Aktiv im Breitensport? Dann schnell noch für den Breitensportpreis 2019 bewerben... (Foto: DTTB)
Bewerbungsschluss 30. September / Sonderpreise für Inklusion und besonderes Engagement für Mädchen-Tischtennis

Breitensportpreis 2019: Noch schnell bewerben und gewinnen !

22.08.2019

Frankfurt am Main. Ihr Verein engagiert sich im Breitensport? Dann nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich noch rasch für den Tischtennis-Breitensportpreis 2019! Noch rund einen Monat haben aktive Vereine Zeit, ihre Unterlagen einzureichen. Mit etwas Losglück werden Sie einer der sechs Gewinner des mit insgesamt 3.000 Euro dotierten Preises.

Unterlagen noch bis 30. September einreichen

Noch bis zum 30. September 2019 können Sie Ihre Unterlagen an den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) senden. Teilnehmen können alle engagierten Vereine, die im Zeitraum vom 1. September 2018 bis zum 31. August 2019 mindestens vier Breiten- und/oder Schulsportaktionen durchgeführt haben. 

Zusammen mit den Firmen Butterfly, Donic und Joola vergibt der DTTB den Tischtennis-Breitensportpreis jährlich an sechs aktive Vereine. Der Preis ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert. Alle Vereine haben die gleichen Chancen auf einen Gewinn, denn die Preisträger werden per Los ermittelt. 

Mit der jährlichen Vergabe des Preises soll das Bewusstsein für den Breitensport gestärkt werden. Darüber hinaus möchten der Deutsche Tischtennis-Bund und seine Partner über die persönliche Motivation eines jeden Vereins hinaus einen Anreiz dafür schaffen, von den vielfältigen Angeboten des DTTB und seiner Mitgliedsverbände zu profitieren und deren Aktionen durchzuführen.

Sonderpreise für Inklusion und besonderes Engagement im Mädchen-Tischtennis

Erstmals wird es neben dem Sonderpreis für besonderes Engagement im Mädchentischtennis auch ein Sonderpreis für Inklusion geben. Eine unabhängige Jury wird den Sonderpreis für Mädchen-Tischtennis und Inklusion jeweils auswählen.

Um sich für den Sonderpreis Inklusion zu bewerben, kann der Verein beispielsweise inklusive Turniere ausrichten, eine barrierefreie Halle anbieten oder andere inklusive Ideen in der Vereinsarbeit nachweisen. Den Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt. 

Wichtig für die Bewerbung um die Sonderpreise ist es, das Angebot für Mädchen oder Inklusion im Bewerberbogen direkt anzukreuzen und die durchgeführten Angebote und Veranstaltungen mit ausreichend Durchführungsunterlagen zu belegen. Die Gewinner der weiteren vier Breitensportpreise werden per Los ermittelt. 

Alle Bewerbungskriterien und weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen. Bitte reichen Sie zusätzlich dazu noch Durchführungsunterlagen als Nachweise ein (Presseartikel, Ausschreibungen, Teilnehmerlisten, Ergebnislisten, Fotos, Urkunden, Rechnungen, etc.).

Bei weiteren Fragen zum Breitensportpreis wenden Sie sich gerne direkt an DTTB-Mitarbeiterin Janine Kötz, erreichbar per Telefon unter 069-695019-38 oder per mail unter koetz.dttb@tischtennis.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

PS.: Sie suchen noch eine Aktion, um am Breitensportpreis teilnehmen zu können? Versuchen Sie es doch einmal mit dem Tischtennis-Sportabzeichen für Jung und Alt. Die passende Regiebox kann direkt in unserem Shop bestellt werden.

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 17.05.2019

Radio-Sendung: Volkssport und Mauerblümchen - Tischtennis

NDR1 geht der Frage nach, warum das schnellste Rückschlagspiel der Welt nicht öfter im Rampenlicht steht. Die Sendung läuft am Freitag, 17. Mai, von 20 bis 20.30 Uhr.
weiterlesen...
Mein Sport Spiel mit! JTFO 10.05.2019

JTFO & JTFP: Fünf Bundessieger in Berlin gekürt

Noch bis Samstag ist es mit zahlreichen Attraktionen in Gange, das Frühjahr-Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“, der sportliche Teil für Tischtennis ist jedoch beendet, nachdem seit Donnerstag die fünf Bundessieger gekürt sind.
weiterlesen...
Mein Sport Spiel mit! JTFO 08.05.2019

400 Jugendliche beim Tag der Schulen in Berlin

Der Auftakt ist gemacht: Am Eröffnungstag des Bundesfinales von "Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ besuchten am Dienstag rund 400 Berliner Jugendliche den Tag der Schulen, zu dem der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) ins Horst-Korber-Sportzentrum geladen hatte.
weiterlesen...
Mein Sport 06.05.2019

"Jugend trainiert" sucht in Berlin die besten Schulen

Beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ suchen die besten Tischtennis-Schulteams aus 16 Bundesländern am Mittwoch und Donnerstag im Horst-Korber-Sportzentrum ihre Siegerinnen und Sieger des Schuljahres 2018/2019. "Jugend trainiert" ist seit heute im Gange: Am Eröffnungstag ist Tischtennis mit dem Tag der Schulen für rund 400 Berliner Jugendliche vertreten.
weiterlesen...
Mein Sport 01.04.2019

Neu auf myTischtennis.de: Sämtliche Spiele livetickern

Spieler oder Zuschauer können via myTischtennis.de ab sofort Ergebnisse in Echtzeit eingeben und so Freunde und Bekannte an dem Spiel teilhaben lassen. Was zum Tickern benötigt wird, ist neben einer funktionierenden Internetverbindung lediglich ein myTischtennis-Basis-Account.
weiterlesen...
Mein Sport 22.01.2019

Guter Vorsatz für 2019: Werden wie der DJK-VfL Billerbeck

Der Verein tritt dem Mitgliederschwund mit einem gut umsetzbaren Konzept entgegen. Jetzt sind zwar nicht alle Probleme gelöst, aber die Abteilung steht auf soliden Füßen und ist positiv im ganzen Ort bekannt. Für Eilige gibt es die Kurzfassung in Stichpunkten als "Rezept" ganz unten.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH