Timo Boll (Foto: BeLa Sportfoto)
Timo Boll punktet doppelt

15. Spieltag: Düsseldorf hält Mühlhausen auf Distanz

TTBL Sport GmbH 13.01.2019

Fulda. Borussia Düsseldorf startet mit einem Sieg ins neue Jahr und schlägt den Post SV Mühlhausen im Topspiel des 15. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) mit 3:1. Tabellenführer bleiben jedoch die TTF Liebherr Ochsenhausen, die dem TTC indeland Jülich auch ohne ihre Topstars keine Chance lassen. Der SV Werder Bremen überrascht gegen den 1. FC Saarbrücken TT und feiert den ersten Liga-Heimsieg der Saison. Der ASV Grünwettersbach dreht ein verloren geglaubtes Spiel, der TTC Zugbrücke Grenzau erlebt ein Déjà-vu.

Der 15. Spieltag in der Übersicht

Borussia Düsseldorf – Post SV Mühlhausen 3:1
Timo Boll – Steffen Mengel 3:0 (11:5, 11:3, 11:6)    
Omar Assar – Daniel Habesohn 0:3 (6:11, 8:11, 9:11)    
Kristian Karlsson – Lubomir Jancarik 3:0 (11:7, 12:10, 14:12)
Timo Boll – Daniel Habesohn 3:0 (11:4, 11:5, 11:7)

TTF Liebherr Ochsenhausen – TTC indeland Jülich 3:0
Jang Woojin – Robin Devos 3:1 (10:12, 11:7, 11:6, 11:9)
Jakub Dyjas – Martin Allegro 3:0 (11:9, 11:6, 11:8)
Stefan Fegerl – Dennis Klein 3:0 (13:11, 11:5, 11:4)

TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell – TTC Zugbrücke Grenzau 3:0
Ruwen Filus – Mihai Bobocica 3:0 (11:8, 12:10, 11:5)
Wang Xi – Kirill Gerassimenko 3:1 (11:9, 7:11, 11:9, 11:9)
Tomislav Pucar – Marcelo Aguirre 3:0 (11:7, 15:13, 11:9)

SV Werder Bremen – 1. FC Saarbrücken TT 3:2
Bastian Steger – Tobias Rasmussen 3:0 (11:7, 11:4, 11:3)
Gustavo Tsuboi – Darko Jorgic 0:3 (7:11, 3:11, 8:11)
Hunor Szöcs – Patrick Franziska 0:3 (10:12, 6:11, 8:11)
Bastian Steger – Darko Jorgic 3:2 (7:11, 11:4, 7:11, 12:10, 11:7)
Tsuboi/Szöcs – Rasmussen/Franziska 3:1 (11:8, 10:12, 11:4, 11:5)

TSV Bad Königshofen – ASV Grünwettersbach 2:3
Kilian Ort – Bojan Tokic 3:1 (11:8, 11:9, 8:11, 11:6)
Filip Zeljko – Ricardo Walther 3:1 (13:11, 8:11, 11:7, 11:7)
Bence Majoros – Dang Qiu 2:3 (11:7, 10:12, 11:9, 4:11, 4:11)
Kilian Ort – Sathiyan Gnanasekaran 0:3 (4:11, 7:11, 10:12)
Zeljko/Majoros – Qiu/Ganansekaran 2:3 (14:12, 4:11, 8:11, 11:8, 9:11)

Mehr auf den Seiten der Tischtennis Bundesliga (TTBL)

weitere Artikel aus der Rubrik
TTBL 17.08.2019

Pfeiffer: „Alle müssen Gas geben und sich beweisen“

Nach der Meisterschaft in Liga zwei mit dem 1. FSV Mainz 05 wagt sich Chris Pfeiffer an seine erste Saison als Trainer in der Tischtennis Bundesliga (TTBL). Am heutigen Samstag startet der 31-Jährige mit dem TTC Zugbrücke Grenzau beim TSV Bad Königshofen in die Saison. Vor dem Debüt haben wir uns mit dem Westerwälder über seine junge Mannschaft, den Standort Grenzau und den Sprung von der zweiten in die erste Liga unterhalten.
weiterlesen...
TTBL 15.08.2019

Die Wartezeit ist vorüber: TTBL startet in die Saison

Das Warten hat ein Ende: Der Startschuss für die Saison 2019/20 der Tischtennis Bundesliga (TTBL) fällt am kommenden Wochenende. Dabei hält gleich der erste Spieltag einen echten Leckerbissen bereit: Zwischen Titelverteidiger TTF Liebherr Ochsenhausen und dem 1. FC Saarbrücken TT kommt es zur Neuauflage des Vorjahresfinals. Borussia Düsseldorf startet gegen den Post SV Mühlhausen, Neuling TTC Neu-Ulm muss beim ASV Grünwettersbach ran.
weiterlesen...
TTBL 15.08.2019

Der Teamcheck für die neue TTBL-Saison | Teil 3

Am Wochenende startet die Tischtennis Bundesliga (TTBL) in die Saison 2019/20 – höchste Zeit also, einen Blick auf die zwölf Mannschaften zu werfen. Im dritten und letzten Teil unseres Teamchecks blicken wir auf den TTC Schwalbe Bergneustadt, den 1. FC Saarbrücken TT, Borussia Düsseldorf und die TTF Liebherr Ochsenhausen.
weiterlesen...
TTBL 14.08.2019

Der Teamcheck für die neue TTBL-Saison | Teil 2

Am Wochenende startet die Tischtennis Bundesliga (TTBL) in die Saison 2019/20 – höchste Zeit also, einen Blick auf die zwölf Mannschaften zu werfen. Im zweiten Teil unseres Teamchecks blicken wir auf den TSV Bad Königshofen, den ASV Grünwettersbach, den Post SV Mühlhausen und den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell.
weiterlesen...
TTBL 13.08.2019

Der Teamcheck für die neue TTBL-Saison | Teil 1

Am Wochenende startet die Tischtennis Bundesliga (TTBL) in die Saison 2019/20 – höchste Zeit also, einen Blick auf die zwölf Mannschaften zu werfen. Im ersten Teil unseres Teamchecks blicken wir auf den TTC Neu-Ulm, den TTC indeland Jülich, den SV Werder Bremen und den TTC Zugbrücke Grenzau.
weiterlesen...
TTBL 11.08.2019

Apolonia: „Neu-Ulm? Neue Energie kommt in die TTBL“

Tiago Apolonia ist ein alter Bekannter in der Tischtennis Bundesliga (TTBL): Der Portugiese spielte bereits für den 1. FC Saarbrücken TT, den TTC indeland Jülich und die TTF Liebherr Ochsenhausen, ehe es ihn für ein Jahr nach Japan zu TT Saitama zog. Für die kommende Saison nun kehrt er zurück nach Deutschland und schließt sich dem TTC Neu-Ulm an. Vor dem Saisonstart haben wir uns mit dem 33-Jährigen unterhalten.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH