World Cup

World Cup 15.11.2020

Men's World Cup: Vierter Titel für Fan Zhendong

Wie vor einer Woche bei den Damen so war auch das Finale des mit 250.000 Dollar dotierten Men's World Cup in Weihai fest in chinesischer Hand. Mit einem 4:3-Erfolg über den dreimaligen Weltmeister Ma Long sicherte sich der Weltranglistenerste Fan Zhendong zum vierten Mal nach 2016, 2018 und 2019 die begehrte Trophäe und zieht mit dem bislang alleinigen Rekordsieger Ma Lin gleich. Das Match um Bronze gewann der Japaner Tomokazu Harimoto ebenfalls in sieben Sätzen gegen den Südkoreaner Jang Woojin.
weiterlesen...
World Cup 14.11.2020

Men's World Cup: Weltmeister Ma Long stoppt Dimitrij Ovtcharov

Das Halbfinale des mit 250.000 Dollar dotierten Men's World Cup in Weihai findet ohne deutsche Beteiligung statt. Im Viertelfinale unterlag Dimitrij Ovtcharov mit 1:4 gegen Chinas Weltmeister Ma Long. Bereits im Achtelfinale hatte am Vormittag Patrick Franziska nach heftigem Widerstand Taiwans Superstar Lin Yun-Ju zu einem 4:2-Erfolg gratulieren müssen. Im Halbfinale am Sonntag treffen Ma Long und Japans Weltranglistenvierter Tomokazu Harimoto sowie der Weltranglistenerste Fan Zhendong (China) und der Sieger des südkoreanischen Duells zwischen Yeoung Youngsik und Jang Woojin aufeinander.
weiterlesen...
World Cup 14.11.2020

Men's World Cup: Franziska unterliegt Lin Yun-Ju mit 2:4

Gut gespielt, aber verloren: Patrick Franziska ist im Achtelfinale des mit 250.000 Dollar dotierten Men's World Cup in Weihai nach einer hochklassigen Partie in sechs Sätzen gegen den favorisierten Weltranglistensiebten Lin Yun-Ju ausgeschieden. Deutschlands Hoffnungen ruhen nun allein auf den Schultern von Dimitrij Ovtcharov, der nach dem Auftakterfolg über Liam Pitchford (England) um 12.15 Uhr deutscher Zeit Chinas Weltmeister Ma Long im Viertelfinale herausfordert.
weiterlesen...
World Cup 14.11.2020

Men's World Cup: Nach starkem Auftakt trifft Ovtcharov im Viertelfinale auf Ma Long

Starker Start von Dimitrij Ovtcharov: Mit einem 4:3-Erfolg über den Engländer Liam Pitchford ist Deutschlands Nummer elf der Welt in das Viertelfinale des mit mit 250.000 Dollar dotierten Men's World Cup in Weihai eingezogen. Im Kampf um den Vorstoß in das Halbfinale kommt es nun heute um 12.15 Uhr zum Duell mit Chinas Weltmeister Ma Long, der sich seinen 4:2-Sieg über den Slowenen Darko Jorgic ebenfalls hart erarbeiteten musste. Zuvor trifft noch um 6.15 Uhr der Saarbrücker Patrick Franziska im Achtelfinale auf Taiwans Weltranglistensiebten Lin Yun-Ju.
weiterlesen...
World Cup 13.11.2020

Men's World Cup: Ovtcharov im Achtelfinale gegen Pitchford, Franziska gegen Lin

Liam Pitchford und Lin Yun-Ju, so heißen am Samstag die hochkarätigen Gegner von Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska im Achtelfinale des mit 250.000 Dollar dotierten World Cups in Weihai. Der an Position sieben gesetzte Ovtcharov bekommt es um 4 Uhr deutscher Zeit mit Englands Nummer 15 der Welt zu tun. Der Saarbrücker Patrick Franziska fordert um 6.15 Uhr Taiwans Weltranglistensiebten zum Kampf um den Einzug in das Viertelfinale auf, das ebenfalls morgen ausgetragen wird.
weiterlesen...
World Cup 13.11.2020

Men's World Cup: Patrick Franziska stürmt ungeschlagen ins Achtelfinale

Patrick Franziska hat sich bei seiner Premiere als ungeschlagener Sieger seiner Vorrundengruppe in das Hauptfeld des mit 250.000 Dollar dotierten Men's World Cup in Weihai gespielt. Dem 4:0-Auftakterfolg über seinen Vereinskollegen Darko Jorgic (Slowenien) ließ der Saarbrücker einen 4:1-Sieg über Nigerias Weltranglisten-20. Quadri Aruna folgen. Die Auslosung für das Achtelfinale am Samstag, in dem auch erstmals der an Position sieben gesetzte Dimitrij Ovtcharov ins Turnier eingreifen wird, erfolgt heute nach Ende der letzten Vorrundenspiele um 12.45 Uhr.
weiterlesen...
World Cup 13.11.2020

Men's World Cup: Perfekter Auftakt für Patrick Franziska

Patrick Franziska ist mit einem Auftakt nach Maß in den mit 250.000 Dollar dotierten Men's World Cup in Weihai gestartet. In einem Duell zweier Debütanten ließ der Saarbrücker beim 11:6, 11:5, 11:6 und 11:6 seinem Vereinskollegen Darko Jorgic (Slowenien) nicht den Hauch einer Chance. Dank der Höhe seine Erfolgs ist Franziska der Einzug in das Achtelfinale praktisch nicht mehr zu nehmen. Zuvor allerdings bestreitet der Weltranglisten-16. noch um 8.30 Uhr Uhr sein zweites Vorrundenspiel der Gruppe 3 gegen den Nigerianer Quadri Aruna. Alle
weiterlesen...
World Cup 12.11.2020

Men's World Cup: Franziska startet gegen Jorgic und Aruna

Vor zwei Tagen endete der Weltpokal der Damen im Weihai Nanhai Olympic Sport Centre mit einem starken vierten Platz für die Düsseldorferin Han Ying, ab morgen nun spielen Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska an gleicher Stelle beim Men's World Cup mit 19 Konkurrenten um ein Gesamtpreisgeld von 250.000 Dollar. Das Turnier ist das zweite von vier Verstaltungen im Rahmen des Restart-Events des Weltverbandes ITTF mit insgesamt vier Turnieren im November. Zuvor hatte es seit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie keine internationalen Topveranstaltungen mehr gegeben.
weiterlesen...
World Cup 09.11.2020

Women's World Cup: Han Ying spielt nach 3:4 gegen die Nummer 1 der Welt um Bronze

Han Ying hat den Einzug in das Endspiel des mit 250.000 Dollar dotierten Women’s World Cup in Weihai nur um ein Haar verpasst. Chinas Weltranglistenerste Chen Meng beendete am Morgen im Halbfinale mit einem hart umkämpften 4:3-Erfolg den Siegeszug der erneut herausragend spielenden deutschen Debütantin. Die Düsseldorferin trifft nun heute um 12 Uhr im "kleinen Finale" um Bronze auf Japans Weltranglistenzweite Mima Ito, die das zweite Vorschlussrundenspiel gegen die Chinesin Sun Yingsha verlor. Alle Matches sind im Livestreaming der ITTF zu sehen.
weiterlesen...
World Cup 09.11.2020

Women's World Cup: Han Ying im Halbfinale!

Han Ying hat den Einzug in das Halbfinale des mit 250.000 Dollar dotierten Women’s World Cup in Weihai (China) geschafft. Nur wenige Stunden nach ihrem Achtelfinalerfolg über Österreichs Weltranglisten-14. Sofia Polcanova besiegte die Düsseldorferin bei ihrer Weltpokalpremiere am Nachmittag auch die Nummer acht der Welt, die Taiwanesin Cheng I-Ching. In das Halbfinale am Dienstag gegen die topgesetzte Chinesin Chen Meng geht Deutschlands Weltranglisten-25. am Dienstag um 6.45 Uhr deutscher Zeit allerdings dennoch nur als Außenseiterin.
weiterlesen...
World Cup 09.11.2020

Women's World Cup: Starke Han Ying zieht ins Viertelfinale ein

Han Ying setzt beim mit 250.000 Dollar dotierten Women’s World Cup in Weihai (China) ihren Siegeszug fort. Die gestern in der Vorrunde ungeschlagene Düsseldorferin erreichte mit einem 4:3 Erfolg über Europas Nummer 1, die Österreicherin Sofia Polcanova, das Viertelfinale. Um 13.45 Uhr deutscher Zeit kämpft die Debütantin als letzte im Wettbewerb verbliebene Europäerin nun am frühen Nachmittag gegen die Taiwanesin Cheng-I-Ching um den Einzug in das Halbfinale.
weiterlesen...
World Cup 09.11.2020

"Wir erfahren hier um 22 Uhr, wie der nächste Tag abläuft"

„Heute Morgen um sieben haben die Leute für die Corna-Tests geklingelt“, berichtet Dimitrij Ovtcharov über die Tage bis zum World-Cup-Auftakt in der abgeschotteten chinesischen Hotel-Anlage und erzählt: „Die Schutzmaßnahmen und Regeln – das ist schon ein ganz schönes Handbuch.“ Mit dem Deutschlandfunk hat er über seine bisherigen Tage in China gesprochen.
weiterlesen...
World Cup 08.11.2020

Women's World Cup: Han Ying spielt gegen Polcanova um den Einzug ins Viertelfinale

Debütantin Han Ying hat beim mit 250.000 Dollar dotierten Women’s World Cup in Weihai auf Anhieb den Einzug in das Achtelfinale geschafft. Als ungeschlagene Siegerin der Vorrundengruppe 1 spielt das Abwehrass aus Düsseldorf nun am Montag um 5.30 Uhr deutscher Zeit gegen Europas Nummer 1, die Österreicherin Sofia Polcanova, um einen Platz im Viertelfinale. Für die Weltranglisten-20. Petrissa Solja (Langstadt) hingegen ist der Weltpokal nach zwei knappen Niederlagen bereits vorzeitig beendet.
weiterlesen...
World Cup 07.11.2020

Women's World Cup: Han Ying erreicht ungeschlagen das Achtelfinale

Beim mit 250.000 Dollar dotierten Women's World Cup in Weihai hat Debütantin Han Ying durch zwei souveräne 4:0-Erfolge über die Südkoreanerin Jeon Jihee und die Holländerin Britt Eerland als ungeschlagene Siegerin der Vorrundengruppe 1 das Achtelfinale erreicht. Petrissa Solja ist hingegen vorzeitig ausgeschieden.
weiterlesen...
World Cup 07.11.2020

Women's World Cup: Solja und Han haben Achtelfinale im Visier

Am Sonntag ist es soweit: Mit dem Women's World Cup kehrt erstmals seit Beginn der Pandemie ein Topturnier des Weltverbandes ITTF zurück auf die Tischtennis-Bühne. Petrissa Solja und Han Ying haben in Weihai nach der heute erfolgten Auslosung das Achtelfinale fest ins Visier. Beim mit 250.000 Dollar dotierten Weltpokal der Damen müssen sich Deutschlands Asse jedoch zunächst am Sonntag in ihren Vorrundengruppen behaupten. Alle Spiele des bis Dienstag laufenden World Cups sind im Livestreaming der ITTF zu sehen.
weiterlesen...
Turniere World Cup 06.11.2020

Vier DTTB-Asse in der China-Bubble, heute: Patrick Franziska

Die sogenannte "China-Bubble" des Weltverbandes ITTF mit vier Turnieren im November ist sowohl für die Teilnehmer als auch für Organisatoren eine Herausforderung. So mussten die deutschen Starter Petrissa Solja, Han Ying, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska bereits in der zweiten Oktoberhälfte anreisen, um zunächst einmal in Quarantäne zu gehen. Die DTTB-Asse schildern ihre bisherigen Eindrücke, heute: Patrick Franziska.
weiterlesen...
Turniere World Cup 05.11.2020

Vier DTTB-Asse in der China-Bubble, heute: Dimitrij Ovtcharov

Die sogenannte "China-Bubble" des Weltverbandes ITTF mit vier Turnieren im November ist sowohl für die Teilnehmer als auch für Organisatoren eine Herausforderung. So mussten die deutschen Starter Petrissa Solja, Han Ying, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska bereits in der zweiten Oktoberhälfte anreisen, um zunächst einmal in Quarantäne zu gehen. Die DTTB-Asse schildern ihre bisherigen Eindrücke, heute: Dimitrij Ovtcharov.
weiterlesen...
Turniere World Cup 03.11.2020

Vier DTTB-Asse in der China-Bubble, heute: Han Ying

Die sogenannte "China-Bubble" des Weltverbandes ITTF mit vier Turnieren im November ist sowohl für die Teilnehmer als auch für Organisatoren eine Herausforderung. So mussten die deutschen Starter Petrissa Solja, Han Ying, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska bereits in der zweiten Oktoberhälfte anreisen, um zunächst einmal in Quarantäne zu gehen. Die DTTB-Asse schildern ihre bisherigen Eindrücke, heute: Han Ying.
weiterlesen...
Turniere World Cup 02.11.2020

Vier DTTB-Asse in der China-Bubble, heute: Petrissa Solja

Im November rückt der internationale Tischtennissport erstmals seit Beginn der Pandemie wieder in den Mittelpunkt des Geschehens. Der Weltverband ITTF ist in der nächsten Woche in Weihai Ausrichter der World-Cup-Turniere der Damen und Herren mit Petrissa Solja, Han Ying, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska, bevor die ITTF Finals in Zhengzhou und das erste Show-Event der neuen Veranstaltungsserie World Table Tennis in Macau folgen.
weiterlesen...
World Cup 11.10.2020

Han Ying und Franziska rücken beim World Cup nach

Deutschland wird bei den World-Cup-Turnieren in China im November mit der maximal möglichen Teilnehmerzahl vertreten sein. Han Ying rückt als Weltranglisten-25. für die Australierin Melissa Tapper nach, der Weltranglisten-16. Patrick Franziska für Tappers Landsmann Hu Heming.
weiterlesen...
World Cup 24.01.2020

Liebherr Men's World Cup 2020 in Düsseldorf: Ticketverkauf gestartet

Nächste Woche starten die German Open in Magdeburg - im Herbst 2020 steht bereits das nächste internationale Tischtennis-Highlight an: Der LIEBHERR Men’s World Cup kommt nach Düsseldorf. Jetzt Tickets sichern.
weiterlesen...
World Cup 10.01.2020

LIEBHERR Men’s World Cup 2020: Pre-Sale für supporTTer gestartet

Im Oktober treffen sich die besten Tischtennisspieler aller Kontinente zum LIEBHERR Men’s World Cup im ISS Dome in Düsseldorf. Vom 10. bis 23. Januar erhalten die Abonnenten des supporTTer-Newsletter ein exklusives Ticket-Vorverkaufsrecht.
weiterlesen...
World Cup 01.12.2019

World Cup: Dritter Titel für Fan Zhendong

Der Chinese Fan Zhendong hat in Chengdu zum dritten Mal den mit 250.000 Dollar dotieren Men's World Cup gewonnen. Der Weltranglistenerste besiegte im Finale den Japaner Tomokazu Harimoto. Dritter wurde der Taiwanese Lin Yun-Ju.
weiterlesen...
World Cup 30.11.2019

World Cup: Trotz Gegenwehr: Chinas Mauer zu hoch für Boll und Ovtcharov

Mit Erfolgen für die Gastgeber endeten die deutsch-chinesischen Duelle im Viertelfinale des mit 250.000 Dollar dotierten Men's World Cup in Chengdu: Timo Boll unterlag dem Weltranglistenersten Fan Zhendong, Dimitrij Ovtcharov musste Weltmeister Ma Long gratulieren.
weiterlesen...
World Cup 30.11.2019

World Cup: Boll und Ovtcharov im Viertelfinale gegen Chinas Stars

Nach Erfolgen über den Inder Gnanasekaran und den Schweden Falck treffen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov beim World Cup in Chengdu auf Chinas Asse Fan Zhendong und Ma Long.
weiterlesen...
World Cup 29.11.2019

World Cup: Boll im Achtelfinale gegen Gnanasekaran, Ovtcharov trifft auf Falck

Timo Boll gegen Sathiyan Gnanasekaran, Dimitrij Ovtcharov gegen Mattias Falck - so lauten am Samstag die Achtelfinalbegegnungen der deutschen Stars beim mit 250.000 Dollar dotierten Men's World Cup in Chengdu.
weiterlesen...
World Cup 29.11.2019

World Cup: Ovtcharov zieht ungeschlagen ins Achtelfinale ein

Beim mit 250.000 Dollar dotierten Men's World Cup in Chengdu hat Dimitrij Ovtcharov mit Erfolgen über Vladimir Samsonov (Weißrussland) und Daniel Habesohn (Österreich) als Gewinner der Vorrundengruppe A das Achtelfinale erreicht.
weiterlesen...
World Cup 29.11.2019

World Cup: Ovtcharov startet mit Zittersieg über Habesohn

Mit einem denkbar knappen 4:3-Erfolg über den Österreicher Daniel Habesohn ist Dimitrij Ovtcharov in Chengdu in den Men's World Cup gestartet.
weiterlesen...
World Cup 27.11.2019

World Cup: Boll und Ovtcharov in China auf Medaillenjagd

Vor wenigen Wochen stand Petrissa Solja beim Pendant-Event an gleicher Stelle im Viertelfinale, von Freitag bis Sonntag kämpfen nun Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov beim mit 250.000 Dollar dotierten World Cup der Herren im chinesischen Chengdu um eine Medaille.
weiterlesen...
World Cup 19.10.2019

World Cup: Starke Solja unterliegt im Viertelfinale

Beim mit 250.000 Dollar dotierten World Cup der Damen in Chengdu endete das China-Gastspiel von Petrissa Solja erst im Viertelfinale gegen die Turnierfavoritin, die an Position eins gesetzte Lokalmatadorin Zhu Yuling. Die Europe-Top-16-Siegerin hatte zuvor am frühen Morgen im Achtelfinale die Weltranglistenelfte Doo Hoi Kem (Hongkong) mit einer starken Vorstellung in Schach gehalten.
weiterlesen...
Mehr Nachrichten laden...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH