Deutsche Asse präsentieren Tischtennis beim Ball des Sports - und trafen einige Stars

Ball des Sports 2019: Franziska, Winter & Co. überzeugen auf rotem Teppich

BP 05.02.2019

Wiesbaden. „Bisher konnte ich nie zum Ball des Sports, weil zeitgleich immer das Europe Top 16 war“, erzählt Sabine Winter mit einem Schmunzeln. Dieses Jahr musste sie zwar in Montreux Petrissa Solja und Nina Mittelham den Vortritt lassen, war dafür aber Teil des 49. Ball des Sports in Wiesbaden. Ein absolutes Highlight im Sportkalender, zu dem die Deutsche Sporthilfe jedes Jahr Sportler, Förderer & Unternehmen, Politiker und zahlreiche Prominente einlädt.

Für das "Team Tischtennis" waren neben Winter auch Patrick Franziska, Elke Schall-Süß, die Nachwuchsspieler Mike Hollo und Daniel Rinderer sowie die Para-Sportler Stephanie Grebe und Yannick Rüddenklau eingeladen. Ihr Auftrag: Gut aussehen und auf der Bühne einen Showkampf performen, bzw. in einem „Wer spielt den Ball öfters hin und her“-Wettbewerb gegen Badminton-Profis antreten – natürlich erfolgreich: „Die Badmintonspieler spielen so langsam – das war gar kein Problem. Nein, im Ernst: Es hat super alles super Spaß gemacht, auch die Proben davor“, so Winter.

Rund 2.000 Gäste bestaunten das Können der Profis, darunter Prominente wie Uwe Gensheimer, Katharina Witt, Alexander Zverev, Veronica Ferres oder Wolfgang Kubicki. „Es ist einfach super, auch Profis aus anderen Sportarten zu treffen“, sagt Patrick Franziska, der zum Beispiel ein Schwätzchen mit den Handballikonen Heiner Brand und Christian „Blacky“ Schwarzer hielt. Für das leibliche Wohl sorgte kein geringerer als Sterne- und TV-Koch Nelson Müller – da konnte selbst die sonst so disziplinierte Sabine Winter nicht widerstehen: „Ich habe das ganze Essen und Trinken ausgenutzt – aber dadurch leider verpasst ein Los zu kaufen.“ Die waren dann nämlich schon ausverkauft, immerhin gab es Preise im Wert von 500.000 Euro, als Hauptgewinn ein Mercedes-Geländewagen für mehr als 135.000 Euro.

Die bayerischen Nachwuchsasse Daniel Rinderer und Mike Hollo nutzten den Abend unter anderem, um mit Stars wie Alexander Zverev oder Fredi Bobic Selfies zu machen. Musikalisches Highlight war Jan Delay, aber die sonst so bewegliche Winter versäumte es, das Tanzbein zu schwingen: „Es waren alle recht zurückhaltend und außerdem waren die Schuhe unbequem.“ Dennoch: Für alle Beteiligten ein gelungener Abend, den, so Winter, nur der Gewinn des Mercedes noch hätte toppen können. 

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories 24.02.2020

Langs Trickschüsse entscheiden Samstagabend-Show bei Pro7

In der Pro7-Sendung "Alle gegen einen" hat Kristin Lang mit Kerzen-Trick-Shots den Schlusspunkt im Show-Finale gesetzt. Sie hatte 90 Sekunden Zeit, mit Schläger und Bällen aus der Distanz 50 Kerzen zu löschen. Kandidat und Zuschauer mussten im direkten Vergleich vorab schätzen, wie viele Kerzen die Sportsoldatin und dreifache Deutsche Einzel-Meisterin ausschießen würde.
weiterlesen...
Stars & Stories 18.02.2020

Road to Tokyo mit Patrick Franziska - Teil 3: Das Leben als Profi (Video)

Das Leben als Profi bringt viele Vorteile aber auch Nachteile mit sich. In unserem dritten Teil der Serie "Road to Tokyo" erzählt Patrick Franziska, was auf Reisen nicht fehlen darf, wie es mit Sightseeing aussieht, was es mit seinem Schuhtick auf sich hat und warum das Profidasein auch manchmal einsam ist.
weiterlesen...
World Tour Stars & Stories 22.01.2020

Timo Boll: „Es lodert immer noch in mir“

Deutschlands Asse bereiten sich auf ihr Heimspiel nächste Woche vor, die German Open in der GETEC-Arena Magdeburg (28. Januar bis 2. Februar). Ob Timo Boll, der bei der deutschen Station der ITTF World Tour viermal im Einzel gewann, die Bestmarke des fünffachen German-Open-Champions Ma Long aus China diesmal einstellen kann? "Das wird schwierig", sagt er im Interview. "Aber ich bin gut drauf, spiele vom Gefühl her mein bestes Tischtennis seit zwei oder drei Jahren."
weiterlesen...
Stars & Stories 24.12.2019

Eine kleine Weihnachtsgeschichte

Pünktlich zu Heilig Abend haben wir wieder unsere Tischtennis-Weihnachtsgeschichte für euch. Wir wünschen ein besinnliches und frohes Fest.
weiterlesen...
Stars & Stories 19.12.2019

Unsere Stars an Weihnachten: Große Ente, kleine Präsente

Al-le Jah-re wie-der… Der Titel eines der bekanntesten Weihnachtslieder passt treffend zur alljährlichen Weihnachtsstory auf tischtennis.de. Lesen Sie nach, wie die Stars und Sternchen des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) 2019 an Weihnachten Einkehr halten und welche Wünsche sie für das Jahr 2020 hegen.
weiterlesen...
Stars & Stories 17.12.2019

Das ultimative TT-Weihnachtsquiz: Teil 7 - Wer macht den Punkt?

Es weihnachtet sehr in Tischtennis-Deutschland. Und pünktlich zur schönsten Jahreszeit haben wir unser ultimatives Tischtennis-Weihnachtsquiz für euch. Raten und tolle Preise gewinnen!
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH