Ehrende und Geehrte in der GETEC-Arena Magdeburg (Foto: MS)
Sonderpreise gab es für Aktionen zur Förderung von "Inklusion" und "Mädchen-Tischtennis"

Breitensportpreis 2019 in Magdeburg verliehen

Lena Müller 12.02.2020

Magdeburg. Es war ein würdiger Rahmen bei dieser Ehrung für unermüdliches Engagement im Verein und kreative Ideen zur Mitgliedergewinnung und -bindung: Der DTTB hat bei den German Open in Magdeburg den Breitensportpreis vergeben. Als Repräsentanten für die insgesamt sechs Gewinner-Vereine waren Vertreter des SV Emmerke, des TTC HS Schwarza und des TTC Elgershausen vor Ort. Ihnen wurde je eine Ballpyramide und ein 500-Euro-Gutschein der Firmen Butterfly, JOOLA und DONIC vom Ressortleiter Breitensport, Erwin Daniel, überreicht.

Aus den insgesamt 116 Bewerbern wurden per Losverfahren vier Gewinner des Breitensportpreises gezogen. Diese vier Vereine sind der TSV Roßfeld (TTVWH), der TV Bühl (SbTTV), der TSV Zorneding (ByTTV) sowie der SV Emmerke (TTVN). Unter allen eingegangene Bewerbungen, gehörten 26 zum Sonderpreis für besonderes Engagement im Bereich Inklusion und Mädchen-Tischtennis.

Sonderpreise für Elgershausen und Schwarza

Dabei ging der erstmals verliehene Inklusionspreis, der von einer Jury ausgesucht wurde, an den hessischen TTC Elgershausen. Dieser Verein macht sich für die Sportlerinnen und Sportler mit Handicap stark und schaffte die notwendigen Grundvoraussetzungen für den Sport wie eine barrierefreie Halle und machte sich als Ausrichter von Parasportveranstaltungen einen Namen. Motivation der Macher ist es, mit Hilfe des inklusiven Gedankens ein positives Lebensgefühl bei Menschen mit und ohne Behinderung zu hervorzurufen.

Der Gewinner des Sonderpreises für Mädchen-Tischtennis ist der TTC HS Schwarza in Thüringen. In ihrem Verein ist mehr als ein Drittel der Mitglieder weiblich, was für die heutige Zeit, in der die Zahl weiblicher Aktiver im Tischtennis immer mehr zurück geht, bemerkenswert ist. Frauen sind auch in der Vereinsführung aktiv: Der fünfköpfige Vorstand ist mit drei weiblichen Mitgliedern besetzt. Zudem führt der TTC Schwarza erfolgreiche Kooperationen mit Kindertagesstätten und Schulen sowie Familiensport-Aktivitäten durch.

Die sechs Gewinner in der Übersicht

  • SV Emmerke (TTV Niedersachsen) / Ausgewählt durch die Verlosung
  • TSV Roßfeld (TTV Württemberg-Hohenzollern) / Verlosung
  • TV Bühl (Südbadischer TTV) / Verlosung
  • TSV Zorneding (Bayerischer TTV) / Verlosung
  • TTC Elgershausen (Hessischer TTV) / Sonderpreis Inklusion
  • TTC HS Schwarza (Thüringer TTV) / Sonderpreis Mädchen-Tischtennis

Möchten Sie auch mitmachen?

Die dafür notwendigen Voraussetzungen sind, mindestens vier DTTB- Breitensportaktionen  durchzuführen. Kleine und große Vereine haben die gleiche Gewinnchance!

Alle weiteren Informationen über den Breitensportpreis und den Teilnahmebogen finden Sie hier oder können per Mail oder Telefon ermittelt werden.

Links

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mädchen & Frauen 25.02.2021

Girls Weekend in Frankfurt: Aktion pur nur für Mädchen

Die Deutsche Tischtennis-Jugend (DTTJ) plant voraus. Neben den beiden Jugendcamps in Hamburg lockt im Sommer auch ein Angebot speziell für Mädchen im Alter von 9 bis 12 Jahren: Vom 16. bis 18. Juli bietet die DTTJ in der Sportschule und Bildungsstätte des LSB Hessen in Frankfurt am Main eine neue Auflage des 'Girls Weekend' an.
weiterlesen...
World Tour 28.11.2020

Glattes Aus für Falck im Halbfinale / Chen Meng verspielt 3:0-Führung

Am Freitag war er die große Überraschung, am Tag darauf chancenlos. Schwedens Mattias Falck musste sich im Halbfinale des Einladungsturniers WTT Macau Chinas Jung-Nationalspieler Wang Chuqin mit 0:4 geschlagen geben. Am Schlusstag ist die Gastgebernation unter sich.
weiterlesen...
World Tour 27.11.2020

Falck wirft Xu Xin aus dem Turnier / Olympiasiegerin draußen

"Ich wollte ihm zeigen, dass er eine bessere Wahl als mich hätte treffen sollen", kommentierte Mattias Falck seinen Überraschungsturnier beim Einladungsturnier WTT Macau. Der Schwede besiegte den Weltranglistenzweiten Xu Xin im Viertelfinale in vier Sätzen.
weiterlesen...
World Tour 26.11.2020

WTT Macau: Top-4-Battle endet mit Erfolgen von Wang Manyu und Xu Xin

Beim Duell der vier Topgesetzen beim Einladungsturnier WTT Macau haben sich Chinas Xu Xin und Wang Manyu durchgesetzt. Sie sicherten sich damit die Setzposition eins bei den Viertelfinals der Herren bzw. Damen und durften zuerst ihre nächsten Gegner auswählen.
weiterlesen...
World Tour 22.11.2020

ITTF Finals: Die Sieger heißen Chen Meng und Ma Long

Die letzten ITTF Finals der World Tour sind seit heute Geschichte. Die Titel blieben erwartungsgemäß auch diesmal in China. In Zhengzhou siegte zum vierten Mal in Folge bei den Damen die Weltranglistenerste Chen Meng, bei den Herren holte sich Weltmeister Ma Long seinen insgesamten sechsten Titel seit seinem ersten Triumph im Jahr 2008.
weiterlesen...
World Tour 20.11.2020

ITTF Finals: Ovtcharov unterliegt Lin Yun-Ju knapp

Das Herren-Viertelfinale der mit 500.000 Dollar dotierten ITTF Finals in Zhengzhou findet ohne deutsche Beteiligung statt. Nach dem gestrigen Aus von Patrick Franziska gegen Chinas Weltmeister Ma Long erwischte es heute im Achtelfinale auch Dimitrij Ovtcharov, der dem Weltranglistensiebten Lin Yun-Ju (Taiwan) knapp mit 2:4 unterlag. Petrissa Solja kämpft heute um 7.30 Uhr noch gegen die World-Cup-Siegerin und Weltranglistenerste Chen Meng (China) um den Einzug in das Halbfinale.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH