrissa Solja beim Europe Top 16 ihren ersten Titel gesichert. Die Langstädterin setzte sich mit nach einem 0:3-Fehlstart mit 9:11, 9:11, 6:11, 12:10, 11:8, 11:8 und 11:4 gegen die Titelverteidigerin Bernadette Szocs aus Rumänien durch. Derzeit spielt Dimitrij Ovtcharov im Finale gegen den Weißrussen Vladimir Samsonov.
weiterlesen...
Europe Top 16 03.02.2019

Europe Top 16: Solja zieht zum dritten Mal ins Finale ein

Petrissa Solja hat zum dritten Mal nach 2015 und 2017 das Finale des mit 61.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux erreicht. Langstadts Weltranglisten-26., die im Endspiel um 15.55 Uhr auf Bernadette Szocs (Rumänien) oder Natalia Partyka (Polen) trifft, besiegte Europas Nummer eins Sofia Polcanova in sechs Sätzen. Um 11.40 Uhr stehen sich in einer Neuauflage des Vorjahresendspieles in einem deutschen Halbfinale Titelverteidiger Timo Boll (Düsseldorf) und Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland) gegenüber.
weiterlesen...
Europe Top 16 02.02.2019

Europe Top 16: Ovtcharov macht deutsches Halbfinale gegen Boll perfekt

Beim mit 61.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux ist das Traum-Halbfinale zwischen Titelverteidiger Timo Boll (Düsseldorf) und Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland) perfekt. Auch Petrissa Solja (Langstadt), die nun auf die Österreicherin Sofia Polcanova trifft, gelang bei den Damen der Einzug in die Vorschlussrunde. Für Debütantin Nina Mittelham (Berlin) war das kontinentale Ranglistenturnier im Viertelfinale beendet.
weiterlesen...
Europe Top 16 02.02.2019

Europe Top 16: Boll und Solja ziehen souverän ins Halbfinale ein

Titelverteidiger Timo Boll und Petrissa Solja haben beim Europe Top 16 in Montreux das Halbfinale erreicht. Dimitrij Ovtcharov spielt derzeit gegen den Dänen Jonathan Groth ebenfalls um den Einzug in die Vorschlussrunde. Die vierte Deutsche, Debütantin Nina Mittelham, ist hingegen in der Runde der besten Acht knapp an Europas Nummer eins Sofia Polcanova (Österreich) gescheitert.
weiterlesen...
Europe Top 16 02.02.2019

Europe Top 16: Mittelham bringt Europas Nummer 1 in Bedrängnis

Debütantin Nina Mittelham hat beim mit 61.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux den Einzug in das Halbfinale knapp verpasst. Nach heftiger Gegenwehr unterlag die Berlinerin Europas Nummer eins Sofia Polcanova (Österreich) mit 2:4. Derzeit spielen Petrissa Solja gegen die Rumänin Elizabeta Samara und Timo Boll gegen den Schweden Kristian Karlsson um den Einzug in die Vorschlussrunde. Als vierter Deutscher bestreitet Dimitrij Ovtcharov um 19.55 Uhr sein Viertelfinalmatch gegen den Dänen Jonathan Groth.
weiterlesen...
Europe Top 16 02.02.2019

Europe Top 16: Ovtcharov lässt Kou Lei keine Chance

Beim mit 61.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux haben die Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) den Einzug in das Viertelfinale geschafft. Nach Petrissa Solja, Nina Mittelham und Timo Boll gelang auch Dimitrij Ovtcharov mit einem deutlichen 4:0 über den Ukrainer Kou Lei den Sprung in die Runde der besten Acht, die heute ab 18.15 Uhr ausgetragen wird. Gewinnen die vier DTTB-Asse ihre nächsten Partien, kommt es am Sonntagvormittag zu zwei deutschen Halbfinalduellen.
weiterlesen...
Europe Top 16 02.02.2019

Europe Top 16: Boll im Schnelldurchgang ins Viertelfinale

Auf dem Weg zu seinem siebten Titelgewinn hat Timo Boll beim Europe Top 16 in Montreux die erste Hürde spielend übersprungen. Der Weltranglistenfünfte aus Düsseldorf, der im Vorjahr das Finale gegen Dimitrij Ovtcharov gewann, besiegte den Portugiesen Tiago Apolonia mit 11:3, 11:4, 11:5 und 11:5. Derzeit spielt der an Position drei gesetzte Dimitrij Ovtcharov gegen den Ukrainer Kou Lei um den Einzug in die Runde der besten Acht.
weiterlesen...
Europe Top 16 02.02.2019

Europe Top 16: Debütantin Mittelham folgt Solja ins Viertelfinale

Glänzender Einstand für Debütantin Nina Mittelham beim Europe Top 16 in Montreux. Die 22-jährige Berlinerin besiegte ihre Vereinskollegin Matilda Ekholm (Schweden) und folgt damit Petrissa Solja in das Viertelfinale. Am Nachmittag bestreiten auch die an Position eins und drei gesetzten Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov ihre Eröffnungseinzel im Herren-Turnier. Titelverteidiger Boll steht dem Portugiesen Tiago Apolonia um 14 Uhr gegenüber, um 14.50 Uhr duelliert sich Ovtcharov mit dem Ukrainer Kou Lei.
weiterlesen...
Europe Top 16 02.02.2019

Europe Top 16: Starke Solja mit Kraftakt ins Viertelfinale

Beim Europe Top 16 in Montreux ist Petrissa Solja glänzend gestartet und mit einem 4:3-Erfolg über Polens Europameisterin Li Qian in das Viertelfinale eingezogen. Derzeit spielt Nina Mittelham gegen ihre Berliner Vereinskollegin Matilda Ekholm (Schweden) um den Einzug in die Runde der besten Acht. Titelverteidiger Timo Boll wird um 14 Uhr durch den Portugiesen Tiago Apolonia herausgefordert, 50 Minuten später spielt Dimitrij Ovtcharov gegen Kou Lei (Ukraine).
weiterlesen...
Europe Top 16 01.02.2019

Europe Top 16, Auslosung: Halbfinale Boll gegen Ovtcharov wahrscheinlich

Beim mit 80.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux stehen die Auftaktgegner der deutschen Tischtennis-Asse fest. Bleiben die an den Positionen eins und drei gesetzten DTTB-Stars, Titelverteidiger Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov, am Samstag ungeschlagen, so kommt es im Halbfinale zur Neuauflage des Vorjahresendspiels. Als erste der vier deutschen Starter muss aber am Samstag um 10.35 Uhr zunächst Petrissa Solja gegen Europameisterin Li Qian (Polen) an den Tisch. Außer um ein Preisgeld in Höhe von 61.000 Dollar geht es in der Schweiz auch um drei direkte Startplätze bei den World-Cup-Turnieren im Herbst.
weiterlesen...
Europe Top 16 31.01.2019

Europe Top 16: Boll und Ovtcharov heiße Titelanwärter

Das erste internationale Highlight des Jahres 2019 lockt in die Schweiz: In Montreux spielen am Samstag und Sonntag die besten Damen und Herren des alten Kontinents beim Europe Top 16 um ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 80.000 Euro sowie um drei direkte Startplätze für den World Cup im Herbst.
weiterlesen...
Europe Top 16 05.02.2018

Fotos & Videos vom Europe Top 16 in Montreux

Das Jahr 2018 geht so weiter, wie 2017 aufgehört hat. Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov haben sich auch in Montreux beim Europe TOP 16 wieder ein spannendes Finale geliefert. Dieses Mal konnte sich allerdings Timo Boll durchsetzen. Die besten Bilder & Videos des zweitägigen Turniers finden Sie hier.
weiterlesen...
Europe Top 16 04.02.2018

Europe Top 16: Sechster Titel für Timo Boll

Timo Boll hat beim mit 61.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux durch einen Finalsieg über Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov zum sechsten Mal das europäische Ranglistenturnier gewonnen. Die Nummer drei der Welt besiegte im Finale den Weltranglistenersten und Gewinner von 2012, 2015, 2016 und 2017 in der Höhe überraschend deutlich mit 13:11, 11:6, 11:3 und 11:6.
weiterlesen...
Europe Top 16 04.02.2018

Europe Top 16: Erneutes Finale Ovtcharov gegen Boll

Das deutsche Traumfinale ist perfekt. Beim mit 61.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux stehen sich um 17 Uhr im Duell um den Titel Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll gegenüber. Der Weltranglisten-Erste Ovtcharov besiegte im ersten Halbfinale den Dänen Jonathan Groth, der Weltranglisten-Dritte Boll setzte sich gegen Vladimir Samsonov durch. Für Ovtcharov wäre ein Sieg im Finale Titel Nummer fünf beim kontinentalen Ranglistenturnier, für Boll wäre es der insgesamt sechste Erfolg. Die Nummern eins und drei der Welt haben mit dem Finaleinzug auch bereits ihre Startplätze beim World der Herren im Herbst sicher.
weiterlesen...
Europe Top 16 03.02.2018

Europe Top 16: Finale Ovtcharov gegen Boll rückt näher

Beim mit 61.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux haben Vorjahressieger Dimitrij Ovtcharov und der fünfmalige Gewinner Timo Boll erwartungsgemäß das Halbfinale erreicht. Ovtcharov, der am Sonntag in Sachen Titelgewinne mit Boll gleichziehen will, trifft in der Vorschlussrunde um 11.40 Uhr auf Dänemarks Halbfinal-Debütanten Jonathan Groth. Boll muss hingegen um 12.30 Uhr gegen Weißrusslands Olympiavierten Vladimir Samsonov antreten.
weiterlesen...
Europe Top 16 02.02.2018

Europe Top 16: Boll vor Borussen-Duell mit Fegerl

Überwiegend anspruchsvolle Gegner warten am Samstag ab 10 Uhr im Achtelfinale des Europe Top 16 in Montreux auf Deutschlands Starter. Die leichteste Auftaktaufgabe wird Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov zuteil: Der Weltranglisten-Erste bekommt es in Runde eins mit Lionel Weber zu tun. Der Vertreter der Schweiz rutsche als Nummer 171 des Februar-Rankings nur über den Quotenplatz des Gastgebers in das Weltklassefeld. Auch das Viertelfinale wird noch am Samstag ausgetragen, Halbfinale und Finale finden am Sonntag statt.
weiterlesen...
Europe Top 16 01.02.2018

Europe Top 16: Auslosung heute um 18 Uhr

Mit dem gestrigen Erscheinen der Februar-Weltrangliste standen auch die Setzungslisten beim Europe Top 16 in Montreux endgültig fest. Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov und der fünfmalige Gewinner Timo Boll, die Nummern 1 und 3 der Welt, nehmen bei der Auslosung heute Abend um 18 Uhr im Fünf-Sterne-Hotel Fairmont die Setzungspositionen eins und zwei vor dem Franzosen Simon Gauzy und Kristian Karlsson ein.
weiterlesen...
Europe Top 16 29.01.2018

Europe Top 16: Ovtcharov zum Fünften oder Boll zum Sechsten?

Am Wochenende ist es soweit: Sieben Wochen nach den Grand Finals der World Tour 2017 bestreiten Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll ihr erstes hochkarätiges Turnier im Kalenderjahr 2018. Beim mit 61.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux spielen die Nummern 1 und 3 der Welt nicht nur um den Titel, sondern ebenso wie ihre Nationalmannschaftskollegen Ruwen Filus, Bastian Steger, Petrissa Solja und Sabine Winter um die jeweils drei begehrten direkten Startplätze bei den World-Cup-Turnieren im Herbst.
weiterlesen...
Europe Top 16 05.02.2017

Europe Top 16: Vierter Titel für Ovtcharov / Solja muss Finale verletzt aufgeben / Bärenstarke Winter Dritte

Gold für Dimitrij Ovtcharov, Silber für Petrissa Solja, Bronze für Sabine Winter und Platz fünf für Timo Boll, so lautet die gute deutsche Bilanz beim mit 50.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Antibes. Die hervorragenden Ergebnisse wurden allerdings getrübt von der verletzungsbedingten Aufgabe Petrissa Soljas im Damen-Finale gegen die Holländerin Li Jie.
weiterlesen...
Europe Top 16 04.02.2017

Europe Top 16: Ovtcharov, Solja und Winter wollen ins Finale / Boll spielt nur um Ränge 5 bis 8

Dimitrij Ovtcharov, Petrissa Solja und Sabine Winter haben beim mit 50.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Antibes das Halbfinale erreicht. Im Gegensatz zu den deutschen Damen ist Dimitrij Ovtvcharov allerdings Alleinunterhalter im Titelrennen, nachdem Timo Boll am Nachmittag dem Franzosen Simon Gauzy in sechs Sätzen unterlag.
weiterlesen...
Europe Top 16 03.02.2017

Europe Top 16: Ovtcharov folgt Boll, Solja und Winter nach Abwehr von Matchbällen ins Viertelfinale

Erst um 22.25 Uhr war es am späten Freitagabend wirklich gewiß: Alle vier deutschen Starter stehen im Viertelfinale des Europe Top 16 in Antibes. In seinem letzten Einzel gegen den Dänen Jonathan Groth musste Dimitrij Ovtcharov bei 8:10 im fünften Durchgang allerdings zwei Matchbälle abwehren, ehe er den Sieg in der Gruppe A unter Dach und Fach brachte.
weiterlesen...
Europe Top 16 02.02.2017

Silbereisen muss Start bei Europe Top 16 absagen

Schlechte Nachrichten von Kristin Silbereisen. Die Doppel-Europameisterin musste kurzfristig ihre Teilnahme am europäischen Ranglistenturnier in Antibes absagen. Grund ist ein Magen-Darm-Infekt.
weiterlesen...
Europe Top 16 02.02.2017

Europe Top 16: Boll und Solja müssen als erste an die Tische

Die Auslosung für das Europe Top 16 in Antibes erfolgte am Donnerstagabend, und die deuschen Teilnehmer stehen nun am Freitag vor einem langen Tag mit drei Einzeln. Erster oder Zweiter müssen Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll, Petrissa Solja und Sabine Winter werden, um das Viertelfinale am Samstag zu erreichen.
weiterlesen...
Europe Top 16 01.02.2017

Europe Top 16: Ovtcharov, Boll, Solja und Winter spielen an der Côte d'Azur um Titel und World-Cup-Plätze

Deutschlands Tischtennis-Asse weilen für die nächsten drei Tage an der Côte d’Azur. Der Ausflug ans Mittelmeer mit frühlingshaften 16 Grad und Sonnenschein ist allerdings rein beruflicher Natur: Von Freitag bis Sonntag spielen Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll, Petrissa Solja, Sabine Winter und Kristin Silbereisen in Südfrankreich beim kontinentalen Ranglistenturnier Europe Top 16 um die Titel und um ein Gesamtpreisgeld in Höhe von insgesamt 50.000 Euro.
weiterlesen...
Europe Top 16 07.02.2016

Ovtcharov zieht gegen Karlsson den Kopf aus der Schlinge und trifft im Finale auf Monteiro

Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov hat beim kontinentalen Ranglistenturnier Europe Top 16 in Gondomar das Finale erreicht und sich damit bereits sein Ticket für den LIEBHERR Men's World Cup vom 1. bis 3. Oktober in Saarbrücken gesichert. Der Weltranglisten-Fünfte besiegte in einem dramatischen 4:3-Krimi Schwedens Überraschungs-Halbfinalisten Kristian Karlsson mit 4:3. Im Endspiel um 19 Uhr deutscher Zeit trifft der Europameister auf Portugals Lokalmatador Joao Monteiro.
weiterlesen...
Europe Top 16 07.02.2016

Titel verteidigt: Dimitrij Ovtcharov unterstreicht seine Ausnahmeposition in Europa

Dimitrij Ovtcharov hat beim Ranglistenturnier Europe Top 16 in Gondomar erfolgreich seinen Titel verteidigt und seine Ausnahmepeposition auf dem Alten Kontinent eindrucksvoll untermauert. Der Europameister besiegte im Finale Portugals Lokalmatador Joao Monteiro in sechs Sätzen mit 11:6, 11:5, 11:8, 8:11, 11:13 und 11:7 und verweist damit die Konkurrenz wie im Vorjahr in Baku auf die Plätze.
weiterlesen...
Europe Top 16 06.02.2016

Sabine Winter unterliegt Shen Yanfei / Nun um die Plätze fünf bis acht

Nur ein Sieg fehlte zum Einzug in das Halbfinale, doch von einer Medaille blieb Sabine Winter beim Europe Top 16 in Gondomar zumindest diesmal noch ein gutes Stück entfernt. Die DM-Zweite aus Kolbermoor verlor die Viertelfinalpartie gegen die im Turnier an Position vier gesetzte Spanierin Shen Yanfei klar mit 0:4 und spielt nun in Portugal um die Plätze fünf bis acht. Um 13 Uhr und um 17.30 Uhr deutscher Zeit bestreiten heute Bastian Steger (gegen den Russen Alexander Shibaev) und Dimtirij Ovtcharov (gegen den Portugiesen Tiago Apolonia) ihre Duelle um den Einzug in das Halbfinale.
weiterlesen...
Europe Top 16 06.02.2016

Auch Bastian Steger ohne Medaille/Diskussionen um Shibaevs Aufschläge

Nach der deutlichen Viertelfinal-Niederlage von Sabine Winter gegen die Spanierin Shen Yanfei ist auch Bastian Stegers Traum vom Einzug in das Halbfinale beim kontinentalen Ranglistenturnier Europe Top 16 in Gondomar geplatzt. Der Bremer verlor das Duell mit dem Russen Alexander Shibaev in sieben umkämpften Sätzen. Um 17.30 Uhr deutscher Zeit hat heute Dimitrij Ovtcharov als dritter und letzter Deutscher die Chance, mit einem Erfolg über den Portugiesen Tiago Apolonia in das Halbfinale einzuziehen.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH