Startschuss der neuen Saison fällt im Saarland

Auftakt der mini-Meisterschaften 2018/19 am Wochenende in Marpingen

18.09.2018

Am 23. September startet im Saarland beim TTG Marpingen-Alsweiler die mini-Meisterschafts-Saison 2018/19. Unterstützt vom Präsidenten des Saarländischen Tischtennis-Verbandes (STTB) hat der Verein im Vorfeld Schnuppertage der örtlichen Grundschule veranstaltet – ein voller Erfolg.

An drei Tagen Anfang September hatten alle Klassen mit insgesamt rund 250 Schülern an den Schnuppertagen teilgenommen. Erst wurde kurz auf die mini-Meisterschaften hingewiesen, dann ging es am Schnuppertag aber wirklich nur um Tischtennis. Die Schüler/innen machten ein Aufwärmprogramm und konnten dann am Tisch spielen oder das TT-Sportabzeichen machen. „Für uns war das eine Werbeaktion für die Auftaktveranstaltung am 23. September, die Kinder hatten aber einen riesen Spaß“, berichtet Werner Laub. Er ist nicht nur Präsident des STTB, sondern auch Jugendleiter bei TTG Marpingen. Zur Schule besteht ein guter Kontakt, denn schon lange bietet der Verein dort eine Tischtennis-AG mit ungefähr 15 Kindern an. Seit vielen Jahren richtet der Verein auch die mini-Meisterschaften aus. Und nicht nur das: Die TTG leistet auch einen großen Beitrag zur Integration. Das „TT-Jedermann-Training“, bei dem Migranten und Einheimische jeden Montag gemeinsam Tischtennis spielen, ist fester Bestandteil des Marpinger Sportangebots.

Mit der Auftaktveranstaltung zu einer der größten Breitensportaktionen Deutschlands folgt nun also ein weiteres Highlight für den Verein. Die 36. Saison der mini-Meisterschaften wird eröffnet, unter anderem mit einem spannenden Rahmenprogramm und einem Showkampf. Das Turnier beginnt um 13.30 Uhr in Schulturnhalle Marpingen.

Sie auch haben Interesse, Mini-Meisterschaften auszurichten? Bis zum 19. Februar 2019 haben Sie die Möglichkeit einen Ortsentscheid zu veranstalten? Vielleicht mit einem Schnuppertag davor? Alle Infos, Anmeldeformulare, Ansprechpartner & Co. finden Sie unter www.tischtennis.de/minis

Stichtage 2018/2019

  • Ortsentscheide vom 1. September 2018 bis 17. Februar 2019
  • Kreisentscheide März 2019
  • Bezirksentscheide April 2019
  • Verbandsentscheide bis 19. Mai 2019
  • Bundesfinale von 31. Mai bis 2. Juni 2019 in Berlin

Die mini-Meisterschaften sind eine 36-jährige Erfolgsstory und eine der erfolgreichsten Breitensportaktionen für Kinder im deutschen Sport überhaupt. Seit 1983 nahmen fast 1,4 Millionen Mädchen und Jungen an über 52.000 Ortsentscheiden teil, die sich Jahr für Jahr über die gesamte Republik verteilen. Die mini-Meisterschaften sind eine Breitensportaktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), speziell entwickelt für Kinder im Alter von zwölf Jahren oder jünger, gleichgültig ob diese Minis noch nie, nur selten oder bereits häufig zum Schläger gegriffen haben.

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Sponsor der Kampagne

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
mini-Meisterschaften 16.08.2018

DTTB sucht Durchführer für das Bundesfinale der mini-Meisterschaften 2020

Für das Bundesfinale der mini-Meisterschaften 2020 benötigt der Deutsche Tischtennis-Bund noch einen Durchführer(-Verein). Bei dem dreitägigen Event suchen 20 Mädchen und 20 Jungen aus den 20 DTTB-Landesverbänden ihre Sieger.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 13.06.2018

TV Meerholz gewinnt Hauptpreis für "Gute Organisation" der mini-Meisterschaften

Mit dem Bundesfinale in Trier ist am Wochenende die Saison der mini-Meisterschaften zu Ende gegangen. Bundesweit 23.000 Kinder nahmen 2017/2018 an 1.300 Ortsentscheiden teil. Einige Ortsentscheide waren besonders gut organisiert, sodass sich 30 Durchführer über einen Preis der "Guten Organisation" freuen dürfen. Hier finden Sie alle Gewinner.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften Mein Sport 10.06.2018

Meisterliche "minis": Koharu Itagaki und Felix Herlt (mit Video)

Koharu Itagaki und Felix Herlt sind die Sieger des Bundesfinales der 35. mini-Meisterschaften. Ganz unerwartet kam der Erfolg der achtjährigen Bayerin und kleinsten Spielerin im Feld übrigens nicht.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 09.06.2018

Spannung und Spaß in der Vorrunde des mini-Bundesfinales

Die je acht Mädchen und Jungs, die Siegerin und Sieger beim Bundesfinale der 35. mini-Meisterschaften in Trier unter sich ausmachen, stehen fest. Für Spannung war allerdings ausreichend gesorgt: In einem Fall mussten sogar die Bälle ausgezählt werden.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 08.06.2018

Jetzt geht's los: Minis in Trier eingetroffen

In Trier erlebt das Bundesfinale der mini-Meisterschaften an diesem Wochenende eine Premiere. Erstmals in der Geschichte der erstmals 1983 ausgetragenen Breitensportaktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) haben sich mit Sophie und Henrik Geschwister für die Endausscheidung qualifiziert.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 04.06.2018

Mini-Meister 2018 gesucht!

40 Kids im Alter zwischen neun und zwölf Jahren spielen am Wochenende in Trier um die Krone der mini-Meisterschaften 2017/2018. Und nicht nur das – die Nachwuchs-Asse erwartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und ein Schaukampf mit Chantal Mantz und Fan Bo Meng.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH
{footerPostJs}