Anzeige
Jüngster Golden-Badge-Schiedsrichter der Welt: Chistoph Geiger (Foto: Steyer)
Höchste Qualifikationsstufe: Weltweit erst acht International Umpire Gold Badge

Anja Gersdorf, Christoph Geiger und Nico Zorn sind IU Gold Badge

23.09.2022

Frankfurt. Gold im Sport steht immer für eine sehr erfolgreiche Leistung, so auch bei den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern. Die höchste Qualifikationsstufe im Tischtennis ist für Unparteiische der International Umpire Gold Badge. Diese höchste Ebene im Schiedsrichterwesen des internationalen Tischtennissports wurde erst 2021 eingeführt, um aus der großen Gruppe der Inhaber des International Umpires Blue Badge, des bis dahin höchsten Levels, herausragende und besonders qualifizierte Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter zu selektieren. Weltweit haben sich bisher erst acht Unparteiische für diese Lizenzstufe qualifizieren können, darunter drei Deutsche.

Seit den European Championships 2022 in München dürfen sich auch drei Deutsche International Umpire Gold Badge nennen. Durch sehr gute Leistungen bei den Titelkämpfen konnten Christoph Geiger, Anja Gersdorf und Nico Zorn die höchste Qualifikationsstufe erreichen.

Christoph Geiger ist seit acht Jahren Internationaler Schiedsrichter und war bereits bei vielen internationalen Meisterschaften im Einsatz, so auch bereits bei mehreren Weltmeisterschaften. Dabei wurde er aufgrund seiner überragenden Schiedsrichterleistungen bereits mehrfach für Finalspiele auserwählt. Mit 30 Jahren ist er derzeit der jüngste Gold-Badge-Schiedsrichter der Welt.

Anja Gersdorf nahm bereits als Schiedsrichterin an den letzten Olympischen Spielen in Tokyo teil. Sie ist seit zwölf Jahren Internationale Schiedsrichterin sowie im DTTB als Beauftragte für die Schiedsrichter Aus- und Fortbildung zuständig.

Nico Zorn ist bereits seit mehr als 20 Jahren als Schiedsrichter tätig, seit über zehn Jahren besitzt er die Internationale Schiedsrichterlizenz. Zudem ist er für die Schiedsrichterausbildung im Fachverband Tischtennis Bremen zuständig.

In den kommenden Jahren wird der International Umpire Gold Badge ein wesentliches Auswahlkriterium für die Nominierung zu den höchstrangigen Veranstaltungen sein, insbesondere zu Olympischen oder Paralympischen Spielen und Weltmeisterschaften.

Um die Stufe des International Umpire Gold Badge zu erreichen, müssen Bewerberinnen und Bewerber eine mindestens zweijährige erfolgreiche Karriere als International Umpire Blue Badge vorweisen. Dem geht in Deutschland eine mindestens achtjährige aktive Tätigkeit als DTTB-Schiedsrichter nach Bestehen der Verbandsschiedsrichter-Prüfung voraus. Darüber hinaus müssen alle Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter dieser Lizenzstufe alle drei Jahre ein Advanced Rules Examination bestehen, jährliche ITTF-Fortbildungsseminare besuchen, mindestens zwei internationale Turniere pro Jahr mit überdurchschnittlichen Leistungen absolvieren sowie Kolleginnen und Kollegen anderer Lizenzstufen als Mentor zur Verfügung stehen.

Link zur DTTB-Homepage

Links zu Veröffentlichungen

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Schiedsrichter EM 27.08.2022

Zufriedene EM-Schiedsrichter: „Unser Team hat hervorragend funktioniert“

Insgesamt 36 Top-Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter aus ganz Europa haben erfolgreich dazu beigetragen, dass das größte kontinentale Tischtennis-Ereignis des Jahres fair und geordnet ablief und für die Zuschauer professionell präsentiert wurde.
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 26.08.2022

Im EM-Einsatz: Blue-Badge-Schiedsrichterin Kerstin Duchatz.

Blue-Badge-Schiedsrichterin Kerstin Duchatz zieht ein positives EM-Fazit.
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 25.08.2022

Schiedsrichter im EM-Einsatz: Schlägertester Dr. Torsten Küneth

Für Zuschauer unbemerkt werden die Schläger „auf Herz und Nieren“ geprüft. Diese Tätigkeit stellt uns der Schlägertester der European Championships, Dr. Torsten Küneth, kurz vor!
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 24.08.2022

Schiedsrichter im EM-Einsatz: Die Schweizerin Patricia Maiz Calle

Bei der EM war auch die Schweizer Unparteiische Patricia Maiz Calle im Einsatz.
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 23.08.2022

Schiedsrichter im EM-Einsatz: Umpire Christopher Günther

Einblick in den „Alltag“ der Schiedsrichter am Tisch (Umpire) bietet Christopher Günther vom ersten Turniertag.
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 14.08.2022

Schiedsrichter im EM-Einsatz: Deputy Referee Sven Weiland

Seit Donnerstag laufen die European Championships in München und seit gestern die Wettbewerbe im Tischtennis. In München sind 36 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter aus ganz Europa im Einsatz.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum