Anzeige
Gesundheitssport Tischtennis
20. Oktober ist Anmeldeschluss, die Ausbildung erfolgt im November in Frankfurt am Main

Ausbildung zum Übungsleiter B: „Sport in der Prävention“

06.10.2019

Frankfurt am Main. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) bietet von Freitag, 22. bis zum Dienstag, 26. November 2019, die Ausbildung zum Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ in der Sportschule des Landessportbundes Hessen in Frankfurt am Main an. Der Anmeldeschluss wurde auf den 20. Oktober verlängert.

Tischtennis ideal für das Herz-Kreislauf-System 

Tischtennis hat schon fast jeder einmal gespielt. Wissenschaftlich bewiesen ist, dass Tischtennis mit besonders ausgewählten Übungsformen die ideale Sportart zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems ist. Neben dem Ausdauertraining sind Koordinations-, Kräftigungs- und Entspannungsübungen sowie Wissensvermittlung weitere Inhalte des Kursprogramms.

Prävention, die Spaß macht

Mit Unterstützung des kleinen, weißen Tischtennisballes ist Tischtennis ein Präventionsangebot, welches nicht nur die Gesundheit des Teilnehmers stärkt, sondern zudem noch Spaß macht. 

Mit der Ausbildung zum Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ erhalten Sie u.a. die Möglichkeit, für Ihren Verein das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zu beantragen. Sie selbst erhalten eine fundierte Qualifizierung im Bereich Präventionssport im Allgemeinen sowie zu den einzelnen Elementen des Kursprogramms „Gesundheitssport Tischtennis“ im Besonderen (u.a. gesundheitsorientiertes Ausdauertraining mit Tischtennis).

Anmeldeschluss 29. September

Teilnehmen können alle Inhaber der Trainer-C-Lizenz mit Trainererfahrung. Interessierte können aich bis zum 20. Oktober anmelden.

Weitere Informationen zur Ausbildung sowie die Anmeldemöglichkeit über click-TT finden Sie hier
Rückfragen zur Veranstaltung beantwortet Ihnen Daniel Ringleb, erreichbar per E-Mail unter der Adresse ringleb.dttb@tischtennis.de oder direkt telefonisch unter der Nummer 069 695019-35.

weitere Artikel aus der Rubrik
Gesundheitssport 21.09.2021

Welt-Alzheimertag: Tischtennis zur Steigerung der Lebensqualität

In Deutschland leben derzeit 1,6 Millionen Menschen mit der Diagnose Demenz. Die gute Nachricht lautet: Sportliche Bewegung wirkt präventiv und bedeutet auch für Menschen mit Demenz eine Steigerung ihrer Lebensqualität.
weiterlesen...
Mein Sport 13.09.2021

Breitensportpreis 2021: Bewerbungen bis 15. Januar möglich

Der Breitensportpreis des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) geht mit leichten Modifizierungen in seine nächsten Runden. Die Änderungen betreffen allerdings lediglich den derzeitigen sowie den künftigen Aktionszeitraum, nicht die Preise.
weiterlesen...
Mein Sport Gesundheitssport 09.09.2021

Jung und Parkinson

Teil 3 der kleinen Reihe zu Parkinson und Tischtennis. Kathrin Wersing aus dem westfälischen Münster war 40, als sie die Diagnose bekam. Heute leitet sie eine TT-Gruppe und macht Betroffenen mit einem Podcast Hoffnung. Auch das Fernsehen ist schon auf sie aufmerksam geworden.
weiterlesen...
Mein Sport Gesundheitssport 08.09.2021

"Schrott"-Künstler Gebhardt am Start bei Parkinson-WM

Einer der Teilnehmer an der Parkinson-WM ist Frank Gebhardt aus dem oberfränkischen Oberickelsheim. Als der 51-jährige gelernte Automechaniker vor 13 Jahren die Diagnose Parkinson erhielt, hat er nicht resigniert, sondern seine handwerklichen Fähigkeiten und seine Kreativität zum Anfertigen von Kunstwerken genutzt. Die Besonderheit: Es ist Kunst aus Schrott und banalen Alltagsgegenständen.
weiterlesen...
Mein Sport 07.09.2021

Deutschland-Premiere der Parkinson-WM in Berlin

Ab Donnerstag treffen 150 Spielerinnen und Spieler aus 27 Nationen bei der zweiten Parkinson-WM aufeinander, die ihre Deutschland-Premiere im Horst-Korber-Sportzentrum in Berlin feiert. Gespielt wird in drei Kategorien mit Einzel und Doppel bei Damen und Herren sowie dem Mixed-Wettbewerb. Ums Gewinnen geht es auch, aber eher am Rande
weiterlesen...
Mein Sport 19.07.2021

DOSB mit Soforthilfe für Hochwasser geschädigte Vereine

Der DOSB stellt umgehend eine Soforthilfe von 100.000 Euro als Basishilfe zur Verfügung zu stellen, um von Hochwasserschäden betroffene Vereine zu unterstützen. „Massive Vernichtungen und Beschädigungen von Sport- und Vereinsanlagen bedrohen die bereits durch die Corona-Pandemie geschwächten Vereine nun zusätzlich in ihrer Existenz", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH