Doppeltitel geht an Franzosen / Die 4er-Tisch-WM im Re-Live

4er-Tisch-WM: Martijn de Vries wieder auf dem Thron

4er-Tisch/BP 02.07.2019

Altenkirchen. Bereits zum 5. Mal wurde die WM in Altenkirchen ausgerichtet, zum 5. Mal stand ein de Vries ganz oben auf dem Siegerpodest. Doch während sich im Prämierenjahr noch sein Bruder Boris de Vries den Titel sichern konnte, ist auch im Jahr 2019 wie die letzten drei Ausgaben Martjin de Vries der König der 4er-Tisch-Asse.

Lediglich einmal musste de Vries er zittern, als ihn Tom Meyer an den Rand einer Niederlage drängen konnte. Nach dieser Schrecksekunde für den großen Favoriten wieder das gewohnte Bild. Martijn ließ sein Gegner rennen, kämpfen und hoffen, um am Ende doch wieder in gewohnt lässiger Manier den Ball einzulochen. "Ich bin sehr glücklich und stolz, den Titel wieder gewonnen zu haben", so der Sieger, der sich schon auf  dei WM 2020 freut. Dann, so hofft er, vielleicht auch mal mit Stars aus der Tischtennis-Szene: "Natürlich würde ich am Liebsten mal gegen Timo Boll spielen. Am normalen Tisch bin ich sicher chancenlos, am 4er-Tisch sieht das vielleicht schon etwas anders aus. Aber auch gegen Steffen Mengel, Patrick Franziska oder Ricardo Walther wäre es sicher interessant." 

Nico Strasser überrascht
Weiterhin erwähnenswert der überragend starke Auftritt von Nico Strasser. Er schaltete im Achtelfinale den Exweltmeister Boris de Vries aus, kämpfte Alexander Brigault (Frankreich) im Viertelfinale nieder und deklassierte den starken Felix Wilke im Halbfinale.
Und noch einer ließ die gut gefüllte Halle immer wieder beben, Gerben Last! Dem mehrfachen Paralympics-Teilnehmer und Paralympics-Sieger von 2004 aus Holland reichte das olympische Motto „Dabei sein ist alles“ nicht aus. Gerben begeisterte die Massen mit spektakulären Ballwechseln und spielte sich bis ins Halbfinale vor. Doch auch er konnte den Siegeszug von Martijn de Vries nicht stoppen und verlor in drei Sätzen.

Franzosen gewinnen Doppel-Titel
Überraschenderweise suchte man die de Vries Brüder auf der Doppel-Siegerliste vergeblich. Das favorisierte Duo aus Holland musste bereits früh im Turnier die Segel streichen, wodurch die Bahn frei war für den großen Coup der Franzosen. Das eingespielte Team Brigault/Brocard holte sich letztlich verdient den Titel und darf sich Doppelweltmeister 2019 nennen.

Positive Bilanz der Veranstalter
"Zusammenfassend kann man sagen,  dass wir uns bei den Anmeldungen, den Spielern aus verschiedenen Nationen und der Organisation auf einem konstant gutem Niveau bewegen. Obwohl es dieses Jahr extrem heiß war haben trotzdem deutlich mehr als 200 Spieler/innen um den Weltmeistertitel in ihrer Konkurrenz gekämpft. Einzig die Damenkonkurrenz macht uns etwas Kopfzerbrechen. Gerade in den Clubs in denen Damensport groß geschrieben wird, scheint 4er Tisch als etwas andere Spielform noch nicht angekommen zu sein." , zog Chris Pfeiffer,  Mitglied des 4erTisch Orga-Teams sein Resümee über das vergangene Wochenende.

4-er-Tisch WM im Re-Live
Wer die 4er-Tisch-WM verpasst hat, kann sich die zwei Turniertage auch im Re-Live bei Sportdeutschland.TV noch einmal anschauen. Wer mehr über die Tischtennis-Variation 4er-Tisch erfahren möchte, kann auch mal auf der Website www.4er-tisch.de vorbeischauen.

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
4er-Tisch Spielen Alternative Spielformen 25.06.2018

4er-Tisch-WM: De Vries gelingt Hattrick

Am vergangenen Wochenende traf sich wieder einmal die 4er-Tisch Elite in Altenkirchen an der Glockenspitze, um den neuen Weltmeister 2018 zu ermitteln. Über 250 Begeisterte fanden den Weg nach Altenkirchen und machten das Event zu einem riesen Erfolg. Und einer war wieder nicht zu stoppen.
weiterlesen...
4er-Tisch 22.06.2018

Im Livestream: Die 4er-Tisch WM 2018

Es ist wieder soweit. Am Samstag und Sonntag finden zum vierten Mal in Folge die 4er-Tisch Weltmeisterschaften in Altenkirchen (Westerwald) statt. Erstmals überträgt der Deutsche Tischtennis-Bund gemeinsam mit dem 4er-Tisch-Team und Sportdeutschland.TV das Event im Livestream.
weiterlesen...
4er-Tisch 28.05.2018

XXL-Tischtennis: Jetzt für ein 4er-Tisch-Turnier anmelden! (mit Video)

Ihr mögt es groß und verausgabt euch gerne so richtig! Dann solltet ihr mal 4er-Tisch ausprobieren. Seit vergangenem Wochenende läuft die 4er-Tisch-Turnierserie 2018. Meldet euch für eins der Turniere an oder werdet selbst Ausrichter eines 4-er-Tisch Events.
weiterlesen...
4er-Tisch 30.06.2017

Wer wird XXL-Weltmeister?

Ab heute und bis Sonntag versammelt sich die Elite des 4er-Tisch Sports erneut in Altenkirchen, um die Könige der XXL-Tischtennisvariante zu ermitteln! Erwartet werden rund 300 Teilnehmer aus mindestens fünf Ländern. Das Turnier läuft auch im Livestream.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH