Anzeige

Pokal

Pokal 09.01.2022

SV DJK Kolbermoor ist Pokalsieger 2021/22

Herzlichen Glückwunsch ins Voralpenland! Der SV DJK Kolbermoor gewinnt nach 2019 zum zweiten Mal die Damen-Pokalmeisterschaften. Im Finale setzten sie die Oberbayern mit 3:0 gegen den TSV Langstadt durch, der zuvor in einem wahren Krimi den Seriensieger ttc berlin eastside bezwungen hatte. Kolbermoor hatte im Halbfinale die SV Böblingen ausgeschaltet.
weiterlesen...
Pokal 09.01.2022

Langstadt und Kolbermoor stehen im Finale

Als Berlins Trainerin Irina Palina am Samstagabend geäußert hatte, dass sich beim heutigen LOTTO FINAL FOUR in Hannover vier Teams von sehr ähnlicher Qualität duellieren würden, hatte viele das für Understatement gehalten. Doch die beiden Halbfinals haben bewiesen, wie recht sie hatte. So musste der SV DJK Kolbermoor wirklich alles geben, um durch ein 3:0 gegen die SV Böblingen – klingt deutlich, doch es waren letztlich Nuancen ausschlaggebend – ins Finale einzuziehen. Und Triple-Sieger ttc berlin eastside scheiterte sogar hauchdünn am TSV Langstadt in einem atemberaubenden Match von sage und schreibe 220 Minuten.
weiterlesen...
Pokal 09.01.2022

Damen-Pokalmeisterschaften Final Four - Finale ab 15 Uhr: Ergebnisse & Livestream

Der ttc berlin eastside, SV DJK Kolbermoor, TSV Langstadt und SV Böblingen haben das Final Four erreicht. Die Halbfinals beginnen um 11 Uhr, das Endspiel frühestens um 14 Uhr. Alle dre Spiele werden im Livestream übertragen, Tisch 1 mit Dennis Heinemann als Kommentator.
weiterlesen...
Pokal 08.01.2022

Pokal-Qualifikation: Favoriten ziehen ins Final Four ein

Die vier Finalisten der Deutschen Pokalmeisterschaft 2022 in Hannover stehen fest. Im morgigen LOTTO FINAL FOUR in der Sporthalle Hannover-Misburg stehen die Teams des ttc berlin eastside, des SV DJK Kolbermoor, des TSV Langstadt und der SV Böblingen, der ein Gruppenspiel zum Einzug in die Endrunde genügte, da Weinheim aufgrund personeller Probleme nicht antreten konnte. Um 11 Uhr beginnt der Sonntag mit den beiden Halbfinals. Langstadt trifft dort auf den ttc easide, Kolbermoor auf Böblingen, wie die Auslosung durch DTTB-Präsidentin Claudia Herweg ergab. Um 14 Uhr ist das Pokalendspiel angesetzt. Freuen wir uns auf spannendes, hochklassiges Tischtennis am Finaltag bei einem wirklich hochkarätig besetzten Final Four!
weiterlesen...
Pokal 08.01.2022

Pokal-Qualifikation: Erstligisten auch im zweiten Durchgang souverän

Beim Turnier um die Deutsche Pokalmeisterschaft in Hannover gelang es keinem Zweit- oder Drittligisten, für eine Sensation zu sorgen. Neckarsulm, Tostedt, die Berliner und die Leutzscher Füchse haben zwar alles gegeben, mussten aber in ihren Gruppen jeweils mit dem letzten Platz Vorlieb nehmen und sind damit ausgeschieden. In Runde drei ab 16.00 Uhr fallen nun die Entscheidungen, wer ins morgige Final Four einzieht. Die Entscheidung in Gruppe D ist bereits gefallen, als erster Final Four-Teilnehmer steht die SV Böblingen fest, da der designierte Hauptrivale in der Gruppe, der TTC Weinheim, aufgrund von personellen Problemen nicht zum Pokalturnier antreten konnte.
weiterlesen...
Pokal 08.01.2022

Pokal-Qualifikation: Klare Favoritensiege in der ersten Runde

Das große, mit Spannung erwartete Turnier um die Deutsche Pokalmeisterschaft in der Sporthalle Hannover-Misburg läuft seit 11 Uhr, inzwischen ist der erste Durchgang der Gruppenspiele beendet. Keine der favorisierten Mannschaften, die alle im Einsatz gegen die Zweit- und Drittligisten waren, ließ etwas anbrennen. Überwiegend trat man in Topbesetzung an. Um 13.30 Uhr geht es weiter mit Runde zwei, in der die bis dahin pausierenden restlichen Erstligisten gegen die Verlierer an die Tische gehen.
weiterlesen...
Pokal 06.01.2022

Damen-Pokalmeisterschaften: „In diesem Jahr so offen wie noch nie“

Wir haben vor dem großen Turnier um die Deutsche Pokalmeisterschaft am Samstag und Sonntag in der Sporthalle Hannover-Misburg mit Vertretern aller zwölf teilnehmenden Klubs gesprochen und möchten Ihnen die interessanten Statements, zusammengestellt in der Reihenfolge der Gruppenauslosung, nicht vorenthalten. Zum Abschluss lassen wir nochmals Turnier-Organisator Uwe Rehbein ausführlich zu Wort kommen.
weiterlesen...
Pokal 06.01.2022

Damen-Pokalmeisterschaften: Wer gewinnt den ersten Titel des Jahres?

Am kommenden Wochenende steigt die mit Spannung erwartete Premiere im deutschen Pokalwettbewerb der Damen: Erstmals werden die gesamten Pokalmeisterschaften kompakt an einem Wochenende ausgetragen. Das Qualifikationsturnier und das Final Four an zwei Tagen in ein und derselben Sporthalle – das gab es noch nie. Am Samstag, den 8. Januar, versuchen in der Sporthalle Hannover-Misburg zwölf Teams, eines der begehrten vier Tickets für das Finalturnier einen Tag später zu lösen, an dem im Lotto Final Four die Entscheidung über den Pokalsieg fällt.
weiterlesen...
Pokal 04.01.2022

Mia Griesel: Beim Final Four zum nächsten Erfolg?

Wenige Spielerinnen haben in der letzten Zeit so viel Aufmerksamkeit in der deutschen Damen-Tischtenniswelt auf sich gezogen wie Mia Griesel. Die 15-Jährige vom MTV Tostedt war unter anderem bei der Jugend-EM und der -WM erfolgreich. Mit Tostedt steht sie am 8. und 9. Januar beim Final Four in Hannover.
weiterlesen...
Final Four 17.12.2021

Final Four-Organisator Uwe Rehbein: Jahrzehnte im Dienst des Tischtennissports

Er ist ein Urgestein der Eventorganisation im deutschen Tischtennissport. Seit 35 Jahren organisiert Uwe Rehbein aus Hannover Tischtennisveranstaltungen, die Pokalmeisterschaften der Damen am 8. und 9. Januar wird seine 25. Großveranstaltung sein. Uwe Rehbein im Gespräch über Herausforderungen und Freuden der Veranstaltungsorganisation.
weiterlesen...
Pokal Final Four 22.10.2021

Damen-Pokalmeisterschaften: Qualifikationsgruppen ausgelost

Premiere bei den Damen-Pokalmeisterschaften: Zum ersten Mal findet das Qualifikationsturnier und das Final Four an einem Wochenende statt. Am Samstag, den 8. Januar versuchen in der Sporthalle Hannover-Misburg zwölf Teams eins der begehrten vier Tickets für das Finalturnier einen Tag später zu lösen. Heute wurden in Hannover die Qualifikationsgruppen ausgelost.
weiterlesen...
Final Four 11.01.2021

Damen Final-Four: Rückblick und Re-Live

Der ttc berlin eastside gewinnt zum siebten Mal den Pokal im Finale gegen den Dauerrivalen SV DJK Kolbermoor. Wir gratulieren noch einmal und haben hier einige Highlights im Video sowie die Spiele im Re-Live auf Sportdeutschland.TV.
weiterlesen...
Pokal 10.01.2021

Der Pokal bleibt in der Hauptstadt

Durch einen hart umkämpften 3:2-Erfolg gegen den SV DJK Kolbermoor haben die Damen des ttc berlin eastside wie schon im Vorjahr in Pforzheim das Final Four um die deutsche Pokalmeisterschaft gewonnen. Shan Xiaona, Britt Eerland, Nina Mittelham und Jesscia Göbel setzten sich in einem Herzschlag-Finale gegen das Team aus Bayern durch.
weiterlesen...
Pokal 10.01.2021

Favoritensiege im Halbfinale

Die Überraschungen im Halbfinale des Final Four um die deutsche Pokalmeisterschaft der Damen blieben aus. Sowohl der Titelverteidiger ttc berlin eastside als auch der SV DJK Kolbermoor stehen sich ab 14 Uhr in der Bundeshauptstadt im Endspiel gegenüber. Die Gastgeberinnen setzten sich gegen den Bundesliga-Aufstieger ESV Weil mit 3:0 durch. Knapp drei Stunden musste Kolbermoor im bayerischen Duell mit dem TSV Schwabhausen, um am Ende noch mit 3:2 die Oberhand zu behalten.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen Pokal 07.01.2021

"Als ich gerade über ein ruhigeres Leben nachdachte, klingelte mein Telefon"

Wir setzen heute unsere Interviewserie mit Bundesligaspielerinnen fort. Mit der 39-jährigen Jessica Göbel haben wir uns diesmal für eine Spielerin des ttc berlin eastside entschieden, natürlich auch, weil die Berlinerinnen im Dezember die Champions League gewonnen haben und als Titelverteidiger in das Pokal Final Four am Sonntag in der heimischen Paul-Heyse-Halle gehen. Doch die erfahrene Angriffsspielerin, die früher auch in der deutschen Nationalmannschaft aufgeschlagen hat, hatte uns noch wesentlich mehr zu sagen und hat nicht nur über den Cupwettbewerb und die jüngsten Erfolge ihres Teams berichtet.
weiterlesen...
Final Four 05.01.2021

Finale der Favoriten? Berlin und Kolbermoor haben den Pokalsieg im Visier

Am Sonntag steigt in Berlin mit dem Final Four der Damen-Pokalmeisterschaften traditionell das neue Tischtennisjahr. Der sechsfache Pokalsieger ttc berlin eastside und der Titelträger aus dem Jahr 2019 SV DJK Kolbermoor sind die Favoriten. Mit dem TSV Schwabhausen und dem ESV Weil warten in den Halbfinals jedoch zwei Underdogs mit Selbstvertrauen. Das Final Four beginnt um 10 Uhr, Zuschauer sind nicht zugelassen, aber alle drei Spiele werden im Livestream auf www.tischtennis.de und www.sportdeutschland.tv übertragen.
weiterlesen...
Pokal 10.07.2020

Damen-Pokal-Quali: Langstadt könnte den Titelverteidiger gefährden

In Gruppe B wollen die Fans aus der Hauptstadt als Gastgeber natürlich den ttc berlin eastside siegen sehen, der zweifellos in der Favoritenrolle ist. Doch der TSV Langstadt könnte ein unbequemer Gegner werden, der immerhin Spielerinnen wie Petrissa Solja, Cheng Hsien-Tzu, Dina Meshref, Tanja Krämer sowie Yunli und Franziska Schreiner im Kader hat.
weiterlesen...
Pokal 07.07.2020

Pokal-Quali, Damen: Zwei Derbys in Berlin

Bei der Pokal-Qualifikation am 6. September in Berlin kommt es in Gruppe D zum Bayern-Duell zwischen Erstligist Schwabhausen und den Drittligaspielerinnen vom TuS Fürstenfeldbruck. Aber auch die übrigen Duelle sind reizvoll. Nur die Gruppensieger qualifizieren sich für das Final Four am 10. Januar.
weiterlesen...
Pokal 27.02.2020

Historie: Deutsche Pokalmeisterschaften der Damen

28 Jahre hat es gedauert, die Deutsche Pokalmeisterschaft der Damen aus dem Dornröschenschlaf zu erwecken. Bis dahin war es ein langer Weg, die Vereine davon zu überzeugen, dem Wettbewerb wieder Aufmerksamkeit zu schenken. Einer Anregung aus dem Ressort Bundsliga folgten Diskussionen, ehe der DTTB-Bundestag 2010 der Austragung zustimmte.
weiterlesen...
Pokal 05.01.2020

Pokal Final Four: ttc berlin eastside holt sich den Cup zurück (mit Videorückblick)

Bundesliga-Spitzenreiter ttc berlin eastside hat die Scharte des Vorjahrs ausgewetzt und sich den DTTB-Pokal zurückgeholt. Im Finale wurde Titelverteidiger SV DJK Kolbermoor mit 3:0 besiegt. Fu Yu (3:2 gegen Kristin Lang), Shan Xiaona (3:1 gegen Zhang Lily) und Nina Mittelham (3:0 gegen Ding Yaping) punkteten für den amtierenden Deutschen Meister, der diese Saison das Triple im Visier hat.
weiterlesen...
Pokal 05.01.2020

Pokal Final Four in Pforzheim: Favoritinnen setzen sich in den Halbfinals durch

Der ttc berlin eastside und der SV DJK Kolbermoor haben beim Pokal Final Four in Pforzheim erwartungsgemäß das Finale erreicht, das ab 14.30 Uhr ausgetragen wird.
weiterlesen...
Pokal 03.01.2020

Damen Final 4: Berlin trifft auf Busenbach / Kolbermoor auf Langstadt

Alle wollen nur das eine – na ja, eigentlich sind es nur zwei, die klipp und klar erklären, Pokalsieger 2019/20 werden zu wollen. Die anderen beiden „Bewerber“ möchten eigentlich nur einen guten Eindruck hinterlassen, wohl wissend, dass Berlin und Kolbermoor nochmal eine Klasse für sich darstellen. Allerdings wurde der Modus in einem Punkt geändert, der durchaus auch einem der Außenseiter in die Karten spielen könnte. Am späten Sonntagnachmittag wissen wir, wer die Deutsche Pokalmeisterschaft der Damen gewonnen hat.
weiterlesen...
Pokal 15.09.2019

Kolbermoor, eastside, Busenbach und Langstadt lösen die Final-Four-Tickets

Berlin. Mehr als sieben Stunden sehenswertes Damen-Tischtennis bekamen die Fans beim porta Final 4 Pokal-Qualifier 2019 in der Berliner ASP.5 Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz zu sehen. Faustdicke Sensationen blieben aus, dennoch agierten alle zwölf Teams auf recht hohem Niveau und waren leistungsmäßig dichter beieinander, als viele vermutet hatten.
weiterlesen...
Pokal 14.09.2019

Gipfeltreffen der deutschen Damen beim porta Final 4 Pokal-Qualifier

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ Zwar gilt dieses geläufige Pokal-Motto in der Saison 2019/20 nicht für das Final Four, das in Pforzheim stattfinden wird, wohl aber für das Qualifikationsturnier, das unter dem Titel „porta Final 4 Pokal-Qualifier 2019“ firmiert und am Sonntag (15.09.) in der Hauptstadt ausgetragen wird.
weiterlesen...
Pokal 09.01.2019

Damen-Pokal: Ausrichter für Final Four 2020 gesucht

Das Final Four 2019 ist Geschichte. Der SV DJK Kolbermoor setzte sich am ersten Januarwochenende in einem hochklassigen Finale gegen den Seriensieger ttc berlin eastside durch und konnte den Cup zum ersten Mal nach Bayern holen. Der DTTB sucht nun ab sofort einen Ausrichter/Durchführer für das Qualifikationsturnier und die Endrunde (Final Four) der Deutschen Pokalmeisterschaft für Damenmannschaften der Saison 2019/2020.
weiterlesen...
Pokal 06.01.2019

Buderus-Final Four der Damen: Kolbermoor Deutscher Pokalmeister (mit Fotogalerie)

Das Buderus- Final Four der Damen hat der DJK SV Kolbermoor gewonnen. Nachdem alle Titel seit der Wiedereinführung im Jahr 2013 an den ttc berlin eastside, waren sie dieses Jahr gegen die Bayern unterlegen. Zum Matchwinner avancierte Liu Jia, die zwei Siege zum 3:1-Erfolg beisteuerte.
weiterlesen...
Pokal 02.01.2019

Buderus-Final Four: Berlin Favorit, doch die Konkurrenz lauert

Das Jahr 2019 ist noch so jung und schon steht das erste große Saison-Highlight an. Es geht um die Frage, wer die Deutsche Pokalmeisterschaft 2018/19 gewinnt und sich den ersten Titel der Saison schnappt. Beim Buderus-Final Four am Sonntag im Sportforum Berlin ist „Platzhirsch“ ttc berlin eastside der Favorit, doch der amtierende Meister SV DJK Kolbermoor lauert darauf, den Serien-Cupsieger der letzten fünf Jahre vom Thron zu stoßen. Auch der TuS Bad Driburg und die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim reisen als aktueller Zweiter beziehungsweise Dritter der Bundesliga gewiss nicht vollkommen chancenlos in die Hauptstadt, zumal die Teams der deutschen Topliga leistungsmäßig dichter zusammengerückt sind.
weiterlesen...
Pokal 02.09.2018

Berlin, Kolbermoor, Bingen und Bad Driburg lösen die Tickets für Berlin

Keine Überraschungen gab es am Sonntag in Seligenstadt beim Qualifikationsturnier für das Damen-Pokal-Final Four im Januar in Berlin. Die TTG Bingen-Münster/Sarmsheim, die TuS Bad Driburg sowie DJK SV Kolbermoor werden dann versuchen, dem ttc berlin eastside erstmals die Krone streitig zu machen.
weiterlesen...
Pokal 29.08.2018

Wer schafft den Sprung ins Final Four?

Am 2. September ist es wieder soweit. Die komplette Damen-Bundesliga gibt sich beim TTC Seligenstadt ein Stelldichein und spielt um die Qualifikation für das Final 4 des DTTB-Pokals.
weiterlesen...
Pokal 16.01.2018

LOTTO Final Four: Das Finale im Re-Live

Sie haben das Finale des LOTTO Final Fours 2018 in Hannover verpasst? Dann finden Sie auf unserem YouTube-Kanal die einzelnen Matches zwischen ttc berlin eastside und TuS Bad Driburg. Schauen Sie mal rein, wie Nina Mittelham gegen Georgina Pota gewinnt oder Sophia Klee sich gegen Deutschlands Nummer 2 Shan Xiaona schlägt.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum