Pulskontrolle ist in der Prävention wichtig
Ausbildung vom 6. bis 10. November in Frankfurt

Anmeldeschluss 20.9. für Trainer-Ausbildung 'Sport in der Prävention'

MS 14.09.2020

Frankfurt/Main. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) bietet von Freitag, 6. November, bis zum Dienstag, 10. November 2020, die Ausbildung zum Übungsleiter P „Sport in der Prävention“ in der Sportschule des Landessportbundes Hessen in Frankfurt am Main an. Anmeldeschluss ist der 20. September.

Tischtennis ist ideal für das Herz-Kreislauf-System 

Tischtennis hat schon fast jeder einmal gespielt. Wissenschaftliche Studien belegen, dass Tischtennis mit besonders ausgewählten Übungsformen die ideale Sportart zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems ist. Neben dem Ausdauertraining sind Koordinations-, Kräftigungs- und Entspannungsübungen sowie Wissensvermittlung weitere Inhalte des Kursprogramms.

Prävention, die Spaß macht

Mit Unterstützung des kleinen, weißen Tischtennisballes ist Tischtennis ein Präventionsangebot, welches nicht nur die Gesundheit des Teilnehmers stärkt, sondern zudem noch Spaß macht. Das Kursprogramm erfüllt die Kriterien der Bundesärztekammer bezüglich eines Präventionsangebotes im Bereich Herz-Kreislauf-Training.

Sie selbst erhalten eine fundierte Qualifizierung im Bereich Präventionssport im Allgemeinen sowie zu den einzelnen Elementen des Kursprogramms „Gesundheitssport Tischtennis“ im Besonderen. Die Zielgruppe sind gesunde Menschen, die zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ein spezifisches Training erhalten.

DOSB-Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT

Zu den Ausbildungs- und Lernzielen gehören: Sportmedizinische Grundlagen; Planung, Durchführung und Auswerten von Trainingseinheiten im Gesundheitssport; Langfristige Kursplanung; Gesundheitsorientiertes Ausdauertraining mit Tischtennis; Gesundheitsorientiertes Kräftigungstraining;
Entspannungstraining; Technikvermittlung bei „älteren“ Anfängern.

Mit der Ausbildung zum Übungsleiter P „Sport in der Prävention“ erhalten Sie zudem u.a. die Möglichkeit, für Ihren Verein das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zu beantragen.

Deadline 20. September

Teilnehmen können alle Inhaber der Trainer-C-Lizenz mit Trainererfahrung oder einer vergleichbaren Ausbildung. Die Lizenz bleibt nach Erhalt vier Jahre gültig. Interessierte können sich bis zum 20. Sepember anmelden. Der Kurspreis beträgt 449,- Euro pro Person inklusive Übernachtung und Verpflegung.

Anmeldungen und Kontakt

Anmeldungen nimmt Daniel Ringleb unter ringleb.dttb@tischtennis.de entgegen, der auch für Rückfragen zur Ausbildung zur Verfügung steht (Telefon 069 695019-35)

Inhaltliche Rückfragen zum Gesundheitssport beantwortet Ihnen jederzeit gerne Gabriel Eckhardt
069 695019-38 (gabriel-eckhardt.dttb@tischtennis.de).

Weitere Informationen zur Ausbildung auf der DTTB-Homepage

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories Podcast 25.09.2020

Neue Podcast-Folge Ping, Pong & Prause: Als Joachim, Richard & Benedikt über Tischtennis in den Medien diskutierten

Warum hat es unser Sport in der Öffentlichkeit so schwer? Und was kann man dagegen machen? Ein großes und schon viel diskutiertes Thema für das sich Richard und Benedikt in der neuen Folge Verstärkung aus Singapur, also eigentlich Österreich, aber definitiv von der ITTF geholt haben. Joachim Davy, Creative Director bei World Table Tennis, arbeitet seit vielen Jahren als Video-Chef bei der ITTF und hat nicht nur Dimitrij Ovtcharovs Hochzeit gefilmt, sondern so ziemlich alles, was die letzten fünf Jahren auf dem ITTF-YouTube-Channel gelaufen ist. Eine spannende Diskussion über ein spannendes Thema.
weiterlesen...
TTBL Pokal 24.09.2020

Lebesson: „Saarbrücken? Hätten einen leichteren Gegner erwischen können“

Große Hoffnungen verbindet der TTC Neu-Ulm mit der Verpflichtung von Emmanuel Lebesson, der das Team mit Tiago Apolonia in die vordere Tabellenhälfte führen soll. Vor dem 2. Spieltag haben wir mit dem Europameister von 2016 gesprochen: über sein Debüt, den Wechsel in die Tischtennis Bundesliga (TTBL) und die Perspektive mit Neu-Ulm.
weiterlesen...
WM 24.09.2020

Nationalteams werben für WM 2023 in Düsseldorf

Deutschlands Asse rühren die Werbetrommel für die WM-Bewerbung Düsseldorfs. Auf ihren Social-Media-Kanälen gibt es in dieser Woche verstärkt ein Thema: die Individual-Weltmeisterschaften 2023 erneut in Deutschlands Tischtennis-Hauptstadt zu holen.
weiterlesen...
Mein Sport 24.09.2020

Grünes Band für vorbildliche Talentförderung geht an TV Hilpoltstein

Hohe Auszeichnung für die Tischtennisabteilung des Turnvereins (TV) 1879 Hilpoltstein. Der Zweitligaverein aus Bayern erhält das mit einem Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro verbundene 'Grüne Band für vorbildliche Talentförderung 2020'.
weiterlesen...
Trainer/in 24.09.2020

Web-Seminar Oktober: Verantwortung für die eigene Leistung übernehmen

Verantwortung für die eigene Leistung übernehmen - Anregungen & Impulse für Trainer*innen & Spieler*innen - so lautet der Titel eines Web-Seminars, das die Deutsche Tischtennis-Akademie (DTTA) am 5. Oktober um 18 Uhr anbietet. Dozentin des selbstverständlich auch diesmal wieder kostenfreien DTTA-Angebots ist B-Lizenz-Trainerin Anna Helbig.
weiterlesen...
WM 23.09.2020

Ovtcharovs und Boll im Tischtennis-verrückten Düsseldorf

Der Film mit Jenny und Dima Ovtcharov und Timo Boll als Protagonisten ist der Spaß-Teil der deutschen Bewerbung um die Weltmeisterschaften 2023 im ISS DOME. Unter den Mitwirkenden werden Tischtennis-Fans gleich mehrere Prominente ausmachen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH