Anzeige
Die Berlinerin Shan Xiaona fordert am Mittwoch Petrissa Solja zum deutschen Duell heraus (Foto: MS)
16 Deutsche gehen ab Dienstag bei den Austria Open an den Start

Austrian Open: Duell Solja gegen Shan wartet am Mittwoch in der Quali

10.11.2019

Linz. Die Auslosung für die Qualifikation der am Dienstag beginnenden Austrian Open steht fest. 13 von 16 deutschen Assen müssen in die Einzel-Qualifikation. Zudem visieren in Linz drei von vier DTTB-Doppeln den Weg über die Vorrunde in das Hauptfeld an, für das nur Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska sowie das Duo Boll/Franziska gesetzt sind. Die letzte Station der World Tour vor den Grand Finals vom 12. bis 15. Dezember in Zhengzhou ist mit 260.000 Dollar dotiert.

Auslosung der Gesetzten am Montag

Hinter den Topgesetzten Fan Zhendong, Lin Gaoyuan (alle China), Tomokazu Harimoto (Japan) und Hugo Calderano (Brasilien) gehören mit Timo Boll (Position 5), Dimitrij Ovtcharov (19) und Patrick Franziska (13) auch drei Deutsche zu den 16 Akteuren, die über ihre Weltranglistenplatzierung direkt für das Hauptfeld der Herren gesetzt sind, das am Donnerstag seine Erstrundenmatches bestreitet. Auf welche anderen Topstars die drei Deutschen im Verlauf des Platinum-Turniers treffen könnten, entscheidet sich erst bei der Auslosung der Gesetzten am Montag.

Duell Solja gegen Shan in der dritten Runde der Qualifikation

Das Privileg, direkt für die erste Hauptrunden gesetzt zu sein, wird deutschen Damen diesmal nicht zu teil, obwohl Petrissa Solja als 15. des November-Rankings aktuell zu den 16 Besten gehören würde. Für die Turniersetzung ist aber jene Weltrangliste maßgebend, die der Meldung zugrunde liegt. In diesem Fall die des Oktobers, in dem die Europas derzeitige Nummer 1 noch Platz 21 belegte. 

Solja muss deshalb zusammen mit ihren fünf Nationalmannschaftskolleginnen Han Ying, Nina Mittelham, Shan Xiaona, Wan Yuan und Chantal Mantz bereits ab Dienstag durch die schwere Qualifikation, um einen der 16 freien Plätze im Hauptfeld zu erreichen, dessen Setzungsliste mit Zhu Yuling und Liu Shiwen sowie mit Mima Ito und Kasumi Ishikawa zwei Chinesinnen und zwei Japanerinnen an der Spitze aufweist. Das Losglück war nicht mit den Deutschen: In Runde drei der Qualifikation kommt es mit größer Wahrscheinlichkeit am Mittwoch um 11 Uhr zum Duell zwischen Petrissa Solja und Shan Xiaona.

Sieger der 4. Quali-Runde erreichen Hauptfeld

Außer den sechs DTTB-Damen müssen auch sieben Herren durch die schwere Qualifikation, in der nur die Sieger der vierten Runde den Sprung in erste Hauptrunde der besten 32 schaffen. Selbst für Weltklassespieler wie Benedikt Duda, Ruwen Filus, Ricardo Walther, Qiu Dang, Bastian Steger und Steffen Mengel kein leichtes Unterfangen. Das Herren-Aufgebot komplettiert Tobias Hippler. Bei Damen und Herren gilt: Wer die vierte Qualifikationsrunde übersteht, bucht seinen Platz im Hauptfeld.

Nur Boll/Franziska im Doppel schon im Hauptfeld

In den drei Doppel-Wettbewerben müssen drei der vier gemeldeten deutschen Kombinationen in die Qualifikation, um einen der acht freien Plätze für das Achtelfinale zu erreichen. Für die Deutschen Meister und German-Open-Finalisten Benedikt Duda/Qiu Dang gilt dies ebenso wie für das Damen-Duo Mittelham/Solja. Die Qualifikantenrolle bleibt im Mixed sogar den WM-Dritten und European-Games-Champions Patrick Franziska/Petrissa Solja nicht erspart. Im Doppel reicht ein Sieg in der Vorrunde, im Mixed müssen Franziska/Solja zweimal erfolgreich sein für den Einzug in das Achtelfinale.

https://www.oettv.info/webpages/events/ao2019/eintrittskarten/
DIE SPIELE DER DEUTSCHEN IN DER QUALIFIKATION AM DIENSTAG

Herren-Einzel
1. Runde

Steffen Mengel - Allessandro Bacciocchi ITA 10.15 Uhr
Bastian Steger - Irvin Bertrand FRA 11 Uhr
alle anderen Deutschen Freilos
2. Runde
Ricardo Walther - Rares Sipos ROU oder Marco Rech-Daldosso ITA 17 Uhr
Ruwen Filus - Sadi Ismailov RUS 17 Uhr
Benedikt Duda - Nandor Ecseki HUN oder Franco Carlos ESP 17.50 Uhr 
Tobias Hippler - Olajide Omotayo NIG 17.50 Uhr 
Qiu Dang - Liao Cheng-Ting TPE oder Aidos Kenzighulov KAZ 18.40 Uhr


Damen-Einzel
1. Runde
alle Deutschen Freilos
2. Runde

Petrissa Solja - Karin Adamkova CZE 13 Uhr
Shan Xiaona - Leonie Hartbrich HUN 13 Uhr
Nina Mittelham - Giorgina Piccolin ITA 13 Uhr
Wan Yuan - Rachel Moret SUI 13.50 Uhr
Chantal Mantz - Bruna Takahashi BRA 13.50 Uhr
Han Ying - Andrea Todorovic SRB 14.40 Uhr

Mixed
1. Runde

Patrick Franziska/Petrissa Solja - Dorian Girod/Rachel Moret SUI 16.20 Uhr

DIE SPIELE DER DEUTSCHEN IN DER QUALIFIKATION AM MITTWOCH


Herren-Einzel
3. Runde 
12.40 Uhr / 13.30 Uhr
4. Runde
17.05 Uhr
Die Sieger der 4. Quali-Runde erreichen das Hauptfeld

Damen-Einzel
3. Runde 
11 Uhr / 11.50 Uhr
4. Runde
16.15 Uhr
Die Siegerinnen der 4. Quali-Runde erreichen das Hauptfeld

Mixed
2. Runde
10 Uhr
Die Sieger der 2. Quali-Runde erreichen das Hauptfeld

Herren-Doppel
1. Runde

Benedikt Duda/Qiu Dang - Martin Radel/Thomas Ziller AUT 15.10 Uhr
Die Sieger erreichen das Hauptfeld

Damen-Doppel
1. Runde

Nina Mittelham/Petrissa Solja - Gu Yuting/Sung Mingyang CHN 14.30 Uhr
Die Siegerinnen erreichen das Hauptfeld


Alle Ansetzungen und Ergebnisse auf der Webseite der ITTF

Die Übertragungen im Livestream auf Sportdeutschland.TV


Eintrittskarten für die Austrian Open gibt es hier 


DIE WORLD-TOUR-WERTUNG NACH 11 VON 12 TURNIEREN

Herren-Einzel
Damen-Einzel
Herren-Doppel
Damen-Doppel
Mixed

 

DAS DTTB-AUFGEBOT BEI DEN AUSTRIAN OPEN

Damen
Han Ying (KTS Tzranobrzeg, Polen), Chantal Mantz (TTG Bingen/Münster-Sarmsheim), Nina Mittelham (ttc berlin eastside), Petrissa Solja (TSV Langstadt), Shan Xiaona (ttc berlin eastside), Wan Yuan (TTG Bingen/Münster-Sarmsheim)

Herren
Timo Boll (Borussia Düsseldorf), Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt), Ruwen Filus (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), Patrick Franziska (1. FC Saarbrücken TT), Tobias Hippler (TuS Celle), Steffen Mengel (Post SV Mühlhausen), Qiu Dang (ASV Grünwettersbach), Dimitrij Ovtcharov (Fakel Gazprom Orenburg, Russland), Bastian Steger (TSV Bad Königshofen), Ricardo Walther (Borussia Düsseldorf)



Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 03.02.2024

WTT Feeder Manchester: Achtelfinal-Aus für Steffen Mengel und Ricardo Walther

Steffen Mengel und Ricardo Walther sind im Achtelfinale des WTT Feeder Manchester ausgeschieden.
weiterlesen...
World Tour 02.02.2024

WTT Feeder Manchester: Ricardo Walther verteilt keine Geschenke an Benno Oehme

Beim WTT Feeder Manchester haben Ricardo Walther (Grünwettersbach) und Steffen Mengel (Mühlhausen) das Achtelfinale erreicht.
weiterlesen...
World Tour 01.02.2024

WTT Feeder Manchester: Deutsches Duell Walther gegen Oehme zum Hauptrundenauftakt

Genau zwei Wochen vor dem Beginn der Team-Weltmeisterschaften in Busan (Südkorea, 16. bis 25. Februar) startet am Freitag beim WTT Feeder in Manchester das 32-köpfige Hauptfeld die Jagd auf die Medaillen.
weiterlesen...
World Tour 28.01.2024

WTT Star Contender: Nina Mittelham glänzt in Goa mit Silber

Wenige Stunden nach dem glänzenden Halbfinalsieg über die Weltranglistenachte Shin Yubin (Südkorea) blieb Nina Mittelham beim mit 250.000 Dollar dotierten WTT Star Contender Goa in Indien der Titel im Damen-Einzel verwehrt.
weiterlesen...
World Tour 28.01.2024

WTT Star Contender: Mittelham greift in Goa nach Gold

Mit einem der besten Spiele ihrer Karriere hat Nina Mittelham beim mit 250.000 Dollar dotierten WTT Star Contender Goa in Indien das Finale im Damen-Einzel erreicht.
weiterlesen...
World Tour 27.01.2024

WTT Star Contender Doha: Mittelham, Ovtcharov und Franziska im Halbfinale

ie Berlinerin Nina Mittelham und Dimitrij Ovtcharov (Neu-Ulm) mit einem Sieg über seinen Nationalmannschaftskollegen Dang Qiu (Düsseldorf) haben beim mit 250.000 Dollar dotierten WTT Star Contender Goa in Indien das Halbfinale erreicht.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum