Ricardo Walther (Foto: Fuhrmann)
Fünf Profis, fünf Aufgaben: Jeder stellt eine Challenge vor, zu der er in der letzten Mai-Woche live antritt

Borussia Düsseldorf fordert Tischtennis-Deutschland heraus

SH 06.05.2020

Düsseldorf. Sind Sie besser im "Ball Hochhalten" als Ricardo Walther? Dann mal los! Wenn Sie in 45 Sekunden jede Menge Kontakte vom Tischtennisball am Griff ihres Schlägers haben, sollten Sie ein Video von sich dabei bei Borussia Düsseldorf einreichen.

In der gezwungermaßen spielfreien Corona-Zeit tritt der deutsche Rekord-Meister mit seinem Star-Aufgebot gegen Tischtennis-Deutschland zum so genannten "Spiel der Spiele" an. Die Borussia-Profis Timo Boll, Kristian Karlsson, Ricardo Walther, Anton Källberg und Omar Assar stellen sich jeweils einer sportlichen Aufgabe, zu der sie in der letzten Mai-Woche live antreten werden. Vom 6. Mai bis 10. Mai werden die Spiele vom jeweiligen Profi über die sozialen Medien der Borussia bekannt gegeben. Den Auftakt hat der Deutsche Einzel-Meister Ric Walther gemacht.

Ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung der jeweiligen Challenge kann  jede/r in Tischtennis-Deutschland Videos mit den eigenen Bestleistungen in einer Aufgabe an Borussia Düsseldorf schicken. Einsendeschluss für das erste Duell ist am 21. Mai. Vom 25. bis 29. Mai tritt täglich ein Borusse an, um gegen den/die Vertreter/in Tischtennis-Deutschlands den Punkt für seinen Verein zu erspielen. Dieser Versuch wird jeweils ab 19 Uhr live auf der Borussia-Facebook-Seite übertragen. Und zu gewinnen gibt es für die Teilnehmer/innen auch etwas. In der Live-Woche wird täglich ein Tages-Hauptpreis unter allen Mitspielenden der jeweiligen Aufgabe verlost.

Links

weitere Artikel aus der Rubrik
TTBL 31.05.2020

Kulczycki: „Wird keinen Punkt gegen mich umsonst geben“

Samuel Kulczycki wagt den großen Schritt: Nach einer Saison in der 2. Bundesliga beim TTC OE Bad Homburg trägt der 17 Jahre alte Pole in der kommenden Spielzeit das Trikot der TTF Liebherr Ochsenhausen in der Tischtennis Bundesliga (TTBL). Im Interview spricht er über den Wechsel, die zurückliegende Runde und einen großen Traum.
weiterlesen...
TTBL 26.05.2020

„Schlage neues Kapitel auf“: Tsuboi freut sich auf TTC OE Bad Homburg

Der TTC OE Bad Homburg wird die vierte Station von Gustavo Tsuboi in der Tischtennis Bundesliga (TTBL). Wir haben mit dem 34-jährigen Brasilianer über seinen Wechsel gesprochen, die Chancen des Aufsteigers und die zurückliegende Saison mit dem TTC Neu-Ulm.
weiterlesen...
TTBL 25.05.2020

Yong Fu wird neuer Trainer der TTF Liebherr Ochsenhausen

Nachdem der Kader der TTF Liebherr Ochsenhausen in den vergangenen Wochen mit drei Neuzugängen komplettiert worden ist, steht nun die nächste Personalie fest: Yong Fu wird neuer Coach der Oberschwaben und ersetzt somit Dmitrij Mazunov.
weiterlesen...
TTBL 23.05.2020

Karakasevic kehrt in die TTBL zurück: Routinier verstärkt Grenzau

Der Kader des TTC Zugbrücke Grenzau für die Saison 2020/21 in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) ist komplett: Mit Aleksandar Karakasevic kommt ein Routinier ins Brexbachtal, der das junge Team anführen soll.
weiterlesen...
TTBL 22.05.2020

TTC Zugbrücke Grenzau im Umbruch: Déjà-vu im Westerwald

Neue Spieler, neuer Trainer, neues Management: Nach einer durchwachsenen Saison 2019/20 in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) baut der TTC Zugbrücke Grenzau den Kader und das Team dahinter um. Ziel ist ein neuer Spirit im gesamten Verein.
weiterlesen...
TTBL 19.05.2020

Samuel Kulczycki komplettiert Kader der TTF Liebherr Ochsenhausen

Die TTF Liebherr Ochsenhausen haben ihr Team für die Saison 2020/21 in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) komplett: Nach Kanak Jha und Maciej Kubik wechselt mit Samuel Kulczycki ein weiteres Talent nach Oberschwaben.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH