Belgium Junior & Cadet Open: Einmal Gold, fünfmal Silber und einmal Bronze für deutsche Nachwuchsasse

06.04.2015

De Haan. Bei den Belgium Junior & Cadet Open erzielten Deutschlands Nachwuchsasse an den Ostertagen feine Erfolge. Insgesamt einmal Gold, fünfmal Silber und einmal Bronze lautete die Ausbeute des insgesamt neunköpfigen Aufgebots.

Das Gold erzielte bei den Mädchen DTTB-Team A, das in einem rein nationalen Finale Deutschland B mit 3:1 besiegte. Zwei Punkte von Janina Kämmerer und einer von Luisa Säger sorgten für den Erfolg, während Anne Bundesmann im Eröffnungseinzel Vivien Scholz gratulieren musste. Zu Deutschland B gehörten zudem Lotta Rose und Selja Fazlic.

Gleich zweimal Silber gab es für Jonah Schlie, der sich im Jungen-Einzel in den Vordergrund spielte und zudem an der Seite von Tobias Hippler auch im Doppel in das Finale vorstieß. Auch das Duo Lotta Rose/Luisa Säger schaffte bei den Mädchen den Sprung in das Endspiel, während im Mädchen-Einzel Janina Kämmerer eine besondere Erfahrung machen durfte und im Halbfinale der Mima Itoh unterlag, die unlängst bei den German Open in Bremen im Damen-Einzel durch ihren Erfolg über Petrissa Solja als jüngste World-Tour-Siegerin aller Zeiten Tischtennis-Geschichte geschrieben hatte. Bei den Schülerinnen holte die einzige deutsche Teilnehmerin, Yuki Tsutsui, Silber im Teamwettbewerb an der Seite der Inderin Ashana Girish Kamath.

 

Die wichtigsten Ergebnisse mit deutscher Beteiligung

Jungen-Einzel

Finale

Jonah Schlie - Andrey Semenov RUS 0:4 (-5,-8,-9,-8)

Halbfinale

Jonah Schlie - Alexandr Lusin EST 4:3 (-10,-11,-10,9,8,7,9)

Jungen-Doppel

Finale

Tobias Hippler/Jonah Schlie - Andrei Putuntica/Andrey Semenov RUS 2:3 (9,-8,13,-8,-5)

Mädchen-Einzel

Halbfinale

Janina Kämmerer - Mima Ito JPN 0:4 (-4,-4,-7,-12)

Mädchen-Doppel

Finale

Lotta Rose/Luisa Säger - Lucie Gauthier/Leili Mostava FRA 2:3 (-9,10,9,-7,-9)

Mädchen-Mannschaft

Finale

Deutschland A - Deutschland B 3:1

Anne Bundesmann - Vivien Scholz  2:3 (-2,-7,5,5,-5)

Janina Kämmerer - Selja Fazlic 3:1 (-9,5,7,7)

Luisa Säger - Lotta Rosa 3:1 (-9,10,6,7)

Janina Kämmerer - Vivien Scholz 3:2 (-6,-6,9,9,8)

Halbfinale

Deutschland A - Russland-Rumänien 3:2

Deutschland B - Frankreich 3:2

Schülerinnen-Mannschaft

Finale

Deutschland-Indien - Tschechien A 0:3

Halbfinale

Deutschland-Indien - Frankreich A 3:2

Zur deutsch-indischen Mannschaft gehörten Yuki Tsutsui (Walldorf) und Ashana Girish Kamath


Alle Ergebnisse des Turniers auf der Veranstaltungsseite der ITTF


Das Aufgebot des DTTB bei den Belgium Open

Jungen: Tobias Hippler (TuS Celle), Jonah Schlie (VfL Westercelle)

Mädchen: Anne Bundesmann (TSV 1909 Langstadt), Sejla Fazlic (TSV Schwarzenbek), Janina Kämmerer (TSV 1909 Langstadt), Lotta Rose (TTK Großburgwedel), Luisa Säger (NSU Neckarsulm), Vivien Scholz (SC Poppenbüttel)

Schülerinnen: Yuki Tsutsui (SV RW Walldorf)

Schiedsrichter: Tim Adraschko, Eike Gersdorf, Erik Harren, Georg Vaaßen

 

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Jugend 31.05.2015

Polish Junior and Cadet Open: Einmal Silber und dreimal Bronze für den DTTB-Nachwuchs

Mit vier Medaillengewinnen kehrte der Nachwuchs des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) von den Polish Junior and Cadet Open zurück. Die Jungenmannschaft unterlag erst im Finale dem Topfavoriten Südkorea, zudem gingen Bronzemedaillen an das Schüler-Team, an Dennis Klein im Jungen-Einzel sowie an das Schüler-Doppel Meng Fanbo/Jannik Xu.
weiterlesen...
Jugend 25.05.2015

Polish Junior and Cacet Open: 18 DTTB-Talente gehen auf Medaillenjagd

Knapp 300 Starter gehen bei den Polish Junior and Cadet Open an den Start, die von Mittwoch bis Sonntag in Wladyslawowo ausgetragen werden. Aus den Nachwuchskadern des Deutschen Tischtennis-Bundes werden insgesamt 18 Athleten auf Medaillenjagd gehen.
weiterlesen...
Jugend 24.05.2015

Slovak Junior Open: Bronze im Doppel für Tobias Hippler

Mit einer Bronzemedaille ist das kleine Aufgebot des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) von den Slovak Junior Open aus Senec zurückgekehrt.
weiterlesen...
Jugend 11.05.2015

Spanish Junior and Cadet Open: Gold und Silber für Dennis Klein

Dennis Klein hat bei den Spanish Junior and Cadet Open kräftig abgeräumt. Der Jugendnationalspieler vom TTC Weinheim, der im Liebherr Masters College trainert, holte sich den Titel im Jungen-Einzel und wurde zudem Zweiter im Doppel an der Seite von Nils Hohmeier (Celle). Insgesamt gewann der Nachwuchs des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), der mit elf Spielern in Platja d'Aro vertreten war, sechs Medaillen: einmal Gold, zweimal Silber und viermal Bronze.
weiterlesen...
Jugend 08.05.2015

JTFO-Bundesfinale: Carl-von-Weinberg-Schule der große Abräumer / Düsseldorf bricht Siegesserie

Beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia (JTFO) in Berlin sind in den sechs Sportarten die Entscheidungen gefallen. Die Carl-von-Weinberg-Schule ist dabei der große Abräumer der Tischtennis-Wettbewerbe. Die Hessen sicherten sich einen Bundessieg und zwei zweite Plätze. Auch Schulen aus Schleswig-Holstein sammelten fleißig Medaillen.
weiterlesen...
Jugend 06.05.2015

Spanish Junior and Cadet Open: 11 DTTB-Talente in Spanien am Start

Mit einem Aufgebot von insgesamt 11 Nachwuchsspielern geht der Deutsche Tischtennis-Bund von heute bis Sonntag bei den Spanish Junior and Cadet Open, einem Turnier des ITTF Junior Circuits, auf Medaillenjagd. Gespielt wird in den Konkurrenzen Mannschaft, Einzel und Doppel.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH