Anzeige
Olympische Schiedsrichterin Anja Gersdorf (Fotos: privat)
Deutschlands Blue-Badge-Schiedsrichterin schildert ihre Eindrücke von den Olympischen Spielen

Anja Gersdorf: "Die Herzlichkeit unserer japanischen Kollegen war bewegend"

MS 19.08.2021

Düsseldorf. Die Olympischen Spiele sind seit dem 8. August Geschichte. Keine Tischtennisspielerin hatte in Tokio mehr Einsätze als Anja Gersdorf, die - allerdings als Schiedsrichterin - insgesamt 16-mal an den Tisch gerufen wurde. Die 49-jährige Wahl-Düsseldorferin war eine von nur sechs Unparteiischen aus Europa, die für die Sommerspiele in Japan nominiert wurden. Auf tischtennis.de schildert sie ihre Eindrücke und sagt: "Die Herzlichkeit und Gastfreundschaft und das unglaubliche Engagement unserer japanischen Schiedsrichterkollegen war bewegend."

Eine Nominierung für die Olympischen Spiele war immer Dein Traum. Die Freude über die Nominierung war entsprechend groß, danach kam die Pandemie. War dennoch olympisches Flair für Dich als Schiedsrichterin bei den Coronaspielen vorhanden?
Anja Gersdorf: Ja und nein. Wir Tischtennis-Schiedsrichter waren unter uns, es gab keinen Kontakt zu Kollegen aus anderen Sportarten und auch keine Gelegenheit, andere Wettbewerbe zu besuchen. Äußerlich hat fast alles gefehlt, was Olympia ansonsten ausmacht. Es gab keine Zuschauer und kaum Stimmung in der Halle. Die ist erst beim Mannschaftswettbewerb aufgekommen, und auch da nur sehr verhalten. Den Spielerinnen und Spielern war aber natürlich anzumerken, dass ein olympisches Turnier stattfindet. Deren sportliche Leistungen hätten definitiv ein großes Publikum verdient gehabt.

Was macht für eine Schiedsrichterin den Unterschied zwischen Olympia und anderen Events aus?
Gersdorf:
In Bezug auf den Sport erstmal nichts. Es ist aber natürlich für jede Schiedsrichterin und jeden Schiedsrichter das absolute Highlight der Karriere, für die Olympischen Spiele nominiert zu werden. Eine Nominierung stellt immer auch die Anerkennung herausragender Leistungen über lange Zeit dar und ist insofern natürlich etwas ganz Besonderes.

Im Vergleich zu Welt- oder Europameisterschaften gab es weniger Spiele, die dazu über einen längeren Zeitraum gestreckt waren. Wie oft warst Du im Einsatz?
Gersdorf:
Das musste ich jetzt gerade erstmal nachschauen. Wir arbeiten so konzentriert, dass gerade bei langen Turnieren das Gefühl für Raum und Zeit verloren geht. Häufig kann man im Nachhinein gar nicht mehr genau sagen, wieviele und welche Spiele im Einzelnen geschiedst wurden. Im Einzelwettbewerb war ich beilfzwöf Spielen im Einsatz, im Mannschaftswettbewerb bei vier Mannschaftskämpfen. 

Welcher Deiner Einsätze war Dein persönliches Highlight?
Gersdorf:
Das Herren-Halbfinale Fan Zhendong gegen Lin Yun Ju. Das war ein unglaublich spannendes, energiegeladenes Spiel, das eigentlich zwei Gewinner verdient gehabt hätte.

Konntest Du alle deutschen Spiele live in der Halle verfolgen oder hattest Du selbst parallel dazu Einsätze?
Gersdorf:
Ein paar deutsche Spiele konnte ich live sehen, aber gerade zu Beginn des Turniers war ich öfter mal parallel im Einsatz. Und da bekommt man dann tatsächlich nichts mehr von anderen Spielen mit, selbst wenn sie in der Box nebenan stattfinden.

Wie intensiv konntest Du die Wettbewerbe verfolgen, und was hat Dich an den Tischtennistagen am meisten beeindruckt?
Gersdorf:
Da wir Schiedsrichter eigentlich immer in der Halle waren, habe ich das Turnier beinahe komplett verfolgen können. Beeindruckt hat mich wie immer die Leistung der Spielerinnen und Spieler, sowohl die spielerische als auch die mentale. Ich selber spiele ja auch Tischtennis, allerdings am komplett anderen Ende der Leistungsskala, und ich bin immer wieder erstaunt, was in diesem Sport alles möglich ist.

Hast Du es geschafft, außerhalb der "Blase" etwas von Tokio zu sehen oder gab es eine Möglichkeit, Wettkampfstätten anderer Sportarten zu besuchen?
Gersdorf:
Offiziell nicht. Allerdings habe ich mir ab und zu die Freiheit genommen, den Weg zwischen Halle und Hotel zu Fuß zurückzulegen. Und das Leichathletikstadion war auch nur 50 Meter von unserer Halle entfernt.

Was war für Dich persönlich in Tokio das eindrücklichste, das bewegendste Erlebnis?
Gersdorf:
Das war sicherlich die Herzlichkeit und Gastfreundschaft und das unglaubliche Engagement unserer japanischen Schiedsrichterkollegen. Sie haben neben vielen anderen Dingen dafür gesorgt, dass uns Sushi in die Halle geliefert wurde, dass Geschenke, Mitbringsel und sogar Koffer geordert und ins Hotel geliefert wurden, dass wir ungezählte Varianten japanischen Knabbergebäcks verkosten konnten, dass unsere leider sehr eintönige Verpflegung etwas bunter wurde, und dass wir uns jederzeit willkommen geheißen und wohlgefühlt haben.

Olympia: Nachrichten, Interviews, Hintergrund

  • Sportjournalist Liebmann: "Da muss Stimmung rein"
  • Dirk Schimmelpfennig: "Die Tischtennis-Bilanz ist herausragend gut"
  • Nina Mittelham: "Mein Ziel ist es, zu gewinnen"
  • Benedikt Duda: Tokio, Bremen, ... - Paris?
  • Jörg Roßkopfs bewegende Zeilen an "Die wahre Mannschaft"
  • Tischtennis mit guten TV-Quoten in Tokio
  • Olympia: Die schönsten Bilder des Turniers
  • Dang Qiu: „Gold gegen China wäre ein sehr, sehr, sehr krasser Erfolg“
  • Podcast Tokio-Spezial #3: Bye bye Tokio, bye bye Drama
  • Medienschau zum Silber: "Versuchen wir es eben ein 19. Mal!"
  • „Wir wissen gar nicht mehr, wie es ohne einander ist“
  • <link news olympia-aktuell-deutscher-auftakt-im-mixed-ab-5-uhr.html external-link-new-window internal link in current>Olympia aktuell: Sammelmeldung der deutschen Spiele und Medaillenentscheidungen
  • Deutschland gewinnt Silber, Chinas Mauer bleibt unüberwindbar
  • Die Unbesiegbaren stürmen zum vierten Olympia-Team-Gold
  • <link news das-kleine-finale-der-verpassten-chancen-dttb-damen-werden-olympia-vierter.html external-link-new-window internal link in current>Das kleine Finale der verpassten Chancen: DTTB-Damen werden Olympia-Vierter
  • <link news deutschland-beendet-japans-olympiatraeume-und-steht-im-finale.html external-link-new-window internal link in current> Herren-Halbfinale: Deutschland beendet Japans Olympiaträume und steht im Finale
  • <link news soljas-glanzleistung-bei-03-gegen-china.html external-link-new-window internal link in current> Soljas Glanzleistung bei 0:3 gegen China
  • <link news damen-viertelfinale-gegen-suedkorea.html external-link-new-window internal link in current> Tränen vor dem Spiel, Freude danach: DTTB-Damen im Halbfinale
  • <link news ich-koennte-hier-eigentlich-alles-alleine-machen.html external-link-new-window internal link in current> Physio Heckert: „Ich könnte hier eigentlich alles alleine machen“
  • <link news arzt-und-einpeitscher-dr-toni-kass.html external-link-new-window internal link in current> Arzt und Einpeitscher: Dr. Toni Kass
  • <link news dttb-herren-schlagen-ex-europameister-portugal-ohne-satzverlust.html external-link-new-window internal link in current> DTTB-Herren schlagen Ex-Europameister Portugal ohne Satzverlust
  • <link news auftakt-der-dttb-damen-gelingt-gegen-australien.html external-link-new-window internal link in current> Souveräner Auftakt der deutschen Damen gegen Australien
  • <link news auftakt-im-teamwettbewerb-dttb-damen-klarer-favorit-herren-im-klassiker-gegen-portugal.html external-link-new-window internal link in current> Auftakt im Teamwettbewerb: DTTB-Damen treffen um 7.30 Uhr auf Australien
  • <link news podcast-tokio-spezial-zwischen-vorfreude-und-olympianajaflair.html external-link-new-window internal link in current> Podcast Tokio-Spezial #2: Die mit der Achterbahn der Emotionen
  • <link news video-doku-road-to-tokyo-patrick-timo.html external-link-new-window internal link in current> Video-Doku Road to Tokyo: Patrick & Timo
  • <link news medienschau-ein-mentales-monster-namens-ovtcharov.html external-link-new-window internal link in current> Medienschau: "Ein mentales Monster namens Ovtcharov"
  • <link news helden-geschichte-mit-gluecklichem-ausgang-einzel-bronze-fuer-ovtcharov.html external-link-new-window internal link in current> Helden-Geschichte mit Happy End: Einzel-Bronze für Ovtcharov
  • <link news ausserirdisch-auch-im-finale.html external-link-new-window internal link in current> Außerirdisch auch im Finale
  • <link news helden-geschichte-mit-gluecklichem-ausgang-einzel-bronze-fuer-ovtcharov.html external-link-new-window internal link in current> Helden-Geschichte mit Happy End: Einzel-Bronze für Ovtcharov
  • <link news rosskopf-die-mannschaft-hat-ihn-aufgebaut.html external-link-new-window internal link in current> Roßkopf: "Die Mannschaft hat ihn aufgebaut"
  • <link news fakten-vor-dem-finale-fan-zhendong-ma-long.html external-link-new-window internal link in current> Fakten vor dem Finale: Fan Zhendong - Ma Long
  • <link news medienschau-die-beste-niederlage-die-es-je-gab.html external-link-new-window internal link in current> Medienschau: Die beste Niederlage, die es je gab
  • <link news fakten-vor-dem-finale-fan-zhendong-ma-long.html external-link-new-window internal link in current> Training vor der Einzel-Entscheidung? Gute Fahrt nach Nakano!
  • <link news planmaessiger-triumph-fuer-chen-meng-bei-olympia-debuet.html external-link-new-window internal link in current> Planmäßiger Triumph für Chen Meng bei Olympia-Debüt
  • <link news nachbericht-olympia-halbfinale-ovtcharov-ma-long.html external-link-new-window internal link in current> Ovtcharov unterliegt Ma Long in jetzt schon legendärem Halbfinale
  • <link news chinesisches-finale-im-damen-einzel-von-tokio.html external-link-new-window internal link in current> Chinesisches Finale im Damen-Einzel von Tokio
  • <link news olympia-viertelfinale-ovtcharov-calderano-nachbericht.html external-link-new-window internal link in current> Ovtcharov triumphiert im Calderano-Krimi
  • <link news chinesisches-finale-im-damen-einzel-von-tokio.html external-link-new-window internal link in current> Chinesisches Finale im Damen-Einzel von Tokio
  • <link news gut-gespielt-und-doch-verloren-aus-fuer-han-ying-im-viertelfinale.html external-link-new-window internal link in current> Gut gespielt und doch verloren: Aus für Han Ying im Viertelfinale
  • <link news ovtcharov-mit-power-tischtennis-ins-viertelfinale.html external-link-new-window internal link in current> Ovtcharov mit Power-Tischtennis, Han abgeklärt ins Viertelfinale
  • <link news bolls-achtelfinal-trauma-bei-olympia-setzt-sich-fort.html external-link-new-window internal link in current> Bolls Achtelfinal-Trauma bei Olympia setzt sich fort
  • <link news schock-fuer-japan-jorgic-schaltet-harimoto-aus.html external-link-new-window internal link in current> Schock für Japan: Jorgic schaltet Harimoto aus
  • <link news auftakt-im-einzel-petrissa-solja-und-timo-boll-morgen-um-730-uhr.html external-link-new-window internal link in current> Auftakt im Einzel: Petrissa Solja und Timo Boll am Montag um 7.30 Uhr
  • <link news xu-xinliu-shiwen-stuermen-ins-olympia-finale.html external-link-new-window internal link in current> Showdown der Mixed-Favoriten im Olympia-Finale
  • <link news lebesson-und-jetzt-versuchen-wir-eine-medaille-zu-gewinnen.html external-link-new-window internal link in current> Lebesson: "Und jetzt versuchen wir eine Medaille zu gewinnen"
  • <link news deutsches-mixed-soljafranziska-verliert-dramatisches-viertelfinale.html external-link-new-window internal link in current> Deutsches Mixed Solja/Franziska verliert dramatisches Viertelfinale
  • <link news erfolgreicher-auftakt-im-mixed-und-dann-vollgas-geben.html external-link-new-window internal link in current> Erfolgreicher Auftakt im Mixed: „Und dann Vollgas geben“
  • <link news mittelham-und-duda-ausgerechnet-pandemie-spiele-beim-olympia-debuet.html external-link-new-window internal link in current> Mittelham und Duda: Ausgerechnet Pandemie-Spiele beim Olympia-Debüt
  • <link news schnelles-aus-fuer-olympia-kueken-hend-zaza.html external-link-new-window internal link in current> Schnelles Aus für Olympia-Küken Hend Zaza
  • <link news das-groesste-am-schlechtesten-vorbereitet-rosskopfs-olympia-hassliebe.html external-link-new-window internal link in current> Beim Größten sind alle am schlechtesten vorbereitet: Roßkopfs Olympia-Hassliebe
  • <link news ehrenamt-auf-lebenszeit-aber-nur-einmal-olympia-schiedsrichterin-anja-gersdorf.html external-link-new-window internal link in current> Ehrenamt auf Lebenszeit, aber nur einmal Olympia: Schiedsrichterin Anja Gersdorf
  • <link news podcast-tokio-spezial-zwischen-vorfreude-und-olympianajaflair.html external-link-new-window internal link in current> Ping, Pong & Prause Tokio Spezial #1: Zwischen Vorfreude und Olympianajaflair
  • <link news fetzner-co-kommentiert-olympia-bei-eurosport.html external-link-new-window internal link in current> Fetzner co-kommentiert Olympia bei Eurosport
  • <link news vom-olympiasieger-der-im-halbfinale-ausgeschieden-war.html external-link-new-window internal link in current> Vom Olympiasieger, der im Halbfinale ausgeschieden war
  • <link news nicht-fahnentraeger-trotzdem-happy.html external-link-new-window internal link in current> Nicht Fahnenträger, trotzdem happy
  • <link news das-franziska-rezept-schwere-lose-gute-spiele.html external-link-new-window internal link in current> Das Franziska-Rezept: Schwere Lose, gute Spiele
  • <link news auslosung-olympia-schwere-aufgaben-fuer-dttb-team.html external-link-new-window internal link in current> Auslosung Olympia: Schwere Aufgaben für DTTB-Team
  • <link news boll-ueber-geschmeidiges-training-rutschige-tische-und-das-olympia-kribbeln.html external-link-new-window internal link in current> Timo Boll über geschmeidiges Training, rutschige Tische und das Olympiakribbeln
  • <link news peti-solja-die-spielhalle-ist-perfekt-fuer-tischtennis.html internal link in current>Peti Solja: "Die Spielhalle ist perfekt für Tischtennis"
  • <link news internal link in current>Video: In Dimas Zimmer im Olympischen Dorf
  • <link news es-kann-losgehen.html internal link in current> Roßkopf: "Es kann losgehen!"
  • <link news prause-hier-werden-wir-uns-wohlfuehlen.html internal link in current> Prause: „Hier werden wir uns wohlfühlen“
  • <link news timos-tokio-vlog-ich-bin-auf-einem-guten-weg.html internal link in current> Timos Tokio Vlog: "Ich bin auf einem guten Weg"
  • Teilnehmer, Setzlisten, Zeitplan
  • <link news nach-der-em-ist-vor-olympia.html internal link in current> Noch bis Sonntagabend für Dimitrij Ovtcharov als Fahnenträger abstimmen
  • <link news nach-der-em-ist-vor-olympia.html internal link in current> Nach der EM ist vor Olympia
  • <link news olympia-vorbereitung-dttb-und-sportstadt-duesseldorf-laden-zur-tokio-challenge.html internal link in current> DTTB und Sportstadt Düsseldorf laden zur Tokio-Challenge
  • <link news em-bilanz-als-tokio-ausblick-viel-zuversicht-und-kleine-baustellen.html internal link in current> EM-Bilanz: Mit viel Selbstvertrauen nach Tokio
  • <link news anja-gersdorf-der-traum-vom-highlight-olympia-und-kreativen-ideen.html internal link in current> Anja Gersdorf: Der Traum vom Highlight Olympia

Das deutsche Aufgebot bei den Tischtenniswettbewerben in Tokio

Herren-Team: Dimitrij Ovtcharov (Fakel Gazprom Orenburg, Russland), Timo Boll (Borussia Düsseldorf), Patrick Franziska (1. FC Saarbrücken TT), Ergänzungsspieler: Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt)
Damen-Team: Petrissa Solja (TSV Langstadt), Han Ying (KTS Enea Siarka Tarnobrzeg, Polen), Shan Xiaona (ttc berlin eastside), Ergänzungsspielerin: Nina Mittelham (ttc berlin eastside)
Herren-Einzel: Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll
Damen-Einzel: Petrissa Solja, Han Ying
Gemischtes Doppel: Patrick Franziska/Petrissa Solja
Teilmannschaftsleiter: Richard Prause (Sportdirektor)
Trainer-Team: Jörg Roßkopf (Bundestrainer Herren), Jie Schöpp (Bundestrainerin Damen), Lars Hielscher (Assistenztrainer)
Physiotherapeut: Peter Heckert (OSP Hessen)
Arzt: Dr. Antonius Kass (Düsseldorf)
Schiedsrichterin: Anja Gersdorf (Düsseldorf)
Öffentlichkeitsarbeit: Benedikt Probst (Frankfurt/Main)

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Schiedsrichter 23.09.2022

Anja Gersdorf, Christoph Geiger und Nico Zorn sind IU Gold Badge

Gold im Sport steht immer für eine sehr erfolgreiche Leistung, so auch bei den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern.
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 27.08.2022

Zufriedene EM-Schiedsrichter: „Unser Team hat hervorragend funktioniert“

Insgesamt 36 Top-Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter aus ganz Europa haben erfolgreich dazu beigetragen, dass das größte kontinentale Tischtennis-Ereignis des Jahres fair und geordnet ablief und für die Zuschauer professionell präsentiert wurde.
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 26.08.2022

Im EM-Einsatz: Blue-Badge-Schiedsrichterin Kerstin Duchatz.

Blue-Badge-Schiedsrichterin Kerstin Duchatz zieht ein positives EM-Fazit.
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 25.08.2022

Schiedsrichter im EM-Einsatz: Schlägertester Dr. Torsten Küneth

Für Zuschauer unbemerkt werden die Schläger „auf Herz und Nieren“ geprüft. Diese Tätigkeit stellt uns der Schlägertester der European Championships, Dr. Torsten Küneth, kurz vor!
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 24.08.2022

Schiedsrichter im EM-Einsatz: Die Schweizerin Patricia Maiz Calle

Bei der EM war auch die Schweizer Unparteiische Patricia Maiz Calle im Einsatz.
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 23.08.2022

Schiedsrichter im EM-Einsatz: Umpire Christopher Günther

Einblick in den „Alltag“ der Schiedsrichter am Tisch (Umpire) bietet Christopher Günther vom ersten Turniertag.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum