Pulskontrolle ist in der Prävention wichtig
Ausbildung vom 6. bis 10. November in Frankfurt

Anmeldeschluss 20.9. für Trainer-Ausbildung 'Sport in der Prävention'

MS 14.09.2020

Frankfurt/Main. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) bietet von Freitag, 6. November, bis zum Dienstag, 10. November 2020, die Ausbildung zum Übungsleiter P „Sport in der Prävention“ in der Sportschule des Landessportbundes Hessen in Frankfurt am Main an. Anmeldeschluss ist der 20. September.

Tischtennis ist ideal für das Herz-Kreislauf-System 

Tischtennis hat schon fast jeder einmal gespielt. Wissenschaftliche Studien belegen, dass Tischtennis mit besonders ausgewählten Übungsformen die ideale Sportart zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems ist. Neben dem Ausdauertraining sind Koordinations-, Kräftigungs- und Entspannungsübungen sowie Wissensvermittlung weitere Inhalte des Kursprogramms.

Prävention, die Spaß macht

Mit Unterstützung des kleinen, weißen Tischtennisballes ist Tischtennis ein Präventionsangebot, welches nicht nur die Gesundheit des Teilnehmers stärkt, sondern zudem noch Spaß macht. Das Kursprogramm erfüllt die Kriterien der Bundesärztekammer bezüglich eines Präventionsangebotes im Bereich Herz-Kreislauf-Training.

Sie selbst erhalten eine fundierte Qualifizierung im Bereich Präventionssport im Allgemeinen sowie zu den einzelnen Elementen des Kursprogramms „Gesundheitssport Tischtennis“ im Besonderen. Die Zielgruppe sind gesunde Menschen, die zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ein spezifisches Training erhalten.

DOSB-Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT

Zu den Ausbildungs- und Lernzielen gehören: Sportmedizinische Grundlagen; Planung, Durchführung und Auswerten von Trainingseinheiten im Gesundheitssport; Langfristige Kursplanung; Gesundheitsorientiertes Ausdauertraining mit Tischtennis; Gesundheitsorientiertes Kräftigungstraining;
Entspannungstraining; Technikvermittlung bei „älteren“ Anfängern.

Mit der Ausbildung zum Übungsleiter P „Sport in der Prävention“ erhalten Sie zudem u.a. die Möglichkeit, für Ihren Verein das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zu beantragen.

Deadline 20. September

Teilnehmen können alle Inhaber der Trainer-C-Lizenz mit Trainererfahrung oder einer vergleichbaren Ausbildung. Die Lizenz bleibt nach Erhalt vier Jahre gültig. Interessierte können sich bis zum 20. Sepember anmelden. Der Kurspreis beträgt 449,- Euro pro Person inklusive Übernachtung und Verpflegung.

Anmeldungen und Kontakt

Anmeldungen nimmt Daniel Ringleb unter ringleb.dttb@tischtennis.de entgegen, der auch für Rückfragen zur Ausbildung zur Verfügung steht (Telefon 069 695019-35)

Inhaltliche Rückfragen zum Gesundheitssport beantwortet Ihnen jederzeit gerne Gabriel Eckhardt
069 695019-38 (gabriel-eckhardt.dttb@tischtennis.de).

Weitere Informationen zur Ausbildung auf der DTTB-Homepage

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
TTBL 24.10.2020

5. Spieltag: Düsseldorf empfängt Bad Königshofen, Bremen reist nach Ochsenhausen

Hält die Serie von Borussia Düsseldorf? Am 5. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) empfängt der Tabellenführer am Sonntag ab 15 Uhr den TSV Bad Königshofen. Das Topspiel des Tages steigt zwischen den TTF Liebherr Ochsenhausen und dem SV Werder Bremen, während der 1. FC Saarbrücken TT beim TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell die jüngste Niederlage hinter sich lassen will.
weiterlesen...
TTBL 24.10.2020

3:2 gegen Saarbrücken: Neu-Ulm gewinnt Nervenschlacht

Einen langen und nervenaufreibenden Tischtennis-Abend haben sich der TTC Neu-Ulm und der 1. FC Saarbrücken TT am Freitag geliefert. Am Ende behielten die Gastgeber mit 3:2 die Oberhand in der Nachholpartie des 4. Spieltags in der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) und brachten dem amtierenden Meister damit die bereits dritte Saisonniederlage bei.
weiterlesen...
TTBL 23.10.2020

Falck führt Bremen zum dritten Saisonsieg

Ein blendend aufgelegter Mattias Falck hat den SV Werder Bremen zum dritten Saisonsieg in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) geführt. Gegen den TTC Zugbrücke Grenzau holten die Bremer am Freitagabend ein 3:1 und brachten dem Team aus dem Westerwald damit die vierte Niederlage im vierten Spiel bei.
weiterlesen...
Pokal 23.10.2020

Titelverteidiger souverän: Grünwettersbach steht im Pokal-Halbfinale

Nur noch zwei Siege trennen den ASV Grünwettersbach von der Titelverteidigung im Deutschen Tischtennis-Pokal: Am Freitagabend setzten sich die Badener mit 3:0 beim TTC OE Bad Homburg durch und zogen damit ins Halbfinale und das Final Four ein.
weiterlesen...
Pokal 23.10.2020

3:0 in Passau: Ochsenhausen zieht ins Final Four ein

Die TTF Liebherr Ochsenhausen haben den Einzug ins Halbfinale des Deutschen Tischtennis-Pokals geschafft und stehen erneut im Final-Four-Turnier: Am Freitagabend setzte sich der Champion von 2019 mit 3:0 bei Überraschungs-Viertelfinalist TTC Fortuna Passau durch.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen 23.10.2020

Böblingen will weiße Weste behalten

Nach dem 5:3-Erfolg in Weil will die SV Böblingen am Sonntagvormittag im einzigen Spiel der 1. Bundesliga Damen am kommenden Wochenende gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim nachlegen. Im Fall eines Heimsieges würden die Schwäbinnen einstweilen die Tabellenführung in Europas stärkster Liga übernehmen und den TSV Langstadt von der Poleposition verdrängen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH