Presse-Info

DTTB 20.02.2020

ITTF-Präsident Thomas Weikert kündigt Kandidatur für die zweite Amtszeit an

Weikert kandidiert bei den Wahlen 2021 erneut als ITTF-Präsident, nachdem er große Unterstützung bei den nationalen Verbänden und weiteren Vertretern der weltweiten Tischtennisfamilie hat.
weiterlesen...
Europe Top 16 09.02.2020

Europe Top 16: Triumphe für Timo Boll und Peti Solja

Durch seinen siebten Erfolg zieht der Düsseldorfer mit Rekordgewinner Jan-Ove Waldner gleich, die im Vorjahr ebenfalls erfolgreiche Langstädterin sicherte sich ihren zweiten Titel.
weiterlesen...
ITTF Challenge 08.02.2020

Spanish Open: Duda schrammt nur knapp am Einzeltitel vorbei

Benedikt Duda ist bei den Spanish Open nur knapp am Gewinn seines ersten Einzeltitels vorbeigeschrammt. Der Bergneustädter unterlag im Finale dem Kasachen Kirill Gerassimenko mit 7:11 im Entscheidungssatz.
weiterlesen...
Europe Top 16 08.02.2020

Europe Top 16: Grippe zwingt Ovtcharov zu kurzfristiger Absage

Ein Infekt mit Schüttelfrist und Fieber hat Dimitrij Ovtcharovs Start beim Europe Top 16 Cup in Montreux verhindert. Der Titelverteidiger und fünfmalige Turniersieger hoffte bis zum Nachmittag auf Besserung, bevor er sich schweren Herzens zur Absage seines Matches gegen den Kroaten Tomislav Pucar entschloss.
weiterlesen...
Europe Top 16 07.02.2020

Europe Top 16 - Auslosung: Lösbare Auftaktaufgaben für DTTB-Stars

Beim mit 80.000 Euro dotierten Europe Top 16 in Montreux stehen die Auftaktgegner der deutschen Tischtennis-Asse fest.
weiterlesen...
04.02.2020

Weltrangliste: Ovtcharov zurück in den Top 10

In der Februar-Weltrangliste des Weltverbands ITTF tauscht Dimitrij Ovtcharov mit Timo Boll Plätze und kehrt zurück in die Top 10. Petrissa Solja und Han Ying verbessern sich ebenfalls.
weiterlesen...
World Tour 03.02.2020

Dimitrij Ovtcharov: Von Magdeburg nach Montreux

Montreux, Budapest, Chemnitz - das sind die nächsten Stationen von Dimitrij Ovtcharov nach seinem Einzel-Erfolg bei den German Open in Magdeburg. Am Donnerstag geht es in die Schweiz zum nächsten Turnier. Ein Star auf Achse zu Beginn des Olympia-Jahres.
weiterlesen...
World Tour 02.02.2020

Halbfinal-Aus für Dimitrij Ovtcharov gegen Ma Long

"Insgesamt gibt die Leistung von Dima sehr viele Hoffnungen für die nächsten Aufgaben wie Mannschafts-WM und Olympia", kommentierte Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf am Finaltag der German Open in Magdeburg. Ergebnisse und Stimmen der Deutschen von der Quali bis zum Finaltag der German Open
weiterlesen...
World Tour 02.02.2020

Zuschauerzahl liegt über den Erwartungen

Rundum zufriedene Gesichter waren bei der Bilanz-Pressekonferenz zum Abschluss der German Open in Magdeburg zu beobachten. Über 12.000 Zuschauer sahen beim Platinum-Event der ITTF World Tour in der GETEC-Arena herausragenden Sport der absoluten Weltklasse. Mit Dimitrij Ovtcharov und Petrissa Solja an der Seite von Nina Mittelham sowie mit Patrick Franziska war der Deutsche Tischtennis-Bund gleich dreimal im Halbfinale vertreten.
weiterlesen...
WM 31.01.2020

Join the show: Deutschland startet WM-Kampagne für 2023

Während der German Open in Magdeburg ist die Kampagnen-Website zur Bewerbung um die WM 2023 online gegangen. Unter anderem Werbung auf den LED-Banden in den Centercourts der GETEC-Arena beim ersten Platinum-Turnier der ITTF World Tour in diesem Jahr sorgt für die internationale Verbreitung und hohe Aufmerksamkeit. Deutschlands Konkurrenten: Australien mit Melbourne und Südafrika mit Durban.
weiterlesen...
World Tour 26.01.2020

German-Open-Vorschau: Eine WM+ in Magdeburg

Herausragend besetzte Starterfelder sind seit jeher eines der Markenzeichen der German Open. Nicht viel hätte gefehlt, und in Magdeburg wären zum Auftakt der World Tour 2020 erstmals überhaupt die kompletten Top 20 vertreten gewesen. Mit jeweils 18 Herren und 19 Damen der Top 20 ist das mit 270.000 US-Dollar dotierte Turnier der Edelkategorie „Platinum“ besser besetzt als alle Olympischen Spiele und Weltmeisterschaften.
weiterlesen...
World Tour 24.01.2020

Erfolgsdoppel Duda/Qiu: Shootingstars mit Perspektive

Im Land der Weltmeister Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner steht das Herren-Doppel über 30 Jahre nach dem Sensationscoup der beiden Ikonen von Dortmund 1989 wieder in unverhoffter Blüte. Benedikt Duda und Dang Qiu sind in der Manier von Shootingstars zu einer der weltweit besten Kombinationen avanciert. Bei den German Open sind sie an Position vier gesetzt.
weiterlesen...
World Tour Stars & Stories 22.01.2020

Timo Boll: „Es lodert immer noch in mir“

Deutschlands Asse bereiten sich auf ihr Heimspiel nächste Woche vor, die German Open in der GETEC-Arena Magdeburg (28. Januar bis 2. Februar). Ob Timo Boll, der bei der deutschen Station der ITTF World Tour viermal im Einzel gewann, die Bestmarke des fünffachen German-Open-Champions Ma Long aus China diesmal einstellen kann? "Das wird schwierig", sagt er im Interview. "Aber ich bin gut drauf, spiele vom Gefühl her mein bestes Tischtennis seit zwei oder drei Jahren."
weiterlesen...
World Tour 13.01.2020

Jede Minute lohnt sich: „Weltklasse-Feierabend“ bei German Open

7.000 Tickets sind für die German Open in Magdeburg vom 28. Januar bis 2. Februar schon abgesetzt. Bei einem Teilnehmerfeld, das gespickt ist mit Olympiasiegern, Weltmeistern und kontinentalen Champions sollten 10.000 Zuschauer in der GETEC-Arena möglich sein. Es geht im Olympia-Jahr nicht nur um wichtige Weltranglistenpunkte für eine gute Setzung in Tokio, sondern auch um zwei Direkt-Startplätze für die Sommerspiele.
weiterlesen...
DTTB intern In eigener Sache 01.12.2019

DTTB-Bundestag: Geiger wiedergewählt / Wechsel zur Winterpause auch in Bundesspielklassen möglich

Beim 14. Bundestag in Frankfurt/Main wurde der Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) Michael Geiger und seine Präsidiumskollegen für weitere zwei Jahre gewählt. Zukünftig werden auch in den Bundespielklassen Wechsel zur Winterpause möglich sein. Außerdem verabschiedete der DTTB-Bundestag einen Ethik-Code.
weiterlesen...
In eigener Sache 29.11.2019

Deutschland geht mit Düsseldorf ins Rennen um die WM 2023

Der Deutsche Tischtennis-Bund bewirbt sich mit der Sportstadt Düsseldorf um die Ausrichtung der Individual-Weltmeisterschaften 2023. Nach der DTTB-internen Prüfung aller Bedingungen des Weltverbands ITTF für eine Bewerbung, die Besprechung des darauf aufbauendem umfangreichen Pflichtenhefts des DTTB und der Erstellung des Budgets hat am Donnerstagabend der Rat der Sportstadt Düsseldorf grünes Licht für die Bewerbung gegeben.
weiterlesen...
World Tour 13.10.2019

German Open: China im Einzel nicht zu besiegen

Fan Zhendong und Sun Yingsha haben bei den mit 270.000 US-Dollar dotierten German Open in Bremen die beiden Einzeltitel gewonnen. Fan entschied das Endspiel gegen seinen chinesischen Landsmann Xu Xin mit 4:1 für sich. Ebenfalls in fünf Sätzen triumphierte seine Nationalteamkollegin Sun gegen die Japanerin Mima Ito.
weiterlesen...
World Tour 13.10.2019

German-Open-Bilanz: Eine "WM+" mit Rekordbesucherzahl

„15.650 Zuschauer insgesamt, das ist ein hervorragender Besuch. Tischtennis ist in Bremen eine Marke.“ Mit der Verkündung eines Zuschauerrekordes eröffnete Michael Geiger, der Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes die Abschluss-Pressekonferenz in der ÖVB-Arena. Der DTTB und die lokalen Organisatoren zogen am Finaltag zudem auch organisatorisch und sportlich eine überaus positive Bilanz.
weiterlesen...
World Tour 12.10.2019

German Open: Siegesserie von Duda/Qiu endet im Finale

Keinesfalls enttäuscht präsentierten sich Benedikt Duda und Dang Qiu, als bei den German Open in Bremen zum Abschluss des vorletzten Tages die Doppel-Siegerehrung durchgeführt wurde. Die amtierenden deutschen Meister hatten soeben im Endspiel gegen Liang Jingkun/Xu Xin aus China mit 13:11, 9:11, 9:11 und 5:11 das Nachsehen.
weiterlesen...
World Tour 12.10.2019

German Open: Timo Boll probiert es weiter

Nur allzu gerne hätte Patrick Franziska wie vor eineinhalb Jahren bei den German Open in Bremen erneut das Halbfinale im Einzel erreicht. Doch es sollte nicht sein. Der 27-Jährige unterlag im Viertelfinale Jeoung Youngsik mit 11:8, 6:11, 11:7, 8:11, 7:11 und 8:11. Auch Shan Xiaona verpasste den Sprung in die Vorschlussrunde nach einer 3:4-Niederlage gegen Feng Tianwei.
weiterlesen...
World Tour 11.10.2019

German Open: Ein Krimi und zwei Galavorstellungen

Drei Siege und keine Niederlage: Die deutsche Einzelbilanz bei den German Open in Bremen war am vierten Tag makellos. Timo Boll, Patrick Franziska und Shan Xiaona haben sich für das Viertelfinale am Samstag qualifiziert.
weiterlesen...
World Tour 11.10.2019

German Open: Duda/Qiu greifen am Samstag nach Gold

Große Freude bei Benedikt Duda und Dang Qiu: Die amtierenden Deutschen Meister haben sich bei den mit 270.000 Dollar dotierten German Open für das morgige Endspiel im Doppel qualifiziert. Um 20.30 Uhr kommt es zum Aufeinandertreffen mit Liang Jingkun/Xu Xin aus China. Timo Boll/Patrick Franziska mussten sich im Viertelfinale ebenso aus der Konkurrenz verabschieden wie Nina Mittelham/Petrissa Solja.
weiterlesen...
World Tour 10.10.2019

German Open: Boll mit letzter Kraft in das Achtelfinale

Bei den mit 270.000 Dollar dotierten German Open in Bremen haben drei der sechs Starter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), die sich für die heutige Hauptrunde qualifiziert hatten, das Achtelfinale erreicht. Timo Boll, Patrick Franziska und Shan Xiaona treffen morgen auf starke Konkurrenz aus Asien. Für Dimitrij Ovtcharov, Han Ying sowie Petrissa Solja sind die Meisterschaften im Einzel dagegen beendet.
weiterlesen...
World Tour 09.10.2019

German Open: Shan Xiaona folgt DTTB-Quintett in das Hauptfeld

Wenn bei den mit 270.000 US-Dollar dotierten German Open in Bremen am Donnerstag ab 15 Uhr die Hauptrunden im Damen- und Herren-Einzel beginnen, ist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) mit insgesamt sechs Aktiven vertreten.
weiterlesen...
World Tour 08.10.2019

German Open: Spannung und Dramatik am Eröffnungstag

Wenn bei den German Open in Bremen am Mittwoch um 11.20 Uhr die dritte Qualifikationsrunde im Damen- und Herren-Einzel beginnt, werden noch acht Starter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) den Versuch unternehmen, die 32-köpfige Hauptrunde zu erreichen. Shan Xiaona, Nina Mittelham, Sabine Winter, Bastian Steger, Benedikt Duda, Ricardo Walther, Steffen Mengel und Dang Qiu sind in der ÖVB-Arena noch ohne Niederlage.
weiterlesen...
World Tour 08.10.2019

20 Jahre German Open: Die Anfänge 1999 in Bremen

Nachts wurden die Auslosungen für den nächsten Tag bei den Hotelzimmern der Spieler unter der Tür durchgeschoben, um sie zu informieren, aber nicht aufzuwecken. Und als in der Halle mittendrin der Holzboden brach, musste das Orga-Team von 1999 kurzerhand zum Akku-Schrauber greifen. Die ersten German Open waren damals schon für alle ein echtes Erlebnis.
weiterlesen...
World Tour 07.10.2019

GO-Auslosung: Achtelfinal-Highlight Boll gegen Mizutani

Erst am Donnerstag bestreiten die Topgesetzten bei den German Open ihre ersten Auftritte im Einzel gegen Qualifikanten. Die Auslosung der Gesetzten in das Hauptfeld erfolgte jedoch bereits heute. Das Ergebnis der Ziehung stellt für den Freitag bis zu fünf hochkarätige Achtelfinalpartien mit deutscher Beteiligung in Aussicht, darunter das Duell des Weltranglistensiebten Timo Boll mit dem Olympiadritten Jun Mizutani.
weiterlesen...
World Tour 06.10.2019

German Open: Standortbestimmung schon ab Runde 1 der Quali / Auslosung

"Die erste Runde ist schon eine sehr gute Standortbestimmung vor allem für die jüngeren Spielerinnen und Spieler", sagt DTTB-Sportdirektor Richard Prause. Doch auch bei den erfahrenen deutschen Assen lassen die Spiele in der ÖVB-Arena ab der ersten Quali-Runde Spannung erwarten.
weiterlesen...
World Tour 02.10.2019

Stelldichein der Stars zur Mini-WM in der ÖVB-Arena

"Die German Open sind immer herausragend besetzt, aber diesmal ist es noch einen Tick besser", sagt DTTB-Sportdirektor Richard Prause. Wieder heißt es "China gegen den Rest der Welt". Mit diesmal besseren Chancen, zumindest bei den männlichen Konkurrenten der Asse aus dem Reich der Mitte.
weiterlesen...
EM 08.09.2019

Deutsche Herren sichern sich achten EM-Titel ohne Gegenpunkt

Bei der 38. Auflage der kontinentalen Titelkämpfe im französischen Nantes blieb das Quintett von Bundestrainer Jörg Roßkopf bis zum Schluss ohne den Verlust eines einzigen Einzels.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH